Golf Club Hahn e.V.

9 Loch

Bahn 4: Blick vom Herrenabschlag
Bahn 4: Blick vom HerrenabschlagBlick auf das ClubhausBahn 5 HerbstimpressionenGrün 7

Golf Club Hahn e.V.

Golfallee 1, D-55483 Hahn-Flughafen, Deutschland

Tel.: +49 6543 509560, Fax: +49 6543 509566

Charakteristik

Der Golfplatz ( PAR 72, 6.078 Meter ) bietet Golfspaß mit Niveau auf einem mit alten Baumbestand eingebetteten Platz. Die bereits 1954 entstandenen 9 Golfbahnen wurden 1996 und 2006 umfangreich modifiziert und präsentieren sich heute mit großzügigen Fairways, Teichen und weiträumigen Roughs - gepaart mit idyllischem Hunsrück-Panoramablick.

Der Golfplatz

9-Loch Platz

Eröffnet 1954. Typ: Parkland.

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll

Scorekarte

TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)7273.21376078 m
Blau (Herren)7270.31295560 m
Rot (Damen)7274.51355284 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (50 Rangeabschläge, davon 6 überdacht)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

9-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Clubausweis mit eingetragener PE ist erforderlich.

VcG-Spieler sind zugelassen.

Etikette

Softspikes empfehlenswert.

Hunde angeleint erlaubt. Handy auf dem Platz gestattet.

GPS-Geräte zugelassen.

Greenfee-Preise

9-Loch Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-Greenfee
Regulär55 €60 €
ohne "R"65 €70 €
9-Loch-Greenfee
Regulär30 €35 €
ohne "R"35 €40 €

Jugendliche bis 18 Jahre erhalten 50% Ermäßigung.

Albrecht Golf Führer Deutschland & Greenfee-Gutscheine 24/25
Albrecht Greenfee-Aktion

Mit dem Albrecht Golf Führer Deutschland 24/25 erhalten Sie in diesem Club folgende Angebote:

  • 2 x 2 Greenfees zum Preis von 1
  • 2 x 25% Greenfee-Nachlass

1.162 weiteren Greenfee-Gutscheinen für 385 Golfplätze im Gesamtwert von über 48.000 Euros

Mehr Infos

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Rangekostenlos
Balltoken (20 Bälle)3 €

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Gästesanitär
  • Geprüfte Blitzschutzhütten
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten

Restaurant

Thai Restaurant Hiranja
Tel.: 06543 509 569
info@fairway-hahn.de
Kreditkarten akzeptiert.
Ruhetag: Montag

Pro-Shop

Im Sekretariat werden Bälle, Tees, Handschuhe verkauft.

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Golfunterricht

Simon Tucker
Tel.: 01522-3080962
simontuckerpgapro@yahoo.co.uk
www.gc-hahn.de

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1995
Mitgliedschaft: möglich - Mehr Infos

Personen

PositionName
PräsidentTim Schwarzburg06543509560
VizepräsidentAlbert Kemmer
Club OfficeWiebke Fernau06543 509560
ProSimon Tucker01522 308 09 62
HeadgreenkeeperSebastian Molitor
SchatzmeisterDieter Gontermann06543 509560
PlatzwartPascal Kronsbein06543 509560
SpielführerWolf-Jürgen Wilke06543 509560

Bewertungen

3.1 von 5 Sternen8 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
0
3 Sterne:
2
2 Sterne:
1
1 Stern:
2
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

ThomasG 1 Bewertung

Schlechter Zustand

Habe heute 9 Loch gespielt, obwohl ich eigentlich 18 (2x9) spielen wollte. Aber nachdem ich den Platzzustand gesehen habe (Driving Range), habe ich mich für 9 Loch entschieden. Die Grüns waren eine Buckelpiste, die Bälle hoppelten über das spärliche Grün. Die Teebox war häufig grasfrei. Doch dazu kam noch das im Internet angepriesene Greenfee von 25 EUR, welches sich aber vor Ort als 30 EUR herausstellte. Darauf angesprochen kam die pampige Antwort, dass das "Problem" bekannt wäre und außerdem zählte im Schaufenster ja auch nicht der angepriesene Preis, sondern der Preis an der Ware. Kein Entgegenkommen wegen des bekannten Problems. Für mich eine einmalige Erfahrung - nie wieder.

reiner2304 504 Bewertungen

Eigentlich o.k., aber Platzsperre wäre besser gewesen

Gespielt am 18.12.2020. Die flache 9-Loch-Anlage (PAR 36) mit großer Driving-Range liegt westlich von Frankfurt und südlich von Koblenz mitten im Hunsrück direkt am Flughafen Hahn. Die nächste Autobahn (A61) ist einige Kilometer entfernt und man fährt über die inzwischen sehr gut ausgebaute zweispurige B50 dort hin. Wer den Weg auf sich nimmt oder in der Nähe ist, der findet einen eher durchschnittlichen aber durchaus schönen und anspruchsvollen Platz vor. Es gibt ein paar Herausforderungen durch Wasserhindernisse vor den Grüns, z.B. an der 2,4 und 7. Am ansehnlichsten ist sicher die 4, (PAR 3), wo zwischen Abschlag und Grün fast nur Wasser ist. Es gibt entlang der Bahnen einige hohe Bäume und Roughzonen, wo man besser gerade von Tee ist, wobei die Abschläge i.d.R. alle offen sind. Auf der 7 kommt eher als optisches Element noch eine ehemaliger Armeebunker ins Spiel. Wenn man 18 Löcher spielen will, gibt es auf den Bahnen 1 und 9 jeweils separate Abschläge für die zweite Runde. Diese beiden Bahnen werden dann jeweils im Wechsel als PAR 4 oder 5 gespielt, was ein wenig Abwechslung ins Spiel bringt. Da die Hinweisschilder zu dem jeweils nächsten Tee eher klein und unauffällig sind, kann man sich schon schnell am falschen Tee wiederfinden, daher macht ein Blick auf den Platzplan auf der Scorekarte vorher Sinn. Der Pflegezustand war für die Jahreszeit grundsätzlich in Ordnung, allerdings war der Platz so weich und matschig, dass der Lehm centimerterdick unter den Schuhen und dem Trolly haftete und der Platz somit eher beschwerlich zu bespielen war. Die gesteckten Wintergrüns verdienten den Namen nicht, da offenbar einfach nur Fahnen in der Nähe der Grüns ins Fairway gesteckt wurden und nicht mal im Ansatz darum das Gras etwas gemäht wurde. Das war eher enttäuschend. Das alles war wohl auch der Grund warum außer mir niemand auf dem Platz war. Ehrlich gesagt, hätte der Platz in dem Zustand gesperrt werden müssen. Auf der Runde habe ich mich kurz mit einem sehr netten Greenkeeper unterhalten, der etwas mitleidig mir sagte, dass es in der Region halt sehr viel regnet. Trotzdem hat mich die nette und freundliche Dame im Sekretariat/kleinen Pro-Shop, für erschwingliche 20 € Wintergreenfee mit dem Hinweis auf die Wintergrüns, auf den Platz gelassen. Das Regelgreenfee ist angemessen und mit dem Golfalbrecht oder der Golffeecard kann man noch einen Rabatt erhalten. Das Clubhaus mit angeschlossenem Restaurant (nicht getestet, geschlossen, bzw. nur to go-Gerichte) ist eher klein und rudimentär, verfügt aber über Umkleiden und Sanitär. Im Sommer bei trockenen Fairways macht es wahrscheinlich mehr Freude hier zu spielen. Allerdings würde ich den langen Weg extra dafür nicht nochmals auf mich nehmen. Wer aber ohnehin in der Nähe ist, der kann durchaus man eine Runde am Flughafen Hahn (derzeit sehr wenig Flugbetrieb) drehen.

Paddy60 1 Bewertung

Natur pur

Sehr idyllisch gelegener Golfplatz. Passt sich toll in die Hunsrücklandschaft ein. Der Platz bietet einige Herausforderungen: z.B.: alle Grüns sind erhöht, was nicht zu unterschätzen ist. Was sehr positiv ist: kein langes Anstehen, um zu spielen. Die Driving-Range ist sehr großzügig angelegt mit überdachten und freien Abschlagplätzen. Und Spitze der Übungsbereich zum Pitchen/Chippen/Putten - soviel Platz dafür habe ich selten gesehen. Und der Umgangston insgesamt ist freundlich und locker.

Golf Club Hahn e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 8 Bewertungen ansehen