Argentario Golf Club, PGA National Golf Course Italy

18 Loch Resort

Argentario Golf Club, PGA National Golf Course Italy
Argentario Golf Club, PGA National Golf Course ItalyArgentario Golf Club, PGA National Golf Course ItalyArgentario Golf Club, PGA National Golf Course ItalyArgentario Golf Club, PGA National Golf Course ItalyArgentario Golf Club, PGA National Golf Course ItalyArgentario Golf Club, PGA National Golf Course ItalyArgentario Golf Club, PGA National Golf Course ItalyArgentario Golf Club, PGA National Golf Course ItalyClubhausClubhaus RestaurantClubhouseClubhaus

Argentario Golf Club, PGA National Golf Course Italy

Località Le Piane, I-58019 Porto Ercole, Italien

Charakteristik

Der Golfplatz Argentario ist Austragungsort für viele Turniere, darunter auch die wichtigsten der Toskana und Italiens. Der 6218 m lange Platz mit Par 71 wurde mit dem “Agri Cert” ausgezeichnet. Das bedeutet, dass alle verwendeten Produkte für die Instandhaltung des Platzes biologisch sind.

Der Verband der Profi-Golfer – the PGA – hat Argentario Golf Club als offiziellen Sitz Italiens ausgewählt (PGA National Golf Course Italy).

Er befindet sich eingebettet in eine von mediterraner Macchia geschützte Oase nur 5 Minuten vom Naturparkt Duna Feniglia und 25 Minuten von einem der bekanntesten Naturparks Italiens dem Parco dell‘ Uccellina entfernt. Die Lagune von Orbetello, das Meer und die sanften Hügel vom Monte Argentario bieten ein atemberaubendes Panorama. Das Mikroklima ermöglicht hier das ganzjährige Golfspiel.

Im Jahr 2006 wurde die Anlage eröffnet. Der Platz wurde von David Mezzacane und vom Italienischen Profispieler Baldovino Dassu entworfen und dann von Brian Jorgensen weiter ausgestaltet. Das Ergebnis ist überraschend abwechslungsreich, technisch sehr gelungen und zweifelsohne spektakulär.

Die Par-3-Löcher sind wunderbar: zwei mit Blick auf das Meer und die Lagune, eines umgeben von Macchia, eines, dessen Schwierigkeitsgrad vom Wind abhängig ist, und das letzte mit der Wasserfläche auf dem Grün – eine besonders schöne Herausforderung. Die Grüns sind fast alle klein, stets sorgt eine leichte Brise für angenehme Temperaturen und eine Abwechslung beim Spiel, das auf diesem Platz gleichermaßen Präzision und Schlagkraft verlangt.

Der Golfplatz

18-Loch Platz

Design: Baldovino Dassu & David Mezzacane

Gelände: Hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll

Scorekarte

TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)7174.11416218 m
Gelb (Herren)7172.41385895 m
Schwarz (Damen)7176.41435432 m
Rot (Damen)7172.91355003 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (24 Rangeabschläge, davon 12 überdacht)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (36) ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Hunde angeleint erlaubt.

GPS-Geräte zugelassen.

Greenfee-Preise

18-Loch Platz

GreenfeeMontag - Sonntag
16. Oktober - 25. Dezember 2023, 7. Januar - 28. März 2024 und 1. November - 25. Dezember 2024
18-Loch-Greenfee100 €
9-Loch-Greenfee65 €
26. Dezember 2023 - 6. Januar 2024, 29. März - 31. Oktober 2024 und 26. Dezember 2024 - 6. Januar 2025
18-Loch-Greenfee130 €
9-Loch-Greenfee70 €

Jugendliche bis 18 Jahre erhalten 50% Ermäßigung.

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Range20 €
Balltoken (25 Bälle)2 €

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Hallenbad im Club
  • Schwimmbad
  • Sauna
  • Kinderbetreuung für Gäste
  • Kinderspielplatz im Club
  • Parkplatz für Hundebesitzer
  • Ladeschiene für Gästecarts
  • Birdiekarte
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Golfunterricht
  • Bar
  • Snack Bar

Restaurant

Club House Restaurant & Dama Dama Restaurant
Tel.: 0564 888 526
clubhouse@argentarioresort.it
Kreditkarten akzeptiert.

Im Clubhaus, das an die Tradition der historischen angelsächsischen Golfclubs erinnert und mit ungewöhnlichen und zeitgemäßen Details auffrischt, warten einfache, aber reiche und phantasievolle Getränke und gesunde Gerichte auf Sie. Das Restaurant und die Bar des Clubhauses blicken auf die große Terrasse, von der aus Sie die umliegende Landschaft bewundern können: den Golfplatz, die mediterrane Vegetation, die Lagune von Orbetello und den Golf von Talamone.

  • Im Gourmet- Dama Dama Restaurant schlägt Chefkoch Emiliano Lombardelli eine Küche vor, die aus den Aromen und Farben des Landes mit Innovation zubereitet wird. Unsere Gerichte werden mit Zutaten von kleinen, sorgfältig ausgewählten Produzenten zubereitet und werden zu bestimmten Zeiten des Jahres direkt aus unserem Garten und Obstgarten gepflügt.

Pro-Shop

Tel.: 0564-888533, Fax: 0564-810895
proshop@argentarioresort.it

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrotrolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 2004

Personen

PositionName
PräsidentAugusto Orsini
GeschäftsführerAugusto Orsini
ClubmanagerAugusto Orsini
SportmanagerOttavio Coppola
ClubsekretärinGiulia Sacchetto+39 0564 888 525
HeadgreenkeeperAndrea Paolini

Bewertungen

4.0 von 5 Sternen25 Bewertungen

5 Sterne:
12
4 Sterne:
4
3 Sterne:
6
2 Sterne:
3
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

Giorgo Colombo 10 Bewertungen

Ein Erlebnis

Ich kann die teilweise schlechten Bewertungen nur in Teilen nachvollziehen. Sicher, die Bunker auf dem Platz sind teilweise nicht gut gepflegt und schlecht spielbar mit ihren harten, steinigen Sand. Auch dem Hotel sieht man die ein oder andere Abnutzung deutlich an. Dennoch ist das ein Golfplatz, der mit seinem Layout und der umgebenden Natur einzigartig ist. Kein Loch gleicht dem anderen, auf der Runde begegnet man fast nie anderen Spielern. Straßenlärm, Autos, Flugzeuge, also alles was nervt, sind nicht vorhanden. Stattdessen Blicke auf Meer und Berge und umgebende Vogelstimmen wie man sie sonst nur aus dem Zoo kennt. Sieht man vom etwas zu lässig gepflegten Platz mal ab (gibt es leider in Italien sowieso öfter), ist das Gesamterlebnis jede Reise wert. Ich würde den Platz jedenfalls immer wieder spielen und kann ihn auch nur empfehlen.

urle 1 Bewertung

Viel Vorfreude 15.05.2024

Wir haben uns riesig gefreut, im Orbetello spielen zu dürfen, auch wenn die Green Fee Kosten happig sind.
Die Aussicht und die Einbettung im Gelände sind fantastisch! …und das ist schon alles: Die meisten Bunker sind nicht spielbar, will man sich den Schläger nicht kaputt machen (Steine). Die Greens haben noch „Luft nach oben“, waren aber spielbar. Zum Teil gleichen die Wege zwischen den Löchern einem Bachbett.
Zum Schluss war es nicht möglich, die Gerätschaft zu reinigen: Die einzige Möglichkeit dazu, wurde uns an einem Wasserhahn, hinten neben der Driving Ranch zugewiesen (Wir haben die Gelegenheit nicht genutzt, da der Abfluss mit Unrat verlegt war).
Beim Beschweren an der Reception wurde uns mitgeteilt, dass der Platz im Herbst „auf Vordermann“ gebracht würde (Hochsaisonpreise wurden aber bereits heute eingefordert).
Einfach nur schade!

kalle 731 Bewertungen

Layout 1 - Pflege 5!

Das dieses Resort mal gross und besonderes war sieht man bei der Zufahrt. Der Check In erfolgt im Clubhaus. Cars mit GPS fahren nur auf den Wegen und Fairwys nicht im Rough, wenn man in die Nähe kommt schaltet der F Gang ab eine einzige Wenderei :-(, wobei man diesen Platz auch gut zu Fuss bewältigen kann.
Die glorreichen PGA Zeiten sind vorbei!
Nur die Grüns sind in Ordnung, Abschläge katastrophe, Bunkerkanten mir Wiese (alles was neben den Fairways ist hat den Namen Rough nicht verdient) verwachsen, Blumen, Unkraut, Wildwuchs überall. Die Fairways ebenfalls in Grenzwertigen Zustand, völlig (ungewollter) ausgetrockneter Boden, für Hobbygolfer fast nicht spielbar, da sie nicht unter den Ball kommen!
Alles eine Zumutung!!!
Die Lage des Platzes auf den ersten mit wunderbaren Blick aufs Meer/Bucht. Zweiten 9 in der Manchia/Hinterland. Layout, Design und Umgebung sind eine Augenweide!
So das ich trotz der Katastrophalen Pflege nicht von einem Besuch abraten möchte!
Was aber gar nicht geht ist das reguläre Greenfee! Für so eine Pflege 100,-€ ohne Car zu nehmen ist eine Frechheit! Wir hatten mit Golfhäftet 50% Ermäßigung pro Person, dann gehts noch. Wenn der Platz in guten bis sehr guten Pflegezustand ist, sind sie 100,-€ für nicht Hotelgäste vollkommen ok!
Fazit:
Der Platz müsste komplett neu aufgebaut werden, um später erfolgreich zu sein und der extremen Trockenheit gerecht zu werden, sollte man einen Linksplatz auf das bestehende Design anlegen.
Es ist sooo schade um den Platz… :-(

Argentario Golf Club, PGA National Golf Course Italy - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 25 Bewertungen ansehen