Bewertungen

für Golf Club Mahlow e.V., Mahlow, Deutschland

3.1 von 5 Sternen15 Bewertungen

5 Sterne:
1
4 Sterne:
7
3 Sterne:
3
2 Sterne:
0
1 Stern:
4
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 15 von 15

Katharina70 1 Bewertung

Golfen, wie es Spaß macht!

Ich war bereits häufig in Mahlow golfen und kann nur sagen: Die Anlage ist sicher nicht vergleichbar mit First Class Plätzen. ABER: Sie verlangt der Golferin/dem Golfer präzises Spiel ab aufgrund der schmalen Bahnen. Die auf den ersten Blick einfach aussehenden Löcher stellen jedes Mal eine neue Herausforderung dar.

Der Empfang und das Miteinander der dort angetroffenen Golfer - ob alt oder jung - war ausgesprochen nett und unkompliziert. Hiervon könnte sich manch anderer Golfclub eine Scheibe abschneiden.

Die Greens waren übrigens in einem hervorragenden Zustand!

Wir kommen immer wieder gerne nach Mahlow.

Tiroler 1 Bewertung

Schade nur für Raucher aber nett

Wir spielten mit dem Gedanken dort Mitglied zu werden. Nett unterhalten mit Sven. Erst mal spielen gehen dann entscheiden. Beim dritten Besuch wollten wir am 1.7.2016 eine Runde gehen. Alle Wege zum Bezahlen und weiteres werden im Kneipenähnlichen inneren gemacht. Dazu muss man immer durch den Wintergarten und an diesem Freitag stank diese leider sehr nach Nikotin. Ca. 5 Personen rauchten in diesem. Schade denn die Betreiber machen einen sehr netten Eindruck. Wer es klein und rauchend mag ist hier bestimmt als Anfänger gut aufgehoben. Wir bedankten uns und erklärten auch warum wir hier nicht bleiben können/wollen. Da auch mal ein geselliger Abend dazugehört würden wir daran nie Teilnehmen können.
Die Anlage liegt recht versteckt und ist nur über eine Straße zu erreichen. Der Fluglärm ist schon stark. Wem diese Punkte nicht stören findet hier bestimmt nette Leute zum Spielen.

reiner2304 328 Bewertungen

Klein, nett, ungezwungen und verkehrsgünstig gelegen

Gespielt am 10.6.2016. Die kurze flache 9-Loch-Anlage (PAR 31 / 5 x PAR3 und 4 x PAR4) im Süden von Berlin, noch innerhalb des Berliner Rings gelegen, ist wohl eher für Anfänger oder die schnelle Runde zwischendurch geeignet. Die Anlage liegt „verkehrsgünstig“ an der Autobahn, der Bahnstrecke und in der Nähe vom Flughafen Schönefeld, was man auch deutlich hört und sieht. Die Atmosphäre unter den Mitgliedern ist locker, man kennt sich. Kommen, 20 € Tagesgreenfee zahlen, einreihen und losspielen ist das Motto. Die Bahnen sind relativ eng beieinander und es gibt darüber hinaus keine sonderlich großen Herausforderungen, außer evtl. Bahn 7 und einige Grünbunker mit relativ hoher Kante. Das Rough ist meist so, dass man verzogene Bälle leicht findet. Der Pflegezustand, vor allem die Grüns, war im Großen und Ganzen in Ordnung, die Greenkeeper während der Runde an einem Freitagmittag mitten bei der Arbeit, nahmen jedoch Rücksicht auf die Spieler. Das kleine Clubhaus/Restaurant ist eher rudimentär. Umkleiden z.B., gibt es nicht, umziehen muss man sich ggf. auf der Toilette. Aber die Dame am Counter ist sehr nett und weist Gäste zuvorkommend ein. Einen Mitgliedsausweis wollte sie von mir nicht sehen und schon gar nicht gibt es dankenswerter Weise einen Zuschlag für Gäste ohne Hologramm. Der Spielbetrieb an einem sonnigen Freitagmittag war sehr rege, aber auf keinen Fall langsam. Als Einzelspieler schloss ich mich einem netten Dreierflight an. Wer keine Edelwiese erwartet und eine schnelle unkonventionelle Runde Golf spielen möchte ist hier nicht ganz verkehrt.

Andreas G. 1 Bewertung

Mahlow ist anders und das ist gut so

Viele Golferinnen und Golfer die zum ersten mal beim GC Mahlow abschlagen nehmen den Platz aufgrund seiner Größe nicht ernst genug und belächeln die Anlage ob der "kurzen" Bahnen und der Lage zwischen Schnellstraße, Eisenbahntrasse und Einflugschneise.
Jedoch spätestens nach den ersten gespielten Löchern wird ihnen bewusst wie Anspruchsvoll der Platz ist. Die zwar nicht langen aber engen Fairways verlangen auch den erfahrenen Spielerinnen und Spielern eine ganze Menge ab.
Das ganzjährige Spielen auf den regulären Grüns macht es sehr reizvoll auch im Winter auf den Platz zu gehen. Auch wenn die Grüns im Winter naturgemäß nicht im Zustand des Sommers sein können.
Ein schlechter Score ist in der Regel jedoch nicht dem Platz sondern dem Können der Golferinnen und Golfer geschuldet.
Noch ein Wort zum Clubhaus und der Gastronomie. Das Rauchen ist im Gastronomiebereich untersagt. Lediglich auf der Terrasse und im Wintergarten darf geraucht werden.
@kalle:
Ich würde mich freuen Dich im Sommer, wenn das Gras auf den Grüns wieder gewachsen ist, auch entgegen Deiner Aussage hier nochmals spielen zu wollen zu einer Runde in Mahlow begrüßen zu dürfen.

Hartmut 1 Bewertung

Auch ich finde interessant, was hier geschrieben wird

Ich hatte nie vor, eine Bewertung zu schreiben. Aber was in dem vorigen Beitrag geschrieben wurde hat mich ein wenig geärgert. Ich habe schon öfters in Mahlow abgeschlagen, also muss es auch ein Golfplatz sein und nicht wie mein Vorschreiber behauptet: „Eigentlich ist es kein Golfplatz!“. Da ich auch ein Schlechtwettergolfer bin, spiele ich auch gerne im Winter. Es freut mich immer wieder, auch im Winter auf Sommergrüns spielen darf. Das im Winter die Grüns nicht in dem Zustand wie im Sommer sind, dürfen auch für einen „Nichtnaturwissenschaftler“ klar sein. Aber lieber auf einem nicht optimalen Sommergrün als die Wintergrüns vieler Golfplätze. Auch die Kritik der Länge verstehe ich nicht. Ich weiß nicht, welches Paar 4 jetzt gemeint ist. Es gibt ein kurzes Paar 4, das zählt zu den schwersten in ganz Berlin. Ich selbst habe hier noch nie mein Handycap heruntergespielt, da der Platz nicht besonders lang aber durch die engen Bahnen sehr anspruchsvoll ist.
Am meisten hat mich aber geärgert, dass im Restaurant geraucht würde. Das ist nicht möglich. Ich als absoluter Nichtraucher würde das riechen und wäre mir mit Sicherheit schon aufgefallen. Es gibt einen separaten Raucherraum. Im Gastrobereich herrscht absolutes Rauchverbot.
Ich spiele gerne hier, da alles unkompliziert abläuft und man zwischendurch schnell mal eine Runde golfen will.

kalle 418 Bewertungen

Ist schon interessant...?

...was da alles so geschrieben wird.
Hier eine neutrale Bewertung eines Süddeutschen. Dies ist eigentlich kein Golfplatz! Die Grüns sind bessere Wintergrüns (sowohl von der grösse als auch von Qualität), deshalb passte es gut das ich im Zuge eines Wintergolftags diesen Platz gespielt habe, ein Sommertag wäre eine vergeudung gewesen. Die viel zu engen aneinander klebenden Spielbahnen mit ihren ungewöhnlichen Längen (Par 3 200m Par 4 220m Par 3 98m) sind wahrlich keine Augenweide.
Bei meinem Besuch rauchten einige alte Clubmitglieder im Restaurant an einer Art Stammtisch sitzend.
Der einzige Lichtblick war die extrem freundliche und bemühte Dame des Clubs! Der Platz verdient max. 1Stern und ist nur für eine kurze Winterrunde zu empfhelen, wenn alle anderen Wintergreens haben.

Thomas G. 1 Bewertung

Golf für alle

Nachdem einige meiner Bekannte mir von der tollen Atmosphäre hier erzählt haben und mir mit ganz tollen Fotos den Mund wässrig gemacht haben, wollte ich den Golfplatz auch einmal kennen lernen. Ich nehme es vorweg – es passte einfach alles.
Das fing schon mit dem Wetter an. Ich wurde bei der Anmeldung von einer blonden Dame (den Namen wie ich leider nicht mehr) ganz herzlich begrüßt, so als sei ich Dauergast hier. Dann legte ich gleich auf der 9-Loch-Anlage los. Es hat richtig Spaß gemacht und ich wurde mal wieder daran erinnert, wie wichtig die geraden Schläge sind.
Nach der Runde habe ich noch einen Drink genommen und konnte an einer regen Diskussion warum nicht Bälle nicht immer so fliegen, wie jeder wollte. Es war unheimlich lustig. Super Atmosphäre und tolle Menschen. Gerne komme ich wieder, kann mir sogar vorstellen, dass es mein Heimatclub wird.

Tommy1960 1 Bewertung

Texas Scramble in Mahlow

Zum ersten Mal im Leben habe ich hier auf der 9 Loch Anlage Texas Scramble gespielt. Jetzt wird der eine oder andere fragen: Was ist das denn?

Ein Texas Scramble ist eine Spielform beim Golf, bei der mindestens zwei Spieler ein Team bilden, man kann aber auch 3er oder 4er Texas Scramble spielen. Ein Texas Scramble ist ein Mannschafts-Zählspiel.

Zunächst schlagen alle Spieler ab. Der beste Ball von einem Team wird dann zum Weiterspielen ausgewählt. Das muss nicht immer der Weiteste sein, wenn dieser eine schlechte Lage hat. Der Spieler dessen Ball genommen wird, muss seinen Ball spielen wie er liegt. Bevor er ihn spielt, wird neben diesen Golfball ein Tee in den Boden gesteckt. Nachdem der Ball gespielt wurde, nehmen die anderen Mitspieler seines Teams ihren Ball den sie inzwischen aufgehoben haben, legen ihn innerhalb einer Schlägerlänge von diesem Tee entfernt und nicht näher zur Fahne, und spielen ihn. Sind alle Bälle gespielt, wird wieder gemeinsam entschieden, welcher Ball am besten liegt und auch von dieser Stelle müssen wieder alle Team-Mitglieder ihren Ball spielen. So wird bis zum letzten Putt verfahren. Da jeweils nur das niedrigste Team-Ergebnis gewertet wird, müssen unter Umstände nicht alle bis zu Ende putten.

Wir hatten so viel Spaß, das kann sich keiner vorstellen. Ab sofort sind wir immer mittwochs dabei. Es macht Spaß, so viele neue Menschen kennenzulernen. Nach dem Spiel gab es leckeres zu Essen und zu trinken. Toll geführter Club mit sehr sympathischen Besitzern und Clubmitgliedern.

Hartmut P. 4 Bewertungen

Einige Kritiken verstehe ich überhaupt nicht, vor allem die letzte nicht.

Ich schlage seit über einem Jahr hier ab. Natürlich auch bei Loch 3 (Abschlag).
Ich habe bis heute noch nie einen lästern gehört. Ganz im Gegenteil, immer wenn ich abschlage ist absolute Ruhe auf der Terrasse.

Der Abschlag bei Loch 9 liegt über 130 Meter vom Restaurant entfernt. Sorry, aber solche Lügen sollte man nicht verbreiten. Wie soll denn der Golfer dort jemanden hören? Bei aller sozialer Phantasie, der Schreiber muss ja „Supermann Ohren“ haben.

Über soziale Defizite möchte ich hier nicht schreiben. Wir sind mit 10 Personen aus einem anderen Golfclub gekommen, da hier die Etikette von der Menschlichkeit stand. Beide sind nach meiner Auffassung wichtig und werden hier in Mahlow gelebt. Das Miteinander ist von Respekt und Freundlichkeit geprägt.
Meinen Golftrolley schiebe und schupse ich auch. Was ist daran verwerflich.
Natürlich gibt es saftigere Green, schönere Wasserhindernisse, Nudeln mit Trüffelsauce und einen Petrus Rotwein für über 1.500 EUR in anderen Golfclubs.
Mir reichen gekühlten Getränke und leckere Kleinigkeiten, den Rest besorgen Restaurants, in denen ich übrigens kein Golf spiele!
Liebe Besitzer, Clubmitglieder, Freude und Gäste: Bleibt so wie ihr seid, aus allen Berufsschichten, ich habe sehr viel Spaß bei Euch.

Tobias12 1 Bewertung

Die Mitglieder...

Über den Platz möchte ich nicht viele Worte verlieren. Das wurde hier schon beschrieben und hat sich in den letzten Jahren nicht verändert.

Was mich so extrem an dem Club stört und darum werden ich den Club auch verlassen, sind ein Teil der Mitglieder. Der Abschlag von Loch 3 und Loch 9 sind direkt vor dem Restaurant/Terrasse. Dort versammelt sich des öfteren eine Alt-Herren-Riege. Die jeden Abschlag und jedes Einlochen mit Lästereien begleitet. Nicht dezent, sondern so laut, dass es die Golfer auch hören können.

Überhaupt hat ein guter Teil der Mitglieder soziale Defizite. Golftrolleys werden mal zur Seite geschupst, wenn jemand meint, gerade hier über den Rasen gehen zu müssen usw. usw.

Zaro 1 Bewertung

Wo ich Laufen lernte

Mit einem hat "MichaelKarlshorst" in seiner Bewertung sicherlich Recht: der Golfplatz liegt tatsächlich idyllisch zwischen Schnellstraße, Einflugschneise und Bahngleis. Den Strommast hat er noch vergessen!

Aber das war es dann auch, womit er Recht hat.
Denn was diesen Platz auszeichnet, ist genau diese Unaufgeregtheit und Normalität, mit der hier dieser tolle Sport betrieben wird. Die Betreiber sind freundlich und normal und jeder hat hier das Gefühl Willkommen zu sein.
Kein Snobismus und keine Überheblichkeit von aufgeblasenen Materialspielern, die glauben, mit Geld gut Golf spielen zu können.

Und einfach ist der Platz sicherlich nicht. Enge Bahnen und vielleicht keine perfekten Grüns und Fairways. Wie eine andere Bewertung schrieb: ein perfekter Übungsplatz.
Ich habe bei Vlado, dem dortigen Pro, gelernt und wenn ich jetzt andere (große) Plätze spiele, freue ich mich jedesmal, wieviel herrlichen Platz man für seine Abschläge dort hat. Das kommt mir dann im Vergleich mit Loch 1,2 und 3 in Mahlow vor wie eine Landebahn für Flugzeuge.

Ach so, mein Vorredner hat noch mit etwas Recht! Der Platz und die Mitgliedschaft sind tatsächlich günstig und preiswert.

In meinen Augen ist dieser Club perfekt für alle, die Golf spielen, weil sie gerne Golf spielen, sich verbessern wollen und das mit netten, normalen Leuten.
Golfer, die vor fantastischen Panoramen und Kulissen mit ihrer neuesten Ausrüstung protzen wollen und nach potenziellen Geschäftspartnern Ausschau halten ist dieser Platz sicherlich ungeeignet.

Ach so, noch ein Kommentar zur Driving Range. Ohne Auto kommt man eh nicht zu dem Platz. Aber da kenne ich noch ein paar andere Golfplätze auf dieser Welt. Dafür kann man dann mit dem Auto fast am Übungsabschlag parken und seine Tasche im Kofferraum lassen. Cool!

Vielen Dank für die vielen tollen Stunden.

MichaelKarlshorst 1 Bewertung

Eine Mischung aus Fluglärm, Bahnlärm und schlechter Erreichbarkeit

Zwar sind die Preise recht günstig, dafür liegt der Golfplatz direkt neben einer Bahntrasse, in einer Einflugschneise und an einer stark befahrenen Schnellstrasse.
Die Driving Range ist nur mit dem Auto zu erreichen und nicht direkt auf dem Gelände des Golfplatzes angesiedelt.
Der 9-Lochplatz selbst ist nicht sonderlich gepflegt, dafür aber sehr leicht zu spielen.
Die Eigentümerin empfinde ich alles andere als freundlich, auch der Greenkeeper sollte Nachhilfe im Umgang mit Kunden nehmen.
Mein Tip:
Lieber etwas mehr Geld investieren und anderen Plätze ausprobieren, Brandenburg bietet eine grosse Anzahl an guten Golfplätzen!

tankwart 1 Bewertung

So günstig kann Golf sein

Nach Mahlow komme ich immer gern wieder. Obwohl die Bahnen sehr eng sind. Obwohl die Fairways zum Teil wie ein Acker aussehen. Und obwohl die Grüns auch nicht gerade die Besten sind.
Aber das Preisleistungsverhältnis ist einfach unschlagbar. 15 Euro für eine 9-Lochrunde während der Woche. 20 Euro für einen ganzen Tag. Und Montags und Donnerstags gibt's das Tagesgreenfee sogar für 15 Euro. Warum also auf die Drivingrange gehen, wenn es sich hier so gut und günstig auf dem Platz üben lässt?
Die Betreiber sind darüber hinaus auch sehr freundlich, und ein kleines Café / Restaurant mit großer Terrasse gibt es auch. Fazit: 4 Sterne für das perfekte Preisleisungsverhältnis. Würde nur der Platz bewertet, gäbe es aber weniger.

FirstClass 4 Bewertungen

Schwerer als man denkt

Es sind 9 teilweise sehr tückische Bahnen. Bereits aan Bahn 1 muss mal eng an der grünen Waldwand entlang spielen umd ein gutes Ergebnis zu erzielen. Alle Bahnen sind sehr eng und erfordern genaues und grades Spiel, was auch der Nachteil ist. Bis auf die 7, welche einen engen Eingang auf ein Plateau hat, sind die Pins auf den relativ kurzen Entfernungen gut zu sehen.

Fazit: zum Training ziemlich gut.

pgagliar 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Unangenehme und unhöfliche Angestellte

Wegen des Berlin-Marathons konnte ich nicht zu meinem üblichen Golfclub gehen, also habe ich Club Mahlow ausprobiert, was für ein Fehler...

- Es ist das einzige Golf, das ich jemals ohne Gras gesehen habe, nur Dreck mit einem Stück totem Gras von Zeit zu Zeit.

- Keine Driving Range

- Es gibt viel Lärm mit dem Flugzeug jede Minute vorbei, weil es sehr nah vom Flughafen Schönefeld ist, aber es ist auch neben einer Eisenbahn mit vielen Zügen kommen.

- Die Angestellten und besonders der Hauptmieter sind sehr unhöflich und sprechen mit ihren Kunden, weil sie dumm oder lästig waren. Sie haben absolut keinen Respekt oder Höflichkeit. Während niemand hinter mir war und ich einen Schuss verfehlte, wollte ich einen zweiten Ball spielen, und dafür wurde ich aus dem Golf geworfen. Ich spiele seit 20 Jahren Golf, das habe ich noch nie gesehen...

Tipp: Es lohnt sich nicht 25 Euro, 10 mehr bezahlen und mit 35 Euro zum echten Golfclub gehen.

Übersetzt von Google.

Golf Club Mahlow e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben