Paradis Golf Club

18 Loch

Paradis Golf Club

Le Morne Peninsula, Mauritius

Tel.: +230 401 5050, Fax: +230 450 5140

Golfpakete

mit Paradis Golf Club
Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa

Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa 5 Sterne

Mauritius

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

ab 883,- pro Person Mehr Infos
Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa

Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa 5 Sterne

Mauritius

7 Nächte mit Frühst. und Unlimited Golf

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Mont Choisy Golf

ab 924,- pro Person Mehr Infos
Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa

Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa 5 Sterne

Mauritius

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Four Seasons GC Mauritius at Anahita

ab 1008,- pro Person Mehr Infos
Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa

Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa 5 Sterne

Mauritius

7 Nächte mit Frühst. und Unlimited Golf

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Mont Choisy Golf

ab 1034,- pro Person Mehr Infos
Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa

Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa 5 Sterne

Mauritius

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

ab 953,- pro Person Mehr Infos
Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa

Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa 5 Sterne

Mauritius

7 Nächte mit Frühst. und Unlimited Golf

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Mont Choisy Golf

ab 996,- pro Person Mehr Infos
Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa

Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa 5 Sterne

Mauritius

7 Nächte mit Frühst. und Unlimited Golf

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Mont Choisy Golf

ab 1106,- pro Person Mehr Infos
Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort

Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort 5 Sterne

Mauritius

7 Nächte mit Frühst. und 3 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Avalon G&CC und Tamarina GC

ab 939,- pro Person Mehr Infos

Charakteristik

Ein Platz zwischen Bergen und Seen auf einer Landzunge gelegen, mit Pinien, Palmen und mit zum Teil schmalen Fairways. Das Hotel Paradis & Golf Club ist Teil der Anlage. Der Platz ist nicht allzu schwer, hat jedoch viel Wasser und bietet aber auch einige Herausforderungen, vor allem auf den Bahnen entlang der Küste.

Der Golfplatz

18-Loch Platz

Design: David Dutton

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)72--5924 m
Blau (Herren)72--5657 m
Gelb (Herren)72--5466 m
Rot (Damen)72--5095 m
Gelb (Damen)72--4780 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range
  • Putting Green

Gästeinformation

18-Loch Platz

Gäste - auf Anfrage.

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Gästesanitär
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Pro-Shop
  • Restaurant
  • Bar

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1992

Bewertungen

3.8 von 5 Sternen17 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
7
3 Sterne:
7
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

K. Per 239 Bewertungen

Schöner Platz in traumhafter Landschaft

Gepflegter Golfplatz in wunderschöner Landschaft, sehr gute Grüns, relativ schnell aber linientreu. grüns nicht besonders onduliert, eher schwer lesbar.
Die Spielbahnen sind abwechslungsreif, gut gepflegte Fairways, Bunker jedoch gewöhnungsbedürftig, da ziemlich hart.
Gefallen hat mir auch die verschiedensten Bäume und Pflanzen neben den Bahnen und nicht nur die Palmen.

Der Platz ist nicht besonders schwer, mit zum Teil breiten Spielbahnen, ein Hotelplatz eben.

Die Aussicht in die Lagune und den Le Morne jedoch sehenswert.

Am besten haben mir die Löcher 4,6 und 16 gefallen.

Sekretariat sehr freundlich, die Bedienung nach dem Spiel sensationell, zum Bier (dass ich leider beim Last In) gegen meine Frau verloren habe, gabs "Spring Rolls" in bester Qualität und kostenlos!!!

JBr 10 Bewertungen

Traumhafter Golfplatz vor traumhafter Kulisse

Habe den Golfplatz im Juni 2017 gespielt und war begeistert. Sowohl der Ausblick auf den hohen Berg Le Morne wie auch auf das Meer und die Lagune sind wunderschön.
Sehr freundlicher Empfang bei der Rezeption und auch im Golfshop. Bälle für die Driving Range (ca. 40 Bälle) erhält man kostenlos).
Die Abschlagszone sind teilweise eng, alle Fairways waren in einem Topzustand. Ebenso auch die Grüns die zum Teil sehr ondoliert sind.
Das Loch 4 ist gleich mal eine erste Herausforderung. Abschlag mit einem leichten Dogleg nach Links, Zweiter (oder dritter) Schlag über die Meeresbucht auf das Grün. Ebenso ist auch das Loch 8. Loch 9,10 und 13,15,16 liegen direkt an der Lagunenbucht. Bei starkem Wind wird ist ein präzises Spiel sehr wichtig.
Die Grüns waren alle in einem Topzustand.
Ein absolutes Muss für alle Golf-Liebhaber.

reiner2304 320 Bewertungen

Gute Kulisse aber insgesamt eher überbewertet

Gespielt am 18.4.2017. Der flache 18-Loch-Platz innerhalb des Beachcomber-Hotelkomplex im Süden von Mauritius ist wohl einer der berühmten Plätze auf der Insel, den man 1x gespielt haben sollte. Umso enttäuschter waren wir davon. Die ersten 9 Löcher haben eher Parklandcharakter mit wenig Herausforderungen, wenn man von den teilweise engen Abschlägen absieht, auch wenn man hier und da mal ein Wasserhindernis überspielen muss. Erst auf den zweiten 9 geht es dann entlang der Lagune. Beeindruckend ist natürlich der berühmte Felsen (Brabant) der immer ein gutes Fotomotiv darstellt. Trotzdem sind uns nach der Runde nicht so viele Löcher in Erinnerung geblieben. Es gibt einige große und gut platzierte Bunker, leider mit sehr hartem Sand. Obwohl der Platz trocken war, rollten die Bälle kaum. Die Grüns waren meist leicht erhöht und insgesamt gesehen in einem guten Zustand aber für unseren Geschmack etwas zu langsam. Teilweise verschiedene Grassorten auf dem Fairway machten das Spiel nicht attraktiver. Die Löcher entlang am Meer entschädigen ein wenig für die Front 9, die auch zum Teil entlang der Hauptstraße gehen. Am wenigsten gefallen hat uns der Service. Als nicht Hotelgast empfiehlt es sich eine Startzeit zu reservieren. Das kann man erst 48 Stunden vor seinem geplanten Spiel machen. Ich habe dies per E-Mail getan und bekam eine Bestätigung für den 18.4. um 12:00 Uhr. Also eine Startzeit zu bekommen war nicht wirklich ein Problem und Beziehungen waren auch nicht nötig. Allerdings wurde uns dann bei der Zufahrt zur Anlage mitgeteilt, dass unsere Startzeit am vorherigen Tage gewesen sei. Wir wurden dann aber dankenswerter Weise trotzdem eingelassen und bekamen dann eine Startzeit um 12:10 Uhr zugewiesen. Mein Einwand, dass der Fehler beim Proshop liegt (ich hatte ja eine E-Mail Bestätigung), wurde ignoriert. Zunächst wollten wir dann ohne Cart spielen und bezahlten das „geschmeidige“ Greenfee für Nichthotelgäste von ca. 160 € pro Person plus 13 € für den Ziehtrolly. Aufgrund der Hitze entschieden wir dann doch noch ein Cart zu nehmen, da kein bisschen Wind auf dem Platz zu verspüren war. Da es für den Aufpreis von weiteren 13 € pro Person keinen Buchungscode gab, ging das erst nicht. Erst als ich Barzahlung anbot ging es plötzlich. Für die kleine Driving-Range bekamen wir dann auf Nachfrage ca. 30 Bälle kostenlos, die man wohl eigentlich auch noch hätte bezahlen müssen. Das Cart hatte dann GPS und zwei kleine Flaschen Wasser gab es auch dazu. Alles in allem hatte man Gefühl nicht so richtig willkommen zu sein. Sich auf dem Platz zu grüßen war unter den Spielern auch nicht unbedingt üblich. Zumindest waren die Umkleiden im neben dem Hotel gelegenen Golfbereich gut runtergekühlt und man konnte Duschen. Letztlich muss man den Platz nicht unbedingt und um jeden Preis spielen, zumal je nach Ort wo man herkommt die Anreise über die Landstraße und durch die Dörfer mit nicht unerheblichem Aufwand verbunden ist. Die Kulisse ist schon beeindruckend aber sonst?

Paradis Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 17 Bewertungen ansehen