5 Sterne

Borgo di Luce I Monasteri Golf Resort & SPA

Siracusa, Sizilien, Italien

Golfpakete

Top Golfpakete

3 Nächte mit HP & 2 Greenfees

  • 3 Übernachtungen in einem Superior Zimmer mit täglichem Frühstück und Abendessen (4-Gänge Menü, ohne Getränke)
  • 2 Greenfees pro Person auf dem Golfplatz I Monasteri Golf Club
  • Täglicher SPA Zugang (40 Minuten pro Tag)
  • Freier Zugang zum Außenpool (geöffnet von Mai bis Mitte Oktober)
  • Kostenloser Internetzugang und Parkplatz

5 Nächte mit HP & 3 Greenfees

  • 5 Übernachtungen in einem Superior Zimmer mit täglichem Frühstück und Abendessen (4-Gänge Menü, ohne Getränke)
  • 3 Greenfees pro Person auf dem Golfplatz I Monasteri Golf Club
  • Täglicher SPA Zugang (40 Minuten pro Tag)
  • Freier Zugang zum Außenpool (geöffnet von Mai bis Mitte Oktober)
  • Kostenloser Internetzugang und Parkplatz

7 Nächte mit HP & 5 Greenfees

  • 7 Übernachtungen in einem Superior Zimmer mit täglichem Frühstück und Abendessen (4-Gänge Menü, ohne Getränke)
  • 5 Greenfees pro Person auf dem Golfplatz I Monasteri Golf Club
  • Täglicher SPA Zugang (40 Minuten pro Tag)
  • Freier Zugang zum Außenpool (geöffnet von Mai bis Mitte Oktober)
  • Kostenloser Internetzugang und Parkplatz

Hauptbuchungsgründe

Hotel direkt am Golfplatz

Dieses Hotel liegt direkt an einem Golfplatz.

Ausgezeichnete Lage

Unsere Kunden haben die Lage des Hotels bewertet 8,8 / 10

Impressionen

Charakteristik

Es ist die perfekte Mischung aus Kultur, Entspannung, Sonne und Meer und dazu noch uneingeschränktes Golfspiel, das dieses 5-Sterne-Resort so attraktiv macht. Dazu kommt noch die gute Erreichbarkeit dieses neuen Hideaways auf Sizilien: eine Stunde zum Flughafen Catania, eine halbe Stunde nach Syrakus und zur Autobahn knapp zehn Minuten. Der ideale Ausgangspunkt für kulturelle Trips nach Syrakus, Noto und Modica oder zum Vulkan Ätna. Zum Strand am 10 km entfernten Meer ist es auch nicht weit.

Jeder, der hier seinen Golfurlaub verbringt, wird erst einmal von der Geschichte dieser Anlage fasziniert sein: Als ehemaliges Benediktinerkloster aus dem 14. Jahrhundert wurde es vier Jahrhunderte später das Anwesen sizilianischer Adelsfamilien, wie der Catalono und der Melilli Barone. Daran erinnern heute noch der Turm in der Mitte des Resorts, von dem man das 90 Hektar große Areal überblickt – eine üppig grüne Landschaft, bewachsen mit Palmen, Zitrus- und Olivenbäumen und mitten drin die wunderschön angelegten Bahnen des 18-Loch-Golfplatzes.

Das Hauptgebäude mit seiner mehrbögigen Halle und dem Innenhof, wo heute verschiedene Feste stattfinden, erinnert an eine klassische römische Villa. Hier befindet sich auch der „Meeting Point“ für alle Gäste, die auf den üppigen Sofas der stylischen Bar in gerne einen Drink einnehmen oder auf der Terrasse mit Blick auf den typisch sizilianisch dekorierten Gutshof.

Die insgesamt 102 Zimmer und Suiten sind auf mehrere Gebäude verteilt, großzügig mit modernstem Equipment und mit stilvollen Designermöbeln ausgestattet und bieten ab der Kategorie Superior auch einen tollen Blick auf den Golfplatz.

Sie dinieren hier im Restaurant bei authentisch sizilianischer Küche aus regionalen Zutaten mit einer hervorragenden Weinauswahl, vor allem aus der Provinz Syrakus. Für Aperitif oder Digestif stehen drei Lounge Bars zur Verfügung, während der Sommermonate zudem der „Patio Antico“ mit Springbrunnen und Blick auf Loch 18.

Neben dem Außenpool gibt es auch einen beheizten Whirlpool im SPA. Auch auf Sauna, Hammam oder diverse Massagen muss man nicht verzichten.

