Bewertungen

für George Golf Club, Südafrika

4.6 von 5 Sternen18 Bewertungen

5 Sterne:
11
4 Sterne:
6
3 Sterne:
1
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 18 von 18

torsten 22 Bewertungen

Preiswert, gut in Form, unspektakulär

Nach den Herausforderungen von pinnacle point und pezula entspannte 9 Loch für 500 Rand am nachmittag

Platz in gutem Zustand, der ProShop ist gut sortiert, das clubhaus hat die besten Zeiten lange hinter sich.

Kann man machen, loch 1-9 sind mehr als fair

M.Matschke 17 Bewertungen

Eine Perle

Preis Leistung ist unschlagbar.
Toller Parklandkurs mit vielen Tieren und im sensationellen Pflegezustand der Grüns.

mirko1105 8 Bewertungen

Der älteste Golfplatz Südafrikas mit fairem Preisleistungsverhältnis

Leider hatten wir an dem Tag nicht so tolles Wetter. Wind und regen machte meinem Spiel schon zu schaffen. Zudem gibt es auch hier (typisch Südafrika) keine Driving Range. Trotzdem gefiel mir und meinen drei Mitspielern (Hcp. 4.9-10.2) auch dieser Platz sehr gut. Er ist eben anders als die anderen Plätze in SA, ein alter Parklandkurs. Trotzdem war er für den Südafrikanischen Sommer gepflegt. Für 40€ inklusive Trolley hat auch hier wieder alles gepasst. Vom Personal, über Halfway und einem einfachen älteren Clubhouse, alles völlig nostalgisch (60/70 Jahre). Zu meinen Highlight Löchern zählten auf den zweiten neun Loch vor allem die Löcher 16-18. Ein Platz den ich immer wieder für das Geld spielen würde. Allein schon weil im Clubhaus kein Kappie tragen darf :-).

RalfB 7 Bewertungen

Sehr guter Platz zu einem spitzen Preis

Nachdem wir tags vorher noch den Fancourt gespielt hatten, waren wir am 08.01.19 im altehrwürdigen George zu Gast. Kurz gesagt: es war alles in Ordung und wir können den Kurs jederzeit empfehlen. Ein sehr schöner Platz, Parklandkurs, mit altem Baumbestand, mit herrlichen Ausblicken auf die naheliegenden Gebirgszüge, vielen Tieren, vor allem Springböcken und Affen, die alle nicht menschenscheu sind. Das Greenfee betrug 500 Rand, also nur ein Viertel von dem, was in Fancourt verlangt wird. Gut, dafür war das Semirough auch etwas ungepflegter und hatte teilweise Wiesencharakter, aber die Grüns und Fairways waren allesamt top in Ordnung. Das Halfway gibt auch nicht viel her und nach 17 Uhr gibt es außer Getränke auch nichts mehr. Das Restaurant hat dann geschlossen, Das ist aber bei den Preisen auch tolerierbar. Alle Mitarbeiter waren sehr zuvorkommend und freundlich.

BenHogan52 10 Bewertungen

Der älteste Golfplatz in RSA

Ein traumhafter Parklandcourse zu einem sensationellen Kurs. Kann man durchaus mehrmals spielen. Sehr freundliche Menschen.
Immer wieder gerne.

silke 59 Bewertungen

Hervorragend

Wunderschöner alt eingewachsener Golfplatz. Sehr schönes Layout, keine Spielbahn wie die andere. Grüne Fairways und leicht ondulierte Grüns. Und das Ganze für 460 Rand am 8.2.2018 gespielt. Ein Golfcar ist angebracht.

gismo´s finest 6 Bewertungen

Tolles Erlebnis

Glücklicherweise haben wir uns von dem negativen Kommentar nicht abhalten lassen den Platz zu spielen. Super alter Parkland Course, top Zustand, sehr gepflegt, freundliches, hilfsbereites Personal. Wer da von einer Katastrophe redet hat offensichtlich ein Problem. Wenn man den Transport für die eigenen Schläger sparen möchte muss man dahin gehen, wo man top versorgt wird, bestes Resort an der Garden Route nur 5 km entfernt. Wer sich das nicht leisten kann fährt 2 Kilometer in die andere Richtung. Öffentliche Driving Range mit ein paar Bahnen zum Einspielen. Allerdings sind da die Tische blank, noch nicht einmal Plastik-Tischdecken.

Steffensdorff 2 Bewertungen

Platz OK - der Rest eine Katastrophe.

Waren heute da. Enttäuschendes Gesamterlebnis. 1. Nein, es gibt entgegen der Angaben hier keine Driving Range. Sondern nur ein paar Quadratmeter zum pitchen und putten. 2. Der Club ist nicht old & honorable- sondern nur old. Was für Gebäude, Sitze, Wachstischdecken und wirklich alle Spieler gilt. 3. Leihschläger: Geht gar nicht - Damenbag ohne Putter und Eisen 5, Herrenbag zusammengewürfelt mit Damenputter und Damen-PW. 4. Aber dafür wird man in der Bar vom Maitre darauf hingewiesen, das Bedienung nur erfolgt, wenn man die Kappe abnimmt... GUT dagegen: Der Platz ist OK und der Weißwein kostet nur 18 Rand. Tipp: Club ist ohne Weißwein schwer zu ertragen. Im Ernst: Der Laden ist ein Scherz alter weißer Männer.

Detlef 32 Bewertungen

Best Play für wenig Geld

Wie schon von den Kollegen vorher berichtet, alles super. Empfang, Fairways gepflegt, kein Wassermangel, super Teppich, da tat das Divot schon weh. Die Grüns in einem sehr guten Zustand, spurtreu, da freut sich der Putter. Reichhaltige Tierwelt auf dem Platz vertreten, Über Golfteetimes gebucht für 275 Rand mit Startzeit um 13.03 Uhr. Keine Range, hatten daher genug Zeit fürs Putten. Der Starter hat uns dann schon 45 Min. vorher losgelassen. Durften hinter einem internen Turnier spielen, dadurch mussten wir öfter warten und konnten den Platz geniessen. Kein Stress auf dem Platz, hinter uns war niemand und drückte. Unverständlich ist für mich noch immer wie bei einer Halfwaypause von 10 Min. der Spieler einen Hamburger mit Chips oder ähnliches essen soll. Die Häfte bleibt stehen, was auch verständlich ist. Es muss nicht immer einer der total überteuerten Platzhirsche sein.

Golf4fun 101 Bewertungen

Perfekt

Perfekt gepflegter Golfplatz in schöner Lage. Preis-Leistung unschlagbar. Kann problemlos gekaufen werden. Sehr netter Service. Wir würden sofort wieder kommen.

herby 64 Bewertungen

"Must have" an der Garden Route

In den bisherigen Bewertungen ist eigentlich schon alles gesagt was diesen Platz auszeichnet, deshalb würden wir mit weiteren Details nur "Eulen nach Athen" tragen. Die Freundlichkeit am Empfang, das Platzlayout ohne lästige Häuser wie im teueren Resortgolf so üblich, abwechslungsreiche Spielbahnen und das ganze "Drumherum" machen den altehrwürdigen George Golf Club zu einem Spitzenplatz. Preis-Leistungsverhältnis kaum zu toppen. Weiter so, liebe Georger, wir kommen bestimmt wieder!

Kommentar von Sandra Lennox, Clubmanager von George Golf Club
23. November 2016
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Lieber Herby, Vielen Dank für die Zeit nehmen, die Überprüfung und für das tolle Feedback zu schreiben, ist es sehr geschätzt. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch. Sandra Mehr

Lieber Herby,

Vielen Dank für die Zeit nehmen, die Überprüfung und für das tolle Feedback zu schreiben, ist es sehr geschätzt.

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.

Sandra

Übersetzt von Google.

Chrigi 15 Bewertungen

Ein Traum

Nachdem wir immer wieder die Plätze im Fancourt gespielt haben, wollten wir auch den alten ehrwürdigen städtischen Golfplatz mitten in George spielen. Wir waren so begeistert, dass wir ihn am gleichen Tag gleich ein zweites mal gespielt haben. Ein traumhafter vielfältiger alter Baumbestand. Sehr abwechslungsreiche Löcher. Sehr gepflegte Fairways. Und das für nicht einmal 25 €. Lieber George Golf Club, wir kommen wieder.

Olligator 41 Bewertungen

Entspannt

Super schöner, vergleichsweise kurzer Platz. Problemlos zu laufen. Dank vieler Bäume gibt es viel Schatten. Bei unserem Besuch waren die Fairways und Grüns in einem Top-Zustand. Hier kann man schon beim ersten Mal einen guten Score erzielen. Wir haben Rehe und Meerkatzen gesehen.
Lieber hier für kleines Geld einen entspannten Golftag auf einem über 100 Jahre altem Golfplatz verbringen, als sich in Pinnacle Point, Oubaai & Co. über sein Spiel zu ärgern.

martin.lipp 8 Bewertungen

Parkland

Wegen der Stadt George würde ich ich nicht hierher kommen, aber der George Golf Club würde ich jederzeit gerne wieder spielen. Sehr schöner Platz. Parkland. Sehr gepflegt, gute Caddies. Ein tolles Golfspiel Erlebniss.

Berlin Golf Bear 62 Bewertungen

Tradition zwischen schönen, alten Bäumen

Gespielt am 15.12.2013, HCP 13

Ein schöner, alter (gegründet 1906) Parklandkurs mit wunderbarem Baumbestand. Bei schönem Wetter zumindest in die eine Richtung auch eine nette Aussicht auf die Berge, in die andere Richtung hingegen eher uninteressante „Umgebung“.
Mehr ein traditioneller „Mitglieder-Club“ ohne aufwändigen Service (Schlägerputzen, Cart bringen, Eis auffüllen,…) als ein typisches „Touristen-Resort“.

Ein grosser Teich vor dem Clubhaus bietet einen schönen Anblick, kommt aber nur an den Bahnen 1 und 17 wirklich ins Spiel – ansonsten keine Wasserhindernisse. Breite, allerdings teils arg hängende Fairways, was nicht besonders fair, aber zumeist vor dem Schlag erkennbar ist. Wenn man nicht irgendwo abseits in den Büschen liegt oder Bäume im Weg sind auch recht einfach zu spielen – bis zu den Grüns. Die sind allerdings sehr unterschiedlich in der Geschwindigkeit, was auch an der heftigen Ondulierung liegen mag. Man sollte wissen, auf welcher Seite des Grüns man nicht liegen darf, sonst ist der 3-Putt eigentlich vorprogrammiert. Einige Bunker, die jedoch ebenfalls leicht zu bespielen sind.

Nicht übermässig lang (Blau – Marker waren entfernt worden – 6.162m, Weiss 5.862, Gold 5.542, Rot 5.204), ein Cart ist nicht von Nöten.

Pflegezustand sehr gut!

Gut aufpassen auf die Bälle – es tummeln sich Affen auf dem Platz (ja, echte, ohne Bag und Schläger), die ab und an schon mal den einen oder anderen Ball aufsammeln!

Fazit: Aufgrund des tollen Baumbestands unbedingt (wieder) spielen, wenn man in der Gegend ist – knappe 4 Sterne. (Im „Golf Bear Ranking“: 7 von 10 Punkten).

Kommentar von Jenny Oberlander, Manager von George Golf Club
8. April 2014
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Liebe Berlin-Golf-Bär Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit, um unsere schönen Golfplatz zu bewerten. Wir hoffen, Sie in naher Zukunft wieder bei uns zu haben. Grüße Mehr

Liebe Berlin-Golf-Bär

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit, um unsere schönen Golfplatz zu bewerten. Wir hoffen, Sie in naher Zukunft wieder bei uns zu haben.

Grüße

Übersetzt von Google.

brandy 13 Bewertungen

Immer wieder

Ein sehr schönes altes Layout, tolle Greens, nette Leute, ohne Firlefanz, Chapeau. Gespielt am 5.2.2013

sfb 1 Bewertung

Sehr schoener Golfplatz mit altem Baumbestand

Der George Golf Club ist ein echtes "Old-School"-Highlight und hebt sich angenehm von den ueblichen, sehr huebschen aber auch uniformen Golfestates ab. Man koennte fast sagen: Fuer Puristen. Der Platz mit altem Baumbestand ist abwechslungsreich angelegt und bietet fuer alle Spielstaerken etwas. Zu meinen beiden Runden (Dez 2012) war die Anlage in einem exzellenten Zustand.

Clubhaus und Gastro sind einfach gehalten und bieten alles was man benoetigt.

peter CH 150 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Wenn Sie Golf lieben, verpassen Sie es nicht!

Sehr schönes Golf - näher an 5 * als an 4 *. Für eine anständige Greenfee (im Vergleich zu den hochpreisigen Privatplätzen in der Nähe) bekommt man einen wirklich anspruchsvollen und sehr schön gepflegten alten Golfplatz.
Auf leicht hügeligem Gelände begegnen Sie all den Hindernissen, die Golfer lieben sollten. schmale Fairways, gute Grüns, gut platzierte Bunker, exzellenter Sand.
Schönes Clubhaus, gute Ausstattung, freundliche Mitglieder zum Spielen.
Immer wieder!

Übersetzt von Google.

George Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben