Bewertungen

für Lanzarote Golf Resort, Kanarische Inseln, Spanien

4.1 von 5 Sternen17 Bewertungen

5 Sterne:
5
4 Sterne:
9
3 Sterne:
2
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 17 von 17

Bernd_S 12 Bewertungen

Der etwas feinere Platz auf der Insel

Gespielt im November 2018 Die Range und alles was man zum üben braucht ist vorhanden aber überschaubar gut.
Der Platz selber ist gut gepflegt und macht auch Spass zum spielen. Die Grüns waren im Nov 2018 nicht soo toll. Schwierig ist er nicht. Der Wind macht ihn dann und wann spannend. Von Gelb nur ca 5600 m lang. Da werden die par 5 für jeden zu einer eher leichten Aufgabe. Mit den Plätzen auf Gran Canaria ist er auf keinen Fall zu Vergleichen. Dafür bezahlt man mit ca 70 euro auch nur etwas mehr als die Hälfte. Alles in allem nett zu spielen und auch mehrere Runden wert. Wobei die Insel selber so tolle Attraktionen bietet, dass ich nur 1x hier war.

aselmann 11 Bewertungen

Besser als er aussieht

Wir haben den Platz mehrmals im April 2017 gespielt. Mein erster Eindruck: die haben die Bäume vergessen - ein Bolz- und Streuplatz. Aber beim ersten Durchgang: man kann einen Platz nicht von der Straße beurteilen. Die Mauern, Senken und der Wind haben entscheidenden Spieleinfluss. Die Grüns sind onduliert und wunderbar schnell. Ein Buggy ist wegen der langen Distanzen zwischen Grün und nächstem Abschlag empfohlen aber nicht zwingend. Die Hotels bieten leider keine Ermäßigung auf das Greenfee weshalb wir golf in spain bemüht haben. Das Clubhaus ist iim Bau, weshalb ich das Provisorium nicht weiter bewerten will. Alles in Allem eine Empfehlung wert, die das Greenfee rechtfertigt.

Wolle61 26 Bewertungen

Enttäuschend

Den Platz habe ich am 24.2.2017 gespielt und war enttäuscht.
Durch einige Bau- und Umbaumaßnahmen am Golfplatz und dazugehörigen Gebäuden fühlte ich mich teilweise wie auf einer Baustelle.
Wir hatten einen netten Empfang an der Anmeldung und dem Proshop. Die Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit.
An den Tees 1 und 2 fehlten die Hinweisschilder. Die Beschilderung der weiteren Bahnen war zwar vorhanden, zum Teil aber sehr verwirrend, wenn man den Platz nicht kennt. Zum Beispiel zeigte am Tee 16 das eine Schild genau in die entgegengesetzte Richtung wie das Schild direkt darunter. Die Vegetation bestand fast nur aus Kakteen und sehr kleinen Palmen.
Die Fairways und Grüns waren in einem guten Zustand, der Sand in den Bunkern war gut spielbar und der Blick auf die Berge und das Meer beeindruckend. Aber der Platz war langweilig ohne Highlights. Am Loch 17 hätte ein sehr großzügig angelegter Teich sicherlich für ein Highlight sorgen können, leider fehlte das dafür notwendige Wasser.

Gerd Kuhlemeier 34 Bewertungen

Ein richtig schöner Platz

Meiner Meinung nach der schönere der beiden Platze auf Lanzarote. Teguise hat zwar mehr Bewuchs durch viele Palmen, aber die Bahnen hier sind attraktiver zu spielen, teils lange Bahnen auf welligem Untergrund, richtige Sandbunker und ordentliche Grüns. Attraktives Twilight-Greenfee für 48 Euro ab 13:30 Uhr. Zumindest die ersten vier Flights können die 18 Loch noch locker schaffen.

KARLHEINZDAHLE 1 Bewertung

Sehr gepflegter Platz.

Werde den Platz anfang November zum wiederholten male spielen. Die Lage ist einmalig. Im Süden das Meer und im Norden die Vulkane. Man sollte sich die Zeit nehmen und nicht nur immer auf den Golfball schauen, Bin also wirklich begeistert sonst würde ich dort nicht so oft spielen. k:h:d;

mbarz 45 Bewertungen

Ausgezeichnete Grüns

- Gelungener Platz unter den komplizierten natürlichen Gegebenheiten
- phantastische Grüns, welche leider von einigen Spielern nicht geachtet werden (Pitchmarken)
- bei starkem Wind (jeder Tag) und leichtem Rating auch schwierig
- Personal und Clubrestaurant sehr gut (einzige Platz ohne Wind)

kiwi 22 Bewertungen

Grün - Oase

Klar, Lanzarote ist steinig - aber um so mehr genießt man das wenige GRÜN; welches in diesem Falle auf einem Golfplatz mitten in einem neu geplanten Areal liegt. Leider hat die Krise dieses Vorhaben zum Stocken gebracht, so liegt der Platz -- noch -- allein da.
Auch wenn die Umgebung noch längst nicht fertig ist, hindert dies ja nicht daran, diesen gut gepflegten Golfplatz zu spielen.
Die Fairways sind durchgängig Gras, aber die seitlichen Bereiche sind in dem typischen Lavagestein. Da ist dann schon Vorsicht geboten, da der Ball schnell verspringt und die Schläger stark leiden..

Kommentar von KELLY BENITEZ, Clubsekretär von Lanzarote Golf Resort
22. Januar 2014
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Vielen Dank, wir schätzen Ihre Kommentare. Wir werden weiter daran arbeiten, unsere Einrichtungen zu verbessern. Ich hoffe, dass haben Sie einen angenehmen Golftag in Lanzarote Golf. Herzliche… Mehr

Vielen Dank, wir schätzen Ihre Kommentare. Wir werden weiter daran arbeiten, unsere Einrichtungen zu verbessern. Ich hoffe, dass haben Sie einen angenehmen Golftag in Lanzarote Golf.

Herzliche Grüße

Kelly Benitez
Lanzarote Golf-Team
info @ lanzarotegolfresort. com
+34 928 51 40 50
www. lanzarotegolfresort. com

Übersetzt von Google.

Weingolfer 18 Bewertungen

Gepflegter Platz, schöne Aussicht, perfekter Service

Ich habe den Platz 2012 und 2013 mehrfach gespielt. Der Course ist fair, auf den zweiten 9 Loch muss man präzise spielen, da die aufgeschichtetenn Steinwälle das Spiel einengen. Der Blick aufs Meer entschädigt für die vielen Steine, die neben den Fairways die Schläger gefährden. Das Personal ist sehr hilfsbereit, das Green Fee günstig. Das Kleine Restaurant mit toller Terrasse verwöhnt mit Kleinigkeiten. Aber die Insel selbst wirkt als Vulkaninsel eher trist. 2014 versuche ich es auf Teneriffa.

mimi2107 1 Bewertung

Traumhaft

2013 wird das 3. Jahr in Folge, daß ich wieder Lanzarote Golf Resort Platz bespielen werde. Der Platz hat mich sofort angesprochen und begeistert. Trotz der Hügel, spielt es sich relativ leicht mit einem sensationellen Rundumblick. Der Platz ist ausgesprochen gut gepflegt. Personal nett. Spielen ohne Wartezeiten das ist super.
Herz was willst du mehr?- Lanzarote-Golf-Wasser-Berge-Sonne - ich komme!!!

falkenhain 1 Bewertung

Spektakuläre Aussichten - Design Top

Eigentlich habe ich den Platz schon im Bau gesehen und mir nicht vorstellen können, wie das klappen soll. Lava, Steine ohne Ende, die Sonne und der wenige Regen, alles Vorzeichen für ein schwieriges Unterfangen.
Im Novenber 2010 hatte ich die Ehre mit Frau Elena Angel, die Direktorin der Golfanlage, die 18 Löcher zu geniessen.
Perfekt in die Landschaft integriert, mir tollen dichten Fairways und Grüns, die ständig verbessert werden. Die Bunker mit dem Sand, der Schläger nicht so arg strapaziert.
Alles passt hier zusammen. Jeder Abschlag gibt einen einmaligen Blick frei auf den Ort Puerto del Carmen, auf den Atlantik, den Strand von Fuerteventura und dann auf eine Bergkette mit Vulkanen, die in allen Farben schimmern.
Man spielt teilweise auf Spielbahnen, die von Steinmauern eingerahmt sind und schon immer da waren.
Hier wurde mit der Natur gearbeitet, Pflanzen, Sträucher, Kakteen und die obligatorischen Palmen runden das tolle Gesamtbild ab.

Das Clubhaus mit einem Bistro der Extraklasse und einer grandiosen Aussicht. Nach dem Spiel geht die Sonne zwischen den Vulkanen in einem Farbenspiel unter. Lanzarote live...
Die Mitarbeiter allesamt freundlich und kompetent. Leihschläger in gehobener Qualität, die Buggys sauber und zuverlässig.
Die Driving - Range ist im Aufbau, ist aber jetzt schon voll funktionsfähig.
Die Preise sind völlig normal. Doch Vorsicht: Wer hier einmal spielt kommt immer wieder, da dieser Platz einzigartig ist.

Peter Falkenhain

Trucker from Hell. 1 Bewertung

Das werden sicher mal fünf Sterne.

Ich habe den Platz in 2009 und 2010 einige Male gespielt. Und ich habe ihn gerne gespielt.

Zugegeben: Die Annäherung an den Platz ist von der allgemeinen Finanzkrise (und vielleicht auch von mangelnden Baugenehmigungen) geprägt. Den sowohl das Clubhaus, als auch die umliegenden Bauparzellen rund um den Club sind - freundlich gesagt - noch in der Entwicklung. Der Platz und alles was direkt mit Golf zu tun hat ist es definitiv nicht.

Die Damen, die ich am Empfang kennen lernen durfte, waren durch die Bank freundlich und kompetent. Die Golfcarts sind gepflegt und in bestem Zustand. Die Leihschläger sind sauber und up to date. Die Spielbahnen waren immer in gutem Zustand. Lediglich die Grüns sind verbesserungswürdig. Was aber auch daran lag, dass sich irgendwelche Vandalen an diesen teilweise vergangen haben (2010).

Der ganze Kurs ist eigentlich ein Spektakel. Mitten in die vulkanische Pampa gebaut und - angenehm für den Zentraleuropäer - die Bunker sind mit Sand und nicht mit dem, auf den Kanaren gerne verwendeten Picon (kleine schwarze Vulkansteinchen) befüllt.. Flora und Fauna ist noch frisch und klein und verspricht vieles für die Zukunft. An der ein oder anderen Stelle hat das Vorgrün und das Gras auf den Abschlägen noch keine echte Haftung zum Boden aufgebaut. Aber auch das gelingt den Greenkeepern sicher noch.

Mein Fazit: Ein junger Platz mit einer tollen Zukunft, denn das Design passt und die Krise... die ist auch irgendwann vorbei.

reiner2304 320 Bewertungen

Neuer Platz mit Potential

Wir haben den Platz im April 2010 2 x gespielt (HC 26). Der Platz ist sehr schön oberhalb von Costa Teguise gelegen. Man hat von fast allen Bahnen einen schönen Blick auf das Meer. Da der Platz noch jung ist gibt es nicht viele Bäume/Palmen. Als wir dort spielten wurden gerade einige Grüns erneuert, Fairways und Abschläge aerifiziert. Die Grüns und Fairways, die bereits fertig/erneuert waren, waren in einem erstklassigen Zustand. Aufgrund der Platzmaßnahmen mußten wir nur das 9-Loch Greenfee zahlen, konnten aber den Platz komplett bis auf die einige wenige halb gesperte Grüns nutzen. Das Greenfee würde ich grundsätzlich als angemessen bezeichnen. Die Anlage wird wohl noch zu einem Resort erweitert. Bisher gibt es dort nur den Platz und die entsprechenden Straßen. Es wird sicher noch etwas dauern, bis alles perfekt ist, aber die Anlage hat Potential. Wir haben nachmittags gespielt. Ohne Voranmeldung konnten wir sofort losspielen. Es war wenig Betrieb. Im Sekretariat wurden wir freundlich empfangen. Zum Zustand der Driving-Range kann ich nichts sagen, da wir sie nicht benutzt haben, sie liegt etwas abseits der Anlage.

kanarienvogel 1 Bewertung

Golfanlage im Niemandsland

Die Anlage wurde wohl 2008 eröffnet. Scheinbar ist mit dem Tage der Eröffnung die Zeit stehengeblieben oder besser gesagt, ist dem Betreiber das Geld ausgegangen?
Zum benutzen der Driving Range löst man einen Token für 2 EUR (14 Bälle). Der Ballautomat steht direkt im Hinterhof des Hauptgebäudes.
Zur Driving Range geht man ca. 600m über nicht asphaltierte Bürgersteige. Der Abstieg zum Gelände erfolgt über einen ungesicherten Schotterweg. Dem Benutzer eröffnet sich ein Blick über eine Müllhalde.
Ca. 20 Abschlagplätze stehen zur Verfügung, die wahrscheinlich noch nie intensiv genutzt wurden. Teilweise haben sich die Abschlagmatten verselbständigt. Lieblos wurde eine Holzbank aufgestellt, direkt daneben ein Schirmständer mit einer Plastiktüte (Mülleimer). Als Unterstand dient ein Baucontainer, aus dem elektrische Kabel ragen.
Alte Farbtöpfe und sonstiger Unrat runden die "behagliche" Atmosphäre ab.
Auch hier gilt, der erste Eindruck ist entscheidend. Und dieser war miserabel.
Das Personal an der Rezeption ist unfreundlich und genervt.

hoffmann-swa 1 Bewertung

Lanzarote Golf Resort

Ich habe den Platz Mitte September 2009 gespielt. Meine Begeisterung für diesen Platz ist fast ohne Grenzen. Der Platz bietet für alle Spielstärken ein tolles Erlebnis und bietet einen perfekten Mix zwischen Herausforderung und Spiel-Spaß Die Spieler mit niedrigem HCP finden überall faire Herausforderung, die mit höheren HCP werden die breiten Fairways und die übersichtliche Gestaltung der Fairways schätzen. Fairways (wie ein dichter Teppich) und Grüns sind sehr gepflegt, die Bunker strategisch fair platziert. Gefühlvoll, nahezu ästhetisch eingebettet in die Landschaft der Insel mit seiner faszinierenden vulkanischen Landschaft macht es einfach Spaß hier zu spielen. Da dieser Platz in Gegensatz zu dem anderen Platz der Insel auf einer Hochebene liegt, hat der Spieler immer einen phantastischen Blick über die Insel und kann ganzjährig bei äußerst angenehmen Temperaturen und einer stets leichten Brise vom Meer echtes wohlfühl golfen erleben. Das Clubmanagement ist sehr aufmerksam, freundlich und hilfsbereit und vermittelt das Gefühl, willkommen zu sein. Buggies, Trolleys und E-Trolleys stehen in ausreichender Zahl zu sehr akzeptablen Preisen zur Verfügung. Diesen Platz kann ich sehr gut empfehlen und werde dort ganz sicher sehr bald wieder meine Runden spielen.

I have played the course in the middle of September 2009. My enthusiasm for this place is almost without limits. The place offers a terrific experience for all playing strengths and the players with low HCP find a perfect mix between challenge and game fun, higher HCP Players will like the wide Fairways and the open design. Fairways (like a thick carpet) and greens are very good cultivated, while bunkers strategically fairly located. With a lot of feeling, almost esthetical embedded in the landscape of the island with his fascinating volcanic landscape it is simply fun playing here. As this place in contrast on the other course of the island is located on a plateau, the player always has a fantastic look over the island and to the Atlantic ocean and can experience feel-good-golf with extremely pleasant temperatures and an always light breeze from the Atlantic all year-round. The club management is very attentively, kind and helpful and gives the feeling to be welcome. Buggies, Trolleys and E Trolleys are available in a sufficient number at very acceptable prices at the disposal. I can recommend this place very well and, very soon, will play my rounds there quite certainly again.

FURSTOSS 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Reservierung von Greenfees

Bonjour ist es möglich, 3 Greenfees für 5 Tage im Januar des 20. Januar bis 25. Januar zu reservieren:
- am sonntag 20 januar: 3 greenfees zwischen 9 und 10 uhr
- Montag 21. Januar: 3 Greenfees zwischen 9 und 10 Uhr
- Dienstag, 22. Januar: 3 Greenfees zwischen 9 und 10 Uhr
- Donnerstag, 23. Januar: 3 Greenfees zwischen 9 und 10 Uhr
- Freitag, 24. Januar: 3 Greenfees zwischen 9 und 10 Uhr
Vielen Dank für Ihre Antwort
Mit freundlichen Grüßen
Jeannine Furstoss
meine email: jeannine. furstoss @ gmail. com

Übersetzt von Google.

Bowood golfer 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Golfplatz

Ich spielte diesen Kurs dreimal im Jahr 2015, ist es ein sehr schöner Kurs ist das Grün war in sehr gutem Zustand, einschließlich den Fairways zu spielen, das Personal sehr freundlich ich die Dämmerung Angebote hatte sehr vernünftig, werden wir auch in diesem Jahr am Oktober können‘ t warten.
Großer Ort für ein paar Stunden und einen guten Test für Ihr Handicap entweder niedrig oder hoch zu verbringen Mine ist 16, es zu versuchen Sie nicht enttäuscht sein.

Übersetzt von Google.

W.J.Brucw 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

WJ Bruce

Gespielt 2/6/13, viele nette geformte Löcher, guter Zustand, mit gemieteten Clubs (alles in Ordnung) zurück November für min gespielt. 4 Spiele.

Übersetzt von Google.

Lanzarote Golf Resort - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben