Bewertungen

für Jumeirah Golf Estates, Dubai, VAE

4.4 von 5 Sternen14 Bewertungen

5 Sterne:
8
4 Sterne:
3
3 Sterne:
3
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 14 von 14

Hampe 61 125 Bewertungen

Earth schönster Platz in Dubai

Earth Gespielt am 26.1.2024 Für mich persönlich der schönste Platz in Dubai Zustand von Fareway, Bunker und Greens: perfekt!
Zu Anfang kämpft man noch mit den sehr tiefen Bunker welche die Greens sehr gut verteidigen.
Ab Loch 6 kommt dann zusätzlich noch Wasser ins Spiel.
Ab Loch 16 steigert sich der Golfgenuss immer mehr: begleitendes Wasser mit Grün zu Spielen Richtung Wasser (16) Ein Traum Par 3 mit Inselgrün (17) und ständig kreuzendes Wasser auf der Par 5 (18) Golferherz was willst du mehr!

reiner2304 502 Bewertungen

Here ends the race DP World Tour

Gespielt am 20.3.2023 (Earth) und 26.3.23 (Fire). Die 36-Loch-Anlage, wo jährlich auf dem Earth-Course das DP Worldtour Finale ausgetragen wird, liegt etwas außerhalb von eigentlichen Zentrum Dubais, praktisch auf Höhe der Dubai Marina im Hinterland. Hinter dem Golfresort beginnt aktuell noch die Wüste, wobei das wohl nicht mehr lange so bleibt. Innerhalb des Resorts, der Golfplatz ist praktisch komplett mit Villen umbaut, merkt man nichts mehr von einer Wüste. Die meisten Villen sind fertig gebaut, aber es sind auch noch einige im Bau oder im Umbau, was man auf der Runde deutlich sieht und hört. Das Clubhaus mit mehreren Restaurants ist mondän und die Lockerrooms vom Feinsten. Hier haben einige Tourspieler Ihre Caddyschränke mit Namen und Nationalfahne gebrandet. Die beiden Trophäen der Tour werden in Vitrinen ausgestellt und die Scorekarten vom letztjährigen Toursieger sind ausgehangen. Der Service im Clubhaus ist freundlich und perfekt, von der Golfrezeption über den Starter bis zum Marshall. Zu den Plätzen: Earth-Course: Die ultimative Herausforderung sind die vielen Bunker mit den meterhohen Kanten. Außerdem sind die Bunker extrem in den Landezonen und vor den Grüns platziert. Gefühlt waren wir in fast jedem dieser Bunker, obwohl die Fairways eigentlich breit genug sind. Die Bunker ziehen die Bälle magisch an. Die Bahnen sind insgesamt abwechslungsreich angelegt. Noch spannender wird es zum Schluss auf den Bahnen 14 bis 18, wo extrem Wasser incl. Inselgrün auf der 17 ins Spiel kommt. Und natürlich das Finale auf der 18 (PAR5) wo sich praktisch ein Bach durch die komplette Bahn zieht und Glückwunsch an den, der hier keinen Ball im Wasser verliert. Dazu kommen die schnellen und ondulierten Grüns. Es darf wohl mit Recht behauptet werden, dass dies der schwerste Platz in Dubai ist. Vielleicht ist das auch der Grund, warum hier relativ wenig Spielbetrieb war. Dazu kommt der extrem hohe Preis für das Greenfee. Wir haben über die VIJA-App einen Sundownertarif ab 14:30 Uhr für 175 € pro Person gebucht. Der Normalpreis ist doppelt so hoch. Im Preis drin ist selbstverständlich das Cart mit GPS und die Range-Bälle. Es gibt noch als Geschenk eine gebrandete Wasserauffüllflasche. An jedem zweiten Abschlag kann man Diese dann auffüllen. Eine Verpflegungsstation auf den Frontnine und ausreichend Toiletten auf der Runde sind vorhanden. Der Pflegezustand war einwandfrei. Hinter uns (wir waren so ziemlich der letzte Flight an dem Tag) wurden die Fairways gesandet und gewässert. Fire-Course: Er ist etwas einfacher zu spielen, wobei man sich vom Abschlag schon oft strecken muss um das Fairway zu erreichen. Die Bunker sind auch gut platziert, aber nicht ganz zu tief. Die Bahnen haben meist breite Fairways, die Grüns sind fast ebenso schnell wie auf dem Earth. Die PAR3 sind alle sehr lang und die Highlights des Course. Wasser gibt es zwar, aber nicht so oft. Es fehlen hier die ganz großen Highlights, aber es wird auch nicht langweilig. Der Pflegezustand war einwandfrei. Der Spielbetrieb an einem Sonntagmittag war rege aber nicht überlaufen. Auch hier empfiehlt es sich über die VIJA-App eine Startzeit mit Rabatt zu buchen. Trotz Rabatt haben wir immer noch 165 € für die Runde incl. Cart und Rangebällen bezahlt. Insgesamt gibt es am Jumeirah Golf Resort nichts auszusetzen. Da wo die DP World Tour spielt, sollte man auch mal die Plätze genießen.

K. Per 457 Bewertungen

Fire Kurs - hier geht viel mehr!!

2015 zum letzten Mal den Fire Kurs gespielt und schon damals hat mir Abseits der Fairways der unordentliche Zustand missfallen. Hier hat sich nichts gebessert sondern eher verschlechtert, man muss dies nur mit dem Earth Kurs vergleichen. Hinzu kommt diesmal, dass die Abschläge und Fairways mit Fremdgräser übersäht sind und unansehnlich anzusehen sind.
Layout zwar toll, sehr lange Spielbahnen mit riesigen Bunkerlandschaften, gut zu spielende Grünbunker, zwar etwas hart, aber okay. Grüns gut onduliert, gegenüber dem Puttinggreen aber eher langsam.
Sekretariat und die Mitarbeiter am Golfplatz sehr freundlich!!

su-go 51 Bewertungen

Mehr geht nicht

WIr waren in der zweiten Dezember Woche 2021 zum BMW Golfcup Weltfinale hier und haben sowohl den Fire als auch den Earth Kurs gespielt.

Im Rahmen dieser Turnierwoche waren beide Plätze vom Zustand her VORBILDLICH. Lediglich rechts oberhalb des 18. Grüns des Earth Kurses war vom 2 Wochen vorher dort gespielten Race to Dubai noch etwas Unrat zu finden.

Der Fire ist etwas leichter zu spielen als der Earth. Jedoch ist auch dieser Kurs von den längeren Herrenabschlägen durchaus als sehr anspruchsvoll zu bezeichnen. Par 3 haben teilweise mehr als 210 m. kürzere Bahnen erhalten ihre Schwierigkeit durch wohl platzierte Bunker und wahnsinnig ondulierte Grüns.

Der Earth Kurs ist von den hinteren Abschlägen ein Kracher. Für Amateure sehr schwierig. Und in den "richtigen" Bereichen sind immer beeindruckende Fairway- oder Grünbunker mit teilweise mehr als 2,5 m hohen Bunkerkanten. Bunkerschläge sollte man also drauf haben, denn man wird mit Sicherheit nicht verschont bleiben.
Bei manchen Bahnen hat man den Eindruck - egal wohin - immer in Richtung Bunker zu schlagen. Das hat schon etwas furchteinflössendes.
Die großen Grüns mit vielen Breaks tun ihr übriges.

Hinzu kamen bei uns teilweise super schwierige Fahnenpositionen.

Die Range war top. Bie uns mit ProV1 ausgestattet. Das Übungs-Putting Grün ist groß, wenngleich nicht mit sonderlich vielen Breaks. Hier lassen sich also eher die langen Puts üben, die auch dem Platz später benötigt werden.

Die Grüns auf dem Platz waren - vermutlich bedingt durch das vorherige Race to Dubai - ziemlich schnell.

Wir haben ohne Spielvorgabe - lediglich mit dem angegebenen HC - gespielt. Wer damit sein HC schafft, kann sich glücklich schätzen.

Das Personal war außerordentlich zuvorkommend.
Proshop und Gastro erste klasse, wenngleich nicht gerade günstig.

Fazit:
In der Zeit nach dem Race to Dubai ein "Place to be", wenn man in Dubai ist, wobei die Greenfees (ca 200 EUR p. P.) schon stramm sind.

amical 116 Bewertungen

Fire Course

Habe den Fire Cours am 9.3.19 gespielt Der Platz war in einem Top Zustand Sehr schnelle Grüns Das Personal war ausgesprochen freundlich vom Empfang bis zur Verabschiedung Aber ich denke das kann mal alles auch bei 270.—€ Greenfee verlangen

gr 5 Bewertungen

Toller Platz aber...

Wir haben den „Fire“ kurz nach den Race to Dubai Turmier gespielt. Leider war der Platz wegen dem European Event vernachlässigt worden. Schade.
Ansonsten ist es ein wirklich schöner Platz mit einigen Herausforderungen...

Gauri 18 Bewertungen

TOP-Platz

Bedingt durch die außerhalb des Areals sollte man mind. 1 Stunde von Dubai City aus einplanen und als NAVI-Eingabe-Zielpunkt das Gate zum Areal und NICHT die Position des Clubhauses eingeben.
Der Platz befindet sich auf einem sehr hohen Spiel-Niveau. Insbesondere Loch 17 und 18 sind fantastisch. Aktuell gibt es an den ersten Löchern Baulärm (weiterer Villen-Bau). Auch außerhalb der Spielbahnen kann man bei verzogenen Drives seinen Ball noch gut finden. Das Clubhaus mit dem künstlichen Wasserfall ist natürlich ein weiteres Highlight. Gerne wieder!

golf-fun 29 Bewertungen

Sehr, sehr schön!

Wunderbare Anlage mit 2 herrlichen Plätzen!

Jederzeit wieder!!!

K. Per 457 Bewertungen

Fire - max 4 Sterne

Der Platz ist zwar schön, mit vielen Bunkern, schnellen Grüns, aber leider ist das Drumherum nicht besonders erwähnenswert. Es wird noch viel gebaut, Platzpflege gegenüber dem Earth-Course mangelhaft!!!
Das nun fertige Clubhaus ist ein Hammer, Sekretariat, Driving Range alles tadellos. Vielleicht wird die Pflege auch neben den Fairways und Grüns noch 5 Sterne würdig!
Signatur Hole ein Par3, Loch 8, links Wasser, rechts ein Riesenbunker, 190 m lang.

K. Per 457 Bewertungen

Earth - Wunderschöner Platz

Hier spielt die Europeantour das Finale - nicht zu unrecht.
Wunderschöner Platz mit vielen grossen Bunkern, die im Platz strategisch angeordnet sind und vom Abschlag furchterregend aussehen -optisch ein Wahnsinn, jedoch vom Erbauer wahrscheinlich auch als optische Täuschung gedacht.
Grüns riesig, jedoch etwas stumpf. Die 18. Spielbahn ist für mich die Schönste!
Nachteil - cars ohne GPS, den 1. Abschlag findet man nicht leicht!

lori 4 Bewertungen

Super Platz - 101 Bunker

Ein hervorragend gepflegter Platz, den man in dem Umfeld nicht vermutet: drumherum Wüste, etliche Baustellen. Mit dem Navi nicht zu finden, da die Straßen selbst auf der neuesten Version nicht verzeichnet waren. Keiner kennt den genauen Weg dorthin, selbst die Taxifahrer suchen 60-90 Minuten!!
Ansonsten ein Weltklasse-Platz, der egal von welchem Abschlag man abschlägt, genau da die Bunker platziert hat, wo der Ball ausläuft.
Sehr schnelle, vor allem sehr ondulierte Grüns. Dort wird der Score gemacht!
Trotzdem für die meisten Golfer ein großes Golf-Vergnügen.

mosago 1 Bewertung

Super GEIL

Der geilste platz ever hab oft dort gespielt und ist im Preis leistungsverhältnis billig
-e cart
-unlimitirte bälle und tees
-super platz
-birdibook
-anhänger mit eigravirten namen
-pitschgabel
-tour nivou greens
⛳⛳

Ben Hogan 25 Bewertungen

Earth

Wir haben den Earth Course im Jänner 2013 gespielt Toller Platz, schön gepflegt, für Hobbygolfer eine echte Herausforderung Taxis für die Rückfahrt sind Mangelware, lange Wartezeit

Stanyek 6 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Feuerplatz - kein gutes Preis

Weit offene Fairways, gut gestaltete Kurs mit engen rau; wenn Sie es versäumen sind Sie in Schwierigkeiten in den Junk... Einrichtungen sind groß. Grünen sind nicht die besten, sie ziemlich schnell, aber nicht makellos. Übungsgreens sind sandig und unterscheiden sich von den Grüns auf dem Kurs, damit es nicht Sie, um das Spiel vorzubereiten. Das Gras auf den Fairways ist nicht so fest. Driving Range Buchten sind zu tragen; es ist nicht sehr angenehm Bälle aus dem Boden zu schlagen. Golf ist angenehm für hohe Handicaps auch. Doch der Zustand der Kurs und Übungsmöglichkeiten nicht meine Erwartungen für fast tausend von Dirham (etwa 250 Euro im Referenzzeit) Greenfee erfüllen. Für das Geld ist es überhaupt kein Golf guter Wert.

Übersetzt von Google.

Jumeirah Golf Estates - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben