Bewertungen

für Golfplatz Waakirchen Tegernsee, Waakirchen, OT Piesenkam, Deutschland

2.6 von 5 Sternen52 Bewertungen

5 Sterne:
9
4 Sterne:
11
3 Sterne:
3
2 Sterne:
9
1 Stern:
20
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 52 von 52

HansR 1 Bewertung

Schöner Platz, noch nicht perfekt.

Wir sind seit einem Jahr Mitglied in diesem Club und können nicht nachvollziehen, was zum Teil über die Platzqualität geschrieben wird. Die Grüns und Abschläge sind gepflegt und auch die Fairways sind in einem sehr guten Zustand. Ein befreundeter Head-Greenkeeper eines Promi-Platzes in der Nähe, mit dem wir auf einer Runde waren, hat dies auch so bestätigt. Die Zufahrt könnte besser sein, aber die 100 Meter wird man auch überwinden können, ohne sein Auto zu ruinieren.
Das Personal ist überaus freundlich und zuvorkommend, und auch die Bewirtung vollkommen ausreichend. Wer unbedingt eine große Menükarte zu seinem Glück braucht, kann ja zum Kloster Reutberg in Sichtweite fahren. Auch wird es nicht sehr viele Plätze geben, die so schön gelegen sind.
Für jemandem der nur seinem Sport nachgehen will ist dieser Platz mehr als ausreichend. Wer es dagegen repräsentativ haben will, ist vielleicht nicht ganz am richtigen Platz.
Und nicht zuletzt sind auch die finanziellen Konditionen für die gebotene Qualität sehr erfreulich.
Wer also einen angenehmen entspannenden Golf-Tag ohne großes Brimborium drumherum haben will, ist hier richtig.

Schullä 1 Bewertung

Kein zweites Mal

Keine Sanitären Anlagen außer WC; bei einem heißen Tag möchte man sich schon Mal frisch machen...
Schlechte Platzpflege - Semirough auf den Abschlägen, Grüns zu hoch;
Unprofessioneller Service;
Keine Übungsanlage;
Anfahrt schlecht; lieblos geführt;
ich werde hier nicht noch Mal spielen :-(
Wirklich schade um den Urlaubstag

Munich Shank 28 Bewertungen

Der Platz hat Potential. Er ist halt sehr rustikal.

So schlecht, wie mancher kürzlich geschrieben hat, ist der Platz nicht. Wenn man allerdings einen Championshipplatz mit Top-Pflege erwartet, ist man hier falsch. Das sollte einem eigentlich aber schon klar sein, wenn man sich die Webseite ansieht. Dann zahlt man am WE aber auch einen Fuffi mehr als hier.
Die Fairways sind in Ordnung, die Abschläge waren nach tagelanger Hitze aber so hart, daß die Tees kaum reingingen und könnten mal gemäht werden. Dafür sind die Grüns m.E. überwässert und zu weich, zu langsam und zu untreu. Aber schön anzuschauen sind sie. Es gibt kein einziges Grün, das frontal mit Hindernis versehen ist, so daß man sie nach Belieben hoch oder flach anspielen kann. Bei der exponierten Lage und bei Wind sicher sehr vernünftig. Ab und zu mähen würde ihnen gut stehen.
Daß es immer noch keine Abschlagstafeln gibt, auf denen der Bahnverlauf erkennbar wäre, ist nur schwer verständlich, wenn man sich den Verlauf so mancher Bahn mit diversen Ausgrenzen ansieht. Von der fehlenden DR mal abgesehen. Bunker allesamt flach und m.E. guter Sand.
Die Gastronomie läßt zu wünschen übrig. Die kleine Karte mit einfachen Gerichten ist völlig OK, aber geschmacklich, naja. Mir wurde eine komplett harte Brotscheibe vom Vortag serviert. Dann lieber gleich ins Kloster Rutberg ggü.

Doppeldulle 1 Bewertung

War schon mal besser :-(

Leider ist der Zustand des Platzes zur Zeit nicht optimal: Ungemähte oder schlecht gemähte Fairways, auf den Abschlägen Grashöhe wie im Semirough, lediglich die Grüns sind ok. Schade, bislang haben die Greenkeeper gute Arbeit geleistet.
Außerdem hat sich an den Arbeiten zur Driving Range immer noch nichts getan (Baubeginn laut Website: 23.04.2019).
Naja, das kann nur besser werden...

BOS 3 Bewertungen

Platz ungepflegt, Service mittelmäßig

Fairways so hoch wie Semiroughs, Hardroughs überall - ständig suchen die Spieler.
Service ruppig und abfertigend.
Kein toller Golftag! Rundum nicht empfehlenswert.

GolfmachtSpass 1 Bewertung

Tolles Preisleistungsverhältnis mit riesiger Aussicht

War beruflich in der gegend und in einem netten Hotel nur ein paar Kilometer entfernt übernachtet. Top gepflegter Golfplatz mit nettem Personal mit Blick in die noch schneebedeckten Berge.. Top... und das für diesen Preis!

Tito 47 Bewertungen

Anwort an "Renamuc"

Zitat aus dem Bewertungsleitfaden: "Und bitte schreiben Sie nichts, wenn Sie parteiisch sind. Ihre Bewertung sollte unvoreingenommen und objektiv sein.
Um anderen zu drohen oder nur zu lästern.
wenn Sie nur die Meinung Dritter wiedergeben können."

Ich glaube ihre Aussagen sind sehr am Ziel vorbeigeschossen, sie sollen hier nur Stellung nehmen, wenn sie etwas über einen Golfplatz schreiben wollen und nicht um über andere Menschen zu lästern.

Jeder hat seine eigene Meinung über einen Golfplatz, diese sollten wir alle respektieren.

Einen schönen Tag noch.

BubbaW 1 Bewertung

Unmögliches Platzlayout, keine Übungsmöglichkeiten und kein Clubhaus

Ich hab letzte Woche gespielt.

Die Anfahrt lässt bereits böses erwarten. Eine völlig ausgewaschene Kiesstraße mit vielen Schlaglöchern ärgert einem nicht nur, wenn man vorher sein Auto frisch gewaschen hat.

Bei einigen Löchern ist es nervig, da man trotz gutem Drive erst vorlaufen muss um zu sehen wo das Grün ist und ob es frei ist, ehe man seinen Schlag machen kann. Zudem ist das Loch 2 parallel zu einer Straße ziemlich gefährlich. Dieses kurze Par 4 ist vom Tee aus zu erreichen. Verzieht man aber um 25 Meter nach links kann es sehr gefährlich für den Straßenverkehr werden. Man muss eigentlich warten bis kein Auto kommt.

Die Wege auf dem Golfplatz sind sehr schlecht gepflegt und Wasserhindernisse enthalten kein Wasser. Driving-Range fehlt wie auch Übungsgrün. Hab mit im Internet die Pläne der Driving-Range angesehen und diese ist genauso absurd geplant wie manche Löcher. Die Range wird sehr schmal und wenn man Drives üben möchte würden die wohl auf der 4. Bahn landen, die die Range einfach zu kurz geplant ist.

Positiv bewerten möchte ich die Grüns. Sie waren in einem relativ guten Zustand.

Das Greenfee ist zwar relativ günstig, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt dennoch nicht. Ein insgesamt schrecklicher Golfplatz.

Renamuc 2 Bewertungen

Im April, nach einem Winter mit viel, viel Schnee, ein toller Golftag...

Nun ist erst seit ca. 3 Wochen der Schnee vom Golfplatz verschwunden und der Platz ist jahreszeitengemäß in einem sehr guten Zustand.
Ich habe dieses Jahr schon einige Male gespielt und verstehe nicht wie die letzte Bewertung zustande kommen kann. Es schaut für mich so aus, als wenn jemand die Bewertung auf seinem Laptop auf dem Sofa verfasst hat, weil er mit seiner Zeit nichts anzufangen wusste. Ich habe selbst gespielt und kann keine dieser Aussagen bestätigen. Ich hatte kein Problem mit Querschlägern oder Fahrradfahrern, Motorradfahrern oder Autofahrern. Meine Augen sind gesund und ich kann mich auf eventuelle Gefahrenquellen einstellen.
Sein eigenes Unvermögen beim Golfspielen auf den Platz zu schieben, weil die eigenen Schläge nicht passend sind. Ich würde Ihnen einen guten Pro empfehlen, der Ihre Schläge korrigiert, damit auch Sie Spaß am Golfspielen haben.

Außerdem gibt es auch Golfplätze, die sich als Autobahnen auszeichnen, wo kein Spielvermögen gefragt ist, nur draufhaun und schaun wo der Ball landet. Vielleicht ist dies Ihr Verständnis von Golfspielen. Meins nicht - bei mir und meinen Freunden hieß es dann einmal gespielt, hat man gesehen und braucht man nicht nochmal.

Sollten Sie dennoch wieder bei uns spielen, bitte vorher trainieren, damit Ihre Bälle nicht nur lang, sondern auch gerade sind. Dann haben Sie auch Freude bei uns zu spielen.
Brille mitbringen, damit Sie eventuelle Gefahrenquellen sehen und eventuell Hörgerät besorgen, dann sind Sie gut ausgerüstet um unseren "gefährlichen Platz" zu spielen.

PeMa 2 Bewertungen

18 Loch Platzlayout mit "Totschiessgarantie"

Lange Wartezeiten während des Spiels; unstrukturiertes, willkürliches Umherspielen...

Ganz nett, jedoch ist das Platzdesign aufgrund der geringen Fläche die zur Verfügung stand nun so eng ausgefallen, dass ich heute diverse Beinaheunfälle durch verirrte Golfbälle mitbekommen habe. Aus meiner Sicht ist das Platzlayout extrem ungünstig und Unfälle sind hier vorprogrammiert - auch mit Autos, Radfahrern und Motorradfahrern, da Straßen und Gehwege durch die Golfanlage führen.
Da ich an meinem Leben hänge, werde ich den Platz meiden.

Personal mangelhaft!
Zufahrtstraße ähnelt einer Mondlandschaft; nicht zu empfehlen!

Andreas2945 2 Bewertungen

Warum gibt es soviel Nörgler

Ich habe die letzte Woche 2 mal gespielt, die Natur ist noch ein bisschen hinten nach, aber man kann hier schon spielen und es macht wieder Spaß, wie im letzten Jahr auch.
Zu den Gerüchten möchte ich nur sagen, wem es nicht passt, der kann ja auf einen anderen Platz spielen und sein Kommentaren dort abgeben.
Mir gefällt der Platz und er wird immer besser.
Was immer gern vergessen wird, der Platz ist im Aufbau und deswegen auch sehr preiswert, wenn jemanden den perfekten Platz haben will, dann kann der ja nach Holzkirchen gehen...….. ob es da soviel besser ist???
Ich fühle mich hier sehr wohl, auch weil das Personal ob im Büro oder auf dem Platz die Greenkeeper alle super nett und freundlich sind!!!

Newcomer 1 Bewertung

1860 übernimmt Golfplatz

Der aktuellen Presse ist zu entnehmen Herr Krutz zieht sich zurück und der TSV 1860 Golfabteilung steigt ein. Bauen die 60er endlich die Driving Range und ein Clubhaus? Oder kommen die nur zum Spielen? Wir Mitglieder bekommen keinerlei Informationen, erfahren alles nur über die Presse!! Warum wird nicht mit offenen Karten gespielt? Hat Hr. Krutz Angst seine letzen Mitglieder auch noch zu verlieren? Baut er das Hotel in Krottenthal noch? Wie lange dient die Moar Alm noch als Clubhaus?
Viele Fragen auf die keine Antworten folgen...
Eine Stellungnahme seitens des Clubs wäre dringend nötig!

Stephan A. aus B. 2 Bewertungen

Driving Range - leere Versprechung im 4. Jahr Clubhaus?

Wie der Gemeinderatssitzung Waakirchen zu entnehmen ist, ist bis jetzt kein Bauantrag für die Driving Range eingereicht. Vielmehr gibt es Auflagen, wenn die Range jemals gebaut wird. Vom Clubhaus ist überhaupt keine Rede mehr.

BAUAUSSCHUSSSITZUNG VOM 18.12.2018
Aus dem Bauausschuss

In der Sitzung am 18.12.2018 wurden im öffentlichen Teil u.a. folgende Punkte behandelt:

KG Golfplatz Tegernsee, Errichtung einer Driving-Range mit Übungsgrün, Stellplätzen und Nebeneinrichtungen auf dem Grundstück FlNr. 949 u. 958, Gem. Schaftlach, Golfplatz Piesenkam Die Antragstellerin begehrt die Genehmigung zur Errichtung der Driving-Range im Bereich des Golfplatzes Piesenkam. Der Antrag bezieht sich nicht auf den Bereich des überdachten Abschlages sowie die Umnutzung des dortigen Bestandsgebäudes. Insgesamt sollen 75 Stellplätze für PKW errichtet werden und auch die Fläche für den Kinderspielplatz ist entsprechend dargestellt. Ergänzend spricht sich der Bürgermeister dafür aus, dass die „Drive-Abschläge“ so gekennzeichnet werden sollen, dass eine Gefährdung durch Golfbälle für Passanten auf dem westlich vorbeiführenden Feldweg möglichst ausgeschlossen wird. Gegebenenfalls müsste zu einem späteren Zeitpunkt über eine entsprechende Sicherung mittels Maschendrahtzaun nachgedacht werden.
Beschluss: Das gemeindliche Einvernehmen zum beantragten Vorhaben wird erteilt.

Schade die Geschäftsidee war sicherlich gut, aber das Geschäftsgebaren ist eher Abzocke an den gutgläubigen Mitgliedern.
Spiegelt sich an dem permanenten Personalwechsel wieder. Bewirtung 100% Fehlanzeige. Im Jahr 2017 konnte der Betreiber noch die Wirtin der Auberge Moar Alm gewinnen. Zur Zeit hat man eher den Eindruck der Betrieb ist für immer geschlossen. Gibt es ein Golfspielen im Jahr 2019 auf dem Platz??? Für Mitglieder! Driving Range, neues Clubhaus mit Gaderoben, Duschen und Caddy Raum ohne Wasserschaden?
Es muß endlich schluß mit leeren Versprechungen sein!!!

mike71 3 Bewertungen

Unseriös, korrupte Personalführung, Ruf regional zerstört, schade...

Gäste mögen die Anlage auf Grund der günstigen Angebote und der Aussicht lieben. Als Mitglied wird einem seit Jahren was vorgegaukelt. Die Personalführung mies - ständig wird kompetentes Fachpersonal ausgetauscht - klar ist hier, dass die regionalen, ehemaligen Mitarbeiter das Geschäftsgebaren verständlicherweise nach außen treten und dies für das Image nicht gerade förderlich ist.
Die Anlage hatte sehr viel Potential - mittlerweile aber sprechen sich der Größenwahn und die lieblose Führung der Anlage rum.
Mitglieder werden seit Jahren hingehalten. Leere Versprechungen sind der Alltag. Die Anlage hat komplett an Wert verloren - Dienstleistung geht anders. Schade um diesen Golfplatz, welche vor 3 Jahren so vielversprechend wirkte...

Green-Vieh 27 Bewertungen

Überraschung

Europaweit bespielen meine Frau und ich etwa 10-15 verschiedene Golfplätze im Jahr, können uns daher was Pflegezustand, Freundlichkeit und Service einer Anlage anbelangt eine Meinung erlauben.
Wir kennen mittlerweile einige Anlagen "im Aufbau", die Probleme scheinen überall die gleichen zu sein. Ungeklärte Wasserrechte, Improvisation bei Clubhäusern/Containern oder "Loch 19". Die Frage ist doch immer "was will ich als Golfer?" Eine fordernde Anlage zu einem fairen Preis oder ein elitäres Clubleben? Eine Art hemdsärmelig-freundliches Gebaren oder ein Sekretariat, das mich bei der Bezahlung des Greenfees (vor dem Umziehen in Polohemd oder Golfschuhe) barsch auf die Etikette des Platzes hinweist?
Mir waren die negativen Wertungen des Platzes Waakirchen Tegernsee durchaus bekannt, trotzdem ließen wir uns nicht abschrecken und erlebten einen sehr schönen, überraschenden Golftag.
Die Restauration und die Büros des Golfplatzes sind in der ehemaligen Auberge Moar-Alm untergebracht, bleiben dort aber nicht dauerhaft. Legt man also zu Grunde dass sich in absehbarer Zeit etwas ändern wird ist die Moar-Alm eben nicht das Zentrum der Anlage. Daher ist es auch sinnvoll eine Drivingrange und Übungsgreens eben nicht am jetzigen "Clubhaus" zu planen und einzurichten. Und deshalb gelten hier auch die Bahnen 1-4 und 14-18 als "9er Runde" Klar kann es dann zu Missverständnissen kommen, weil es wirkt als würde wild durcheinandergespielt, dem ist aber nicht so.
Nach dem heißen, trockenen Sommer 2018 ist der Platzzustand exzellent. Kein trockener gelber Betonboden, sondern tatsächlich grüne Fairways und Greens. Das offene Gelände lädt dazu ein, die dicken Schläger zu schwingen, aber Vorsicht, wer auf 200m 40m Streubreite im Schlag hat, den ereilt der gemeine Ballfraß. Aber es gilt, Golf hat etwas mit Taktik zu tun, schlägt man einigermaßen gerade ist die Breite eines Fairways unerheblich. Noch ein paar Bunker mehr und es wird eine Art Links-Course.
Moderne Carts stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung, aber der Platz ist in weiten Teilen flach, also auch zu Fuß gut zu meistern, junge Bäume sind gepflanzt, das wird noch ein wenig dauern. Am "Blind Shot" der Bahn 17 ist eine Glocke angebracht, Wegweiser gibt es jetzt genug, man kann sich nicht mehr verirren.
Alles in allem verdient der Platz mindestens 4 Sterne, den fünften Stern gibt es für den Mut eine neue Anlage im Dreieck Valley, Tegernsee und Bad Tölz (insgesamt 5 Anlagen) aufzubauen. Viel Glück und Geschick dabei, unser Herz habt ihr gewonnen.

Stephan A. aus B. 2 Bewertungen

Mitglieder und Gäste bei Laune halten

Baubeginn der Drining Range soll nach dem letzten Newsletter September/Oktober 2018 sein lt. dem aktuellen Anlagenleiter. Hinhaltetaktig! Bereits im Newsletter September 2016 von dem damaligen Manager Johannes Bircher wird die fertige Range für 2017 den Mitgliedern versprochen. Der Termin September/Oktober ist geschickt gewählt. Kündigungsfrist der Mitgliedschaft ist Ende September. Also lassen wir Mitglieder uns wieder um ein Jahr vertrösten bis der Golfplatz fertig wird.
Was ist in diesem Golfjahr passiert? Folien in den Teichen? Brunnen? Unterführung? Neues Clubhaus? Dazu werden gar keine Termine genannt.
Rücksicht auf die Greenkeeper muss genommen werden, funktioniert das Bewässern des Golfplatzes durch eine funktionierende Wasserversorgung, wäre das Golfspiel nicht durch Sprenkeln der Grüns behindert und Personalkosten können auch noch eingespart werden. Jetzt schauen die Greenkeeper dem Wasserstrahl zu, weil alles per Hand aufgedreht werden muss.
Ob der Titel Manager oder wie jetzt Anlagenleiter ist, keiner bleibt lang in seinem Amt. Der aktuelle hat erst Mitte des Jahres angefangen und hört auch schon wieder Ende August auf.
Für über 1.000 Euro Jahresbeitrag kann ich viel auf andern Golfplätzen spielen die zum Beispiel eine Driving Range haben und ein Restaurant. Wofür wird mein Geld verwendet? Texte für leere Versprechungen verschicken. Immer wieder einen neuen Manager einstellen?

Stanleycup71 4 Bewertungen

Entspannter Golfplatz mit positiver Entwicklung seit Eröffnung.

Ich spiele den Golfplatz in Waakirchen mehrmals wöchentlich und kann die hier geäusserten Bewertungen nur schwer nachvollziehen und teilweise hat man das Gefühl, einige Leute haben es sich zum Ziel gesetzt, den Betreiber bewußt zu schaden. Ein kleines Beispiel die Kritik von Mike 71 aus dem Januar 2018, dass man hier eine kürzere Saison aufgrund des länger liegenden Schnees hat. Also ich habe in jedem Jahr seit Bestehen des Golfclubs meine erste Runde auf Sommergrüns Anfang März und die letzte Runde im November gespielt.
Der Platz ist sicher nicht perfekt, aber eine tolle Alternative für eine entspannte Runde Golf im bayerischen Voralpenland.

Lage: Einzigartig. Blick auf die gesamte bayerische Alpenkette bis hinein in die österreichischen Alpen. Herz, was willst du mehr.

Platz: Fairways und Grüns in einem sehr guten Zustand. Pflege ist absolut in Ordnung. Die Grüns haben eine vernünftige und gleichmässige Geschwindigkeit und sind sehr treu. Dies habe ich auf anderen Plätzen in der Umgebung in diesem Jahr schon anderes erlebt. Abschläge sind derzeit eher mittelmässig, was mit einem kurzfristigen Problem mit der Wasserversorgung zu tun hatte, sich aber in den nächsten Wochen wohl wieder schnell verbessern wird. Nachdem die im letzten Jahr zahlreich gepflanzten Bäume und Sträucher nun langsam wachsen und gedeihen, hat sich auch das Umfeld der Bahnen positiv entwickelt und es sieht nicht mehr so eintönig wie vor 2 Jahren aus. Seit kurzem hat man durch das Anbringen von Glocken auch die Schwäche der Uneinsichtigkeit von zwei Grünsdurch blinde Schläge gelöst. Die einzig unangenehme Bahn ist die 2, welche direkt an der Strasse verläuft und doch schon stark frequentiert ist. Aber dann wartet man halt mal 1-2 Minuten am Abschlag und man wird seinen Abschlag in Ruhe und ohne Gefahr ausüben können. Alles eine Frage der Geduld.

Flora und Fauna: Mir gefallen die Feldwiesen, welche die Bahnen begleiten sehr. Alleine zum jetzigen Zeitpunkt, wo alles blüht und gedeiht, ein toller Anblick und immer wieder zum Genießen. Dazu noch Greifvögel, welche über dem Golfplatz kreisen und viele andere Vogelarten, welche hier ihre Heimat haben. Das ist für mich Natur.

Spielspass: Bei mir sehr hoch. Kann auch hier die Kritik von vielen Kommentatoren nicht verstehen. Ich verliere maximal 1-2 Bälle auf einer Runde. Ja, es gibt hier keine Autobahnen als Fairways, aber die Breite ist auf allen 18 Bahnen ausreichend. Wer es nicht schafft, einen Schlag über 150-180 m gerade auszuführen, sollte vielleicht einmal überlegen, ob er eine Trainerstunde benötigt. Dieser Platz fordert von allen Spielklassen eben eine intelligente Planung der Schläge. Das Draufhauen und Slicen führt hier nun einmal zu Ballverlusten durch das hohe Rough (Feldwiesen), aber dies kann man ja lösen, indem man einfach mal den Driver im Bag stecken lässt. Schlechte Schläge werden hier eben bestraft, so wie es sich beim Golf gehört.

Schwierigkeit: Schwer aber sehr fair und gut für alle Spielklassen zu spielen, wenn man mit Bewusstsein und einem guten Spielplan spielt. Es gibt zwar nur wenige Wasserhindernisse und Bunker, dafür eben die schönen Feldwiesen, welche ein tolles natürliches Hindernis darstellen. Wie schon oft gesagt: Auf diesem Platz sollte jeder Schlag überlegt sein. Alles Andere führt zu einem schlechten Score.

Freundlichkeit: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück. Mehr bleibt hier nicht zu sagen. Sowohl das Golfplatzteam wie auch im Sektreteriat sitzen nette, sympathische und aufgeschlossene Menschen.

Schwächen: Natürlich hat der Golfplatz diese, was aufgrund des Alters aber auch kein Wunder ist. Diese sind aus meiner Sicht: Die fehlende Driving Range und die fehlende Küche im Clubhaus. Aber damit kann ich sehr gut leben. Unangenehm ist sicher die Schotterauffahrt zur MoarAlm mit einigen Schlaglöchern, wo wirklich eine Verbesserung dringend nötig wäre.

Preis-Leistungsverhältnis: Excellent.

Fazit: Eine entspannte Runde Golf auf einem vernünftigen Golfplatz zu absolut akzeptablen Preisen mit herrlichen Ausblick auf die Berge und toller Natur am Platz, dazu glücklicherweise nicht überlaufen.

BOS 3 Bewertungen

Schlechte Grüns, ungepflegte Fairways

Platzpflege äußerst schlecht. Schade, Grüns werden nicht ausreichend gewässert. Platz verkommt nach und nach. Vor zwei Jahren klang alles so vielversprechend. Ich erinnere mich an top Dienstleister im Büro, die ihre Arbeit mit Bravour machten. Damen mit Fachwissen und Einsatzfreude. Seither stetiger Personalwechsel. Platz leidet sehr unter den Umständen des Betreibens, leider wenig nachhaltig gedacht. Werbung mit Hilfe zufriedener Mitglieder wäre so einfach...

HiJü 1 Bewertung

Nicht zu empfehlen

Unprofessioneller Service, liebloser Empfang, keine Übungsmoglichkeiten, nach Kaltstart schleppende 18-Loch Runde, kein Platzwart, es wird willkürlich umher gespielt, Greenfee günstig aber lieber 15 EUR mehr und einen schönen Golftag. Laut Mitglied wird seit Monaten improvisiert... Eventuell in ein paar Jahren wieder, da die Lage ein wahres Erholungsgebiet ist. Momentan nicht empfehlenswert. Zudem sehr gefährlich angelegte Bahnen.

