Golfclub Schloß Mainsondheim e.V.

18 Loch

Golfclub Schloß Mainsondheim e.V.
Golfclub Schloß Mainsondheim e.V.Golfclub Schloß Mainsondheim e.V.

Golfclub Schloß Mainsondheim e.V.

Schloßweg 3, D-97337 Mainsondheim-Dettelbach, Deutschland

Tel.: +49 9324 4656, Fax: +49 9324 4262

Charakteristik

Idyllisch im Herzen Mainfrankens ist diese Anlage vom Main umschlungen. Die Spielbahnen auf dem ca. 70 ha großen Areal folgen dem Mainverlauf, wobei die Bahnen 1 bis 9 nordwestlich, die Bahnen 10 bis 18 nordöstlich des Ortsteils Mainsondheim liegen. Nichtnur die bis zu 650 qm großen, mehrstufigen Grüns, sondern auch die bis zu 2,5 m tiefen Bunker erfordern Präzision. An der 16 ist ein Inselgrün über einen 40 m breiten Teich anzuspielen.

Der Golfplatz

18-Loch Platz

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchsvoll

Scorekarte

TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)7272.31365980 m
Rot (Damen)7274.11365290 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (30 Rangeabschläge, davon 4 überdacht)
  • Putting Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (54) ist erforderlich.

VcG-Spieler sind zugelassen.

Etikette

Hunde angeleint erlaubt.

GPS-Geräte zugelassen.

Alle Softspikes erlaubt.

Greenfee-Preise

18-Loch Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-Greenfee
VcG-Spieler79 €89 €
Tagesgreenfee
Regulär69 €79 €
9-Loch-Greenfee
Regulär39 €45 €
nicht regional/VCG44 €49 €
Albrecht Golf Führer Deutschland & Greenfee-Gutscheine 24/25
Albrecht Greenfee-Aktion

Mit dem Albrecht Golf Führer Deutschland 24/25 erhalten Sie in diesem Club folgende Angebote:

  • 2 x Wochentags 2 Greenfees zum Preis von 1
  • 2 x 20% Greenfee-Nachlass

1.162 weiteren Greenfee-Gutscheinen für 385 Golfplätze im Gesamtwert von über 48.000 Euros

Mehr Infos

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Range8 €

Hoteltarife und Gruppentarife auf Anfrage

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Gästesanitär

Restaurant

Aida Internationales Spezialitätenrestaurant
Tel.: 09324-97 94 98, Fax: 09324-4262

Pro-Shop

Surf In, Schweinfurt
Tel.: 09324-4656, Fax: -4262

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten
  • Caddie auf Anfrage

Golfunterricht

Richard Foster
Tel.: 0171-3487894
richard.foster@t-online.de
www.golf-mainsondheim.de

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1987
Mitgliedschaft: möglich

Personen

PositionName
PräsidentPeter Siegel
GeschäftsführerHans Waldmann
ClubsekretärinKerstin Bachmann
Head-ProRichard Foster
ProAdnan Hajdini
GreenkeeperSergej Busch

Bewertungen

3.9 von 5 Sternen16 Bewertungen

5 Sterne:
5
4 Sterne:
6
3 Sterne:
4
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

gbrbott 1 Bewertung

Gastro passt nicht dazu!

Schön gelegener flacher Platz. Keine Startzeiten. Wir haben heute 18 Loch gespielt. E-Caddy ist jedoch anzuraten. Viele Kalkscheinschotterwege. Es staubt viel.
Wir haben das Angebot 2 zu 1, nach telefonischer Voranmeldung in Anspruch genommen. Wir waren kurz vor 9 h im Clubhaus. Das Sekretariat wurde Punkt 9 h geöffnet und wir hatten den Eindruck, dass das Personal nicht gerade begeistert war, dass schon jemand auf der „Matte“ stand. Die administrative Abwicklung für Greenfee und E-Caddy ging schnell und problemlos. Jedoch ist uns aufgefallen, dass das Personal keine Dienstkleidung und kein Namenschild trägt. Den E-Caddy mussten wir selbst aus der Halle holen und das Ladekabel selbst abstecken. Zudem war das Fahrzeug nicht geputzt und die Scheiben verstaubt, was aber der Spielfreude keinen Abbruch tat. Kennen wir so nicht, ist aber vielleicht dort so üblich.
Nach dem Spiel sind wir ins Clubhaus eingekehrt. Auch hier, dass Servicepersonal in „Zivil“, ohne Dienstkleidung und man kann dann nur erraten, wer Personal oder Gast ist. Unser Essen war leider auf einem Niveau von einen „ASIA-Döner“ und ACHTUNG, Die Gastro ist „Bargeldfan“ und verweigerte hartnäckig eine Zahlung mit Kreditkarte. Keine Kartenakzeptanz in der heutigen Zeit im Clubhaus von einem Golfclub ist absolut weltfremd. Diese Haltung spiegelt den ASIA-Döner-Eindruck wider. Da kann man nur sagen, „entweder man geht mit der Zeit, oder man geht dann mir der Zeit“.

Oesigolfer 75 Bewertungen

Weite Wege und unerbittliches Rough

Auf der Campertour 2022 stand auch dieser Platz auf unserer Liste, und nach telefonischer Ankündigung und Versuch einer Startzeitreservierung fuhren wir hin. Dazu sei gesagt, dass die Startzeiten dort nicht fest vorgegeben werden, sondern man „reiht sich ein“ und schlägt ab. Wir wurden sehr freundlich darauf hingewiesen dass an unserem Spieltag ab mittags ein 9 Loch Turnier stattfände und wir deswegen die ersten 9 bis 13 Uhr gespielt haben müssten. Ebenso wurde bejaht, dass man mit dem Camper auf ausgewiesenen Stellplätzen stehen dürfe, und das als Greenfeespieler nichts kostet.
Als wir ankamen, wurde uns von einem weiteren WoMo Fahrer der Schlüssel zum Stromkasten überreicht (es gibt zwei Anschlüsse) und wir parkten, gingen ein wenig spazieren und tranken noch einen Aperol auf der gemütlichen Clubausterrasse.

Am folgenden Tag starteten wir gegen 9 Uhr mit unserer Runde, weitestgehend waren wir allein unterwegs. Bahn 1 ist gleich ein längeres Dogleg, Bahn 2 zeigt dann aber schon, wozu der Platz in der Lage ist. Der Abschlag etwas zu weit rechts, hoppelt ins Gemüse und war weg. Das Rough wurde ja vom Vorschreiber bereits erwähnt und man kann nur unterstreichen, dass man es auf jeden Fall vermeiden sollte, ein Wiederfinden des Balles ist meist unmöglich. Wir konnten auch den Vorflight bei etlichen erfolglosen Suchaktionen beobachten. Abhilfe würde hier vielleicht ein etwas höhreres / breiteres Semirough schaffen, sodass die Bälle nicht direkt vom FE aus verschwinden…
Die Wegen zwischen den Bahnen sind recht weit, getoppt vom Weg Grün 9 zum Abschlag 10, führt auf die andere Seite des Clubhauses (ein recht ordentlicher Marsch). Der Platz ist dennoch interessant und abwechslungsreich (die zweiten 9 sind gelungener), die Hitze setzte uns allerdings heftig zu. Einen Versorgungswagen sahen wir nicht, also Getränke einpacken! An einigen Bahnen waren die FW Bunker als BiA gekennzeichnet, wurden vorher nicht drauf hingewiesen, störte aber eher weniger. Bahn 16 und 17 sind die wohl spannendsten Löcher, mit ordentlich Wasser im Spiel. Platzzustand war im Wesentlichen okay, aber das Rough ist eben wie es ist…
Wir kehrten danach nur noch auf ein Getränk in die Gastro ein, weil die Weiterfahrt nach Würzburg anstand, daher keine Bewertung derselben möglich (das Essen sah eher asiatisch aus).
Fazit: interessanter Platz, aber trotzdem bisher der schwächste auf unserer Reise.

www.die-golf-camper.de 18 Bewertungen

"Tödliche" Roughs

Wir haben den Platz Ende Mai im Rahmen unserer "Österreich Comeback 2021"-Reise gespielt (www. die-golf-camper. de) Wir waren etwas skeptisch, da im Albrecht Golfführer auch einiges Negatives zu lesen ist. Langweilig und laut sind dabei die genannten Kritikpunkte. Erster positiver Eindruck neben dem netten Sekretariat: Ein paar sehr schöne Stellplätze auf dem Parkplatz, und diese ruhig und grün in Main-Nähe gelegen. Mit dem Rad kann man sicherlich nette Touren machen. Übernachten dürfen aber nur Golfer, die auch eine Runde spielen. Dafür gibt es auch Strom. Also sicherlich eine Nacht wert.

Der Platz ist weitestgehend flach, was am Main nicht wundert. Die Schwierigkeiten lauern (vor allem im Sommer) links und rechts der Fairways: Das Rough, das manchmal ähnlich „tödlich“ ist wie Wasser. Sollte man den Ball finden ist es oft sehr schwer wieder aufs Fairway zurückzukommen. Aber alleine das Finden ist schon eine Prüfung. Also: Länge rausnehmen, Präzision geht vor. Da wir aber nur mittelmäßige Golfer sind, ist das auch nicht soo ganz einfach. Also langweilig wurde uns nie! Die Autobahn hört und sieht man zwischendurch auf den ersten 9 ein paar Mal (man ist teilweise relativ nah an der Mainbrücke) und auf den Back-Nine dann auch noch an 2 Löchern. Aber stören?? Nein, dafür hat uns das Grün und die Natur zu sehr begeistert, dazu dann auch mal Blicke zum Main runter oder auf fränkische Weindörfer. Unser Fazit: Wir kommen wieder – Dann auch mal zum Übernachten.

Golfclub Schloß Mainsondheim e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 16 Bewertungen ansehen