Saadiyat Beach Golf Club

18 Loch Public

Saadiyat Beach Golf Club
Saadiyat Beach Golf ClubSaadiyat Beach Golf ClubSaadiyat Beach Golf ClubSaadiyat Beach Golf ClubSaadiyat Beach Golf ClubSaadiyat Beach Golf ClubSaadiyat Beach Golf ClubSaadiyat Beach Golf ClubAcademy

Saadiyat Beach Golf Club

Saadiyat Island, Abu Dhabi, VAE

Tel.: +971 2 557 8000, Fax: +971 2 557 8001

Der Golfplatz

18-Loch Saadiyat Beach Golf Course

Eröffnet 2010. Design: Gary Player. Typ: Links.

Gelände: Leicht hügelig

Länge: 7806 yards, Par: 72

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green

Gästeinformation

18-Loch Saadiyat Beach Golf Course

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist erforderlich.
Handicap 28 (Herren) / 36 (Damen) ist erforderlich.

Greenfee-Preise

18-Loch Saadiyat Beach Golf Course

GreenfeeMo. - Mi./So.Do. - Sa./Feiertage
Oktober 2013 - April 2014
18-Loch-Greenfee$178 (183 €)$233 (239 €)

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Pro-Shop
  • Restaurant
  • Golfunterricht

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 2010

Bewertungen

4.5 von 5 Sternen20 Bewertungen

5 Sterne:
13
4 Sterne:
6
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
1
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

19.Loch 10 Bewertungen

Schöner Platz - aktuell mit Großbaustelle daneben

Habe den Platz im März bei idealen Bedingungen gespielt. Fairways und Grüns in einem sehr guten Zustand. Sehr viel Sand und Sandbunker um die Fairways herum, an die man sich erst mal gewöhnen muss, da sie oft unvermeidbar sind. Taktisches Spiel ist hier klar von Vorteil. Wobei Sandbunker sehr untertrieben ist. Schade ist, dass um die Fairways herum eine große Baustelle ist, die den Gesamteindruck eintrübt.

reiner2304 460 Bewertungen

Traumhaft mit riesige Bunkerlandschaften und Gazellen

Gespielt am 10.2.2020. Die 18-Loch-Anlage auf der Saadiyat-Insel unmittelbar bei Abu Dhabi besticht in erster Linie durch riesigen Bunker, bzw. Wasteareas, wo man früher oder später unweigerlich drin liegt. Gerade die Bunker geben dem Platz sein ganz besonderes Layout. Man benötigt von den mittleren Herrenabschlägen eine gewisse Grundlänge um über die ein oder andere Roughzone bis zum Fairway zu kommen. Auch wenn niemand danach fragt, ein HC von 28 sollte es schon sein, wenn man Spaß haben will, ansonsten empfehlen sich die vorderen Abschläge. Es gibt einige Wasserhindernisse, ansonsten sind die meisten Fairways recht offen und das Rough nicht ganz so dicht. Der Pflegezustand war einwandfrei und die Grüns schnell und treu. Ein besonderes Erlebnis auf dem Platz sind die überall frei laufenden Gazellen, die auch gerne mal im Bunker, auf dem Green oder direkt vor den Abschlägen stehen. Auch die Vogelwelt ist sehr vielfältig und überall präsent. Präsent sind aber auch einige Baustellen entlang der Fairways. Das wird sicher auch noch einige Zeit so bleiben, hat uns aber nicht so sehr gestört. Es gibt eine Driving Range mit kostenlosen Bällen, ein großer Übungsareal und auch das moderne Clubhaus nebst Restaurant (Essen und Service in Ordnung) bietet alles was Golfer braucht in gehobenem Ambiente. Das Personal ist absolut freundlich und zuvorkommend. Die Bags werden einem bei der Ankunft abgenommen und mit dem Cart dann an der Driving Range bereitgestellt. Ein Cart ist obligatorisch und auch zu empfehlen, da einige Wege zwischen den Abschlägen etwas länger sind. Einmal fährt man länger sozusagen am Strand des Hotels St. Regis vorbei. Das Cart hat GPS (keine Abschlagtafeln an den Abschlägen), aber wie auf allen Troon-Plätzen in Abu Dhabi werden aus Umweltgründen keine Plastikwasserflaschen mehr mitgegeben. Dafür sind aber zumindest kleine Handtücher im Cart. An jedem Abschlag kann aber Wasser gezapft werden. Auf beiden 9-Loch-Schleifen gibt es in der Mitte eine Verpflegungsstation mit klimatisierten Toiletten. Wir haben online eine Startzeit über die Troon-Homepage gebucht, an einem Montagnachmittag um 14:00 Uhr abgeschlagen und so umgerechnet pro Person ca. 100 € Greenfee mit Cart über die Onlinebuchung bezahlt. Das Greenfee variiert je nach Wochentag und Tageszeit. Der Spielbetrieb um die Zeit war überschaubar und es gab, obwohl wir nur zu zweit unterwegs waren, keine Wartezeiten. Im Vergleich zu YAS würden wir die Anlage besser bewerten, da anspruchsvoller, vom Landschaftsbild ansprechender und insgesamt auch besser gepflegt.

amical 96 Bewertungen

Super

Also diesen Platz sollte man unbedingt spielen wenn man in den VAE zum golfen ist Top Pflegezustand super schnelle sehr ondulierte schwer zu spielende Grüns Das hier überall um die Golfplätze gebaut wird stört in keinster Weise Die Ausblicke auf die Landschaft naja was ist hier Landschaft Wüste halt Also alles in allem ein ganz toller Platz mit riesigen Bunkerlandschaften

Saadiyat Beach Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 20 Bewertungen ansehen