Golf Club Opio Valbonne

18 Loch

Golf Club Opio Valbonne

Le Château de la Begude**** Route de Roquefort, F-06650 Opio, Frankreich

Tel.: +33 4 93 12 00 08, Fax: +33 4 93 12 26 00

Golfpakete

mit Golf Club Opio Valbonne
Le Château de la Bégude

Le Château de la Bégude 4 Sterne

Côte d’Azur, Frankreich

7 Nächte mit Frühst. und 6 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Golf de la Grande Bastide

ab 691,- pro Person Mehr Infos

Charakteristik

Der Platz liegt in einer tollen Umgebung, man hat die Berge im Blick. Der 18-Loch Platz ist in zwei Abschnitte geteilt, zum Einen die schweren ersten 9-Loch und zum Anderen die etwas leichteren zweiten 9. Der Platz ist recht lang und fordert daher ein gutes langes Spiel.

Der Golfplatz

18-Loch Platz

Design: Donald Harradine

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)7372.31305738 m
Gelb (Herren)7370.41265398 m
Schwarz (Damen)73731274974 m
Rot (Damen)73711234600 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (30 Rangeabschläge, davon 8 überdacht)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (36) ist erforderlich.

Greenfee-Preise

18-Loch Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-Greenfee80 €80 €

Zu manchen Tageszeiten gelten niedrigere Preise.

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Ladeschiene für Gästecarts
  • Birdiekarte
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Bar

Restaurant

Château de la Begude
Tel.: 04 93 12 2701, Fax: 04 93 12 37 13
Kreditkarten akzeptiert.

Pro-Shop

Golf Opio Valbonne
Tel.: 04 93 12 00 08, Fax: 04 93 12 26 00
Kreditkarten akzeptiert.

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1966

Personen

PositionName
PräsidentNicolas Boissonnas
GeschäftsführerinViviane Malgorn
ProFrederic Orselli
ProJacques Gorgerino

Bewertungen

3.8 von 5 Sternen17 Bewertungen

5 Sterne:
4
4 Sterne:
9
3 Sterne:
1
2 Sterne:
2
1 Stern:
1
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

pitchmark 164 Bewertungen

Im Wald...

...liegt dieser Parcours, der Mitte der 60-ziger Jahre von Donald Harradine verwirklicht wurde.
Er ist ein Meister seines Faches, als eines von vier Gründungsmitgliedern der British Association of Golf Course Architects.
Die anderen drei sind: C.H. Cotten, Hamilton Stutt und Fred Hawtree.

Wir kennen viele seiner Parcours die er in Touristen-Regionen gebaut hat, dieser hier ist für uns eher einer der schwächeren - leider.

Der nicht ganz flache Parcours mit ein paar spannenden Trous liegt in einer ruhigen Gegend - von gelegentlichen Motorfahrzeuglärm abgesehen - ist von viel Wald umgeben.
Viele Trou sind schmal, es ist kein Platz der den Driver liebt, ein Holz drei vom Tee ist meist in Ordnung. Zudem sind die vier Doglegs nicht dazu geschaffen auf Angriff zu spielen, das Risiko des Ballverlust ist zu gross.

Sie haben seit unserem letzten Besuch - vor 10 Jahren - ordentlich an diesem Parcours gearbeitet und einiges umgebaut.
Auf den zweiten Neun wurde teilweise die Spielfolge geändert und die Trous 13,15 und 18 neu gebaut. Die Arbeit scheint sich aus zu zahlen, sind aber gewöhnungsbedürftig - als Schlussloch ein Par 3.

Wie oft wir schon hier waren wissen wir nicht, die Cote d'Azur war Anfangs unserer "Golfkarriere" das Frühjahrs-Trainings-Center schlechthin. Das Gesamtpaket Parcours-Hotel-Gastronomie hat immer gepasst, so auch diese Woche.

Im Konzert mit den Parcours in der Region kann er leider nicht ganz mithalten - solide vier Sterne.

GBuckel 30 Bewertungen

In den frühen Morgenstunden spielen

Der Platz selbst hat sich seit Jahren nicht geändert und sein gutes Niveau beibehalten, er ist nach wie vor schön zu spielen und macht Freude. In den letzten Jahren hat sich allerdings die Frequenz stark erhöht und das allgemeine spielerische Niveau ist, als unvermeidliche Folge des Breitensports auch hier gesunken, was in der Addition zu erheblichen Verzögerungen im Spielfluss führt. Wer den Platz geniessen will sollte lieber morgens früh und ausserhalb der golferischen Hauptsaison spielen. Dann hat man Freude daran.

GBuckel 30 Bewertungen

Ein schöner Platz mit toller Umgebung

Der Platz liegt in eine leicht hügeligen Region und ist sehr schön in die Landschaft eingebettet. Sehr abwechslungsreiche Fairways, schnelle Grüns und gepflegt. Ideal für den Urlaub aber sportlich.
Die Mitarbeiter und Clubmitglieder verbreiten eine angenehme Athmosphäre, man fühlt sich wohl. Netter Proshop, kleines Hotel direkt am Platz, alles sehr entspannt. Im Ort Valbonne läd die Altstadt zu einem Bummel ein. So hat man nicht nur Freude am Golfen.

Golf Club Opio Valbonne - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 17 Bewertungen ansehen