White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)

18/9 Loch

White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)
White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)

White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club)

Továrenska ul. 5486, 90101 Malacky, Slowakei

Tel.: +421 911 243 101

Golfplätze

18-Loch White Eurovalley Platz

Eröffnet 2009. Design: Ing. arch. Jaroslav Kachlík. Typ: Woodland.

Gelände: Flach - Leicht hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Blau (Damen)7578.6147 m
Weiß (Herren)7575.41536403 m
Gelb (Herren)75741506115 m
Rot (Damen)7575.91425372 m

9-Loch Public Platz

Eröffnet 2009. Typ: Woodland.

Gelände: Flach

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)7270.91365456 m
Rot (Damen)7273.81374994 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

Beide Golfplätze

Gäste sind jederzeit willkommen.

Greenfee-Preise

18-Loch White Eurovalley Platz

GreenfeeMo. - Do.Fr. - So./Feiertage
18-Loch-Greenfee45 €60 €
9-Loch-Greenfee30 €35 €

Jugendliche bis 18 Jahre erhalten 30% Ermäßigung.

9-Loch Public Platz

GreenfeeMo. - Do.Fr. - So./Feiertage
18-Loch-Greenfee20 €30 €
9-Loch-Greenfee15 €20 €

Jugendliche bis 18 Jahre erhalten 30% Ermäßigung.

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Range3 €
Balltoken (48 Bälle)3.5 €

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Gästesanitär
  • Birdiekarte
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Bar
  • Snack Bar

Restaurant

White Bistro
Tel.: +421 911 243 101
marketing@golf.sk
Kreditkarten akzeptiert.

Pro-Shop

Tel.: +421 911 243 101
club.malacky@golf.sk

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Golfunterricht

Tel.: +421 911 243 101
www.golf.sk

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 2009
Mitgliedschaft: möglich

Bewertungen

3.9 von 5 Sternen11 Bewertungen

5 Sterne:
4
4 Sterne:
3
3 Sterne:
3
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

kazooo71 7 Bewertungen

Reingefallen

JA: Die Bilder des Golfplatzes sind ein Traum und JA: ich bin drauf reingefallen und ich werde in Zukunft noch genauer hinschauen und noch genauer lesen, denn das bezahlte Geld müssen wir in die Rubrik „Katastrophenfond“ verbuchen. Die letzte Bewertung hier stammt aus dem Jahr 2017 - und in 2 Jahren kann sich viel bewegen: ins Positive wie ins Negative!

Die Anreise ist wie bei fast allen Golfplätzen in der Slowakei durch eine wenig einladende Industriezone. Jedoch im Gegensatz zu allen anderen von uns gespielten Plätzen, ist man danach in einer wenig ansprechenden Golfwelt. Die braungeflecktem Grüns kann man schon vom Parkplatz aus erkennen und spätestens hier hätten wir umkehren sollen, denn der Platz ist leider in einem miserablen Zustand. Was schade ist, denn das kleine Clubhaus ist (wenn auch sehr dunkel) in einem schönen Zustand.
Der Clubmanager hat uns geraten zweimal die 9-Löcher „PINE“ zu spielen, denn die 9 Bahnen von „SAND“ wären von „Wild Animals“ beschädigt worden. Doch bereits PINE ist in einem miserablen Zustand! Das Gras wächst aus den Bunkern, die Abschläge werden vermutlich nur mehr einmal die Woche gemäht und die Plastikmatten zwischen den Bahnen sind komplett am Semmerl. Beim Ballsuchen in den Pinien findet man immer noch Reste von ehemaligen Wegen, die inzwischen von der Natur überwuchert werden. Die Grüns sind ein grün-brauner Fleckerlteppich und wir hätten eigentlich nach Bahn 2 die Autos zurückgeben und das Geld zurückverlangen sollen. Unsere Vermutung: So schaut ein Platz aus, wenn die finanziellen Mittel zur Neige gehen. Der weiße Sand ist graubraun und das spektakuläre Wasser rund um die Grüns und Fairways ist ein trübes Wasser - versteckt hinter undurchsichtigem Schilfgras. Die Rechen rund um die Bunker sind teilweise eingewachsen selbiges gilt für die Bänke bei den Abschlagstafeln.
Aus lauter Frust über die Anlage sind wir dann aus Trotz noch die 9 Bahnen von Sand gefahren. Die Schäden der Wildschweine haben wir nicht wirklich gesehen, jedoch waren 3 Bahnen ein Feuchtgebiet, weil es hier angeblich durch Biberstaumassnahmen zu einer Überschwemmung gekommen ist. Auf Bahn 18 haben sich dann auch noch Wühlmäuse ausgetobt. Platzpflege war hier schon lange nicht mehr - wenn doch, dann sind das nur mehr „lebenserhaltende“ Maßnahmen und wir vermuten, dass hier einfach das Geld ausgegangen ist und es einfach zu teuer wird, den Platz zu sanieren.

Und jetzt kommt der Clou an der ganzen Sache - ich gebe dennoch 2 Sterne! Denn würde man den Platz pflegen, dann wäre das hier nämlich wirklich genial und bräuchte sich vor einem Penati überhaupt nicht zu verstecken. (zuviel Konjunktiv?).

Sehr lässiges Design mit ein paar heftigen Doglegs, Mega-S-Kurven durch den Wald, insgesamt sieben (!!!) Par 5-Bahnen und grosse schwierige Grüns. Wäre schade drum, wenn das hier endet - nur so wie sich das uns präsentiert hat, ist es leider nur mehr eine Frage der Zeit. Und ewig werden die spektakulären Marketingbilder vermutlich nicht halten!

mulligan 81 Bewertungen

Fast wie im "Süden"

Golfplatz: Nur ca. eine Autostunde von Wien entfernt findet man sich in einer ganz anderen Vegetation wieder. Der White Course dieser 27-Loch Anlage besteht aus jeweils neun Bahnen "Sand" und "Pine". Und wie die Namen schon verraten kommen viele, teilweise sehr große Bunker ins Spiel bzw. schlängeln sich die Fairways - manchmal recht schmal - durch den Pinienwald.
Einige schöne Doglegs und zwei originelle U-turn Löcher, auf denen man sich beim ersten Spielen erst einmal orientieren muss.
Stark ondulierte Grüns runden die Herausforderung ab.

Platzzustand: leider eher am unteren Ende der Skala.

Fazit: An einem Montag waren wir gefühlt fast die einzigen Spieler auf der Anlage. Die scheinbar etwas fehlenden finanziellen Mittel spiegeln sich im Allgemeinzustand wieder und die Nähe zur Autobahn ist Lärmtechnisch auch kein Vorteil.
Alles in allem aber ein anspruchsvoller Platz in schöner Natur!

anton-fritz 134 Bewertungen

Na, ja...

Wir haben letzte Woche zum ersten Mal und wohl auch zum letzten Mal hier gespielt. Der Platz wäre nicht uninteressant. Obwohl das Lay Out mancher Löcher doch zum Nachdenken gereicht. Es war einige Male spannend wie es so nach dem Abschlag weitergeht. Und wenn man sich, nach 20 Jahren Golf, 2x auf einem Par 5 vergeht, ist das zwar für uns peinlich aber irgendwie hat es zu diesem Platz gepasst. Die Platzpflege ist nicht wirklich toll. Schade, auch da es teilweise schöne und anspruchsvolle Greens gib. Wir freuen uns hier einen für uns neuen Platz, nur eine Stunde von Wien weg, kennengelernt zu haben, aber das war´s hier für uns.

White Eurovalley Golf Resort (Eurovalley Golf Park Club) - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 11 Bewertungen ansehen