KölnGolf

18 Loch

KölnGolf
KölnGolfKölnGolf

KölnGolf

Parallelweg 1, D-50769 Köln-Roggendorf/Thenhoven, Deutschland

Tel.: +49 221 784018, Fax: +49 221 781123

Charakteristik

KölnGolf lautet der neue Name der öffentlichen Kölner Golfsportanlage. Der 18-Loch-Platz wartet auf Beginner wie Fortgeschrittene Spieler mit seitlichen Sandbunkern, diversen Wasserhindernissen und einem gepflegten Baumbestand. Nur ca. 10 Autominuten vom Zentrum Kölns entfernt bietet diese Anlage Golf auch ohne Mitgliedschaft. Die vollwertige 18-Loch-Anlage mit Par 72 offeriert alle Annehmlichkeiten für ein paar schöne Stunden Golf: Range Anlage, Pro Shop, Einzelunterricht, Gruppenunterricht, Schnupperkurse und Gastronomie. Auf dem gleichen Platz beheimatet ist der Golf Club Ford Köln e.V.

Der Golfplatz

18-Loch Platz

Design: Dr. Siekmann

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)7271.51305944 m
Blau (Herren)7269.21275546 m
Rot (Damen)72721265109 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (35 Rangeabschläge, davon 14 überdacht)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragener PE ist erforderlich.

VcG-Spieler sind zugelassen.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Hunde nicht erlaubt.

GPS-Geräte zugelassen.

Greenfee-Preise

18-Loch Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-Greenfee45 €55 €
9-Loch-Greenfee29 €35 €
Twilight (18-Loch) (ab 18:00 Uhr)40 €49 €
Twilight (9-Loch) (ab 18:00 Uhr)25 €29 €
Early-Bird (18-Loch) (bis 8:50 Uhr)40 €49 €
Early-Bird (9-Loch) (bis 8:50 Uhr)25 €29 €

Jugendliche bis 18 Jahre erhalten 50% Ermäßigung.
Studenten bis 27 Jahre erhalten 25% Ermäßigung.

Driving Range

Mo. - Fr.Sa./So./Feiertage
Benutzung der Driving Range5 €7 €
Balltoken (24 Bälle)2 €2 €

Wochenendpreise ab Freitag 12.00 h

Albrecht Greenfee-Aktion

Mit dem Albrecht Golf Führer Deutschland 20/21 erhalten Sie in diesem Club folgende Angebote:

  • 2 x 2 Greenfees zum Preis von 1
  • 2 x 20% Greenfee-Nachlass

Mehr Infos

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Birdiekarte
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten

Restaurant

Golfrestaurant Kursar
Tel.: 0221-7830258

Pro-Shop

Tel.: 0221 784018, Fax: -781123
Kreditkarten akzeptiert.

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Golfunterricht

Craig West

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1995
Mitgliedschaft: möglich - Mehr Infos

Personen

PositionName
ClubmanagerMario Majchszak
Head-ProMichael Stahr
ProMario Majchszak
GreenkeeperAdrian Dittrich
Leiter GastronomieMiso Kursar

Bewertungen

3.4 von 5 Sternen9 Bewertungen

5 Sterne:
1
4 Sterne:
4
3 Sterne:
2
2 Sterne:
2
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

ralemb 16 Bewertungen

Preis Leistung und ohne Mitgliedschaft bespielbar

Ich gebe 5 Sterne, da es einer der wenigen Anlagen in der Gegend und vllt in Deutschland ist, die vollwertige 18 Loch haben und für ALLE offen ist, lediglich eine Platzreife wird benötigt und das ist super!

Der Platz ist schön breit, offen, für Anfänger ideal um mal eine 18 Loch Anlage zu spielen bevor man einen DGV Ausweis hat usw.

Der Platz gefällt mir auch sehr gut, Zustand war gut.

reiner2304 338 Bewertungen

Solides lockeres Golf im Kölner Norden

Gespielt am 23.6.2018. Hier habe ich vor über 20 Jahren meine ersten Golfschwünge und die Platzreife gemacht. Nun war ich nach einigen Jahren endlich mal wieder auf der Anlage und war nach den vorstehenden negativen Bewertungen ehrlich gesagt eher positiv überrascht. Die flache, inzwischen eingewachsene Parklandanlage im Norden von Köln, liegt direkt an der A57 nach Düsseldorf. Ja, wen es stört, die Autobahn ist je nach Windrichtung deutlich zu hören. Die einzelnen Löcher sind sicher nicht sonderlich spektakulär, aber auch nicht langweilig angelegt. Die größte Herausforderung ist das hohe Rough und das dichte Buschwerk. Spielt man dort rein, ist der Ball so gut wie weg. Strategisches Spiel ist die Alternative gegen Ballverluste. Es gibt einige wenige Wasserhindernisse und Doglegs, sowie sehr gut platzierte Bunker aus dem Spiel zu nehmen. Auf den Backnine müssen teilweise auch hohe massive Bäume umspielt werden. Von vielen Bahnen sieht man die angrenzenden Spielbahnen nicht. Es gibt auch ein bis zwei leicht erhöhte Abschläge. Der Pflegezustand der Grüns und Bunker war bei meinem Spiel einwandfrei. Einige Abschläge waren etwas abgenutzt und leider, dass war das größte Manko, waren die Fairways sehr trocken. Evtl. fehlen hier die Möglichkeiten einer durchgehenden Bewässerung. Der Spielbetrieb ist i.d.R. sehr hoch und es spielen auch viele hohe HC auf der Anlage, wo der Ford Golfclub beheimatet ist. Es empfiehlt sich unbedingt online oder telef. eine Startzeit zu buchen. Die Übungsmöglichkeiten sind gut. Das Clubhaus ist funktionell und die Mitarbeiter im Sekretariat freundlich. Das aktuelle Greenfee ist für Köln eher günstig und einen Zuschlag für Gäste ohne „r“ im Ausweis kennt man hier golfsportfördernder Weise nicht. Man sollte keine Nobelwiese erwarten und der Ausblick an Bahn 14 auf die Schornsteine der Erdöl-Chemie ist sicher auch kein Highlight, aber man kann hier durchaus schon eine gute Runde Golf in lockerer Atmosphäre spielen.

heiniM 1 Bewertung

Leider nicht mehr empfehlenswert

Juni 2017:
Leider kein guter Zustand mehr :-(
Grüns z.T. vertrocknet und löcherig. Abschläge eher braun als grün.
Zwischen den Spielbahnen und am Rand einiger Bahnen wächst bis zu einem Meter hohes Rough. Ball finden reine Glücksache. Bei den steinharten und ausgetrockneten Fairways macht man häufiger Bekanntschaft mit Rough und damit auch mit Disteln und Brennnesseln. Alles in allem eher Glücksspiel als Golf.
War mal besser, aber im Augenblick sicher nicht zu empfehlen!

KölnGolf - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 9 Bewertungen ansehen