Im Angebot enthaltene Golfplätze

Karte & Umgebung

Lage des Hotels

Traversa Monasteri di Sotto, 3, I-96010 Siracusa, Sizilien, Italien

Tolle Lageunsere Kunden haben es mit 8,8 / 10 bewertet

Nächste Flughäfen

  • Catania Fontanarossa (CTA) – 71 km (52 Minuten) vom Hotel entfernt

Bewertungen

100% Echte Bewertungen von Albrecht Golf Travel Kunden
8,1Sehr gut Ergebnis aus 18 Bewertungen
7,1
Rosita

Deutschland, Paar, 7 Nächte

Ein Urlaub inmitten der Natur, in größerer Distanz zur Stadt Syrakus und zum Meer, auf einem interessanten Golfplatz.

Die Zimmer sind sehr minimalistisch eingerichtet. Die Außenanlagen mit riesigem Pool sind sehr schön. Informationen über Veranstaltungen im Haus (z.B. Buffet am Abend) bekommt man nicht, man muss sich erkundigen und auch reservieren. Das Hotel liegt weit ausserhalb von Syrakus. Ein Auto ist unbedingt erforderlich.
Das Frühstücksbuffet ist großartig. Das Halbpensionsmenü bietet eine umfangreiche Auswahl. Essen ist sehr lokaltypisch.
Die ausgeliehenen Golfschläger waren sehr ungepflegt und ziemlich alt. Das Golfclub-Personal ist zwar sehr freundlich, doch etwas überfordert. Man kommt mit Englisch überall gut zurecht.

6,7
Andreas

Deutschland, Familie, 14 Nächte

Golfanlage sehr gut, aber schlechte Organisation

Das Zimmer im Hauptgebäude (Suite) sehr schön, aber das Bett mit einer Matratze und Decke. Das Badezimmer feucht und stinkig, die Dichtung an Duschtür falsch montiert, nach Reklamation verbessert, aber weiter undicht.
Das Golfplatz liegt sehr schön in Orangengarten. aber aufgrund Golfgruppen sehr viel Wartezeiten und langen Spiel bis 6 Stunden.

6,7
Hubert

Österreich, Paar, 7 Nächte

Es könnte ein tolles Golf-Resort sein

Wir hatten eine Woche Juniorsuite mit HP und 5xGolf gebucht.
Das Zimmer selbst war sehr schön, groß, komfortabel und sauber. Die Terrasse war leider nicht zur Benutzung hergerichtet. Und nachdem wir trotz Nachfrage keine Polster für die Terrassenmöbel erhielten, haben wir die Couchpolsterung verwendet, die zufällig auf die Möbel passte. Wir haben halt jedesmal die Matratzen aus dem Zimmer hin- und hergetragen.
Die Aussenwände der Gebäude, gehörten gestrichen. Die alten Gebäude haben zwar einen gewissen Charme, der aber durch den Ungepflegten Eindruck verloren geht.
Das Abendessen war sehr gut, die Auswahl aber begrenzt. Es gab mehrere Tage die gleiche Menüauswahl. Das Ambiente im Speisesaal entsprach nicht unserer Erwartung. Im Hotel waren vor allem Gruppen, dadurch war es beim Essen sehr laut. Das Frühstücksbuffet war sehr gut.
Der Golfplatz ist sehr naturbelassen. Die Green sind zwar gut gepflegt, aber auf den Fairways wachsen alle möglichen Kräuter nur kein Gras. Wir waren insgesamt 4 Wochen vor Ort, (die letzten 3 Wochen in einem Privathaus) erst in der letzten Woche waren die Fairways so kurz und glatt heruntergemäht, dass man sie als solche erkennen konnte, Ballwaschmaschinen waren spärlich vorhanden und teilweise desolat, die Bänke derart verschmutzt dass man sich nicht setzen konnte (die internen Privatturniere führten meist zu längeren Wartezeiten). Dabei ist die Landschaft wirklich schön und der Golfplatz gut angelegt! Es gibt auch keine Möglichkeit zum Schlägerputzen nach der Runde. Dafür sind Räume zur Bag/Trolleyaufbewahrung vorhanden.
Die Angestellten (im Proshop, Caddymaster, Clubrestaurant, die Kellner im Hotel) waren sehr freundlich und hilfsbereit.,

Borgo di Luce I Monasteri Golf Resort & SPA

www.imonasterigolfresort.com

Individuelle Beratung / Buchung

Mo-Do: 9:00 - 18:00 Uhr, Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

+49 (89) 85853-300

Keine Angebote verpassen!