Pula Golf

18 Loch

Pula Golf
Pula GolfPula GolfPula GolfPula GolfPula GolfPula GolfPula GolfPula GolfPula Golf

Pula Golf

Ctra. Son Servera-Capdepera, Km 3, E-07550 Son Servera, Mallorca, Spanien

Tel.: +34 971 81 70 34, Fax: +34 971 81 70 35

Golfpakete

mit Pula Golf
Park Hyatt Mallorca

Park Hyatt Mallorca 5 Sterne Deluxe

Mallorca

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Capdepera Golf und GC de Son Servera

ab 1260,- pro Person Mehr Infos
Zafiro Palace Alcudia

Zafiro Palace Alcudia 5 Sterne

Mallorca

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: GC Alcanada, Capdepera Golf und Canyamel Golf

ab 971,- pro Person Mehr Infos

Charakteristik

Der Course ist charakterisiert durch überwiegend flache Fairways und daher besonders für Just-for-Fun-Golfer geeignet. Allein die Wassergräben und ein See verlangen taktisches Spiel. Dem Greenkeeping wird auf diesem Platz besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Der Golfplatz

18-Loch Platz

Neu-Gestaltung durch Jose Maria Olazabal (2004)

Gelände: Hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)72-1396006 m
Gelb (Herren)72-1385812 m
Blau (Herren)72-1395409 m
Rot (Damen)72-1345107 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (24 Rangeabschläge, davon 12 überdacht)
  • Putting Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (36) ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Hunde nicht erlaubt. Handy auf dem Platz gestattet.

GPS-Geräte zugelassen.

Greenfee-Preise

18-Loch Platz

GreenfeeMontag - Sonntag
15. Februar - 30. Juni und September - November
18-Loch-Greenfee75 €
9-Loch-Greenfee47 €
15. Februar - 1. November und 1. Juli - 15. September
18-Loch-Greenfee65 €
9-Loch-Greenfee37 €

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Range6 €
Balltoken (20 Bälle)1 €

Ab 14:00 können auch Spieler mit höherem Hcp spielen.

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Gästesanitär
  • Schwimmbad
  • Sauna
  • Ladeschiene für Gästecarts
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Bar

Restaurant

Sera de Pula
Tel.: 971 567 940, Fax: 971 568 180
Kreditkarten akzeptiert.

Montags

Pro-Shop

Tel.: 971 817 034, Fax: 971 817 035
Kreditkarten akzeptiert.

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1995

Personen

PositionName
PräsidentRomeo Sala Massanet
GeschäftsführerArnau Sala Tous
ClubsekretärinAna Caballero
ClubsekretärinFranzisca Quant
Pro-Shop-LeiterinGabriela
ProPaco Martínez
ProJaime Artiach
HeadgreenkeeperManolo Gavira

Bewertungen

3.2 von 5 Sternen88 Bewertungen

5 Sterne:
13
4 Sterne:
31
3 Sterne:
20
2 Sterne:
11
1 Stern:
13
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

Oesigolfer 39 Bewertungen

Zweitschönster Platz im Nordosten

Unser zweitliebster Platz auf unserer Reise in den Nordosten der Insel Mallorca im Februar 2019.
Nach dem sehr freundlichen Checkin und dem etwas günstigeren Kurs (online buchen!) kann man noch für 1,-€ auf der Driving Range ein paar Bälle zwischen der Bahn 1 und 18 schlagen, bevor es dann auch gleich losgeht. Ziehtrolley wie immer 6,-€.
Das erste Loch verläuft neben der Driving Range, nach rechts verzogene Bälle landen ebendort im Aus. Links geht der Weg, dahinter ebenfalls Aus, aber eigentlich ist das Fairway breit genug, oder man trifft eben einen der 2 Fairwaybunker. Das Grün ist fix, leicht onduliert. Nach Loch 1 wechselt man durch einen Tunnel auf die andere Straßenseite (und nach Bahn 3 noch einen weiteren Tunnel weiter) und bleibt bis Bahn 17 dort. Loch 2 ist durchaus tricky, ein Par 3 mit breitem Bunker vor dem Grün, außerdem gilt es, ein Biotop zu überspielen, das sicher etliche Bälle beherbergt (Betreten verboten). Loch 3 ist ein schönes Dogleg nach rechts, ein zu überspielender Graben und ein erhöhtes, stark onduliertes Grün machen auch diese Bahn nicht einfach. An Bahn 5 kommt rechts Wasser ins Spiel, das Fairway hängt stark nach rechts, hier ist eher defensives Spiel nach links gefragt... Bahn 6 bietet wieder Wasser neben der Bahn, ein schönes Par 5 mit Chancen... wenn nur das Grün nicht so irre fix wäre...
So geht es munter auf und ab, jede Bahn ist anders, einige Par 4 Bahnen sind kurz, aber tricky, insgesamt ein schönes Vergnügen. Bahn 17 gilt als die schwerste, die Topfbunker im Fairway haben es in sich, das Grün bei Gegenwind kaum erreichbar. Zum Abschluss wartet mit Bahn 18 ein Par 3, ebenfalls ein stark onduliertes Grün, ein Par ist hier ein sehr gutes Ergebnis.
Unser Fazit nach 2 Runden: zweitschönster Platz, sehr fixe Grüns, abwechslungsreiche Bahnen, und ein exzellenter Pflegezustand.
Das Clubhaus war zu unserer Zeit wenig besucht, ein Platz in der Sonne daher meistens frei, um den Café con leche danach genießen zu können. Ich würde den Platz jederzeit wieder spielen, auch wenn mir Canyamel noch besser gefällt (ist aber auch teurer). Auch hier ist natürlich fast alles fest in deutscher Hand, wobei wir allerdings das große Vergnügen hatten, unsere erste Runde mit Einheimischen spielen zu dürfen, was neben dem Golf auch gleich noch Lektionen in spanischer Sprache rund um Golf und Mallorca bedeutete.
Bei der zweiten Runde wurde uns dafür allerdings von deutsch-österreichischem (?) Frauenpaar schön in die Hacken „gekullert“, ich hab mich aber beherrscht und die Bälle weder aufgehoben noch zurückgespielt...

