Bewertungen

für Guadalmina Club de Golf, Málaga, Spanien

2.6 von 5 Sternen14 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
1
3 Sterne:
3
2 Sterne:
2
1 Stern:
5
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 14 von 14

Jureno 29 Bewertungen

Real Club de Golf - Hochtrabender Name für einen sehr mäßigen Golfclub

Wir haben diesen Platz auf Einladung eines Mitglieds gespielt. Beim Betreten des wenig ansprechenden Clubhauses wird man erst einmal durch Schilder darauf hingewiesen, dass der Zutritt nur Mitgliedern gestattet ist. Eine derartige Arroganz wird von uns normalerweise mit sofortigem Verlassen des Clubs beantwortet. Nur die Tatsache, dass wir uns mit einem Clubmitglied verabredet hatten, hielt uns davon ab.
Wir spielten den angeblich besseren Südkurs. Das ermäßigte (!) Greenfee betrug 72 € pro Person ohne Cart. Der Platz ist vollkommen eben, hat sportlich sehr wenig zu bieten und ist absolut nicht beeindruckend. Der Pflegezustand war allerdings in Ordnung. Es gibt an der Costa del Sol viele spannendere und zugleich preiswertere Golfclubs. Dieser Club sieht uns nicht wieder.

rudi48 25 Bewertungen

Gepflegte Anlage

Als Kurzentschlossene konnten wir noch ein Zimmer im Guadalmina Hotel erhalten.
Zimmer direkt am Green 10 und Abschlag 11 gelegen. Somit hatte ich guten Überblick über den Spielfluss.
Es herscht Hochbetrieb im November bei herrlichen Temperaturen.
Entgegen früheren Bewertungen ist der gespielte Sur Platz hervorragend gepflegt. Ranger sorgt für flüssigen Spielbetrieb.
Fairways sind saftig grün, die Greens schnell und schwierig zu lesen. Die vielen Bunkers haben schönen Sand.
Fairways sind teils eng und führen oft entlang von Ferienhaus Siedlungen.

Altgolfer 147 Bewertungen

Unterirdisch

Einige Vorposter haben bereits recht zwiespältig über Guadalamina berichtet. Wir spielten heute den Südkurs. Abgesehen davon, dass die Vorreservierung nicht geklappt hat und unser Tee verschoben wurde, war schon die Range zweitklassig mit völlig abgenudelten Matten, keinem vernünftigen pitching green etc. Die ausgeborgten etrolleys waren so gut in Schuss, dass einer bereits am 2. Loch verblichen ist und getauscht werden musste.
Wirklich schlimm war aber dann der Platz. Alle fairways tiefbraun, völlig ausgedörrt und das Gras erstickt. Verfilzt und niedergewalzt, sodass vor allem bei jedem Schlag mit einem Eisen mit Bodenkontakt abrupt der Schläger sich verfangen hat und man sich jedesmal das Handgelenk gestaucht hat. Die Grüns übersät mit Narben, niemand bessert hier offenbar seine Marken aus. Einzig der Sand in den Bunkern ist tadellos, aber dafür muss man nicht hierher fahren, wie auch sonst wirklich nicht...

Ben 4 Bewertungen

Durchaus eine Runde wert.

Der Platz (North Course) ist gepflegt und hat keine spektalurären, aber durchaus schöne Löcher. Das Clubhaus ist eher nicht so schön und das Personal unmotiviert bei der Arbeit.

Daddy Mueller 14 Bewertungen

Schlecht

Weder das Hotel noch der Platz ist genügend. Da stimmt viel zu wenig. Es gibt zahlreiche bessere Alternativen entlang der Küste.

Tigerline 55 Bewertungen

War leider nichts

Ich kann meinem Vorredner nur Recht geben.
Wir (meine Frau Hcp 18 und ich Hcp 5) waren mitte August vor Ort. Der "bessere" Süd Kurs kostet ermäßigte € 95. Abgesehen das jeder über den Golfplatz gehen darf (die Runde dauert ewig) ist der Charme auch nicht gerade berauschend. Extrem viele Löcher spielt man neben stärker befahrener Straßen.
Kurzum, es gibt genug bessere und auch billigere Golfplätze in der Umgebung.

westwood 15 Bewertungen

Zum vergessen!

Wir haben diesen Platz in den letzten fünf Jahren immer wieder gespielt. Er wird immer schlechter. Hier wird einfach jeder über die Green's gelassen ob er nun PE, PR, HCP oder gar nichts hat. Wichtig ist das das Greenfee bezahlt ist. Grölende Biergruppen und sich über den Platz kämpfende Doppelveteranen ohne Buggy sind üblich. Der Zustand ist im Vergleich mit anderen Plätzen in der Region bedenklich. Bunker wie Beton, Fairways bereits im März braun da nicht gewässert wird und Abschlagboxen die noch nie eine Walze gesehen haben. Zudem fehlt ein Ranger aber eben, wäre der da, würden wohl ettliche "Golfer" nicht mehr auf diesen Platz kommen. Spieldauer nicht unter 5 Stunden! Viel Spass!!!

Ollibubba 13 Bewertungen

Präzisionsgolf erforderlich

Gespielt im August 2011

Ich habe beide Plätze (Nord- und Südkurs) gespielt.
Die Fairways der beiden Plätze sind teilweise sehr eng und man spielt fast immer sehr dicht entlang an Häusern und Straßen. An einigen Stellen wären meines Erachtens Sicherheitsnetze notwendig, z.B. an Loch 11 des Nordkurses. Wer hier den Ball beim Abschlag toppt, landet schnell im Kreisverkehr der vielbefahrenen Küstenhauptstraße. Um nichts und niemanden zu gefährden, habe ich bei einigen Löchern eher verhalten geschlagen oder auch mal ein Eisen kürzer als üblich gewählt.

Sowohl die Fairways wie auch die Greens beider Plätze waren, trotz der hohen Temperaturen und wenig Regen, in gutem Zustand.

Beim Start am frühen Morgen an Loch 11 des Südkurses (möglich als Gast des Golfhotels Guadalmina) hatten wir des öfteren Wartezeiten weil die Greenkeeper mit der Platzpflege beschäftigt waren. An Tee 1 kam es dann erneut zu längeren Wartezeiten weil zunächst alle Flights die regulär auf der 1 starteten, Vorrang hatten und wir nicht eingefädelt wurden, obwohl wir auf den ersten Löchern innerhalb der vorgegebenen Spielzeiten waren.

Das Personal auf dem Platz könnte insgesamt etwas freundlicher sein.

Unterm Strich:
Es gibt Plätze in der Umgebung die ich besser finde.

Rosen14 22 Bewertungen

Plätze mit einheimischer Bepflanzung und teils Meerblick

Spiel Mitte Mai 2011:

Bei 18-Loch-Greenfees von 80,- (Nordplatz) bzw. 130,- Euro (Südplatz) erwartet man einen sehr guten Platz. Leider wurden diese Erwartungen nicht erfüllt.

Im Detail: auf beiden Plätzen werden Diesel-Caddys verwendet, es gibt wenig Bänke zum Ausruhen, die Ausschilderung ist mangelhaft und auf den Scorekarten sind die Plätze nicht abgebildet. Erfreulich ist der große Pool am Clubhaus, der auch Nicht-Mitglieder lockt. Es gibt einen großen ProShop und ein schönes Restaurant mit Terrasse. Das GF für Gäste des Hotels "Guadalmina" ist mit 36,- sehr fair. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, Mails werden schnell beantwortet (Englisch).

Beide Plätze sind auch vom direkt am Südplatz gelegenen Golf Hotel "Guadalmina" nur mit dem PKW in ca. 10 Minuten zu erreichen. Der Einstieg bei Loch 10/11 des Südplatzes ist nur morgens bis ca. 10 Uhr möglich!!

Zum Nordplatz:

- wenig schöne Aussicht, meist wird zwischen Wohnhäusern und Hotels gespielt

- netter Kiosk mit Tapas, Getränken etc. an Loch 9/18

- die WC sind einem Platz dieser Kategorie nicht angemessen

Südplatz:

- nach einer Woche Sperrung wegen Aerifizierung war der Zustand des Platzes nicht gut

- vor allem haben uns die nach der Wiedereröffnung stattfindenden Mäharbeiten an wirklich jedem Loch gestört (Lärm, Abgase, Wartezeit)

- überall lagen die 2 cm langen Gras "stempel" rum

- die Schilder mit Angaben von Lochnummer, -länge, Par etc. waren neu und sehr schön

- an Loch 6 gibt’s einen kleinen Kiosk

- die Pumpenhäuser sind in einem inakzeptablen Zustand: verrostete Dächer und Türen, stark abblätternder Putz und Farbe

FAZIT: Für den Preis darf man mehr erwarten!

maruala93@gmail.com 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Überfüllte Landschaft

Spielfeld, auf dem für jedes Loch 10 Minuten oder länger gewartet werden muss, Sehr voll, für Greenfees, die an die größten Hotelkunden verkauft werden, Nicht freundliches Personal, Alles sehr langsam und Feld umgeben von Gebäuden und Straßen,

Übersetzt von Google.

Santiago 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Wir wurden im Südfeld ausgeraubt

Bedauernswerte und katastrophale Erfahrung In der Nähe der Nationalstraße gibt es mehrere Löcher, die weder geschützt noch überwacht werden, was die Diebe in der Region häufig ausnutzen, um den ahnungslosen Spielern die Sachen zu stehlen, die sie in den Signalhörnern transportieren und lässt den Klienten liegen und ohne Schutz Die Polizei erhält Beschwerden, kann aber wenig tun, wenn sie sich nicht darum kümmert, sie durch Überwachung, Kameras, Zäune der Isolation usw. zu umgehen.
Sie wissen es und kündigen sogar mit kleinen Plakaten die Löcher an, an denen sie zufällig 3,4, 15 im Südkurs sind
Letztendlich empfehle ich nicht, dass sie gehen, wenn sie kein Missgeschick erleiden wollen, wie es uns passiert ist

Übersetzt von Google.

jjgolf 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Eines der besten Bereiche, in denen ich gespielt

Hallo, heute besuchte ich den Club de Golf Guadalmina, ich auf dem South Course gespielt, ich war ziemlich überrascht, ein Feld am Rande des Meeres mit einem so hohen Niveau der Wartung, um zu sehen, ob ich ein paar Hits zu setzen habe, ist die Zahl so hoch Spieler, empfehle ich einen Besuch in diesem ursprünglichen Entwurf Feld Javier Arana war so entschieden wir uns, dort zu spielen. So markieren Sie das 11. Loch mit dem kostbaren Tag heute, ein Par 3 am Rande des Meeres, spektakulär!!! und Schwierigkeit Par 4 Loch 13 mit einem See, läßt nur die Fahrt zu den großen Puncher verwenden, wo der Rest von uns, dass wir die Fischer werden

Ich sagte einer der besten Golfplätze in Spanien, und ich weiß, dass viele von ihnen.

Übersetzt von Google.

molinero11 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Mein Lieblingsclub an der Küste

Ich habe in Guadalmina Süd und Nord regelmäßig in den vergangenen 10 Jahren gespielt und jedes Mal, wenn ich zum 10. und 11. Loch im Süden komme, bekomme ich Gänsehaut mit Blick auf den Ozean und den offenen Raum direkt am Strand Par 3 11. Je nach Wind bekommt man etwas zwischen einem 4 Eisen und einem Pitching Keil. Es gibt nur kein anderes Loch wie es an der Küste.

Die einzigartige Einstellung auseinander, bemerkte ich, dass sowohl die Kurse als auch die Gesamtinstallationen im Laufe der Jahre viel verbessert haben. Es gibt jetzt einen modernen Pro-Shop und Caddymaster, gute Übungsmöglichkeiten (wenn auch die Driving-Strecke für die heutigen großen Schläger länger sein könnte) und ein ausgezeichnetes Restaurant. Auch ganz gut gefallen die Tortilla in den kleinen Kiosk rechts zwischen den Löchern 6 und 14.

Nun, da die Ladies European Tour den Kurs für die 2017 Ladies Spanish Open gewählt hat, glaube ich, dass die Qualität des Ortes nur noch weiter verbessert wird.

Der Nordkurs ist sehr schmal und ein paar Häuser sind in der Nähe, aber ich finde es immer sehr unterhaltsam, da es kürzer ist und viele Birdie-Möglichkeiten bietet.

Übersetzt von Google.

SeveTheLegend 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Einer der besten Golfplätze an der Costa del Sol

Ich war mit ein paar Freunden vor ein paar Monaten zu spielen (wir spielten drei Runden, 2 im Süden und am 1. Januar im Norden) und waren begeistert.

SUR-Design-Tour ist erstaunlich, mit seinem Loch 10 und 11 als Kronjuwelen. Wir fanden ein faires und abwechslungsreiches Feld, müssen Sie jeden Club in der Tasche einfügen und wenn Sie wissen, nicht für gute Seiten gute Ergebnisse machen.

Das Feld waren 3 Tage in fast perfekten Zustand, schnelles Grün und Rolle grandios Ball, T-Stücke guten Start, fest und einheitlich Mähen Straßen, die nur aber hatte einige Sandbunker mehr als andere.

freundlich und durchaus bereit, Personal. Wir verließen das Gefühl, dass der Verein viele soziale Leben hatte.

Sicherlich wiederholen.

Übersetzt von Google.

Guadalmina Club de Golf - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben