Bewertungen

für St Andrews Links - The Castle Course, Fife, Großbritannien

5.0 von 5 Sternen10 Bewertungen

5 Sterne:
10
4 Sterne:
0
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 10 von 10

drfritzmaier 151 Bewertungen

Old Course, Castle Course

Die Szenerie und Historie ist es wert, als Golfer einmal im Leben hier zu spielen.
Die ersten zwei und die letzten drei Löcher bleiben wegen der berühmten Optik in Erinnerung, der Rest ist austauschbar, trotz Traumwetter.
Zwischen 8 und 12 Uhr sind Zwangscaddies Pflicht, wenn man nicht Tragen will.
Diese waren unter aller S.!
Dauernd miteinander quatschend, desinteressiert und auf Tempo drückend (die Geldmaschine muss schliesslich laufen!)und falsche Putlinien erkenne ich selber!
Old Couse Platz 3* Scenerie 5*
Castle Course: super Platz, tolle Blicke, stark kupierte greens, mässiger Service (drei Jahre alte Pfundnoten wurden nicht mehr angenommen - man soll selber auf die Bank gehen!) Die 5 * beziehen sich ausschliesslich auf den Castle Course. Ganz reicht er nicht an Kingsbarns heran, aber das tun wohl nur wenige Plätze auf der Welt!

Anakin 14 Bewertungen

Castle Course - Top Platz, super Blicke, anspruchsvoll

Gespielt 30. Mai 2018 2 Spieler / HCP 19/20 Empfang sehr professionell.
TeeOff Geschenk.
Tolles Clubhaus.
Guter Proshop.
Hügelige Bahnen - aber gut zu laufen - PushTrolley vollkommen ausreichend.
Sehr schnelle Grüns.
Spannende Bahnen. Sehr abwechslungsreich.
Von allen Bahnen sieht man das Meer.
Am Abschlag der 9 ordert man im Halwayhaus per Telefon :0) Fazit: Ein wirklich tolles Erlebnis.
MustPlay

Ritchie 102 Bewertungen

Golf Pur ein muß! Castle und New Course

Beide Plätze gespielt 14.05 und 18.05.2018 Zustand bei beiden Top! Sehr freundlicher Empfang und hilfsbereite Mitarbeiter!!! Caste Course ist schwer aber er macht trotzdem Spaß!!!
New Course verläuft 8 Bahnen neben dem Old Course von der Topographie sind beide sehr ähnlich - man spürt den Geist der Legenden würde jederzeit wieder spielen!!!

Franziska 11 Bewertungen

Hügelig und windig

Ich habe heute den Castle Course mit sehr viel Wind gespielt. Der Platz war hart und die Bälle rollten sehr lange. Nur der Wind trug die Bälle teilweise nicht an den gewünschten Landeort.
Alles in allem war es ein tolles Erlebnis.

FranzJ 9 Bewertungen

Must have

Wir haben heuer im August den Eden Course gespielt, ganz normales Golf, kein typischer Links Course. Unbedingt den Castle Course spielen. Super Empfang, sehr nettes Personals. Man kommt sich wie ein Profi vor. DER Links Course in Schottland.

Franziska 11 Bewertungen

Castle Course - hügelig, aber toll

Nach dem New Course vor 2 Jahren war dieses Jahr der Castle Course an der Reihe, bei etwas Wind und bewölktem Himmel ging es am 30.05.17 auf den Platz. Zum Glück gehörte zum Startgeschenk auch ein Birdiebook. Das half uns, den idealen Landeplatz zwischen den Hindernissen zu finden. Der Course ist ganz anders als der New Course, da er am Hügel liegt. Man sieht immer aufs Meer und der Blick auf St. Andrews ist toll. Ich komme gerne wieder um zu schauen, ob mein Score beim 2. Mal besser ist.

rs 24 Bewertungen

Schön und anspruchsvoll

Wir haben Ende Mai den Castle Course zwei Mal gespielt und waren absolut zufrieden. Der Platz ist sehr interessant angelegt. Eingebetet in einer Unmenge an blühenden Ginstersträuchern. Die Grüns sind tricky und in einem sehr guten Zustand. Ich finde zwar nicht, dass der Platz ein "Monster" ist, aber anspruchsvoll ist er allemal.
Der Pflegezustand war gut, das Personal hilfsbereit und nett.

Ruedi 4 Bewertungen

Top Castel Course / "the Monster"

Diese Bezeichnung passt hervorragend, voll motiviert am Tag nach dem Besuch des Ryder Cup 2014, ist die Realität sofort wieder eingekehrt. Starker Windeinfluss, nahes Rough - eine top Herausforderung. Braucht ein Hpc 10.4 Spieler wirklich einen Caddie, Yes und nochmals Yes.
Auf keinem anderen Golfplatz ist der Ausblick auf St. Andrews und das Meer so gewaltig. Einfach grossartig dieser 2008 über Klippen und Dünen erschaffene Golfplatz. Dieser Platz ist wie eine Panorama Postkarte.
Ein Must-Play, für den Besuch der Council Area Fife.

Andi 8 Bewertungen

Sein Geld wert. WOW

Habe von einem Angebot im schottischen Golfmagazin bunkered profitiert und mit einem Bekannten den Castle Course mit Bacon Roll und zwei Gang Menü buchen können. Das ganze hat jeden von uns 60 Pfund gekostet und war billiger als das Greenfee im März normalerweise kostete.
Nun zur Anlage an sich. Wir wurden direkt zu Beginn durch das Clubhaus geführt und in die Umgebung eingewiesen. Kurze Zeit später haben wir dann die Driving Range ausgekundschaftet und ich muss sagen, sie ist zwar nicht groß (Driver Abschläge sind verboten), aber es hat doch Spaß gemacht den Service dort zu genießen. Ein paar Bälle später sind auf den Platz gegangen. Dort wurden wir wieder eingewiesen wie wir am besten spielen sollten und was es zu beachten gibt. Der Platz an sich ist der beste Golfplatz den ich bisher gespielt habe. Trotz seines jungen Alters, denkt man bei manchen Löchern, sie sind schon immer so da gewesen. Die Aussicht auf St. Andrews ist einfach überragend. Das blaue Wasser der Nordsee in Kombination mit blauem Himmel und nicht einsehbaren Grüns bieten eine perfekte Abwechslung zum Alltag. Der Platz ist sehr hügelig, das Rough frisst regelrecht Bälle. 20 cm im Rough bedeutet neuer Ball, denn dieses hohe Gras gibt keinen Ball wieder. Die Bunker sind strategisch sehr gut platziert und man braucht schon vertrauen in seine Schlaglänge um diese zu bezwingen. Die Grüns sind das verrückteste was ich je gespielt habe. Ein Up-and-Down ohne Ende. Dazu kommt, dass die Grüns extrem schnell sind und so mancher kleiner Put locker 2-3 Meter laufen kann. Das Signaturehole ist die Nummer 17. Wie schon beschrieben, ein ca 150 Meter Loch mit Steilhang den es zu überwinden gilt. Allein die Aussichten bei allen Löchern macht alles wett.
Der Service im Clubhouse ist überragend. Die gemütlichen Loungesessel laden ein sich die Aussicht auf das Doppelgrün (Loch 9 & 18) und die Nordsee anzusehen und für eine Zeit alles hintersich zu lassen.
Ein Kurs der seines gleichen sucht. Das Erlebnis ist das Geld echt wert. Fragt nach Angeboten wenn ihr dort seid oder eine Teetime bucht. Mit ein wenig Glück könnt ihr auch profitieren.

dhlarry 3 Bewertungen

Top: Castle Course

Natürlich ist der Old Course das Mekka der Golfer, aber wer wie in Bayreuth nicht jahrelang vorher sich um ein "Ticket" bewerben will, der wählt andere Plätze. Wir haben den Eden und den Castle Course gespielt -- das Urteil? Eden liegt teilweise direkt am Old Course und ist wohl typisch für die Links in St Andrews. Vor allem fallen die sehr welligen und langen Greens auf: Auch sonst ist das Rough teilweise von Fairway-Qualität. Die Hölzer auspacken und drauf!

Aber das "Monster", so unser Landlord, ist der Castle Course: Extrem hügelig, wellig und um die Ecken; teilweise über Klippen, mit tiefen Bunkern, unübersichtlicher Topographie, stunning views, usw. das Non Plus Ultra in St Andrews, dazu noch mit herrlicher Panaramaperspektive auf Loch 9 und 18 und auf die Stadt vom Loch 19 aus. Der Abschlag für die Herren bei Loch 17 geht 150 Meter über eine Meeresschlucht, spektakulär!!!
Ein absolutes Muss für jeden, der in GB einmal im Mutterland des Golfs spielt, und trotz all der Schwierigkeiten doch sehr angenehm zu spielen, wenn man das Monster beherrschen möchte. (Ausser Burbeck Island, der gehörte teilweise einmal Enid Blyton, aber liegt im Süden). Da lohnt es sich, die paar Bucks mehr hinzulegen. Leider auch hier: Buchen lang im Voraus, per Internet, mit Kreditkarte, und dann hoffen, dass die Flüge alle passen und das Auto nicht streikt. Mindestens eine Stunde vor Abschlag da sein! Die Driving Range allein ist das Geld wert, mit den Rangers, die die Bälle zur Verfügung stellen

St Andrews Links - The Castle Course - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben