Chervò Golf San Vigilio

27/9 Loch Resort

Chervò Golf San Vigilio
Chervò Golf San VigilioChervò Golf San VigilioChervò Golf San VigilioChervò Golf San VigilioChervò Golf San VigilioChervò Golf San Vigilio

Chervò Golf San Vigilio

Pozzolengo (BS), Località San Vigilio, I-25010 Pozzolengo, Italien

Tel.: +39 030 91801, Fax: +39 030 918 0999

Charakteristik

Dieses Resort mit 27 Loch und Kurzplatz liegt im Naturparadies zwischen Desenzano del Garda und Sirmione. Die Gegend ist gekennzeichnet von einzigartiger landschaftlicher Schönheit und geschichtlicher Bedeutung. Der ganze Komplex schmiegt sich rund um die Ursiedlung des auf das 11. Jahrhundert zurückreichende Kloster von San Vigilio.

Golfplätze

27-Loch Championship Platz

Eröffnet 2008. Design: Kurt Rossknecht. Typ: Parkland.

Gelände: Leicht hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchsvoll

Scorekarte: Benaco/Solferino
TeeParCRSlopeLänge
Rot (Herren)3672.41213427 m
Gelb (Herren)36711263370 m
Weiß (Herren)3669.81252910 m
Blau (Herren)27--1025 m
Scorekarte: San Martino
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)3570.61262910 m
Gelb (Herren)3569.81252846 m
Blau (Damen)3571.81242535 m
Rot (Damen)3569.21192375 m

9-Loch Executive Platz

Typ: Parkland

Gelände: Flach

Schwierigkeitsgrad: Leicht

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)27--1025 m
Rot (Damen)27--885 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (40 Rangeabschläge, davon 15 überdacht)
  • Übungsbereich
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

27-Loch Championship Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist erforderlich.
Handicap 36 ist erforderlich.

9-Loch Executive Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Hunde angeleint erlaubt. Handy auf dem Platz nicht gestattet.

GPS-Geräte zugelassen.

Greenfee-Preise

27-Loch Championship Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
1. März - 30. Oktober
18-Loch-Greenfee78 €98 €
9-Loch-Greenfee42 €55 €
November - Februar
18-Loch-Greenfee58 €68 €
9-Loch-Greenfee30 €43 €

Jugendliche bis 18 Jahre erhalten 50% Ermäßigung.

9-Loch Executive Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
9-Loch-Greenfee35 €35 €

Jugendliche bis 18 Jahre erhalten 50% Ermäßigung.

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Hallenbad im Club
  • Schwimmbad
  • Sauna
  • Kinderspielplatz im Club
  • Parkplatz für Hundebesitzer
  • Ladeschiene für Gästecarts
  • Birdiekarte
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Bar
  • Snack Bar

Restaurant

Golf Restaurant SAS Vigilio
Tel.: 030-91801, Fax: 030-9180999
info@chervogolfsanvigilio.it
Kreditkarten akzeptiert.

Pro-Shop

Chervó
Tel.: 030-918 520

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrotrolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten
  • Caddie

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 2008
Mitgliedschaft: möglich

Personen

PositionName
PräsidentAngelo Roman
VizepräsidentPietro Apicella
DirektorLuigi Conti
ProLorenzo Coppini
ProClaudio Bernardi
HeadgreenkeeperBariselli Fiorenzo
Leiter GastronomieFranco Giacomelli

Bewertungen

3.5 von 5 Sternen97 Bewertungen

5 Sterne:
23
4 Sterne:
29
3 Sterne:
26
2 Sterne:
11
1 Stern:
8
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

thola 144 Bewertungen

Durschnittlich in allen Belangen

Auf kaum einer Anlage gehen die Bewertungen offenbar so auseinander wie hier in Chervo. Ich beziehe mich nur auf die Golf- und nicht auf die Hotelanlage (2 Sterne):

Die drei Plätze sind aus meiner Sicht eher langweilig. Breit, flach, kaum Schwierigkeiten - Ball verlieren geht eigentlich nur in den Wasserhindernissen.

Gelb/Solferino ist für mich am interessantesten zu spielen. Auf einigen Löchern ist hier präzises Spiel gefragt.

Der Zustand während unserer Woche war ganz ordentlich - vor allem die Fairways erfreulich gut und dicht. Die Bunker leider zu hart, die Greens recht schnell und eher unberechenbar.

Das Spieltempo war viel zu langsam, ein Marschall Fehlanzeige. Das Personal auf der Anlage (Greenkeeper) inklusive Clubrestaurant (Service) deckte in Bezug auf Freundlichkeit und Kundenorientierung die ganze Bandbreite ab.

Bei einer Anlage mit einem solchen Renommee hätte ich schon mehr erwartet - da nützt auch die ansprechende optische Erscheinung nichts.

Rund um den Gardasee gibt es spannendere Plätze. Mir hat es vom Design her Ca‘ degli Ulivi angetan, aber auch da gehen die Meinungen auseinander.

sand30 89 Bewertungen

Schlechter Zustand!

Wir haben ursprünglich den Champion-Course (Solferino/Benaco) gebucht und wurden nach Solferino aufgrund einer chaotischen Organisation auf den San Martino abgeschoben. Sehr ärgerlich, da dieser Course betreffend der Pflege grottenschlecht war - die Fairways waren ein Acker! Das Sekretariat war von der Reklamation unbeeindruckt und ziemlich unfreundlich. Die ersten 9 Löcher am Solferino waren schön, interessant angelegt und man konnte keinen Ball (breite Fairways) verlieren. Essen im Clubhaus gut - Service katastrophal!

M31 1 Bewertung

Golfplatz ist Top - Hotel & Co. sind Flop

Hallo zusammen, wir waren einige Tage und Nächte zu Gast im Hotel und auf dem Golfplatz.
Der Golfclub ist tadellos!
Super schönes Clubhaus mit Chervò-Store und auch nettes Personal.
Der Platz ist super gepflegt und trotz den unglaublichen Temperaturen (bis zu 39 Grad) sind die Fairways weitgehend grün und die Grüns sind super saftig.
Manko am Platz sind die Divots und Pitchmarken - allerdings liegt das eher an den Golfern, die die Etikette nicht mehr beherrschen!

Das Clubhaus-Restaurant ist essentechnisch gut, aber das Personal eine Katastrophe!
Ich hatte das Gefühl, dass das Personal nicht „geschult“ ist und es war sehr unfreundlich.

Das Hotel ist absolut keine vier Sterne!
Das Personal macht ebenfalls einen ungelernten Eindruck und ist nicht freundlich.
Wir hatten ein sehr großes Zimmer mit Terrasse gebucht und haben als erstes ein Zimmer unter dem Dach ohne Balkon bekommen.
Als wir uns an der Rezeption darüber beschwert haben, dass wir das falsche Zimmer bekommen haben, wurde es als kleiner Fehler im System abgetan.
Im richtigen Zimmer angekommen, sind wir nicht wirklich glücklich gewesen.
Meine Frau ist barfuß vom Badezimmer ans Bett gelaufen und hatte pech schwarze Füße - das Zimmer hatte ein Türschild mit „gereinigt & desinfiziert“ an der Türe hängen.
Die Dusche war so klein, dass man sich kaum bewegen konnte.
Das Zimmer allgemein war einfach absolut nicht das Geld wert!

Nach kurzer Überlegung haben wir uns entschieden früher abzureisen!
Wir sind nach 7 Nächten statt den gebuchten 9 Nächten abgereist. Grund für die „späte“ Abreise war, dass unsere Freunde ebenfalls ins Hotel kamen und wir dann am selben Tag zusammen abgereist sind.
Das Hotelpersonal wollte zuerst nicht einmal wissen warum wir früher abreisen wollten - erst mit dem Ziehen der Manager-Karte war man an den Gründen interessiert, aber mit der Bitte nicht den/die Manger/in sprechen zu wollen Die Dame an der Rezeption teilte uns auf unsere Gründe folgendes mit:
- Das Hotel hat Probleme mit dem Reinigungspersonal und ist ebenfalls mit der Qualität unzufrieden.
- Ein 4-Sterne-Hotel in Italien und speziell am Gardasee entspricht nicht einem 4-Sterne-Hotel in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Südtirol (!). Da war ich dann doch komplett perplex!

Fazit:
- Golfplatz top!
- Hotel und Co. flop!

Chervò Golf San Vigilio - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 97 Bewertungen ansehen