Golfer13 1 Bewertung

Platz und Unterkunft sehr gut, der Rest leider sehr verbesserungsfähig

Positiv:
Der Platz ist anspruchsvoll und macht Spaß zu spielen, stellt immer neue Herausforderungen. Viel Wasser, lange und sportliche Grün, abwechslungsreiche Landschaft.
Wir wohnten in einer Suite im Haupthaus, sehr schön, geräumig und angenehm. Reichlich Platz für alles und eine tolle Terrasse.
Frühstück war sehr gut, das Personal immer nett und freundlich.

Negativ:
- Startzeiten werden oft nicht eingehalten, keine Kontrolle seitens des
Clubs d.h. es gab teilweise schon beim ersten Abschlag Diskussionen
- Viele Spieler sind mit einem Cart unterwegs, fahren kreuz und quer
über die Fairways, egal ob es das eigene ist oder nicht.
- viele (männliche) Gruppen
d.h. es war dadurch oft laut (teilweise dröhnte aus den Carts Musik)
es wurde reichlich Alkohol getrunken (wir haben nichts gegen ein
Bierchen unterwegs)
Ein Clubmitarbeiter fährt mit dem Cart über den Platz und verkauft
u.a. Bier und Jägermeister
- Etikette gibt es kaum, ebenso wenig Rücksichtnahme auf andere
Spieler, durchspielen lassen gibt es nicht.
- ein Spieler vor uns stellte sich direkt neben das Toilettenhäuschen (Loch 12) und erleichterte sich an einem Baum...

Und dann passierte noch folgendes:
Loch 17 (hinter einem Dreier-Flight), wir hatten gerade abgeschlagen und liefen zu unseren Bällen. Da lief ein Spieler des vor uns spielenden Dreier-Flights am Rande des Fairways zurück, schaute uns nicht an, sprach nicht mit uns. Er ging an den Abschlag von Loch 17 und schlug über uns hinweg ab - das war lebensgefährlich.
Wir gingen auf ihn zu, sprachen ihn an, aber er zuckte nur mit den Schultern und lief an uns vorbei.
Wir haben den Vorfall im Clubsekretariat dem 2. Clubmanager gemeldet. Besagter Spieler saß zu dieser Zeit im Club-Restaurant.
Er habe nichts gegen Alkohol auf dem Platz und besagten Spieler spricht er an, er solle sich bei uns entschuldigen, so der Manager.
Eine Konsequenz hatte dieses gefährliche Spiel nicht, besagter Spieler schlug am nächsten Tag wieder ab.

Fazit:
Der Platz und das Hotel TOP, das Publikum geht teilweise Richtung "Ballermann".
Vielleicht hatten wir auch nur Pech und es ist zu einer anderen Zeit besser, das wäre wünschenswert.

unbekannt13 1 Bewertung

Schöner Platz, leider zu viele Carts und keine Etikette

Reisezeit November 2018 Schöner Platz, sportlich anspruchsvoll. Tolle Unterkunft und nettes Personal.
Das war's leider mit den guten Anmerkungen.
Auf dem Platz Masse statt Klasse.
Startzeiten werden nicht eingehalten, fast alle Spieler fahren mit dem Cart (oder benötigen eines), viele und laute Gruppen.
Regeln/Etiketten werden nicht eingehalten, Bunker nicht geharkt, Pitchmarken nicht entfernt, durchspieln lassen gibt es hier auch nicht. Gesteckte Abschläge werden ignoriert und ein anderer genommen.
Einen Marshall sieht man nur mal morgens für eine Stunde, danach ist hier keine Aufsicht mehr. Sehr, sehr schade!

Pula Golf - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 88 Bewertungen ansehen