Amendoeira Faldo Course

18 Loch Resort

Amendoeira Faldo Course

Amendoeira Faldo Course

Morgado da Lameira, P-8365-023 Alcantarilha, Algarve, Portugal

Charakteristik

Dieser 6598 m lange Par 72-Meisterschaftsplatz wurde von Sir Nick Faldo designt. Hier ist besonders strategisches Spiel gefragt. Der Faldo Course wurde 2016 mit dem World Golf Award als bester Golfplatz Portugals ausgezeichnet.

Der Golfplatz

18-Loch Faldo Course

Design: Sir Nick Faldo

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)72--6598 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range

Gästeinformation

18-Loch Faldo Course

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist erforderlich.

Greenfee-Preise

18-Loch Faldo Course

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-Greenfee159 €159 €

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Gästesanitär
  • Pro-Shop
  • Restaurant
  • Golfunterricht

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Elektrocart zu mieten

Bewertungen

4.6 von 5 Sternen33 Bewertungen

5 Sterne:
25
4 Sterne:
5
3 Sterne:
2
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

Bert Klingmann 16 Bewertungen

Wow!

Ein aboluter Spitzenplatz! Sehr anspruchvolle, durchweg lange Spielbahnen auf einem riesigen Areal. Dringend zu empfehlen ist ein Buggy. Die Wege zwischen den Bahnen sind speziell auf den Back-Nine sehr lang und mit beschwerlichen Anstiegen verbunden. Auch mit Buggy waren wir über 5 Stunden unterwegs. Tolles Clubhaus und sehr hilfsbereites Personal. Gerne wieder.

Golfbaellchen66 57 Bewertungen

Top Platz, Flop Service

Eines gleich vorweg: Für den Platz gibt es volle 5 Sterne, sowohl was das Design angeht, wie auch für den Pflegezustand. Diese Wiese lehrt dem Spieler Demut.

Wer erwartet, hier sein Handicap auf der ersten Runde zu spielen ist eindeutig auf dem falschen Platz. Wer aber Golf als Spass ansieht und keine 08/15 Plätze sucht kommt hier voll auf seine Kosten.

Was allerdings erschreckend war, ist der Service auf der Anlage: erst dauerte es fast 40 Minuten (und jede Menge Diskussionen zwischen den Counter-Angestellten) um eine Gruppe von 8 Spielern einzuchecken, dann ähnliche Verwirrung nochmal beim Caddy-Master. Die Buggys verfügen zwar über GPS, aber ohne Längenangabe. Und auch die Mitarbeiter der Gastronomie liessen sich auf der Terasse nur blicken, wenn sie vom Gast dorthin gebeten wurden. Service geht für mich irgendwie anders.

georgemannix 55 Bewertungen

Golfvergnügen auf hohem spielerischen Niveau

Haben den gepflegten und durchdachten Faldo-Parcours mit interessanter Vegetation am 9. November 2018 im Rahmen eines grossen 4-tägigen Turniers auf unterschiedlichen Anlagen als abschliessendes „Highlight“ gespielt. Insgesamt sehr ansprunchsvoller Platz, der sich vornehmlich für niedrige HCP-Klassen eignet. Mitunter abenteuerlich, sehr abwechslungsreich und hügelig angelegt mit unzähligen Schrägen, Bunkern, pfeilschnellen Grüns und anderen Raffinessen, die gutes Spielvermögen und die volle Konzentration erfordern. Wenn auch zu den herausragenden Plätzen in Portugal und zum besonderen Turnier-Highlight gehörend, nicht unbedingt ein Platz mit hervorstechenden Alleinstellungsmerkmalen. Sein zu Hause erspieltes HCP kann man hier allerdings getrost vergessen, insbesondere, wenn man den Platz zum ersten Mal spielt. Ansonsten wird die vorangegangene Bewertung von sand30 uneingeschränkt geteilt. Fazit: Wer ein entspanntes Golfvergnügen in Portugal sucht, der ist hier definitiv falsch am Platze.

Amendoeira Faldo Course - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 33 Bewertungen ansehen