Golf de St Gatien

27 Loch

Golf de St Gatien

Golf de St Gatien

Le Mont St Jean, F-14130 Saint Gatien, Frankreich

Tel.: +33 2 31 65 19 99, Fax: +33 2 31 65 11 24

Golfpakete

mit Golf de St Gatien
Hôtel Barrière Le Normandy
ab 982,- pro Person Mehr Infos
L'Hôtel du Golf Barrière
ab 542,- pro Person Mehr Infos
L'Hôtel du Golf Barrière
ab 903,- pro Person Mehr Infos

Charakteristik

Der Platz hat drei 9-Loch-Anlagen, die alle unterschiedlich sind. Naturliebhaber werden sich sehr wohl fühlen.

Golfplätze

9-Loch La Bergerie – Parcours Rouge

Design: Olivier Brizon

Länge: 3198 m, Par: 36

9-Loch La Vallée – Parcours Blanc

Länge: 2977 m, Par: 36

9-Loch La Chapelle – Parcours Jaune

Länge: 2956 m, Par: 36

5-Loch Le Parcours Vert

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (60 Rangeabschläge, davon 20 überdacht)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Übungsbunker
  • 3 Loch Kurzplatz

Gästeinformation

Alle 4 Golfplätze

Gäste sind jederzeit willkommen.

Greenfee-Preise

9-Loch La Bergerie – Parcours Rouge,
9-Loch La Vallée – Parcours Blanc
und 9-Loch La Chapelle – Parcours Jaune

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-Greenfee69 €80 €
9-Loch-Greenfee49 €49 €

5-Loch Le Parcours Vert

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
5-Loch-Greenfee15 €15 €

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Rangekostenlos

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Pro-Shop

Restaurant

Restaurant du Golf

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1988

Bewertungen

4.0 von 5 Sternen3 Bewertungen

5 Sterne:
1
4 Sterne:
1
3 Sterne:
1
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

Guy Guth (L) 14 Bewertungen

Golfplatz ok, Strasse und Clubhaus naja

Diesen Platz am 2 Juli zu zweit gespielt. Der Preis einer 18er Runde ist korrekt und die Fairways sowie die Greens auch. Empfangsdame sehr nett und zuvorkommend. Die Greens waren an diesem sehr warmem Tag äusserst schnell. Einziger bemol waren die Abschläge wo etwas Arbeit wartet. Die ersten 9 Löcher sind nicht allzu spektakulär aber deshalb sind es die back nine umso mehr. Die 11 ist ein par 3 und man sollte das Green am besten direkt erreichen denn neben diesem lauert die Gefahr. Bei der 12 schlägt man den Ball mit dem Driver ins Tal und wenn dieser mittig Fairway liegen bleibt erreicht man ohne weiteres mit dem 2ten Schlag das Green. Ich persönlich fand die 13 am schönsten zum spielen. Hier spielte ich mit einem 6er Eisen über das Tal und verfehlte das Green um 2 Meter. Die 14 ist schon anstrengend denn nach dem Abschlag befindet sich der Ball bergauf liegend und wenn man diesen dann mit dem Trolley erreicht hat gilt es sich kurz zu erblasen denn mit einem Puls im oberen Bereich kann man keinen sauberen 2ten Schlag hinlegen. Die verbleibenden 4 Löcher stellen keine grössere Gefahr mehr dar. Empfehlenswert ist ein Cart oder ein elektrisch angetriebener Trolley. Nach der Runde nahmen wir Platz auf der einladenden Terrasse des Clubhauses, welches jedoch in die Jahre gekommen ist. Absolutes no go ist die Strasse, nein Strasse ist die falsche Bezeichnung. Es ist ein Rumpelweg mit tiefen, breiten Löchern und dies auf 1km Länge. Ein Hohn und eine Zumutung weshalb ich auch nur 4 Sterne vergebe

Büssi 2 Bewertungen

Rundum Perfekt

Wir haben den Platz auf unserem Weg nach Honfleur gespielt und waren begeistert. Schon bei unserem Telefonat, ob eine Startzeit zu bekommen sei und wir mit unserem Wohnmobil einen Platz finden würden sagt man uns alles kein Problem. Das Mitarbeiterteam war sehr nett. Und sprach sogar deutsch. Wir durften sogar in der Nähe der Drivingrange übernachten und hatten so am Abend noch die Möglichkeit die ausgezeichneten Übungsanlagen nutzen zu können.
Wir haben eine Startzeit am nächsten Morgen gewählt. Der Zustand des Platzes war perfekt.
Wwaausgezeichnet! WirkomaufFallFall wieder!!

Jureno 17 Bewertungen

Bestenfalls mittelmäßig

Pflegezustand und Grüne waren ok. Die ersten neun sind ein absolut flacher und langweiliger Parklandkurs ohne jede sportliche Herausforderung. Die zweiten neun sind sehr hügelig und wesentlich interessanter, ohne dass wirkliche Begeisterung aufkommt. Katastrophal ist allerdings die Tatsache, dass an sämtlichen Grüns Wegweiser zum nächsten Abschlag fehlen. Wer den Platz nicht kennt, ist hoffnungslos überfordert, zumal sich der Verlauf der Bahnen nicht von selbst erschließt. Auch dass vor uns zwei Spieler mit einem Bag unterwegs waren und nicht im Traum daran dachten, uns durchspielen zu lassen, sondern uns mit durchschnittlich mindestens 5 Probeschlägen und Bewegungen im Schneckentempo schier zur Verzweiflung trieben, war nicht wirklich erfreulich. Dass hier die Platzarbeiter nicht eingriffen oder wenigstens das Sekretariat informierten, ist unbegreiflich. Das Greenfee von 65€ bzw. 75 € am Wochenende ist für diesen Platz völlig überteuert.

Golf de St Gatien - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle Bewertungen ansehen