Golf Bogliaco

18 Loch

Golf Bogliaco
Golf BogliacoGolf Bogliaco - GolfplatzGolf Bogliaco - Loch 4Golf Bogliaco - Club House und RestaurantGolf Bogliaco - Lodge

Golf Bogliaco

Via Golf 21, I-25088 Toscolano Maderno, Italien

Golfpakete

mit Golf Bogliaco
Hotel Madrigale

Hotel Madrigale 4 Sterne Superior

Veneto, Italien

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Ca'degli Ulivi Golf, GC Paradiso del Garda, GC Verona, Chervò Golf San Vigilio, GardaG&CC, GC Arzaga und Franciacorta GC

ab 584,- pro Person Mehr Infos

Charakteristik

Der Platz wurde 1912 gegründet. Wie die alten Photos an der Wand des Clubhauses zeigen, die die ruhmreiche Vergangenheit festhalten, sind die Mitglieder noch heute stolz darauf. Es handelt sich um einen Kurs in einer breiten Senke, nur 100 m über dem Gardasee. Die Flora mit Oleanderbäumen, Olivenhainen, Agaven und alten Zypresen ist bereits mediterran. Von verschiedenen Stellen aus kann man fast den ganzen See überblicken.

Es gibt die Möglichkeit, direkt am Clubhouse beim Restaurant zu essen, und bei der neuen Lodge mit 10 Zimmern oder bei der Apartments mit Pool zu übernachten. Die Academy bietet vielseitige, traditionelle und innovative Trainigsprogramme und das beste Ambiente, um den persönlichen Fortschritt im Golfsport zu beginnen oder fortzusetzen. Unterrichte auf deutsch, italienisch und englisch.

Der Golfplatz

18-Loch Platz

Eröffnet 1912. Typ: Parkland.

Gelände: Leicht hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)7070.31415178 m
Rot (Damen)70721344625 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (7 überdachte Rangeabschläge)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (54) ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Hunde nicht erlaubt. Handy auf dem Platz gestattet.

GPS-Geräte zugelassen.

Greenfee-Preise

18-Loch Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-Greenfee
Regulär69 €86 €
Regulär49 €64 €
9-Loch-Greenfee
Regulär44 €49 €
Regulär29 €38 €

Jugendliche bis 18 Jahre erhalten 50% Ermäßigung.

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Range8 €
Balltoken (30 Bälle)2 €

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Gästesanitär
  • Schwimmbad
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Golfunterricht
  • Bar
  • Snack Bar

Restaurant

Tel.: 0365-540548
Kreditkarten akzeptiert.

Pro-Shop

Tel.: 0365-643006
Kreditkarten akzeptiert.

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrotrolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1912

Personen

PositionName
PräsidentinRosa Bordoni
ClubmanagerAndrea Capelli
Head-ProLuciano Tavernini
ProLars Küpper

Bewertungen

3.9 von 5 Sternen38 Bewertungen

5 Sterne:
14
4 Sterne:
13
3 Sterne:
5
2 Sterne:
4
1 Stern:
2
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

HoFr 3 Bewertungen

Tolle Lage

Der anspruchsvolle Platz ist der einzige am Westufer des Sees und ist einer der ältesten Italiens. Er ist sportlich herausfordernd und verfügt über interessante Bahnen. Vor allem der Abschlag der 4 mit tollem Ausblick über den Lago aufs Grün weit unten ist superschön. Das Clubhaus ist wunderschön. Leider eine alte, nicht gepflegte Range. Schade, dass er nicht in Leisurebreak ist...

Kurz Bernadette 1 Bewertung

Sportliche Herausforderung

Ein sehr schöner alter italienischer Golfplatz mit einer großen sportlichen Herausforderung! Golftechnisch raffiniert und konditionsmässig nicht zu unterschätzen (Höhenmeter).Je öfter ich ihn spiele desto mehr liebe ich ihn mit all seiner spielerischen Abwechslung, den vielen Bunkern, den alten Olivenbäumen und dem herrlichen Ausblick auf die Berge und den Gardasee. Ein ehrwürdiges und sehr elegantes Clubhaus mit hervorragendem Personal in allen Bereichen. Eine typisch italienische und ausgezeichnete Küche. Dieser Golfplatz ist nur zu empfehlen!! Schönes Spiel und viel Freude.

pitchmark 194 Bewertungen

3. ältester Golfclub in Italien...

...mit einer sehr ruhmreichen Gäste-Historie, die 1912 begann aber nicht sehr lange dauerte.

Bereits Mitte der 20-ziger Jahre war Schluss damit, die Obrigkeit befahl Ackerbau auf diesem Gelände.
In den 30-iger Jahren wurde gar ein Flugfeld gebaut.
Anfang der 50-ziger Jahre entstand wieder ein Campo.
Man sieht und spürt, dass ursprünglich ein 9 Bucas - Campo gebaut wurde. Der Ausbau auf 18 Bucas liegt noch keine 20 Jahre zurück.

Wer die Planer waren, konnten wir nicht in Erfahrung bringen.

Es ist ein sehr sportlicher Campo, nicht spielerisch, sondern körperlich. Beachtliche Höhendifferenzen müssen überwunden werden, die Auf- und Abstiege sind zum Teil steil. Die Löcher sind mehrheitlich flach und nicht so lang, dafür aber teils schmal.
Der Driver hatte Pause, dafür ein kleines Holz oder langes Eisen mehr im Bag.

Vom Tee zum Green muss der Spieler mit den unterschiedlichsten Gras-Sorten und deren Wachstum klar kommen, war nicht immer einfach. Die Spielbarkeit der Fairways war nicht immer gut, die der Green sehr gut.

Ein Drittel der Car-Path ist befestigt, diese ist sehr gut. Der Rest ist unbefestigt und sind Rumpel-Pisten wenn man einen Car benutzt. Auch zu Fuss sind etliche Stellen nicht ideal - recht mühsam.

Gesamthaft gesehen ist dieser Campo eher rustikal gepflegt, der Unterhalt ist es auch.

Das alte Clubhaus wurde vor einigen Jahren renoviert, die Küche ist sehr zu empfehlen.
Man kann hier auch logieren, sieht gut aus.

Drei Steren gehen in Ordnung, mehr nicht.

Golf Bogliaco - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 38 Bewertungen ansehen