Santa María Golf & Country Club

18 Loch

Hole 1
Hole 1Hole 5Hole 7Hole 8Hole 9Hole 18Hole 11Hole 3Hole 4Hole 9Hole 11Hole 5Club House

Santa María Golf & Country Club

Ctra. Cádiz-Málaga, km 192, E-29604 Marbella, Málaga, Spanien

Charakteristik

Dieser Platz besticht durch seine einmalige Lage: Die Bahnen folgen zunächst den Konturen des tiefen Tals und anschließend um den Berg herum, mit atemberaubenden Blicken auf das Mittelmeer. Auch von höheren Vorgaben gut zu bewältigen, obwohl es einige Bahnen mit sehr eigenem Charakter gibt! Ein wunderschöner, gut gepflegter Platz mit einem dazu perfekt passenden Clubhaus im Herrenhausstil.

Der Golfplatz

18-Loch Platz

Design: Antonio García Garrido

Gelände: Hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)7273.21366015 m
Gelb (Herren)7271.71375766 m
Blau (Damen)7271.21345330 m
Rot (Damen)7273.61295094 m

Übungsmöglichkeiten

  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green

Gästeinformation

18-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist erforderlich.
Handicap 36 ist erforderlich.

Etikette

Softspikes empfohlen.

Hunde nicht erlaubt. Handy auf dem Platz nicht gestattet.

GPS-Geräte zugelassen.

Greenfee-Preise

18-Loch Platz

GreenfeeMontag - Sonntag
16. Februar - 31. Mai 2023 und September - November 2023
18-Loch-Greenfee80 €
Twilight (ab 14:00 Uhr)60 €
Juni - August 2023 und Dezember 2023
18-Loch-Greenfee63 €
Twilight (ab 14:00 Uhr)49 €

Jugendliche bis 18 Jahre erhalten 50% Ermäßigung.

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Sauna
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Bar
  • Snack Bar
  • Beverage Cart

Restaurant

H19 Restaurant
Tel.: +39 952 830 691
info@santamariafood.com
Kreditkarten akzeptiert.

Pro-Shop

Tel.: +34 952 831 036
caddymaster@santamariagolfclub.com
Kreditkarten akzeptiert.

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1991

Personen

PositionName
GeschäftsführerPedro Batista952830386
ClubsekretärinRosa Olmo952830386

Bewertungen

3.6 von 5 Sternen19 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
8
3 Sterne:
6
2 Sterne:
2
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

thola 152 Bewertungen

Gegenüber Vorjahr verbessert

Nach unserer Entdeckung im Vorjahr, spielten wir den Platz auch dieses Jahr wieder. Viele beanstandete Punkte vom letzten Jahr waren jetzt verbessert. Einige Abschläge werden gerade neu gemacht, und nach den ausgiebigen Regenfällen der zwei Wochen zuvor war der Untergrund sehr weich, manchmal sogar so weich, dass die Bälle nach dem Aufprall im Erdreich verschwanden. Aber das wird mit dem Abtrocknen wieder besser.

Das Spieltempo ist hier leider häufig ein Problem. Schnellspieler wählen ihre Startzeit deshalb mit Bedacht. Achtung: Auf die Belegung gemäss Online-Tableau kann man nicht immer gehen...

Egal, das Design des Platzes lohnt einen Besuch. Und wenn man wegen zu langsamem Spiel mal früher abbricht, ist nicht viel Geld futsch. Unsere Runde kostete EUR 29.-/Person und war ein wahres Schnäppchen.

peter CH 215 Bewertungen

spannend und wirklich eine runde wert

klare pluspunkte dieses platzes sind: mann kann und darf ihn zu fuss absolvieren, das greenfee ist relativ günstig, dafür ist er nicht ganz so herausgeputzt wie die anderen plätze in der umgebung.
trotzdem kann sich die platzqualität durchaus sehen lassen. tees, bunker fairways und die meist ondulierten greens waren heute in ziemlich gutem zustand.

der platz ist ziemlich hügelig und wellig, zeitweise sogar ziemlich eng. allzuviel streuung liegt nicht drin. die erste runde auf diesem platz muss man als lern-runde absolvieren, weil hinter manchem hügel immer mal wieder eine überraschung lauert (bahnbeschreibung inexistent !).

ab dem zweiten mal kann man dann aber richtig schön mit der sehr eigenwilligen topografie spielen. dann wird der platz sogar richtig spannend.

der platz hat definitiv einen ganz eigenen, speziellen charakter.

thola 152 Bewertungen

Design interessant - Zustand bescheiden

Wie andere Bewerter das schon vermerkten, gehören auch wir zu den Spielern, die bisher einen Bogen um den Platz machten. Eigentlich schade, da das Platzdesign durchaus seinen Reiz hat. Zwar geht es die ersten neun Löcher einfach aufwärts - und die restlichen wieder runter. Aber langweilig wird es nicht wirklich.

Die Dame im Sekretariat meinte, der Platz sei absolut leer. Das war ein wenig schön geredet, denn schon bei Abschlag 1 mussten wir warten bis eine Gruppe mit 5 Personen abgeschlagen hatte. Wir begannen kurzerhand bei Loch 3 (das geht auf diesem Platz recht gut) und spielten die Löcher 1 und 2 am Schluss. Obwohl wir zu Fuss mit Trolley unterwegs waren, liefen wir auf andere 2er-Flights mit Buggy auf... Den ersten 2er durften wir noch passieren, danach schlurften wir hinterher. Aber nach drei Stunden waren wir im Ziel - also ziemlich fix ;-) Trolley geht schon - allerdings braucht man eine Grundkondition, ansonsten ein Buggy sicher eine gute Idee ist.

Der Zustand der Fairways war einigermassen in Ordnung. Viel mehr kann man nach dem langen Sommer um diese Jahreszeit auf einem Durchschnittsplatz wohl nicht verlangen. Die Greens hingegen waren eine Katastrophe. Offenbar lässt man gerade das Gras wachsen. Würde nicht eine Fahne mitten im Feld stecken, würde man das Green kaum erkennen. Entsprechend langsam waren sie dann auch. Wobei das bei den vielen kahlen Stellen und den Wurmhäufchen auch nicht wirklich darauf ankam...

Allerdings macht das Design durchaus Lust auf ein anderes Mal. Nicht gerade morgen... aber wer weiss. Potenzial hat der Platz schon. Und bei EUR 71.- für zwei Greenfess (ohne Trolley/Cart) kann man auch nicht jammern.

Santa María Golf & Country Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 19 Bewertungen ansehen