Bewertungen

für Franciacorta Golf Club, Nigoline di Corte Franca (BS), Italien

4.6 von 5 Sternen26 Bewertungen

5 Sterne:
17
4 Sterne:
7
3 Sterne:
2
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 26 von 26

Dottorebernardo 28 Bewertungen

Toller Platz mit herausfordendem Lay Out

Das ist sicher einer der Spitzenplätze in Norditalien. Die Mitarbeiterinnen im Sekretariat sind freundlich und effizient. Das Clubrestaurant hat eine hervorragende Küche mit ebenfalls freundlichem Service.
Nun zum Wichtigen: Die Kurse Brut und Saten sind kreativ und sensibel in die leicht hügelige Landschaft gelegt. Die Abschläge sowie Fairways gut gepflegt und die Grüns schnell und spurtreu. Die Herausforderungen sind vielfältig und benötigen eine konstante Konzentration im Spiel. Für meinen Geschmack ist der Kurs Saten um eine Spur interessanter zu spielen.
Das Lay-Out des Kurses Rose ist, wie schon in den vorigen Bewertungen beschrieben, mit Abstand uninteressanter. Nur die Löcher 1,2 und 9 haben einen gewissen Charme.
Resümee: Die Kurse Brut und Saten lohnen einen längeren Aufenthalt und sind absolut empfehlenswert!

CaLanzen 1 Bewertung

Zweigeteilt - eher enttäuschend

Wir haben uns tierisch auf den Platz gefreut. Vor ca. 1,5 Jahren habe ich ihn schon mal gespielt und zwar die Bahnen ‚Brut‘ und ‚Saten‘. Ich war sehr begeistert. Dieses Jahr wurden wir auf Saten und Rose geschickt. Saten wieder klasse: toller Zustand, gut gepflegt, liebevoll designed. Und dann kam ‚Rose‘. Dieser Teil hat mit Leading Golfplatz so gar nichts zu tun. Nichts dort ist liebevoll, sehr viel Straße, Bunker nicht spielbar. Man geht sogar kurz vor Ende zwei Abschlagsplätzen entgegen. Wir hatten das Gefühl, dort ‚dürfen‘ die Touristen spielen. Sollte ich nochmal herkommen, dann nur die Bahnen Saten und Brut. Ansonsten ist es das Geld nicht wert.

Rodigan 45 Bewertungen

Toller Platz

Wir haben den Platz Anfang Juni 2019 gespielt und waren sowohl vom Layout, als auch vom Pflegezustand begeistert.
Der Platz hat interessante Löcher bei denen immer mal wieder Wasser ins Spiel kommt.
Einige Löcher sind rund um einen großen See angelegt, der immer wieder schöne Perspektiven bietet.

Der Pflegezustand war ausgezeichnet.
Lediglich die Bunker hätten mal wieder eine maschinelle Bearbeitung vertragen können.

Die Karte im Clubhaus, das übrigens architektonisch sehr interessant ist, ist überschaubar, aber ausreichend.

Für den Platz lohnen sich auch ein paar Kilometer Umweg, vor allem wenn man mit Leisurebreaks für 60.-€ zu zweit spielt.

Kommentar von Carla, Clubsekretär von Franciacorta Golf Club
4. Juni 2019
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Vielen Dank für Ihre Bewertung Wir hoffen, Sie bald für eine weitere wunderbare Golfrunde in Franciacorta begrüßen zu dürfen. Freundliche Grüße Mehr

Vielen Dank für Ihre Bewertung Wir hoffen, Sie bald für eine weitere wunderbare Golfrunde in Franciacorta begrüßen zu dürfen.
Freundliche Grüße

Übersetzt von Google.

xterrachamp 12 Bewertungen

Klasse

Im Gegensatz zu der vorherigen Bewertung waren wir mit dem Restaurant sehr zufrieden - aber deswegen waren wir ja nicht da... Wir waren nur positiv überrascht über diesen tollen Platz, auch wenn Teile einiger Fairways gerade nachgesät wurden und noch ein wenig Zeit brauchen.
Viel Wasser, toller alter Baumbestand (u.a. Esskastanien) - perfekt in die hügelige Landschaft integriert und Ruhe pur.
Die ca. 50km vom Gardasee rüber mach ich gerne wieder

JoergWendt 10 Bewertungen

Super Course

Wir haben am 12.09.2018 diesen tollen Course spielen dürfen.
Das Platzlayout, die Fairways, die Grüns sowie der Gesamtpflegezustand war sehr gut.
Das Clubhaus in seiner Architektur ist ein Hingucker.
Wir kommen gerne wieder hierher.
Beim Service im Clubrestaurant sowie beim Essen sollte man etwas nachsichtig sein - hier ist noch Potential.
Wir HCP 7 und 32 haben den spirtlichen Anspruch des Platzes sehr genossen.

Ein 1Golf-Mitglied

Ein sehr schöner alter Platz

Nach Garda und Arzaga noch ein sehr schöner, gepflegter Platz mit viel Charme. Das grosszügige altehrwürdige Clubhaus spiegelt die lange Geschichte dieses Clubs. Der Platz mit fairen Bahnen, Highlights rund um den See und wunderschönen Bäumen. Diesen Platz haben wir nicht das letzte Mal gespielt.

GBuckel 30 Bewertungen

Unser Lieblingsplatz in der Region.

Wundrschöne Terasse am alteingesessenen Clubhaus in den Weinbergen.
Ideal für den Urlaub. Alles sehr gepflegt und relaxed. Schnelle, spurtreue Grüns und herrliche Fairways. Sehr italienisches Ambiente, nette Mitglieder- viele sind Winzer in der Region.
Der Platz ist hügelig aber weniger anstrengend als Garda Golf und in direkter Nachbarschaft von Ca del Bosco und Bellavista. Da freut man sich schon auf ein frisches kühles Glas.
Sehr zu empfhelen, wenn auch weiter weg vom Gardasee.

K. Per 253 Bewertungen

Rose naja, Brut toll

Mussten leider den Rose-Platz spielen, dieser ist nicht so gut gepflegt wie Brut und Saten - ist auch wahrscheinlich auch der Nebenplatz!
Brut ist jedenfall toll, schönes Layout, tolle Grüns und ein herrliches Loch 2, ein Par 4 mit 336 m Länge von gelb.

Längen: Brut und Saten je 2.940 m Länge, Rose 2.590 m, hier ist schon der Unterschied ersichtlich.

Beim nächsten Mal Brut und Saten!!

GBuckel 30 Bewertungen

Toller Platz

Ein schön angelegter Paltz, umgeben von Weingärten, 3mal 9 Loch, Brut, Saten und Rose.
Rose ist neu und in Ordnung, Brut und Saten sind herrlich in die Landschaft eingebettet mit interessanten Wasserhindernissen, Doglegs und Bunkern. Ein enstspanntes Umfeld mit guter Gastronomie im Clubhaus und hervorragendem Spumante Franciacorta und tollen Weinen für die Runde nach der Runde.
Sehr zu empfehlen.

FPF 1 Bewertung

Schöner Platz

Habe am 20.7.2017 gespielt.
Greenfree in der Woche 50 € absolut preiswert. Platz war in sehr gutem Zustand. Sehr schöner Platz. Wasser ist öfter im Spiel. Freundliche Atmosphäre. Ist zu empfehlen.

bobby 19 Bewertungen

Schöner Platz mit ein paar Mängeln

Freundliches Sekretariat, breite und gepflegte Fairways, gepflegte Greens. Der Platz ist teilweise bergig. Beim Platz Brut kommt viel Wasser ins Spiel um einen See herum. Toll angelegt. Die Bunker haben fast so gut wie keinen Sand (schade). Langer Weg vom 9. Loch Platz Brut durch Wohngebiet auf der Strasse zum 10. Tee.
Hinweis und Tipp an den Club: Die Hinweise "next Tee" könnten mehr und besser vorhanden sein.

Th. 2 Bewertungen

Toller Platz mit einigen Mängeln

Franciacorta ist vom südwestlichen Ufer des Gardasees in einer guten halben Stunde über die Autobahn zu erreichen. Der Platz, der an zwei Tagen in der Woche sehr günstig mit Ermäßigungen gespielt werden kann, ist die Fahrt allemal wert. Wir sind zu viert und drei davon setzen ihn auf den ersten Platz der vier gespielten Courses in der Region.

Das gesamte Layout ist recht hügelig. Da muss auch schon mal ein Par 4 mit dem zweiten blind angespielt werden. Abzüge gibt es für die unterirdischen Bunker. Kein Körnchen Sand, sondern alles Lehm / Erde.

Burner69 1 Bewertung

...Erwartung wurde enttäuscht

Uns wurde der Platz wärmstens von Freunden empfohlen, unsere Erwartungen wurden aber leider nicht erfüllt. Positiv waren die guten schnellen Grüns... das wars aber auch schon. Einige Spielbahnen sind seltsam schlecht designt... wir hatten das Gefühl dass an ein paar Stellen auf dem Platz schlicht das Gelände nicht mehr ausgereicht hat. In den Bunkern war fast kein Sand und erinnerte eher an grauen Trockenmörtel. Die in anderen Bewertungen vielgelobte Driving Range ist ein Witz - alte Bälle und Abschlagmatten. Wer ein Clubhaus aus Fertigbetonteilen mit Parkhaus-Flair gerne mag, der sollte sich hier wohlfühlen. In den "Gäste" Duschen fand man kaum eine Ecke ohne schwarzen Schimmel an den Wänden. Das Personal, sowohl an der Rezeption, als auch im Restaurant war durchweg sehr freundlich. Ich kann die vielen positiven Bewertungen hier schlichtweg nicht nachvollziehen. Nur weil das Greenfee günstig ist muß man den Platz nicht unbedingt spielen

martins 42 Bewertungen

Sehr schön

Wir haben den Platz vor 2 Wochen gespielt.

Sehr schönes Layout, abwechslungsreich, anspruchsvoll, super Pflegezustand.
Rezeption sehr nett, Range und Übungsmöglichkeiten sehr gut.

Hat uns in der Region Gardasee am Besten gefallen. Und das für den wirklich günstigen Preis.

Altgolfer 79 Bewertungen

Ausgezeichnet

Die 3 Plätze, driving range, Rezeption, caddymaster, pro shop und clubhaus bleiben wirklich nichts schuldig. Es ist einfach eine Freude, hierher zu kommen und organisiert ist alles geradezu preussisch. Ein wunderbares Golferlebnis. Eine kleine Kritik: Identifiziert als Ausländer ist man leider leicht ein Opfer: Wir wollten einen regionaltypischen Prosecco und überliessen die Wahl dem Kellner. Der Prosecco war wirklich gut, aber €55.- in einem Golfrestaurant ist einfach nicht fair ohne Vorwarnung. Auch gastronomisch wars eher schwach, die Karte die wir bekamen hatte für die italienischen Gaeste keine Gültigkeit, ganz andere und wesentlich ansehnlichere Dinge wurden an uns vorbeigetragen... Schade.

Sympathie 2 Bewertungen

Super Platz nettes Personal

Wir können uns nur den anderen Bewertern anschliessen der Platz und das Personal sind sehr gut. Wir kamen mit dem Wohnmobil zum spielen und konnten über nacht auf dem Parkplatz stehen. Das Restaurant hat dadurch einen neuen Punkt gewonnen. Einziger Nachteil : der Platz hst Dienstag geschlossen. Schade hätten gerne noch ein Runde gespielt. Weiter so - wir kommen gerne wieder.

Allgäugolfer 7 Bewertungen

Herrlicher Platz

Der Platz zieht sich um einen großen See, der bei vielen Spielbahn toll eingebunden ist. Super schnelle Grüns. Die Abschläge waren in einem nicht guten Zustand. Last den Driver stecken hier ist präzises Spiel fordert

kalle 422 Bewertungen

1A

Einer der besten Plätze Italiens!!!
Viel Wasser und tolle Spielbahnen!

Harkort 14 Bewertungen

Sehr empfehlenswert

Einer der schönsten Golfplätze, die wir bisher gespielt haben.
Es gibt drei 9-Loch Plätze: Brut und Saten sind sehr schön - der Rosé Platz ist neu und fällt im Vergleich deutlich ab.

Sandro 7 Bewertungen

Perfekt..!

Die 9 gelben Löcher weglassen und die beiden anderen 9-Loch-Bahnen spielen, dann gehs nicht besser! Traumhafter Golfplatz, abwechslungsreich, viel Wasser, sportlich, tolles Clubhaus, sehr gutes Essen, freundliches Personal. An Wochenenden viele Turniere.

Da lohnt es sich wiriklich zu spielen, Platz in perfektem Zustand (Mai 2014).

aselmann 11 Bewertungen

Einer der Besten!

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen: Ein imposantes Cubhaus, ein fantastischer, aber enger Parcour mit viel Wasser. Prima Pflegezustand - ein Fest für die Augen!

toclan 1 Bewertung

Ein schöner und gepflegter Platz in den Weinbergen

Wir (HC 11,4, HC 17,1 und HC 36) spielten im August diesen Jahres alle 27 Loch dieses Platzes. Sehr freundlicher Empfang im gediegenen Clubhaus. Unkompliziert und sehr freundliches Sekretariat. Der Platz trotz übermäßiger Hitze in einem sehr gut gepflegtem Zustand mit wunderschönen Wasserhindernissen, gepflegten Fairways und schnellen, aber spurtreuen Grüns. Der Verlauf der Bahnen teilweise sehr interessant mit seltenen Hindernissen, wie einer hohen Steinmauer etc. Nur die Abschlagflächen könnten teilweise verbessert werden. Wunderschöne Landschaft mit Ausblick auf die herrlichen Weinberge ringsum. Das Restaurant ist auch sehr empfehlenswert. Anschließend konnten wir noch im Pool schwimmen. Ein toller Platz und ein unschlagbares Preis/Leistungverhältnis. Hier haben wir nicht das letzte Mal gespielt.

Austriangolfer 16 Bewertungen

Herbstgolf -schöner Platz

Beeindruckendes Clubhaus begrüßt uns - freundliches Personal, sowohl im Sekretariat als auch im Service. Wir spielten Brut und Saten einen Tag vor dem CEO Invitational Finalturnier - daher viel Verkehr am Platz. Der Platz in ausgezeichnetem Zustand - die Grüns sehr schnell. Herrliches Inselgrün bereits am 2. Loch und allgemein viel Wasser am Brut-Kurs erfordert ein exaktes Spiel. Landschaftlich sehr gepflegter Platz mit richtig interessante Löcher. Preis &Leistung war mehr als. ok - sehr empfehlenswert!

Ein Gernsheimer 22 Bewertungen

Sehr lohnenswert

Hier findet man alles was Spaß macht: super Bahnverlauf, geplegte Fairways und schnelle Grüns, viele alte Bäume (endlich mal Schatten), prickelnde Inselgrüns und erhebliche Höhenunterschiede. Von der Autobahn schnell zu erreichen, Schattenparkplatz, beeindruckendes Clubhaus und unkompliziertes Sekretariat. Hier spielen überwiegend Einheimische. Dieses Preis/Leistungsverhältnis findet man am Gardasee auf den "Touristenplätzen" sonst nicht vor. Einzig verbesserungswürdig ist der Zustand der Abschlagsflächen.

SpassGolfer 15 Bewertungen

Der Weinplatz!

27 Bahnen bietet der Platz. Die beiden älteren Teile sind sehr schön eingewachsen und spielen sich sehr gut. Die jüngeren 9 Bahnen (Rosso) benötigen noch etwas Zeit, damit sie besser eingewachsen sind. Die Grüns waren pfeilschnell, spurtreu und in hervorragendem Pflegezustand. Die Bahnen sind abwechslungsreich angelegt, die Wasserflächen machen einige Bahnen noch reizvoller. Die Abschläge sind leider nicht so gut wie der Rest des Platzes. FAZIT: Wer in der Nähe ist, sollte diesen Platz spielen.
Die Gastronomie ist lecker und überraschend reichhaltig. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend.

golfimglück 3 Bewertungen

Prickelnd

Die drei Abschnitte des Platzes a jeweils neun Loch sind nach den im Umkreis produzierten Spumante Varianten Brut, Saten und Rose benannt. Der Platz ist in gutem Zustand, die Abschlagsflächen sind verbesserungsbedürftig - hervorragende, schnelle und gut gepflegte Grüns. Die vielen Wasserhindernisse stellen eine schöne Herausforderung dar. Die Rezeption ist äußerst freundlich und unkompliziert; im Vergleich zu anderen Plätzen der Region ist die Greenfeegebühr sehr preiswert..
Gute und zuvorkommende Gastronomie.

Franciacorta Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben