Golf Club Castelfalfi

27 Loch Resort

Golf Club Castelfalfi
Golf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club CastelfalfiGolf Club Castelfalfi

Golf Club Castelfalfi

Loc. Castelfalfi, I-50050 Montaione, Italien

Golfpakete

mit Golf Club Castelfalfi
Toscana Resort Castelfalfi

Toscana Resort Castelfalfi 5 Sterne

Toskana, Italien

7 Nächte mit Frühst. und Unlimited Golf

ab 1078,- pro Person Mehr Infos
Toscana Resort Castelfalfi

Toscana Resort Castelfalfi 5 Sterne

Toskana, Italien

7 Nächte mit Frühst. und Unlimited Golf

ab 1123,- pro Person Mehr Infos

Charakteristik

Die Toskana ist ein geheimes Paradies für Golfer. Viele Plätze in der Region wurden in den 90er Jahren mit Rücksichtnahme auf die Natur entwickelt und Castelfalfi ist das Zuhause eines der spektakulärsten Golfplätze in Italien und der größte in der Toskana. Natur, Schönheit, Wellness und Sport: All das vereint in mehr als 9.400 Quadratmetern Hügel und Wiesen, inmitten von Olivenhainen, welche die 27 spektakulären Löcher charakterisieren. Sie setzen sich zusammen aus dem 18-Loch Mountain Course und dem 9-Loch Lake Course. Bei beiden können Golfliebhaber lange Wege in der typischen, makellosen, toskanischen Natur zurücklegen, währenddessen sie in den Kontakt mit der blühenden Vegetation, die jedes Loch verschönert, kommen und so ein einzigartiges Panorama genießen. Ein Paradies für alle Golfer, die auch Wellness nicht zu kurz kommen lassen möchten. Ein perfekter Ort, um ein Wochenende voll von Sport und Entspannung zu erleben. Der Mountain Course (Par 72) deckt rund 6.351 Quadratmeter ab und wird durch Steilhänge und Wasserhindernisse zu einer der aufregendsten italienischen Gegenden und zu einer großen Attraktion für Golfer aus der ganzen Welt. Der Golfplatz wurde neu gestaltet, um die natürliche Landschaft der Gegend zu ergänzen und jedem Loch seinen eigenen Charakter zu geben. Mit der bereits existierenden Vegetation wird jedem Fairway ein Gefühl von Privatsphäre verliehen. Der Lake Course (Par 37) wurde im November 2011 eröffnet und ist für jeden Erfahrungslevel geeignet. Beide Plätze wurden von den Architekten Moroder und Preißmann entworfen, die bereits eine Auszeichnung bekamen. Die Golfeinrichtungen von Castelfalfi beinhalten ebenfalls eine Driving Range mit drei Rasenabschlagplätzen, sowie 10 überdachte Drives und einen Kurz-Pitch Bereich. Halbrunden in Castelfalfi starten und enden im Clubhaus, wo Golfer sich zurücklehnen und ihr Tagesspiel reflektieren können, währenddessen sie einen spektakulären Ausblick auf die toskanische Landschaft genießen.

Golfplätze

18-Loch Mountain Course

Eröffnet 1991. Neu-Gestaltung durch Rainer Preißmann & Dr. Wilfried Moroder (2011). Typ: Mountain.

Gelände: Hügelig - Sehr hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)7275.61516351 m
Gelb (Herren)7275.11506194 m
Rot (Damen)7276.41415140 m

9-Loch Lake Course

Eröffnet 2011. Design: Rainer Preißmann & Dr. Wilfried Moroder.

Gelände: Hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)3771.81442919 m
Rot (Damen)3771.81442919 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (40 Rangeabschläge, davon 10 überdacht)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Mountain Course

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist erforderlich.
Ein Handicap ist erforderlich.

9-Loch Lake Course

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap ist erforderlich.

Etikette

Softspikes empfohlen.

Hunde angeleint erlaubt.

GPS-Geräte zugelassen.

Greenfee-Preise

18-Loch Mountain Course

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
Januar - März
18-Loch-Greenfee77 €80 €
27-Loch-Greenfee100 €105 €
9-Loch-Greenfee44 €48 €
April - Mai und 2. November - 31. Dezember
18-Loch-Greenfee88 €90 €
27-Loch-Greenfee115 €120 €
9-Loch-Greenfee50 €55 €
1. Juni - 1. November
18-Loch-Greenfee90 €95 €
27-Loch-Greenfee120 €125 €
9-Loch-Greenfee55 €60 €

Jugendliche und Studenten erhalten Ermäßigung.

9-Loch Lake Course

GreenfeeMontag - Sonntag
April - Oktober
9-Loch-Greenfee50 €

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Range18 €
Balltoken (32 Bälle)2 €

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Gästesanitär
  • Schwimmbad
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Pro-Shop
  • Golfunterricht
  • Bar
  • Snack Bar
  • Beverage Cart

Restaurant

Kreditkarten akzeptiert.

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrotrolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1991
Mitgliedschaft: möglich

Personen

PositionName
GeschäftsführerIsidoro Di Franco
ClubmanagerinManola Alberti
Sport KoordinationCEO Gerardo Solaro del Borgo
Head-ProAndrea Perrino
HeadgreenkeeperSimone Andreucci

Bewertungen

4.6 von 5 Sternen52 Bewertungen

5 Sterne:
36
4 Sterne:
10
3 Sterne:
5
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

Walchwiler 67 Bewertungen

Traumhaft

In diese schöne Hügellandschaft eingebetet, einmaliges Erlebnis jedes Loch neue Herausforderung. Besonders Loch 9 und 18.
Topographisch anstrengend ein Cart sehr zu empfehlen.
Ein must zu besuchen, wenn man die Toscana bereist. Das Hotel Castelfalfi iist

golftraveladdict 37 Bewertungen

Urlaubsgolfer unter Flightdruck, Proppenvoll aber geiler Platz

Der Mountain Course ist sehr hügelig und eben ein Bergplatz, anspruchsvoll gestaltet und stellt für Golfer jeder Handicapklasse seine ganz eigene Herausforderung dar. Schön die Terrassenabschläge hinunter aufs Grün, die in der Toskana nicht so oft zu finden sind. Der Platz ist top in der Topographie, die Ondulierung auch gelungen, tolle schnelle Grüns, alles wie es das Golferherz höherschlagen lässt - normalerweise.
Also an dem Layout und dem Zustand im Oktober 2020 möchte ich gar nicht meckern, der war top.
Ärgerlich war eher die sehr eng gesteckten Zeiten zur TTime für die Flights die alle nacheinander aufgelaufen sind und man das Gefühl hatte wie bei einem Marathon über den Platz hechten zu müssen. Das darf man bei einer 5Sterne Urlaubs-Golf-Anlage nicht erwarten, ist man hier doch zur Entspannung und nicht zu einer ProAm Tour. Das Problem war wohl zusätzlich, dass ein Turnier zur gleichen Zeit stattfand und man die Urlauber irgendwo reinquetschen musste, wie ich im Proshop erfahren durfte. Entspanntes Urlaubsgolfen sieht für mich anders aus.

schnullis 3 Bewertungen

Anspruch und Realität

Wir haben im Oktober 2020 gespielt. Mountaincourse 9 Löcher und Lakecourse 9 Löcher. In den Tagen davor hat es geregnet und der Platz war sehr nass. Der Zustand der Greens war gut. Der Rest des Platzes leider nicht.
Fairways und Abschläge sind nicht genügend für den Anspruch den man hier nach aussen präsentiert. Der Platz ist leider nicht so gebaut wie es für ein so steiles Gelände angezeigt wäre. Da wird es dann schwierig, dass mit der Platzpflege aufzufangen. Keine Zweifel, es hat hier wunderschöne Blicke in die Landschaft der Toscana. Die Löcher sind zum Teil spektakulär angelegt, aber richtig gute Löcher hat es wenige. Das Clubhaus ist sehr international aber auch hier fehlt es ein bisschen an der Qualität. Immer mit dem Blick auf das was man gegen aussen darstellen möchte.

Golf Club Castelfalfi - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 52 Bewertungen ansehen