Bewertungen

für Leopard Creek Country Club, Südafrika

4.1 von 5 Sternen9 Bewertungen

5 Sterne:
5
4 Sterne:
2
3 Sterne:
1
2 Sterne:
0
1 Stern:
1
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 9 von 9

juba 22 Bewertungen

Wunderschöner Platz

Es war ein toller Platz der aber für den Preis keine gesandeten Grüns haben dürfte.
Wundeschönes Clubhouse, wenig Gäste.
Trotzdem haben wir auf der Runde sehr viel warten müssen.
Wir kommen aber trotzdem wieder.

Tobigrae11 25 Bewertungen

Super Platz inkl. Erlebnis

Gespielt im Februar 2017

Das absolute Highlight wenn es um Golfplätze geht.

Platz vom Service (Golfbags werden mit Cart vom Auto abgeholt und direkt "weiterverarbeitet"), über den Zustand bis hin zum Clubhouse hin einfach super.

Die Löcher sind sehr abwechslungsreich. Vorallem Loch 9 & 18 sind hier zu erwähnen. Hier wird von erhöhter Lage gegen das Clubhouse (WOOOW) gespielt. Ausblick & Schwierigkeit bei diesem Loch sind perfekt Kombiniert.

Kohli 1 Bewertung

Total überbewertet

Was haben wir uns auf diesen Tag gefreut, der Zweite Tag einer fast vierwöchigen Reise durch Südafrika. Das ganze hat für meine Frau, meine beiden Kinder und mich vorab erstmal 880 Euro Greenfee gekostet, die wir schon vor über 4 Monaten gezahlt haben. Vor Ort haben wir uns dann 4x Schläger geliehen, die waren ok, aber nicht ganz sauber. Es gab keine Gastgeschenke, keine Pitchgabel - Nichts. Also nochmal in den ProShop. Kurz vor der Abfahrt würde ich dann noch darauf hingewiesen, dass man hier nur mit weißen Socken spielen darf. Zum dritten Mal rein in den ProShop, der kein Bargeld nimmt und insgesamt also für alles nochmal rund 4000 Rand (280 Euro) bezahlt. Die Leute waren einigermaßen freundlich und bei Tee 1 wurde uns erklärt was zu beachten ist. Wir hatten 4 Stunden Zeit inkl. Halfway.

Der Platz war in einem guten Zustand, die Grüns ziemlich langsam für einen Platz dieser Güte. Tiere sah man nur auf einem Loch, im Fernsehen hat man immer das Gefühl als würden sich überall wilde Tiere rumtreiben.

Alles in allem ein schöner Tag, der aber durch den Preis und diverse Kleinigkeiten etwas eingetrübt wurde.

Marcellus 8 Bewertungen

Snobismus pur im Bushland?

Course in einem Topp-Zustand, was einem zu Denken gibt, da die Bevölkerung unter Wasserknappheit leidet... Aber was tut man nicht alles für ein internationales Tournier (Dunhill) ...

harley 31 Bewertungen

Überragend

Ich kann mich meinem Vorgänger nicht anschließen. Wir wurden super freundlich auf diesem Privatplatz empfangen. Nach einer Führung durch das Clubhaus spielten wir im Oktober 2015 diesen Topplatz. Einer der schönsten und spektakulärsten Plätze die ich je gespielt habe. Wir wohnten in der Lukimbi Safari Lodge und hatten so die Möglichkeit hier zu spielen..

Tomthedom 33 Bewertungen

Top mit kleinen Einschränkungen

Ein wirklich sehr schöner Golfplatz. Top gepflegt von A-Z. Spannende, herausfordernde Löcher. Es gibt Ranglisten, da erscheint dieser Platz als der Schönste in ganz Südafrika. Das würde ich nicht unterschreiben. Man fühlt sich als Gast auch nicht wirklich willkommen. Und sieht man mal darüber hinweg, dass ich zu meinem von Kopf bis Fuß komplett schwarzen Outfit weiße Socken im Pro-Shop kaufen und anziehen musste, weil es die Kleidervorschriften so verlangen, ist dieser Platz, obwohl nicht gerade günstig, die Investition sicher wert. Farblich abgestimmtes Outfit ist übrigens erlaubt, aber nur für Frauen ;-)

Claudi 1 Bewertung

Phantastisch

Wir spielten Leopard Creek 2 x. Am ersten Tag waren wir gar nicht in der Lage, uns richtig auf unser Golfspiel zu konzentrieren, da wir aus dem Staunen gar nicht mehr herauskamen. Der Platz ist von der Pflege, vom Layout und auch vom Service das Beste was ich seit 20 Jahren Golf je erlebt habe, und sie dürfen mir glauben, ich habe schon Top 10 Plätze in USA gespielt. Leopard Creek ist etwas ganz Besonderes und sogar mit gehobenen Maßstäben mit nichts zu vergleichen. Wir wurden auf dem Parkplatz vor dem Clubhaus von 2 Bediensteten mit frischem Orangensaft willkommen geheißen. Während sich die Angestellten um unsere Bags und das Cart kümmerten, wurden wir vom Clubmanager begrüßt - dieser machte mit uns eine Führung durchs gesamte Clubhaus und erzählte uns die "Geschichte" der Entstehung von Leopard Creek. Angekommen am 1. Tee, wartete unser fertig mit Getränken bestücktes Cart auf uns. Da der Platz ein Privatplatz ist, waren wir fast alleine auf der Runde und wir hatten genügend Zeit um am ersten Tag hunderte von Fotos zu machen. Am 2. Tag haben wir dann Golf gespielt :-) Vom Leopard Creek sieht man immer wieder auf den Crokodile River, wo wir Büffel und Elefanten am Wasser gesehen haben. Der Platz liegt direkt an der Grenze zum Krüger Nationalpark und dadurch hat man Safari und golfen in Einem. Ich könnte noch einen ganzen Roman über diese 2 Golftage schreiben, denn diese waren einfach unsagbar schön, beieindruckend und unvergesslich!! Wir kommen wieder, und dann werden wir den Platz nicht nur 2 x sondern die ganze Woche spielen! Wir sind äußerst dankbar für dieses traumhafte Erlebnis.

Beach 21 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Nice!

Eine der besten Kurse, die ich je gespielt habe.
Nicht viel zu Anzeige tatsächlich. Hervorragendem Zustand, schöne Grüns. Wir kommen wieder einem Tag!

Übersetzt von Google.

Sharpy 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

The Fabulous Leopard Creek CC

Eine makellose 18-Loch-Golfplatz mit einer unglaublichen gepflegten Fairways und Grüns, mit Herausforderung und Funktion gefüllt.
Genießen Sie einen atemberaubenden Blick über Crocodile River, mit Blick über den Krüger Nationalpark an Punkten in Ihrem Runde.
Ein reines Paradies für Golfer, mit einem außergewöhnlichen Erlebnis in Stil Clubhaus der ebenso fabelhafte 'Boma' dort nach.
Kurz gesagt, sollte ein Kasten jeder Golfer ticken.

Übersetzt von Google.

Leopard Creek Country Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben