GSL-Golfanlage Schloss Lüdersburg GmbH & Co. KG

18/18/4 Loch

Schloss Lüdersburg
Schloss LüdersburgLogoballWeg zum ClubhausClubhausBahn 18: Lakes Course; Blick zur Driving RangeOld Course Bahn 4 - InselgrünLakes CourseLakes CourseHotelWohlfühlbereich Landsauna

GSL-Golfanlage Schloss Lüdersburg GmbH & Co. KG

Lüdersburger Straße 21, D-21379 Lüdersburg/Lüneburg, Deutschland

Tel.: +49 4139 69700, Fax: +49 4139 6970700

Charakteristik

Nur ca. 12 Kilometer nordöstlich von Lüneburg fügt sich die parkähnliche Anlage in verhältnismäßig flaches Gelände ein. Der Parcours und das alte Herrenhaus werden auf der einen Seite von der Elb-Marsch mit ihren Weiden und Flutgräben, auf der anderen Seite von der waldigen Geest eingefasst. Die Anlage wird durch viele Wasserhindernisse, schwer anzuspielende Grüns und sich verengende Spielbahnen geprägt.

Golfplätze

18-Loch Old-Course

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)7371.41325912 m
Gelb (Damen)7377.81425912 m
Rot (Herren)7167.81245229 m
Rot (Damen)7373.51285229 m

18-Loch Lakes Course

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)7271.81256067 m
Gelb (Damen)7578.21366067 m
Rot (Herren)7167.31155305 m
Rot (Damen)7272.91225305 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (80 Rangeabschläge, davon 4 überdacht)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker
  • 3 Loch Kurzplatz

Gästeinformation

Beide Golfplätze

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (54) ist erforderlich.

VcG-Spieler sind zugelassen.

Etikette

Hunde nicht erlaubt.

GPS-Geräte zugelassen.

Greenfee-Preise

18-Loch Old-Course

GreenfeeMo. - Do.Fr. - So.Feiertage
Januar - März 2019
18-Loch-Greenfee25 €25 €
1. April - 15. April 2019 und 16. Oktober - 31. Dezember 2019
18-Loch-Greenfee30 €30 €
16. April - 15. Oktober 2019
18-Loch-Greenfee60 €70 €75 €
9-Loch-Greenfee35 €40 €

Jugendliche und Studenten erhalten 50% Ermäßigung.

18-Loch Lakes Course

GreenfeeMo. - Do.Fr. - So.Feiertage
Januar - März 2019
18-Loch-Greenfee25 €25 €
1. April - 15. Oktober 2019
18-Loch-Greenfee60 €70 €75 €
9-Loch-Greenfee35 €40 €
1. April - 15. April 2019 und 16. Oktober - 31. Dezember 2019
18-Loch-Greenfee30 €30 €

Jugendliche und Studenten erhalten 50% Ermäßigung.

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Range15 €
Balltoken (34 Bälle)2 €

WE-GF gilt ab Freitag.

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Sauna
  • Parkplatz für Hundebesitzer
  • Ladeschiene für Gästecarts
  • Birdiekarte
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten

Restaurant

Clubhaus, Trattoria, Restaurant Falkenstein
Tel.: 04139-6970741/-6970 0
info@schloss-luedersburg.de
Kreditkarten akzeptiert.

3 unterschiedliche Restaurants stehen den Gästen zur Wahl.

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Golfunterricht

Golfschule Schloss Lüdersburg
Tel.: 04139 - 69 70 0, Fax: 04139 - 69 70 700
info@schloss-luedersburg.de
www.schloss-luedersburg.de

Mit „Deutschlands schnellster Platzreife“ bringen die Golflehrer von Schloss Lüdersburg Golf-Einsteiger innerhalb von nur drei Tagen auf den Golfplatz. In 14 Trainingsstunden lernen sie alles, was man zum Start im Golfsport benötigt: Schwung, langes und kurzes Spiel sowie Putten. Auch die theoretische und die praktische Prüfung sowie ein Starter Kit mit Handschuh, Tee und Regelbuch sind inklusive. Die Kurse starten von März bis November jeweils Montags und Freitags.

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1985
Mitgliedschaft: möglich - Mehr Infos

Personen

PositionName
GeschäftsführerMehmet Yildirim
ClubsekretärJan Waldhelm04139 - 69 70 738
ProJason Crerar
ProRobert Walster
ProBruce McAllister

Bewertungen

2.8 von 5 Sternen40 Bewertungen

5 Sterne:
2
4 Sterne:
12
3 Sterne:
8
2 Sterne:
11
1 Stern:
7
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

Asander 1 Bewertung

Mehr Schatten als Licht

Die Fairways sind leider unberechenbar. Sowohl auf dem Old Course als auch auf dem Lakes Course. Mal finden sich Stellen mit einer angemessenen Schnittlänge, dann wieder ist der Schnitt viel zu lang, sodass ein reibungsloses Spiel auf dem Fairway nicht gewährleistet werden kann. Ball-Rollverhalten und Ball-Tragfähigkeit wird dadurch nicht kalkulierbar. Das Gras war teilweise so hoch, das wir auf dem Fairway den Ball nicht gefunden haben.
Weiter gibt es sehr viele kahle Stellen und Löcher, an deren Rasenkante der Ball hängen bleibt bzw. in den Löchern verschwindet. Für ambitionierte Golfer ein Ärgerniss.
Die eigentlich idyllischen Gräben und Teiche sind zum Großteil veralgt. Aus Sicht der Betreiber sollte man sich hier durchaus Sorgen machen, denn auf den Teichen finden sich auch die größeren Fadenalgen. Sie führen dazu, dass sich das Wasser im Teich völlig eintrübt. Dadurch sterben die Pflanzen ab und sinken auf den Teichgrund. Durch intensive Zersetzungsprozesse geht dann die Sauerstoff-Konzentration im Teichwasser manchmal so stark zurück, dass das Gewässer umkippt. Mal abgesehen davon, das es auch unangenehm riecht.
Auf den Bahnen gibt es keine Abschlagtafeln, die dem neuen Green Fee- Spieler die Bahn veranschaulichen. Man kann sich aber ein Birdie-Book für 9 Euro kaufen.
Die Preise in der Gastronomie sind gehoben, die Qualität eher bescheiden. Keine Bioqualität oder regionale Besonderheiten. Der Service war freundlich.
Wenn man die Anlage von früher kennt, muss man leider eine sehr deutliche Verschlechterung feststellen, was angesichts des schönen Layouts der Anlage schade ist.

ralfw 1 Bewertung

Platzzustand sehr schlecht

Leider wird an den beiden Plätzen nicht mehr viel gemacht und die Plätze sind sehr ungepflegt. Grüns sind uneben und haben große braune Stellen, Fairways sind schlecht gemäht, uneben und zum Teil immer nocht mit großen kahlen Stellen, das Rough wird anscheinend gar nicht mehr gepflegt, die Abschläge ebenfalls ungepflegt. Auch die Seen werden immer dreckiger und ungepflegter. Die ganze Anlage macht mittlerweile einen immer ungepflegteren Eindruck von Jahr zu Jahr. Ein gutes Hotel und eine gute Restauration sind zwar schön, aber eigentlich sollten die Plätze doch im Mittelpunkt stehen.
Schade um die eigentlich schöne Anlage mit freundlichen Mitarbeiter*innen!

Spiderthomas 4 Bewertungen

Eine Anlage - 2 Gesichter

Ich hatte das vergnügen Ende Oktober 3 Tage auf der Anlage zu verweilen. Der Hotelbetrieb und die Organisation (meine Frau hatte die Platzreife gemacht, Ich habe in der Zeit Golf Unlimited genossen) waren vom Ablauf wirklich große Klasse. Egal ob bei der Anreise, im Restaurant oder auch nur zwischendurch, fühlten wir uns pudelwohl und sehr willkommen. Die Mahlzeiten und Zimmer waren spitze, die Mitarbeiter ausnahmslos sehr freundlich. 5 Sterne!

Die Plätze:
Lakes Course bei Dauerregen. Auch auf den Grüns und den Fairways hatten sich schon Seen gebildet. Dafür kann keiner was, die Maulwurfshügel, nicht abgezogene Grüns und Vogelkacke war nicht so schön. Das Layout ist eigentlich ein Traum es fehlt nur die liebe zum Detail, bitte nachbessern.
Old Course bei "Aprilwetter". Auch hier leider keinerlei Abschlagtafeln, so das die beiden Birdiebooks mit insgesamt 9 Euro nicht nur teuer, sondern auch notwendig waren. Da Platz ist vom Layout und der Lage ebenfalls auch in dieser Jahreszeit sehr, sehr schön aber hier ist der Rotstift in der Platzpflege leider überdeutlich.
3 Sterne!

Fazit: Wir kommen gerne wieder, allerdings sollte sich der Betreiber zum Thema Platzzustand über den Winter wirklich mal Gedanken machen, es könnte sooo schön sein.

GSL-Golfanlage Schloss Lüdersburg GmbH & Co. KG - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 40 Bewertungen ansehen