Bewertungen

für Quellness Golf Resort Bad Griesbach, Beckenbauer Golf Course, Rotthalmünster, Deutschland

3.0 von 5 Sternen15 Bewertungen

5 Sterne:
2
4 Sterne:
3
3 Sterne:
6
2 Sterne:
1
1 Stern:
3
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 15 von 15

bello 4 Bewertungen

Tadelloser Zustand

Anfang September 2019 ist der Platz in tadellosem Zustand. Trotz der großen Hitze in den vergangenen Wochen gibt es kaum Fehlstellen in den Fairways. Der Cut ist überall sauber, Bunker und Vorgrüns so, wie sie sein sollten. Die Grüns sind aktuell geschlitzt und gesandet, trotzdem schnell und treu. Insgesamt spielt sich der Platz sehr lang, einige Wasserhindernisse stellen Herausforderungen an ein präzises Spiel.
Wirkliche Spielfreude kommt aber insgesamt nicht auf, da der Platz kaum Abwechslung und wirkliche Herausforderungen bietet.

K. Per 246 Bewertungen

Schwerer Platz aber langweilig

Sehr langer, gut gepflegter, schwerer Platz. Von gelb 6.078 m mit langen und trickreiche Par 3 und 4.
Lange Abschläge die man genau platzieren kann sind ein Muss, Abseits der Bahnen hohes Unkraut wo man den Ball nicht findet.
Grüns eben mit wenig Bewegung, etwas stumpf und langsamer als am Putting-Green und schwer zu lesen.
Schönes Loch ist die Zwei, ein trickreiches Par 4.

Sonst stellte sich leider der WOW-Effekt nicht ein

Klavier 11 Bewertungen

Nicht wie erwartet...

Großer Name, große Erwartungen...
Absolut flacher Platz mit z.T. langen Bahnen, eher für Longhitter. Ab und zu spielt Wasser eine Rolle, aber nicht so imponierend oder spielrelevant wie am benachbarten Porsche-Kurs. Das Gelände um die Bahnen herum bietet keine so schönen Natureindrücke wie auf den anderen Plätzen in Bad Griesbach, zwischen Abschlag und gemähtem Fairway kaum Pflegemassnahmen. Die Bahnen schienen mir auch nicht so interessant und abwechslungsreich. Von allen Plätzen in Bad Griesbach hat er mir persönlich am schlechtesten gefallen, allerdings liebe ich Bergkurse und da waren Brunnwies und Uttlau in allen Belangen ein einziger Traum.

charly44 31 Bewertungen

Enttäuscht

Ich habe erwartet, wenn ein Hr. Beckenbauer seinen Namen hergibt, einen WIKLICHEN Topplatz, und wurde sehr enttäuscht. Der Platz in schlechten Pflegezustand, ausser lang nur fad, die Grüns sehr, sehr langsam. Im Grossen und Ganzen nicht zu empfehlen.

Karl Alois 1 Bewertung

Schlechte Grüns bei vollem Greenfee

Wir haben den Platz am 13.4.2018 gespielt. Die Grüns waren in einem katastrophalen Zustand (Schimmelflecken ohne Ende, uneben, nicht gemäht). Dabei wurde volles Greenfee verlangt. Als wir nach der Runde den Zustand der Grüns im Sekretariat bemängelten, bekamen wir zur Antwort - dann hätten sie eben einen anderen Platz spielen müssen. Dies werden wir in Zukunft auch machen.

Chiemgauer 16 Bewertungen

Nett aber mäßiger Zustand

Gespielt am 23.8.2017. Der Platz ist sicher ganz nett angelegt und hat so manche Herausforderung aber der Zustand war nicht besonders. Das Semi war derart hoch, dass sogar Bälle die nur wenige Zentimeter neben dem Fairway landeten nicht mehr aufrindbar waren. Das kostet nicht nur eigentlich spielbare Bälle sondern auch jede Menge Zeit. Dadurch ist man eigentlich immer genervt und unter Druck.
Es gibt dort wesentlich bessere Plätze, z.B. Sagmühle (wundervoll) oder auch Brunnwies oder Uttlau.
Ich werde diesen Platz nicht mehr spielen.

Kommentar von Karin Prössel, Clubsekretär von Quellness Golf Resort Bad Griesbach, Beckenbauer Golf Course
28. August 2017

Sehr geehrter Gast, schade, dass Ihnen einer unserer beliebtesten Plätze nicht gefallen hat. Vom 17.-20.08.17 fand das Paul Lawrie Matchplay auf dem Beckenbauer Course statt. Da wurde der Platz… Mehr

Sehr geehrter Gast, schade, dass Ihnen einer unserer beliebtesten Plätze nicht gefallen hat.
Vom 17.-20.08.17 fand das Paul Lawrie Matchplay auf dem Beckenbauer Course statt. Da wurde der Platz wochenlang für das European Tour Turnier getrimmt. Sie haben sozusagen noch zu Tourbedingungen gespielt.

WG aus AB in D 62 Bewertungen

Audi Platz gefällt mir besser

Platz ist in einem guten Pflegezustand. Leider waren die Grüns aber nicht immer spurtreu. im weiteren haben die Grüns keine großen Ondulationen. Es ist ein ebener, langer Platz (für Longhiter), der aber nur ganz wenige Bahnen hat, an die man sich auch noch in Jahren erinnert, d.h., das Spektakuläre fehlt an fast allen Bahnen. Da in 14 Tagen ein großes Turnier ist, lässt man das Gras zur Zeit seitlich des Fairways erheblich wachsen, was zu Ballverlusten führt.

Charles 1 Bewertung

Unausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis

Wir haben den Platz Angang Mai im Rahmen eines Golfausfluges bespielt. Leider hat das zweimalige Gastspiel der Porsche European Open zu einer wesentlichen Erhöhung des Greenfees (knapp 100,- € am Wochenende) geführt, die sich in der Platzpflege nicht erkennen lässt. Die Grüns sind leider in einem unerfreulichen Zustand (ausgebesserte und kahle Stellen, holperig, unterschiedliche Geschwindigkeiten) Als eine Mitspielerin (Single-Handicap) nach der Runde im Sekretariat den Zustand der Grüns bemängelte, bekam sie die patzige Antwort, das dies auf die Porsche Open zurückzuführen sei. Die Grüns würden häufiger gedüngt, mehrfach gebügelt und seien außerdem vor kurzem geschlitzt worden.
Leider wird man auf diese Tatsache bei der Buchung oder vor der Runde nicht hingewiesen.
Ich empfehle, es Porsche gleichzutun. Es gibt auch Alternativen. Wir haben am darauffolgenden Tag den Audi-Platz gespielt. Er ist harmonischer und die Grüns sind bis auf wenige Ausnahmen in einem besseren Zustand. Leider war das Faiway nicht gemäht und zu hoch (Sonntag) aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier.

comed2999 6 Bewertungen

Hochmut kommt vor dem Fall - oder - "man spricht Porsche"

Eigentlich wollte ich ausführlich über die überhebliche arrogante Behandlung durch die Dame im Sekretariat berichten nachdem wir unsere Runde unverschuldet abbrechen mussten und zu fragen gewagt haben ob wir vielleicht die Backnine an einem der nächsten Tage spielen könnten.

Da allerdings schon andere Spieler ähnliche Erfahrungen gemacht und hier berichtet haben, kann ich mich diesen traurigen Stellungnahmen nur anschließen. Wir spielen jetzt ca. 25 Jahre Golf und sind weiß Gott schon ziemlich rum gekommen, aber so unverschämt wurden wir noch nie abgefertigt und zurecht gewiesen nur weil wir eine "bevorzugte Behandlung" (so wurde unsere Bitte tituliert) verlangt haben.

Offensichtlich sind wir als Greenfeespieler bei entsprechend unterwürfigem Benehmen gnädiger Weise geduldet, schließlich ist man Veranstalter der Porsche Open und schon deshalb SOMETHING SPECIAL.

Wir wollten mit unserer Männerrunde im September das Porsche Turnier besuchen und in der Umgebung selber spielen, aber aufgrund dieser Hochnäsigkeit verzichten wir darauf und suchen uns Plätze wo wir uns willkommen fühlen können.

DIESEN Platz werden wir sicher nicht mehr betreten.

Olligator 41 Bewertungen

Moderner, sehr langer Platz.

Sehr schöner, moderner Golfplatz direkt neben dem Audi-Kurs. Die Plätze sind sich auch recht ähnlich. Der Beckenbauer-Kurs ist mit 6.078 Meter von Gelb ziemlich lang, gefühlt ist er noch länger. Nach 6 Loch denkt man, jetzt müsste doch bald das Halfway-Haus kommen :-)
Auch viele der Bahnen sind dementsprechend lang, das Grün ist oft auch nach einem guten Abschlag nur schwer in Regulation zu erreichen - versucht man es trotzdem, wird das bestraft. Insgesamt "Hard Par, easy Bogey".
Wenn man den Platz das erste Mal spielt, sollte man ggf. nicht mitzählen (um sich den Tag nicht zu versauen) und sich stattdessen die vielen vom Tee nicht einsehbaren (!) Bunker und Wasserhindernisse einprägen. Beim zweiten Mal wird man dann sicher mehr Freude an dem Golfplatz haben.
Bei meinem Besuch, 3 Wochen vor den Porsche European Open, waren auch noch am späten Vormittag überall Greenkeeper unterwegs. Wirklich an jedem Abschlag, Grün und an fast jeder Ecke. So extrem habe ich das noch nicht erlebt und es war schon leicht störend, lag aber bestimmt an den Vorbereitungen für das Profiturnier.
Clubhaus, Range, Gastronomie etc. hat alles, was man braucht.
Super: Bei allen Plätzen des Hartl Resort findet man auf den Scorekarten die exakten Pinpositionen des Tages (Meterangabe von vorne und von links/rechts). Dadurch kann man, sofern man keinen Laser hat, viel exakter die Fahne angreifen. Top!

Golfpro1 4 Bewertungen

Super gepflegter Golfplatz

Anspruchsvoller, schöner Golfplatz. Höchster Pflegestandard.

rudolfrbb 17 Bewertungen

Gepflegt, aber trist

Der Platz ist gepflegt und macht einen guten Eindruck. Allerdings ist eine gewisse Trostlosigkeit im Bezug auf das Umfeld vorhanden. Vielleicht auch bedingt durch die Jahreszeit (September) sind die vertrockneten, braunen "Gewächse" links und rechts der Spielbahnen nicht schön.
Die Fairways sind gepflegt auch die Grüns sind sehr gut.
Das Sekretariat war, sowohl bei der Reservierung als auch vor Spielbeginn sehr freundlich und zuvorkommend.

HCP1966 1 Bewertung

Schlechter Kundenservice... die zweite

Wir können uns nur der Bewertung vom 26.05.2013 anschliessen.
Wir haben auf dem Platz in KW 35/2014 "versucht" zu spielen. Es hatte die Tage vorher stark geregnet. Beim einschecken wurden wir nicht darauf hingewiesen, dass der Platz/ das Fairway teilweise stark unter Wasser stand/en. Bälle mußten fast bei jedem Schlag auf eine trockene Stelle gelegt werden. Die Platzverhältnisse wurden ebenfalls vom Marschall moniert, normalerweise hätte man den Platz sperren müssen. Nach der Runde haben wir versucht ebenfalls einen Gutschein über 9 Loch zu bekommen, dieses wurde "arrogant" verneint.
Schade eigentlich... mehr möchte ich hierzu nicht sagen.

Vieleicht nur dieses Zitat:

Sie kennen mich.
Ich bin ein netter Kunde. Ich beklage mich nie.
Im Restaurant warte ich geduldig, wenn die Kellnerin mit ihrem Freund plaudert und sich keinen Deut darum schert, ob meine Bratwurst schon fertig ist. Manchmal bekommt einer, der nach mir gekommen ist, meine Bratwurst.
Aber ich sage kein Wort.
Im Fachgeschäft nehme ich auf meine Mitmenschen Rücksicht. Wenn mich eine mürrische Verkäuferin bedient, die brummig und gehässig wird, weil ich mir - bevor ich kaufe - mehrere Artikel ansehen möchte, bleibe ich höflich und zuvorkommend. Ich kritisiere nie. Es würde mir nicht im Traum einfallen - wie andere Leute - in der Öffentlichkeit eine Szene zu machen. Das ist so albern.
Ich bin ein netter Kunde!
Ich will Ihnen aber auch sagen, was ich noch bin. Ich bin der Kunde, der nie wieder zurückkommt. Das ist meine kleine Rache dafür, daß man mich herumschubst. Gewiss, auf diese Weise kann ich meinem Ärger nicht gleich Luft machen, aber auf lange Sicht ist das eine viel tödlichere Rache. Wer zuletzt lacht, lacht am besten, sagt man. Ich lache, wenn ich sehe, wie sie wie Verrückte Geld für Werbung ausgeben, um mich zurückzuholen. Dabei hätten sie mich von Anfang an mit ein paar netten Worten und einem freundlichen Lächeln behalten können.

Gerd 15 Bewertungen

Sehr gepflegt

Dieser Course ist ein Championsship-Golfplatz. Er ist sehr lang und hat grosse schnelle Greens, auf denen wir präzise putten konnten. Das Personal im Sekrätariat (mit Mercedes-Platz) waren höflich und hilfsbereit. Wir spielen den Platz immer wieder, wenn wir in Griesbach sind.

hawaba 4 Bewertungen

Schlechter Service

Meine Frau hat am 23.05.2013 mit ihrer Schwester dort gespielt.
Nach 7 Löchern mußte sie wegen starken Regens die Runde abbrechen. Auf ihre Bitte hin, ob es möglich sei, ihr je einen Gutschein über 9 Löcher zu geben, wurde ihr entgegnet, dass dies nicht möglich ist. Ich finde dieses Verhalten des Personals im Sekretariat schlichtweg unmöglich und absolut nicht kundenorientiert.

Quellness Golf Resort Bad Griesbach, Beckenbauer Golf Course - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben