Posthotel Achenkirch Alpengolf

9 Loch

Abschlag Annakirchl
Abschlag AnnakirchlClubhaus Posthotel AlpengolfAbschlag mit TrainerAbschlag mit TrainerCoachingAbschlag Posthotel AlpengolfTalblick

Posthotel Achenkirch Alpengolf

Hausnummer 391, A-6215 Achenkirch, Österreich

Tel.: +43 5246 6604, Fax: +43 5246 66044

Charakteristik

Der schöne 9-Loch-Platz der Posthotel Alpengolf-Anlage liegt in direkter Hotelnähe auf einem Hochplateau, gleich oberhalb des Annakirchls und grenzt unmittelbar an das Naturschutzgebiet des Karwendels. Unterschiedliche Abschläge und die abwechslungsreiche Gestaltung machen den Platz für jeden Golfer geeignet. Die alpine Landschaft und der Panoramablick machen den Platz so einzigartig. Zur Anlage gehören Driving-Range, Putting- und Chipping-Greens, Pitching-Gelände, Bunkerübungsanlage und natürlich das Clubhaus im denkmalgeschützten Dollenhof (1684). Ob drinnen in der gemütlichen Stube oder draußen auf der sonnigen Terrasse: Hier kommt man in stilvoller Atmosphäre und bei einer kleinen Stärkung wieder in Schwung. Mit Kursen, Clinic und Privatstunden beim Pro profitieren Golfer vom Know-how unserer Pros. Vorteil für „Posthotel-Gäste“: fixe Abschlagzeiten, ermäßigtes Greenfee, Extraraum für das Equipment. Und mit den Golfcarts fährt man vom Hotel bequem direkt zu Tee 1.

Der Golfplatz

9-Loch Platz

Gelände: Hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)6462.11193766 m
Rot (Damen)6462.11133334 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (20 Rangeabschläge, davon 7 überdacht)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green

Gästeinformation

9-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragener PE ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Hunde angeleint erlaubt. Handy auf dem Platz gestattet.

Greenfee-Preise

9-Loch Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-Greenfee51 €55 €
9-Loch-Greenfee32 €38 €

Jugendliche bis 15 Jahre erhalten 50% Ermäßigung.

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Range7 €
Balltoken (30 Bälle)2 €

Posthotel-Gäste erhalten GF-Ermäßigung.

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Parkplatz für Hundebesitzer
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten

Restaurant

Posthotel Achenkirch
Tel.: 05246-66042
golf@posthotel.at

Pro-Shop

Tel.: 05246-6604, Fax: -66044
golf@posthotel.at
Kreditkarten akzeptiert.

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrotrolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Golfunterricht

Posthotel Alpengolf
Tel.: +43 5246 6604
golf@posthotel.at
https://www.posthotel.at/aktivurlaub/golfen

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 2004
Mitgliedschaft: möglich

Personen

PositionName
PräsidentKarl C. Reiter
ClubmanagerKarl C. Reiter
ClubsekretärinBarbara Kuhn+43-5246-6604
Pro-Shop-LeiterinBarbara Kuhn
HeadgreenkeeperManuel Klosterhuber

Bewertungen

4.0 von 5 Sternen6 Bewertungen

5 Sterne:
2
4 Sterne:
2
3 Sterne:
2
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

Golfrally 11 Bewertungen

Wunderschön

Mir hat der Platz außerordentlich gut gefallen, wunderschön in den Bergen gelegen, Schaf- und Rotwildgatter nebenan, Ruhe, gute Luft, schöne Bahnen. Die Dame im Sekretariat morgens schon sehr gut gelaunt, freundlich und hilfsbereit.

Die Kürze des Platzes sieht man in der Beschreibung. Von Loch 1 zu Tee 2 geht es sehr steil bergauf, das war es dann aber auch schon. Der Rest ist mit einem E-Trolley gut zu bewältigen, ohne daß man groß aus der Puste kommt - ich bin normal (un-)sportlich.

Ja, man sieht nicht immer genau, wo der Ball liegen soll, aber was soll’s? Das macht es spannend. Die Bahnen an sich sind abwechslungsreich gestaltet und schön zu spielen, jede hat für sich ihren Charme. Bahn 6 ist eine schöne Herausforderung mit dem Biotop „mitten im Weg“, beim Grün haben mir zwei Stück Rotwild kurz zugesehen. So etwas schönes bleibt im Gedächtnis.

Natürlich gab es auch Ballverluste. Aber ehrlich, den gibt es immer wieder mal und durch die vorigen Rezensionen gewarnt, habe ich nur mit Lakebällen gespielt, so daß ich auf 18 Löcher die drei Bälle im Biotop verschmerzen kann.

Die Erwartungen und Ansprüche an einen Golfplatz sind sehr unterschiedlich. Ich habe mich in diesen Platz verliebt.

Seppuku 24 Bewertungen

Leider etwas übers Ziel hinausgeschossen

Zuerst - ich habe normalerweise wirklich ein Faible für Targetgolf erfordernde, "abgefahrene" Platzdesigns abseits des üblichen Mainstreams. Dieser Platz gehört sicher dazu, aber hier hat man es m.E. übertrieben.

Bis auf ein wirklich anspruchsvolles Par 5 nur relativ kurze Bahnen mit ständig abfallenden Fairways und Grüns, so daß auch eigentlich sauber geschlagene Bälle spurlos in den zahlreichen Biotopen verschwinden. Es gibt nämlich nur solche, keinerlei Hard Rough, kaum Semirough.
Bahn 1 30 Meter Höhenunterschied bergauf, dann noch weitere gut 50 Höhenmeter hoch, dann 7 Bahnen oben auf einem Plateau, und das "Signature Hole", die 9, ist in meinen Augen ein Witz.
Kurzes Par 3 sicher 25 Meter bergab, unten ein kleines Grün und ein Teich, vom Abschlag uneinsehbar. Man schlägt ein halbes Gapwedge ins Nichts, und wenn man unten angekommen ist liegt da ein Ball, oder eben nicht.

Da wurde mit der Brechstange ein Golfplatz angelegt, wo eigentlich gar keiner hinpasst.
Im Endeffekt ist es eine schöne Bergwanderung mit gelegentlichen Golfspieleinlagen.
Auf dem Platz keinerlei Infrastruktur wie WC oder Wasserspender.

Rate ich nun ab, das mal auszuprobieren? Nein, ausdrücklich nicht. Jeder sollte sich selbst ein Bild machen und dann urteilen.
Ich würde ein leichtes Tragebag mit Halbsatz empfehlen. Driver und lange Hölzer machen wenig Sinn. Mit dem Trolley macht es keinen Spaß, es gibt so gut wie keine ebene Stelle, die Fuhre droht ständig umzukippen, was auch ein paar mal passiert ist.

Sehr positiv ist die Freundlichkeit des Personals und der anwesenden Spieler und die Qualität der Gastro zu bewerten.

Golferisch ist das dann leider kein Durchschnitt mehr, den dritten Stern gibt es wohlwollend für die ordentliche Platzpflege, das gute Umfeld und das äußerst faire Greenfee.

torsten 86 Bewertungen

Das Loch 9

…. Entschädigt für sehr vieles.

Ein schöner kurzer Platz, den man sehr präzise spielen muss, um nicht zuviele bälle in den biotopen zu verlieren

Sehr freundliches sekretariat

Ganz entspannte urlaubsrunde

Posthotel Achenkirch Alpengolf - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 6 Bewertungen ansehen