Bewertungen

für Marbella Club Golf Resort, Benahavís, Spanien

3.4 von 5 Sternen10 Bewertungen

5 Sterne:
4
4 Sterne:
2
3 Sterne:
0
2 Sterne:
2
1 Stern:
2
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 10 von 10

thola 115 Bewertungen

Oje - was für ein Zustand

Unsere Begeisterung für diesen Platz (siehe auch Bewertung von November 2014) erhielt einen massiven Dämpfer. Der aktuelle Zustand des Platzes ist miserabel. Einigermassen gepflegt sind lediglich die Abschläge. Die Fairways haben allesamt kurzes, strohartiges Gras auf sandig-weichem Untergrund. Ein gepflegtes Kurzspiel ist praktisch unmöglich. Und lange Schläge rollen nach der Landung zufallsmässig „irgendwo“ hin. Auch das Rough ist strohartig und borstig. Ist es nicht so dicht, versinkt der Ball darin. Das ist aber noch weniger schlimm, als wenn er einfach oben aufliegt. Dann droht nämlich ein Unterschlagen... Die Greens sind schnell und qualitativ recht unterschiedlich. Einige Grüns sind leider mit Flecken übersäht.

Immerhin ein (schwacher) Trost: Im Vergleich zu anderen Plätzen, welche bereits Hochsaison-Preise haben, sind die Greenfees hier noch winterlich moderat.

Fazit: In den kommenden Wochen und Monaten werden wir den Platz meiden.

Captain Prigge 3 Bewertungen

Einmaliges Golferlebnis!

Habe den Platz Ende Jan. 2017 gespielt (Hcp -15). Sowohl der Platz als auch der Club, im Hinterland von Estepona gelegen, sind einmalig in der gesamten Region. Abseits von all dem üblichen Küstentrubel bietet dieses Resort einen tollen, abwechslungsreichen und perfekt gepflegten Platz.
Und obwohl in den Bergen gelegen ist dieser Course ohne jegliche Ziegenplatz-Anmutung, sondern bietet spannende Löcher in einem wunderbar durchschnittlichen Schwierigkeitsgrad.

Das alles zu einem Greenfee, das nicht viel höher liegt als bei vielen anderen Plätzen - aber doch extrem viel mehr zu bieten hat.

Der Club ist übrigens ebenso vornehm wie sportlich und das Personal ist extrem freundlich und zuvorkommend. Küche super, Preise ok.

Marbel 2 Bewertungen

Platz für die Marbella Region o.k.

Wir (4) waren Anfang Oktober 2016 auf einer Goklfreise 10 Tage in der Region Marbella. Grundsätzlich gibt es bessere Destinations in Europa.
Dieser Club hat eine schwierige Anfahrt (kaum ausgeschildert) und Straßen im schlechten Zustand. Dank Navi haben wir den Platz mit erheblicher Verspätung gefunden.
Personal und Clubhaus sehr gut! Platz war in vertretbarem Zustand für diese Region. Buggy ist ein Muss, da sehr hügelig. Störend sind die Hinweise auf mögliche Beraubung an einigen Tees und Greens. Landschaftlich ansonsten ein schöner Platz. Schwierigkeitsgrad: Mittig.
Clubhaus-Gastronomie empfehlenswert.

Wir haben den Platz ein 2. Mal gespielt, allerdings fing es an zu regnen. Wir mussten das Spiel nach Loch 4 abbrechen, nicht wegen des Regens sondern weil das Fahren mit denn Buggys zu gefährlich wurde. Bergauf rutschten die Räder auf der Betonpiste durch und nur durch gemeinsames Schieben konnten Hügel überhaupt überfahren werden. Bergab war das Bremsen sehr gefährlich, da die Buggys seitlich wegrutschten und ein Umkippen möglich war. Nur über weite Umwege und Befahren der Fairways konnte unbeschadet zum Clubhaus zurück gekommen werden.

Tigerline 55 Bewertungen

Nein Danke

Waren nach 2 Jahren zum 2. dort, aber der Zustand ha sich nicht verbessert. Fairways waren mit großen Grasbüschel übersäht. Platz allgemeinin keinem guten zustand und noch dazu viel zu teuer.
Das Geld sollte man anderwertig investieren

derBremser 18 Bewertungen

Schlechter Zustand der Fairways!

Wir (HCP 5 und 9) wollten aufgrund der guten Rezessionen eigentlich heute hier spielen. Nach der Ankunft Greenfee incl. Cart 102,50 € bezahlt, ab auf´s erste Tee und gleich die Überraschung. Fairways frisch aerifiziert und davon kein Wort bei der Buchung bzw. beim Checkin. Sehr schwach.
Zurück zum Clubhaus, das reklamiert, dann kam die Antwort es sind wohl 6 - 8 Fairways heute bzw. gestern aerifiziert worden, die restlichen folgen noch, aber die Grün´s seien in einem guten Zustand. Wir mussten nur lachen, haben aber auch anstandslos unser Geld zurück bekommen.
Schade, wir hätten den Platz gerne gespielt, aber nicht für 100€ mit frisch aerifizierten Fairways!

K. Per 295 Bewertungen

Grandiose Landschaft, ...

Jedoch waren die Grüns eher stumpf, die Abschläge auch nicht im 5 Sterne Zustand, die Driving Range mickrig, die Strassen verbesserungswürdig, das Layout des Platzes aber erstklassig!
Immer wieder interessante Spielbahnen mit super Aussicht (insbesonders von der 18 - Gibralta in Sicht), erhöhte Abschläge, schöne Villen (vereinzelnt) am Fairwayrand, ein insgesamt sehr schöner Platz, mit einem super Schlußloch (Par 5).
Im Sekretariat und im kleinen, aber feinen Restaurant extrem freundliche bedienung! Grosses Lob.

thola 115 Bewertungen

So macht Golf Spass

Neugierig aufgrund der beiden guten Bewertungen haben wir (Hcp 17/21) den Platz gebucht - und können die Aussagen nur bestätigen.

Für die Anfahrt muss man ein paar Minuten mehr als üblich einrechnen. Der Empfang war freundlich und unkompliziert. Eine Driving Range ist vorhanden und erfüllt ihren Zweck. Ab dem ersten Loch schraubt man sich erstmal den Hügel hoch. Die Löcher sind sehr abwechslungsreich und bergen immer wieder neue Herausforderungen. Zwischendurch wird man mit tollen Ausblicken belohnt.

Der Zustand des Platzes war ausgezeichnet, ebenso der Spielfluss. Die leicht abgelegene Lage, der Schwierigkeitsgrad und der moderat höhere Preis führen vermutlich dazu, dass die grossen Massen ausbleiben. Ein Buggy ist sehr empfehlenswert.

Das Clubhaus ist in der Tat sehr klein und überzeugt mit Angebot und Freundlichkeit des Personals.

Im Februar sind wir wieder in der Gegend - und kommen bestimmt wieder hierhin!

westwood 15 Bewertungen

So muss es sein!

Top Zustand des Platzes. Schwer zu spielen, entsprechend nicht von wandernden "Golfern" überflutet. Sportliche Sache die fair fordert. Buggy ein Muss ansonsten fehlt ein wenig die Kraft für ein gutes Score. Sehr zu empfehlen, jederzeit wieder.

Jogi B. 12 Bewertungen

Grandioses Dave Thomas Design

Haben (Hcp 9 und 14) dort Ende August gespielt. Da die Anfahrt und auch die Beschilderung ziemlich schlecht sind (ist vielleicht so gewollt) waren wir etwas zu spät zur gebuchten Startzeit dort. Wir wurden bereits auf dem Parkplatz mit einem Buggy abgeholt und dann ohne großes Tamtam in den Spielfluß integriert. Exzellent.
Der Platz ist in hervorragendem Zustand, das Design wirklich spektakulär.. viele Downhill-Abschläge (natürlich geht es an anderer Stelle dann auch wieder bergauf:-)), durch Schluchten mit malerischen Ausblicken. Fordert den sportlichen Golfer. Für High-Hcp. m.E. nicht unbedingt geeignet. Buggy muss sein, da die Bahnen sich durch verschiedene Canyons ziehen.
Kleines, sehr schickes Clubhaus.

FILL 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Schlecht, sehr schlecht.

Teures, schlecht gepflegtes, mittelmäßiges Management... Ich empfehle es nicht

Übersetzt von Google.

Marbella Club Golf Resort - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben