Bewertungen

für Green Eagle Golf Courses, Winsen/Luhe, Deutschland

4.0 von 5 Sternen19 Bewertungen

5 Sterne:
8
4 Sterne:
5
3 Sterne:
4
2 Sterne:
2
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 19 von 19

T.E. 17 Bewertungen

Schöner Platz windig

Bei strahlendem Sonnenschein aber sehr böhigem Wind den Südkurs gespielt. Der Platz für sich und der Wind machten es zu einer Herausforderung. Aber es hat Spass gemacht. Pflegezustand ist im Verhältnis zum Greenfee ausbaufähig. Deshalb die vier Sterne. Gastronomie haben wir nur für Getränke genutzt. Die kamen schnell und wurden freundlich serviert. So soll oder muss es sein. Auf jeden Fall ein Abstecher wert.

Klaus Werner 3 Bewertungen

Nord Course noch nicht zu empfehlen

Wir haben den Nord- Course am 01. Mai gespielt, der Platz ist sein Greenfee (105 €) noch nicht wert, Fairways mit dünnem Rasen, wurde wohl vor Kurzem noch airifiziert (gerillt). Die Grüns haben Pilz und sind sehr ungleichmäßig. Design des Platzes sonst gut, außer die breiten, über das Fairway gehenden Bunker.
Serviceteam an der Golfrezeption sehr freundlich, aber wir wurden nicht auf den (noch) schlechten Platzzustand hingewiesen.
Clubhaus/ Gastronomie war sehr gut!

martins 42 Bewertungen

Top Platz

So muss ein Golfplatz sein: Anspruchsvoll, strategisch platzierte Bunker, Wasser en masse, aber trotzdem spielbar! (Leider) waren die gelben und weißen Abschläge in Vorbereitung der European Open gesperrt, aber das hat dem Spaß keinen Abbruch getan.

Die Grüns sind eine Woche vor unserem Spiel Mitte Juni aerifiziert worden, daher waren sie unterirdisch schlecht. Bei unserer Buchung hatten wir extra nach dem Platzzustand gefragt, sind darauf aber nicht hingewiesen worden. Daher nur vier Sterne.

Fazit: Eine Reise wert!

MG—Online 1 Bewertung

Nicht zu empfehlen

Hatte das “Vergnuegen“ am 05.05.2018 im Rahmen eines GVNB–Ligaspiels im Green Eagle, Sued Course, antreten zu dürfen.
Platz: ohne nennenswerte Highlights Pflegezustand Gruens: Sehr gut Fairways: Befriedigend Semi: Schlecht Rough: Sehr schlecht Gastronomie Ambiente: Gut Frühstück: Sehr schlecht, keine Auswahl, nichts Frisches, minimalistisch Mittag: Nudeln mit Bolognese, keine Alternative Fruehstueck & Mittag: für 20 Euro p.P. bei 72 Turnierteilnehmern, eine Frechheit Sanitäre Einrichtungen: viel zu klein dimensioniert, Fehlplanung Greenfee fuer Einspielrunde der Turnierteilnehmer am Mo davor: 65,- Euro, keine Ermaessigung.
Gesamturteil: Eine negative Erfahrung, es gibt viele schöne Golfanlagen in Norddeutschland, die einen Besuch wert sind, Green Eagle gehoert nicht dazu.

Jan Kley 1 Bewertung

Top Plätze

Sshr gepflegte Anlage mit 2 tollen Plätzen. Sekretariat sehr freundlich, Küche im Clubhaus hervorragend. Lohnt sich immer wieder!!

Kommentar von Green Eagle Golf Courses von Green Eagle Golf Courses
21. April 2018

Hallo Jan! Herzlichen Dank für deine tolle Bewertung! Wir sind SEHR GERNE dein Gastgeber. Liebe Grüße von allen Mitarbietern und hoffentlich bis bald @ Green Eagle! Mehr

Hallo Jan!
Herzlichen Dank für deine tolle Bewertung!
Wir sind SEHR GERNE dein Gastgeber.
Liebe Grüße von allen Mitarbietern und hoffentlich bis bald @ Green Eagle!

WernerBhv 31 Bewertungen

Super langer Platz!!!

Am 06.09.17 den Nord Course gespielt, Hcp 12,3, Vorgabe 18.
Sehr netter Empfang im Sekretariat, mit der Eintrittskarte der Porsche European Open gab es noch 10% Ermäßigung, also 65€ mit Logoball.
Kostenloses Birdie-Book erhalten, ist auch notwendig, da es keine Abschlagstafeln gibt.
Die Übungsanlagen sind großzügig und in sehr guten Zustand. Einzige negative, Reinigungsbereich nach dem Spiel fällt sehr dürftig aus.
Die Abschläge, Fairways waren in Top Zustand und die Grüns sehr fix.
Die Bunker und Waste Areas sind mit einer Art Granulat befüllt, für Wasser bestimmt Spitze, aber für die Schläger nicht (Kratzer).
Haben zwar nur von Gelb gespielt, dennoch mit 6633m sehr lang. Par 5 mit 562,510,543,606 und 551 sind schon heftig. Für mich ist die Bahn 8 "Punk Panther" das schönste Loch mit 155m Par 3 mit großem Teich davor.
Die Gastronomie kann man empfehlen und das Personal freundlich.
Fazit: Werden auf jeden Fall noch den Süd Course spielen.

Rodigan 45 Bewertungen

Lang, länger, Green Eagle

Wir haben den Platz Ende August, ca. 4 Wochen nach den Porsche European Open gespielt.
Man metkt dem Platz an, dass beim Design wahrscheinlich schon die Überlegung bestand, irgendwann mal ein Europen Tour Turnier auszurichten.
Lange Löcher für die Profis und viel Platz für die Zuschauer sind die Zutaten die man braucht, um Tour Events ausrichten zu können.
Davon hat der Platz reichlich.
Trotz der Länge ist der Platz für Hobbygolfer aber nicht unspielbar.
Es gibt zwar das ein oder andere Loch, an dem der Weg bis zum Fairway vom Abschlag aus lang ist, aber wer will kann ja immer noch von blau abschlagen.
Der Platz hat insgesamt viel Wasser, aber solange man gerade bleibt, sollte es nicht zum Problem werden.
An 2 Par 3 Löchern muss man den Abschlag Carry über's Wasser spielen.
Der Pflegezustand war erwartungsgemäß 4 Wochen nach den PEO aussergewöhnlich.
Die Fairways waren durchweg tiptop und die Grüns, obwohl vor kurzem gesandet, immer noch sehr schnell.

Im Restaurant sitzt man nach dem Spiel mit Blick auf die 18 des Südkurses sehr entspannt.
Die Speisekarte hat eine gute Auswahl und sicher für jeden etwas zu bieten.

Fazit: Ein Platz, den man auf jeden Fall spielen sollte und der auch einen weiteren Weg rechtfertigt.

Kommentar von Green Eagle Golf Courses von Green Eagle Golf Courses
28. August 2017

Lieber/e Rodigan! Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben diesen ausführlichen Bericht über Green Eagle Golf Courses zu schreiben. Am meisten freut uns natürlich das positive Feedback… Mehr

Lieber/e Rodigan!

Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben diesen ausführlichen Bericht über Green Eagle Golf Courses zu schreiben.
Am meisten freut uns natürlich das positive Feedback und das SIE unser Gast waren!!!
Bei Ihrem nächsten Besuch möchten wir Ihnen als kleines Dankeschön gerne eine Reduzierung der Greefee um 10 Euro schenken!
Hoffentlich auf bald!
Viele Grüße,
Alexandra Schöning

Dirk 25.06. 1 Bewertung

Missglückter Tag

Habe mit meiner Frau am 28.06.17, die mir mit der Runde auf dem Nord-Course eine Überraschung zum runden Geburtstag machen wollte, den Platz gespielt. Im Grunde ist es ein toller Platz aber das man trotz vorheriger telefonischer und nochmaliger Nachfrage persönlich am Spieltag im Sekretariat ob es Einschränkungen gäbe auf Grund der bevorstehenden Porsche European Open und man diese Frage mit Nein beantwortet und dann sind sämtliche weißen und einige Gelbe Abschläge gesperrt und alle Grüns aerefiziert ist ein no go. Haben dann nach Runde nochmal um Stellungnahme im Sekretariat gebeten als Antwort bekamen wir leider nur zu hören das man nicht wüsste das der Platz nicht einwandfrei bespielbar sei. Eine Entschuldigung hätten wir für dieses missglückte Geburtsgeschenk wenigstens für angebracht gehalten. Schade!

toba 56 Bewertungen

Unbedingt spielen

Nord Course Eröffungsturnier preopening zur European Tour, gespielt am 14.05.2017, bei lockerer Bewölkung und wenig Wind.

Dieser Platz ist mit über 7000m (weisse Abschläge) eine ungewöhnliche Herausforderung, die uns riesigen Spaß machte, auch wenn wir es bei 2 Bahnen nicht vom Champions-Abschlag übers Wasser (>190m) schafften.
Der Platz war in einem prima Zustand, einzig die für die Tour neu hergerichten Grüns konnten noch nicht ganz so kurz wie die auf dem Süd Course gemäht werden, und die Grüns waren deshalb etwac langsam.

Das Halfway war vorbildlich und von einer Qualität, wie wir es nur aus Südafrika kennen.

Abschließend gab es ein tolkes Grllbuffet und eine wunderbar launige Siegerehrung.

Fazit: Unbeding spielen!

Kommentar von Green Eagle Golf Courses, Geschäftsführer von Green Eagle Golf Courses
19. Mai 2017

Lieber Toba! Ganz herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben diese positive Bewertung abzugeben! Wir waren und sind sehr gerne Ihr Gastgeber und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch bei… Mehr

Lieber Toba!

Ganz herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben diese positive Bewertung abzugeben!

Wir waren und sind sehr gerne Ihr Gastgeber und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch bei Green Eagle Golf Courses!!!

Wir geben das LOB sehr gerne an die Team weiter!

Die Grüns werden in den nächsten Wochen auf jeden Fall noch schneller, sogar viel schneller werden-> Ziel ist es Grüngeschwindigkeiten von 13 Fuß zu erreichen!

Hoffentlich bis bald!

Viele Grüße!
Michael Blesch & Ralf Lühmann

Peter T. 14 Bewertungen

Ein Platz der Superlative

Ende April 2016, es ist viel zu kalt, regnerisch und windig, es donnert und blitzt und es schneit zwischendurch, ja es schneit. Doch der Green Eagle North Course gibt sich von seiner besten Seite. Extrem gut gepflegt. Super Fairways sehr schnelle makellose Greens. Sattes Grün und strahlend weiße Bunker. Ein Platz der Superlative den jeder Spieler der seine langen Golfschläger liebt spielen sollte. Tolles freundliches Personal im Pro Shop, Restaurant und im tollen Halfway House. Golferherz was willst du mehr. Wer sich auf diesen Platz einläßt wird stehts gefordert aber nie unfair behandelt. Ach, die schneeweißen, bösen Bunker wie bereits beschrieben sind halt anders, aber sehr gut zu spielen. Top!!!

EMF 1 Bewertung

Nicht alles so gut wie gelegentlich berichtet

Es geht um den Nordplatz, der gewiss besonders ist, nicht nur wegen seiner Länge. Das Profil des Platzes ist eigentlich flach, wird erst durch die spezifische Architektur zu etwas Besonderem. Wasser spielt eine sehr dominante, aber nicht hinderliche oder unfaire Rolle. Der Zustand des Platzes einschließlich der Grüns ist leider nicht berühmt. Die Fairways alles andere als durchgehend begrünt, sehr viele kahle Stellen, die auf fast allen Bahnen anzutreffen waren. Die Spuren der letzten Aerifizierung waren noch unübersehbar und hätten eine Reduzierung des Greenfees nach sich ziehen müssen. Aprospos Preise: 35 € für ein Cart sind grenzwertig. Im Restaurant ist man offenbar auf Gäste nicht erpicht, wir sind nach etlicher Wartezeit ohne Bedienung gegangen.

Dame HCP 17,5 5 Bewertungen

Auf Krampf mal was anderes

Ich habe den Nord-Platz vor ein paar Tagen gespielt.
Die Grüns waren gerade aerifiziert und deshalb hat man nur € 30 Greenfee verlangt. Fand ich fair.
Alle waren recht nett und freundlich. Hier gab es nichts zu meckern.
Man hatte mich schon vor der Länge des Platzes gewarnt. Die Gesamtlänge für Damen war dann gar nicht so dramatisch. Allerdings sind hier die ersten 9 Löcher viel kürzer als die zweiten neun.
Die Länge ist dazu noch speziell hauptsächlich auf die 3 letzten Par-5 Löcher verteilt worden. Muss den auf Krampf das möglichst längste Par-5 Loch Deutschlands gebaut werden? Oder was war hier der Grund? Herren gelb hat auf einem Loch 606m und auf zwei anderen mehr als 550m!
Auch wenn der Platz erst ab HCP 28 freigegeben ist, ist das übertrieben.

Die Gewässer sind wirklich sehr schön anzusehen und anscheinend alle miteinander verbunden. Ich hatte zum Glück damit keine Berührung, obwohl ich auch gern mal nach links und rechts schlage. Die Fairways sind recht breit. Der ein oder andere wird hier aber sicher viele Bälle versenken.

Über einige Fairways gehen riesige Waste Areas. Nachdem ich recht risikoreich aus der Ferne den Schlag über eine solche Fläche versucht habe, lag ich mittendrin. Ich konnte nicht sehen, dass das Ding bestimmt 40 oder 50m tief war. Außerdem wußte ich nicht, dass sie mit einer Art weißem Splitt gefüllt sind. Mein Schläger war anschließend an der Unterseite stark verschrammt. Ich habe also in der Folge diese Areas gemieden. Die Bunker sind mit dem gleichen Zeug gefüllt. Also habe ich meinen Ball dann aus den Fairwaybunkern herausgenommen.

Die Grüns waren trotz Aerifizierung sehr gut. Sie waren trotzdem spurtreu und gleichmäßig. Vorher müssen sie großartig gewesen sein. Sie sind stark onduliert. Puttlinien sollte man schon gut lesen können.

Dafür sind die Fairways nicht so toll. Der Rasen ist recht spärlich. Teilweise war mir der First Cut lieber. Da war wenigstens Gras unter dem Ball.

In der Gastronomie war es nett, schöne Terrasse, freundliche Bedienung, leckere Hausmannskost, Preise angemessen. Innen war ich nicht.

Insgesamt war ich eigentlich zufrieden mit dem Platz. Trotzdem würde ich nicht noch einmal so weit fahren, um mich dann an solchen Monster-Par-5s abzumühen.

Ute 9 Bewertungen

Nicht schlecht, aber...

... Ich muss ihn nicht noch mal haben Ich habe den Platz am Wochenende gespielt. Der Platz ist nicht stark frequentiert, so dass man problemlos auch kurzfristig Abschlagzeiten bekommt.
Mitarbeiter und Mitglieder sind wirklich sehr nett und man kommt schnell ins Gespräch.
Man sieht dem Platz jedoch an, dass er noch sehr neu ist und er braucht wohl noch ein wenig, bis alles perfekt ist. Es gibt wenig eingewachsenen Baumbestand, so gut wie kein Rough und sehr breite Fairways, was das Spiel auch bei einiger Streuung einfach macht. Longhitter sollte man aber schon sein!
Die Bunker sind mit so was ähnlichem wie Kies gefüllt und machen keinen Spaß. Auch dass sie z.T. fast 100 Meter lang sind und sich quer über das gesamte Fairway erstrecken ist ungewöhnlich. Grund dafür ist, dass nachträglich eine Gasleitung mitten durch den Platz verlegt wurde und diese Lösung angeblich einfacher war als zu warten, bis das Gras wieder angewachsen war.
Manche Baustellen, wie z.B. ein Toilettenhäuschen liegen wohl schon länger brach, wie mir mein Mitspieler erzählte. Grund dafür soll angeblicher Geldmangel sein.
Die Grüns sind wirklich spektakulär groß und wellig, das Gras ist aber noch nicht so dicht wie bei älteren Plätzen. Leider waren die Löcher schon älter und ausgefranst.
Es gab viele Enten, Gänse, Schwäne und leider auch deren Ausscheidungen auf Abschlägen und Fairways.

Stormbringer 4 Bewertungen

... Der Reiz des Wassers...

Es ist halt für relativ schwierig für neue Anlagen ohne entsprechende landschaftliche Topologie, ein Top Rating zugeben. Macht Spass zu spielen, aber der letzte "Kick" fehlt halt. Sehr sympathisch ist, das der Club immer den Jolly Roger des FC St. Pauli am Clubheim als Flagge Wehen lässt.

golffreund 118 Bewertungen

So schön kann Golf sein

Gespielt mit 4 Freunden am 30.4.14. Auffaellig ist zunaechst die ungewoehnlich freundliche Aufnahme, wirklich jeder gruesst, dem man begegnet. Wir fuehlten uns sofort herzlich willkommen. Greenfees im oberen Segment aber durch eine "Börse" genannte (online?-) Einrichtung je nach Belegung variabel- Nachfragen! Angenehmes Ambiente im stylishen Clubhaus mit verschiedenen Fruehstücksangeboten. Danach ein zu Recht "Golfodrom" genanntes Ubungsareal. Der Nordcourse ist gemessen daran, dass der Inhaber hier seinen erst zweiten Entwurf selbst realisiert hat ein Design- Kleinod, dessen Laenge (über 6600 m von GELB) den Meisten kopfzerbrechen machen wird. Wasser gefuehlt an fast jedem Loch. Da muss man durch und das mit zunehmender Spielfreude auch wenn die Gruens langsamer waren als optisch zunaechst gedacht. Dafuer onduliert bis der Arzt kommt. (erinnert an den Stan Eby Platz in Scharmuetzelsee) An 3 Loechern ist ein riesiger Bunkerstreifen neu eingebaut worden der (noch) nicht in den GQPS Geräten und Birdiebooks eingetragen ist und diese Loecher nicht gerade veinfacht. Aber toll aussieht und eine wunderbares Alleinstellungs- Gimmick darstellt. Insgesamt ein MUST PLAY in der Region und ein tolles Gesamtkunstwerk. Gerne wieder und zwar hoffentlich bald!

bthiem 3 Bewertungen

Nord Course - Schön angelegt und gepflegt

Insgesamt eine sehr gepflegte Anlage!

Der Nord Course besticht nicht nur durch seine überdurchschnittliche Länge (von Gelb über 6.600m) sonderne auch durch wirklich hübsch angelegte Spielbahnen. Der Platz ist trotz der Länge recht fair zu spielen, da er relativ eben, mit wenig Bäumen ist und man selten schwierige Spiellagen hat. Einige, teilweise recht große Wasserhindernisse.

Die Bunker sind gewöhnungsbedürftig! Es ist nicht mit feinem Sand sondern einer Art Quarzgranulat gefüllt - spezielles Schlaggefühl!

Freundliches Personal, ordentliche Range und super 50% Greenfee Angebot für 2011 und 2012.

Wiederkommen garantiert!

Ein Gernsheimer 22 Bewertungen

Golfen auf höchstem Niveau

So schön kann Golf sein: Feinste Fairwayqualität, schnellste und spektakulärste Grüns, sensationelle Bunker, längste Bahnen (Par 5 mit 645m, Par 3 mit 245m). Wer dort keinen Spaß hat, obwohl er spielerisch wahrscheinlich an seine Grenze kommt (Gesamt >7200 Meter), hat unseren Sport nicht verstanden.
Fazit: Den Nordplatz muß man erlebt haben.

Longhitter2000 1 Bewertung

Hammer

Der hammer schlechthin, sowohl der süd-course als auch der nord-course sind eine echte herausforderung, Vor allem ist das Büroteam super

Jackie Weber 6 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Tour-Gefühl

Wir spielten die Nordkurs, und ich muss sagen, dass es eine erstaunliche Golfplatz ist.
Im natürlichen Gelände mit einer Fülle von Wasser rund um die Fairways schön integriert. Die Qualität des Rasens war hervorragend, aber die Grüns, wo nicht so schnell. Es war leicht zu gehen, aber keinen Fehler machen, ist es ein sehr langer Weg ist. Es spielt etwa 6650m von den gelben T-Shirts und mehr als 7000 off white. So sollte Ihr langes Spiel wirklich solide sein, sonst werden Sie Schüsse in Hülle und Fülle sammeln... wie wir. Sie erhalten eine gute Idee, über was auf Tour geht.

Sie haben eine relativ kurze Süd-Kurs wahrscheinlich auch besser geeignet für Anfänger oder höhere Handicaps.

Nach der Runde hatten wir ein tolles Abendessen. Die Atmosphäre ist sehr einladend und freundlich. Ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ich kann es nur empfehlen!

Übersetzt von Google.

Green Eagle Golf Courses - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben