Golfclub Cochem/Mosel

18/9 Loch

Golfclub Cochem/Mosel e.V.
Golfclub Cochem/Mosel e.V.Golfclub Cochem/Mosel e.V.

Golfclub Cochem/Mosel

Am Kellerborn 2, D-56814 Ediger-Eller, Deutschland

Tel.: +49 2675 911511, Fax: +49 2675 911572

Charakteristik

2006 eröffnet, inmitten der Ferienregion Moseltal auf einer Höhenterrasse oberhalb des bekannten Ferienortes Cochem, bietet die sportlich anspruchsvolle Golfanlage einen herrlichen Ausblick auf die Höhen von Eifel und Hunsrück. Zahlreiche Attraktionen wie Weinproben, Schiffstouren, Wanderungen, Nordic Walking, Mountainbiking und der nahegelegne Nürburgring laden neben einer Runde Golf vor allem Kurzurlauber ein.

Golfplätze

18-Loch Moselplatz

Design: Christoph Städler

Gelände: Leicht hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)7272.31296110 m
Gelb (Herren)7270.91235855 m
Schwarz (Damen)7274.11275335 m
Rot (Damen)7272.31225025 m

Moselcourse Wochenkarte EUR 210,-

9-Loch Eifelplatz

Design: Christoph Städler

Gelände: Leicht hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Leicht

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)6258903106 m
Rot (Damen)6256.6902628 m

Wochenkarte Eifelcourse EUR 100,-

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (60 Rangeabschläge, davon 30 überdacht)
  • Putting Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Moselplatz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragener PE ist erforderlich.

VcG-Spieler sind zugelassen.

9-Loch Eifelplatz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist erforderlich.
Ohne Mitgliedschaft und PE bespielbar.

VcG-Spieler sind zugelassen.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Hunde nicht erlaubt.

GPS-Geräte zugelassen.

Greenfee-Preise

18-Loch Moselplatz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
März - Oktober
18-Loch-Greenfee55 €65 €
9-Loch-Greenfee30 €40 €

Jugendliche bis 17 Jahre erhalten 50% Ermäßigung.
Studenten bis 26 Jahre erhalten 25% Ermäßigung.

9-Loch Eifelplatz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
Tagesgreenfee35 €35 €
9-Loch-Greenfee17.5 €20 €

Jugendliche bis 17 Jahre erhalten 50% Ermäßigung.
Studenten bis 26 Jahre erhalten 25% Ermäßigung.

Greenfee-Ermäßigung für Golf Fee Card-Inhaber. Mehr Infos

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Hallenbad im Club
  • Kinderbetreuung für Gäste
  • Kinderspielplatz im Club
  • Birdiekarte
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Beverage Cart

Restaurant

Golfrestaurant
Tel.: 02675-911603
Kreditkarten akzeptiert.

Pro-Shop

RP Golf GmbH
Tel.: 02675-911511, Fax: -911572
info@golfcochem.eu

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1993
Mitgliedschaft: möglich

Personen

PositionName
PräsidentManfred Ostermann
Head-ProWolf-Dieter Gotschlich
ProetteSarah Pescatore

Bewertungen

3.2 von 5 Sternen5 Bewertungen

5 Sterne:
0
4 Sterne:
2
3 Sterne:
2
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

Golfbaellchen66 56 Bewertungen

08/15 Platz

Im Mai 2019 gespielt und lieder für nicht all zu gut befunden.

Wie schon von meinen Vorschreibern erwähnt, liegt der Platz in einer Feriensiedlung, welche zum überwiegenden Teil von Niederländern genutzt wird.

Der Empfang im Sekretariat war freundlich und ich konnte (wochentags vormittags) direkt starten.
Der Platz selbst war auch in gepflegtem Zustand - die Fairways und Grüns gemäht bzw Greenkeeper bei der Arbeit. Die Roughs waren sehr hoch, ein verzogener Ball darin kaum noch zu finden. Die Grüns an sich sahen optisch eher wie Browns aus, waren aber schnell und spurtreu - auch hier kein Grund zur Kritik.

Die fängt an mit dem sehr langweiligem Platz-Design... bis auf Bahn 8, wo die Herren ein ca 120 m langes Biotop vom Tee aus überspielen müssen fehlten mir einfach ein paar „schöne“ Spielbahnen, die im Gedächnis bleiben. Auch einen Blick auf die Mosel bietet der „Moselcourse“ nicht.
Was mich am Layout mächtig gestört hat, war, das man nach Bahn 9 einen ca 500m langen Weg zu Teebox 10 hat, den man dann von Bahn 14 zu 15 wieder zurückläuft. Sorry - unnötige Spielverzögerung.
Und auch das das Halfwayhaus geschlossen hatte war Enttäuschend.
Zu guter Letzt noch eine Jugendgruppe, die auf den Übungsanlagen zwischen Tee 1,15 und 17 lautstark trainierte - Konzentration beim Abschlag leider kaum möglich.

Fazit: wenn man in der Gegend ist, kann man mal spielen, aber eine längere Anreise lohnt nicht.

Julius Kirschberg 4 Bewertungen

Besser als sein Ruf aber

Wir waren im Oktober 2018 Gäste im Resort von Cochem. Der Platzzustand war für den heißen Sommer viel besser als sein Ruf und wirklich gut bespielbar. Die Grüns waren sogar in einem hervorragenden Zustand. Ärgerlich war hingegen das es uns nicht möglich war eine Startzeit zu reservieren, trotz einer email und 3 Nachrichten auf dem Anrufbeantworter kam bis zu unserer Anreise keine Rückmeldung. Um dann Samstags Vormittags noch eine Startzeit zu bekommen standen wir um 9 Uhr am Golfbüro, was aber dann leider erst mit knapp einstündiger Verspätung öffnete. Wir bekamen dann eine Startzeit für 11:20 und konnten aschließlich um 11:45 starten. weil dann noch noch 3 vierer flights vor uns gestartet sind. Alles in allem wirkte das Büro unterbesetzt und etwas chaotisch.
Spaß auf dem Platz hatten wir trotzdem!

reiner2304 319 Bewertungen

Resortgolf an der Mosel

Ich habe am 30. Mai den 9-Loch-Platz (PAR 31) und am 1. Juni 2013 den 18-Loch-Platz (PAR 72) gespielt. Die Plätze gehören zum Golfresort Cochem und werden in erster Linie von den Gästen des Resort bespielt. Trotzdem war der Spielbetrieb relativ überschaubar. Das leicht hügelige Gelände (normal sportlich ambitionierte Golfer benötigen kein Cart) liegt 4 km von Cochem mitten in der Natur auf ca. 400m Höhe. Die Plätze sind relativ offen gestaltet, so dass auch hohe HC ihren Spaß haben sollten. Für ambitionierte Golfer gibt es ein paar Wasserhindernisse, gut platzierte Bunker und Doglegs. Die Backnine des 18-Loch-Platzes sind etwas anspruchsvoller und auch anstrengender und gehen teilweise durch ein Waldstück, wo die Bahnen dann schon mal etwas enger werden. Der Pflegezustand (vor allem die Bunker) war zwar nicht optimal, aber aufgrund der Nässe der letzten Tage noch akzeptabel. Wenn es viel regnet, werden die Plätze gesperrt, da das Wasser leider nur langsam abfließt. Auf dem 9-Loch Platz kann man leider an allen Löchern nur von Kunstrasen abschlagen. Das angemessene Greenfee zahlt man an der Golfrezeption direkt neben der Parkrezeption. Gäste des Resort erhalten Sonderkonditionen. Es werden Startzeiten vergeben. Leider macht die Rezeption morgens erst um 9.00 Uhr auf, ist dafür aber bis 20.00 Uhr besetzt. Will man früh spielen, sollte man am Vorabend eine Startzeit reservieren. Ein wirklich sehr netter Marshall (Begrüßung mit Handschlag und gezogener Kappe) kontrolliert, ob man Greenfee bezahlt hat und gibt nützliche Hinweise. Da das Resort fest in holländischer Hand ist, ist das Personal an der Rezeption auch zumeist aus Holland. Etwas hinderlich ist, wenn der allein vor Ort anwesende Praktikant dort an einem Feiertag morgens um 9.00 Uhr den Andrang der Golfer bewältigen und sich die Befindlichkeiten von uns Golfern anhören muss. Das führt zu Wartezeiten. Wer einen Ausflug an die Mosel unternimmt, kann dies mit einer Runde Golf hier gut verbinden.

Golfclub Cochem/Mosel - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 5 Bewertungen ansehen