Jörgli 1 Bewertung

Der Platz bietet einem unter Berücksichtigung des Preis- / Leistungsverhältnisses einiges

Der Platz liegt in herrlicher Lage mit Blick ins Gebirge; nach anfänglichen Schwierigkeiten zu Beginn präsentierte sich der Platz 2017 in guter Verfassung-wir haben dort öfter gespielt.
Auch das Clubhaus "reift" langsam-dass es dort noch keine Umkleideräume gibt ist für manche Golfer ein Manko-für uns nicht, da wir auch bei anderen Golfplätzen dies nicht nutzen und zu Hause oder im Hotel duschen.
Schön wäre s wenn in 2018 die Driving Range käme Ansonsten gilt wie für viele Dinge:
Man muß immer Preis-/Leistung im Auge haben und es macht halt einen Unterschied ob das greenfee unter 50 Euro oder unter 100 Euro aber weit über 50 kostet

mike71 3 Bewertungen

Billig, ohne Zukunft, traurige Stimmung

Platzlayout ungünstig, Schnee liegt hier 6 Wochen länger. Golfspiel frühestens im Mai möglich - sehr sehr kurze Golfsaison. Wenn’s auf anderen Anlagen längst möglich ist zu spielen, findet man hier noch eine geschlossene Schneedecke.
Ständiger Personalwechsel. Keine Fachleute vor Ort - Golffragen können nicht beantwortet werden. Kein Putting Grün am Tee 1, keine Übungsanlagen. Billiger Geschäftssinn, Platz zwischen Straßen, sehr schmale Bahnen.
Resümee: traumhafte Lage ja aber Golfen besser woanders.

Steve 2 1 Bewertung

Wenig Spaß

In Kurzfassung:

Positiv:- Lage und Aussicht

Negativ:- keine Driving Range, daher "üben" absolute Anfänger am Platz
- Schmale Fairways, jede Menge Leute die Bälle suchen
- hohes Rough
- Platz etwas lieblos angelegt, keine Bäume, wenige Bunker und Wasserhindernissse
- Waldrand bei Bahn 12 wird als Toilette benutzt
- Kreisstrasse führt durch den Platz, keine Unterführung
- Nicht gerade freundliches Personal, offensichtlich kein Marshall.

Es macht sehr wenig Spaß, auf dem Platz zu spielen.

GolFlo 1 Bewertung

Trauerstimmung

Am Empfang und beim Platzteam ist es mit der Freundlichkeit nicht weit her: da herrscht eher Krankenhausstimmung.
Meines Wissens wurde die Anlage 2015 eröffnet. Offensichtlich hielt man damals nichts davon, Platztafeln und Pflanzen zu errichten, denn nun Ende 2017, ist der gesamte Platz immer noch kahl.
Teilweise schleche Abschlagflächen und Grüns (buckelig u. kahl).
Eng beieinander liegende Bahnen, gefährliche Wanderwege und Straßen.
Kurzlochanlage lieblos betreut, Greenfee sehr dubios kassiert...
Nach der Runde war es nicht Mal möglich, die Toilette zu nutzen..

Platti 1 Bewertung

Frustplatz

Ich war zum Golfurlaub in Bayern und durfte einige sehr schöne Plätze (Valley, Magarethenhof etc.) spielen und leider auch in Piesenkam.
Um es kurz zu machen: der Platz hat mich aufgrund der viel zu schmalen Bahnen und dem tiefen Gras zutiefst frustriert.
Auf den anderen 4 Golfplätzen habe ich jeweils Runden zwischen 91 und 95 Schlägen gespielt - in Piesenkam stolze 109 Schläge bei 7 verlorenen Bällen gebraucht.
Wo der Ball auf den anderen Plätzen am Fairwayrand, schlimmstenfalls im Semirough landet, ist er hier im hohen Rough verschwunden. So macht Golf keinen Spaß.
Ich verstehe nicht, warum der Betreiber nicht auf die zahlreiche Kritik reagiert und den Platz normal spielbar machen lässt.
So kommen Greenfeespieler einmal, verlieren einen Sack voll Bälle, fahren frustiert wieder heim und kommen nie wieder.
Weitere Kritikpunkte wären noch: keine Drivingrange, Bahn 2 führt direkt neben der Autostraße entlang, das Übungsgrün ist unterhalb der Bahn 1 (zum Einspielen muss man bei laufenden Spielbetrieb die erste Bahn runter- und anschließend hinter einer uneinsehbaren Kuppe wieder hochgehen!).
Es könnte ein schöner Platz werden, aber nur, wenn man Profis den Platz völlig neu designen lässt.

LÜLA 1 Bewertung

Sehr schöne Golfanlage, ausbaufähig.

Wir spielen öfters die Anlage und können die negativen Berwertungen über das Personal oder sonstige Menschen wegen Unfreundlichkeit nicht bestätigen. Das eine Drivingrange nicht vorhanden und Puttinggrün weit weg ist, ist ein Handicap und ist verbesserungsfähig! Die Fairways sind für einigermaßen normale Spieler breit genug und sind auch gut zu Spielen. Es führt nur die Bahn 2, ein Paar 3 an der Strasse entlang, sonst keine andere!! Wer andauernd irgendwelche Bälle suchen muss, sollte sich überlegen ob das doch nicht an einem selber liegt, natürlich ist immer der Platz, das Wetter oder der Vogel der gerade darüber geflogen ist schuld :-). Haben auch ab - und an ein Ball suchen müssen, liegt allerdings nicht am Platz. Natürlich könnte man ja Autobahn bahnen hinbauen, damit auch die kreuz und quer Schläger spielen können. Der Platz ist noch jung, es gibt einiges zu verbessern aber sich so negativ über diesen Platz zu äußern finde ich nicht fair. Habe den Eindruck das die schlechten Bewertungen absichtlich rein geschrieben werden. In diesem Sinne, gutes Spiel.

CTietz 1 Bewertung

Ein schöner Platz mit weitläufigem herrlichen Panorama

Wer entspannt mit Bergblick und langen und auch breiten Bahnen spielen möchte, ist hier genau richtig. Ich komme regelmäßig wieder!!!

mike71 3 Bewertungen

Falsche Versprechen, Mitglieder nichts wert...

Den Mitgliedern wurde die letzten Monate viel versprochen und nichts gehalten.
Als Gast ok - Mitglieder sind NICHTS wert - schade.
Traurige Situation und nicht die richtige Werbung. Großer Personalwechsel bzw. Arbeiter, die aus der Laune raus gekündigt werden.
Fairways und Grüns nicht mehr so gepflegt wie im letzten Jahr.
Anlage hat trotz der tollen Lage kein gutes Image...
Wurde falsch aufgezogen.

werner2204 6 Bewertungen

Macht keinen Spaß, freundlich im Sekretariat

Jeder gute Schlag der nicht das extrem schmale Fairway trifft wird durch Rough bestraft. Ball nur durch stundenlanges suchen zu finden. Keine Bahnvorschau sofern man den nächsten Abschlag überhaupt findet. Kein einziges Wasserhindernis. Der gesamte Platz ist keine Augenweide.

Greenseeker 39 Bewertungen

Ordentliches Angebot

Die Flut an Bewertungen verwundert doch einigermaßen. Dieser Platz ist absolut in Ordnung und in die Zukunft ausgerichtet. Das liegt an den beiden wichtigsten Komponenten: Es ist viel Platz da, und die Situation auf und um die Grüns herum ist ist spannend gestaltet. Schmale Fairways - Unsinn! Wer nicht draufdrischt, der spielt hier komfortabel geradeaus. Ich habe mit ein und dem selben Ball zuende gespielt. Natürlich ist das ein gänzlich anderes Angebot als bei den Nachbarn. Und ich kann deutlich für Mitte Juli feststellen, daß die Grüns wunderbar Annäherungen und Chips verarbeiteten. Auch die Putts liefen wie am Schnürchen. Das war bei den etablierten Nachbarn zur gleichen Zeit nicht der Fall. Der Platz hat Potential, der Moarhof hat eine tolle Küche, und die Aussichten sind grandios. Woanders spielt man für das gleiche Geld alleine. Hier geht eine Runde am WOE für zwei Personen nicht ins Geld.

Fore3 1 Bewertung

Golfplatz mit Zukunft, wenn noch einiges gemacht wird...

Habe den Golfplatz über das Internet gefunden, da wir im Tegernseer Tal Urlaub gemacht haben.
Anfahrt über die Schotterstraße zum Clubhaus hoch katastrophal. Sehr, sehr schlechter Zustand.
Einschlagen über Driving Range leider nicht möglich da keine vorhanden ist !!! Übungsgrün (hinter Bahn 1) sehr weit vom Clubhaus weg. Man muss mehr oder weniger "kalt" in die Runde starten. Da mit unterschiedlichen Golfkursen auf der Homepage geworben wird, frag ich mich schon wie das ohne Range möglich sein soll bzw. wo der Pro seine Stunden gibt und wo die Mitglieder üben können?!?!?
Platz ist in einem guten Zustand. Das hohe Gras (worüber hier oft negativ berichtet worden ist) ist mittlerweile gemäht. Traum Sicht/Panorama!
Vorsicht vor den blinden Bahnen/Schlägen!! Grün könnte einen Tick schneller sein.
Mitarbeiter Büro wirkte ein wenig lustlos und machte keinen sicheren Eindruck.
Clubhaus / Terrasse zum Empfehlen. Getränkepreise sehr gut. Essen ebenfalls. "Es wurde am Anfang dieser Saison viel versprochen, was alles kommen soll an dieser Golfanlage, aber leider ist hiervon bisher sehr, sehr wenig umgesetzt worden", so das Zitat einiger verärgerter/enttäuschter Mitglieder von der Anlage, mit welchen wir auf der Clubterrasse ins Gespräch gekommen sind...
Fazit: Komme gerne wieder, aber eine Driving Range ist einfach Pflicht, wie auch ein motiviertes Team.

Golfer 66 1 Bewertung

Komme gerne wieder

Sehr schöner gut gepflegter Platz. Super Panorama. Sehr schade das die Leute nur Bälle suchen im frisch geschnitten Rough und dabei das Golf spielen vergessen. Marschall würde da viel helfen. Essen war auch sehr gut, nur der Service könnte besser werden.

PeMa 2 Bewertungen

Unprofessionalität & Poor

Anlage ausgestorben, ungepflegt, Rough breit verwildert, nichts los.
Laut Quelle befindet sich Anlage in der Insolvenz...
Anlagenmann lieblos und kein Fachmann.
Anfänger am Platz, da keinerlei Übungsanlagen.
Kein Getrankeservice obwohl es 37 Grad hatte - nicht Mal ein Getränkeautomat. Weite Wege.
HauptStraßen führen gefährlich an einigen Bahn vorbei.
Zum Scheitern verurteilt. Möchtegern Allüren.
Traumhafte Lage 'ja' - aber Golf geht anders!

Hole In One 77 1 Bewertung

Halbfertige Anlage mit mangelhaftem Service

Anfahrt:
Über eine Schotterstraße, was früher scheinbar mal eine Teerstraße war. Straße in sehr, sehr schlechtem Zustand mit jeder Menge Schlaglöchern und Unebenheiten. Mit einem (tiefen) Sportwagen bekommt man hier sicherlich Probleme. Parkplätze vorhanden, wobei es am Woende eng werden könnte.
Büro:
Im Büro war eine Dame, welche leider keine Ahnung von Golf hat. Freundlich, aber hier wird EINDEUTIG am falschen Fleck gespart. Die männliche Person im Büro schaute nur in den PC; es erfolgte auch kein Gruß von Ihm. Hier MUSS sich aus meiner Sicht rasch was ändern und nach einer qualifizierten Person (en) gesucht werden! Eine nette und qualifizierte Betreuung/Beratung ist doch wirklich Voraussetzung für einen Golfplatz, ganz nach dem Motto: "Kunde ist König"
Platz:
Abschläge und Grüns teilweise verbrannt. Mehr Pflege (Wasser) würde hier eindeutig helfen. Fairways und Rest vom Platz total ok.
An den Bahnen, wo "blinde" Schläge erfolgen, gehört unbedingt etwas unternommen (z.B. Glocke), damit der hintere Flight/Person weis, dass er spielen kann. Hier besteht wirklich Gefahr, dass man den Flight vor sich den Ball um die Ohren haut...
Trifft man nicht die Bahn und landet im hüfthohen Rough ist der Ball verloren, Suchen lohnt sich nicht!!! Auf diesem Platz ist wirklich genaues Spiel angesagt, ansonsten wird er in diesem Zustand zur Hölle und man sucht mehr als man spielt. Landschaftlich einfach herrlich!!
Keine Driving Range vorhanden!!! Kein Einschlagen vor der Runde möglich!!!
Restaurant:
Herrlicher Blick und einfach nur zum empfehlen!!
Ré­su­mé:
Golfanlage, in welcher sehr viel Potential stecken würde, aber es einfach nicht abgerufen wird. Anlage macht einfach einen halbfertigen Eindruck und es schaut nicht danach aus, dass der Rest wie z.B. Driving Range bald fertiggestellt wird... Sehr schade!!!

Renamuc 2 Bewertungen

Schöner Golftag mit exzellentem Abschluss auf der Terrasse

Ein schöner Golftag begann mit der Freundlichkeit des Personals, auch ein Golfcart konnte trotz vorheriger Nichtbestellung noch organisiert werden. Der Platz war ohne Wartezeit zu bespielten. Der Zustand des Platzes ist sehr gut. Die Aussicht war wieder grandios, man spielt direkt Richtung Berge. Da wir ohne Kraftaufwand spielten, waren auch die langen Bälle noch auf dem Fairway. Der Abschluss des Golftages endete auf der Terrasse, verschönt durch die gute Küche sowie den Charme des Personals. Wir spielen immer wieder gerne.

Taiga W 1 Bewertung

Ewige Ballsuche nervt

Über 5 Stunden quält man sich wartender und suchender Weise vorwärts, weil die Fairways viel zu schmal sind.
Die Semi-Roughs - ebenfalls viel zu schmal - sind so hoch, dass man die Bälle auch darin suchen muss. Und der Rest vom Platz ist knie- bis hüfthohes Rough - aussichtslos, da seinen Ball zu finden, oder raus zu spielen. Wenn man nicht absolut mittig spielt, ist der Ball verloren.
Orientierungspunkte wie Pflöcke, Bäume, Sträucher etc. gibt es kaum. So ist auf dem ganzen Platz eine ewige Sucherei, was zu entsprechend langen Wartezeiten führt. Wo man hinschaut, stapfen Spieler Bälle suchend durchs hohe Gras.
Einen Marshall sucht man vergebens - aber wozu auch - er könnte sowieso nichts beschleunigen.
Normal verliere ich (HCP 21) einen, wenn es schlecht läuft auch mal 2 Bälle. Hier hatte ich nach 12 Löchern bereits 10 Bälle verloren, worauf ich die restlichen Löcher fast nur noch mit einem mittleren Eisen zu Ende spielte. So macht Golf keinen Spaß!
Der Platz könnte so schön sein, wenn die Mindeststandards für einen Golfplatz eingehalten würden - das heißt: Fairwaybreite bei einem Par 4 mindestens 20m, Par 5 entsprechend mehr. Hier ist z.B. auf der Bahn 14 das Fairway in der Drivelandezone weniger als 10 Meter breit!
Mir wurde gesagt, das wurde gemacht, um den Platz im Rating schwieriger zu machen. Der Platz hat kaum Wasserhindernisse, keine Bäume und nur wenige Bunker, so ist jetzt die einzige Schwierigkeit, die Bahn zu treffen. Das ist aber nur unfair gelöst.
Sehr unglücklich konzipiert ist auch, dass man an mehreren Bahnen "blind" über eine Kuppe spielen muss. So haben wir zweimal dem Flight vor uns, obwohl wir entsprechend lang gewartet haben, die Bälle um die Ohren geschlagen, weil die ihre Bälle im zu hohen Semi-Rough! gesucht haben.
Leider wird der Platz erst im Herbst wieder gemäht, dass man dann im normalen Rough die Bälle wieder findet und auch rausspielen kann. So bleibt der Platz den Sommer über leider unspielbar.
Die 2 Punkte gibt es für den traumhaften Blick und das schöne Wetter.

Hippi55 1 Bewertung

(Noch) nicht zu empfehlen - unprofessionell

Die ältere Dame im Shop hatte leider kaum Ahnung vom Golfgeschäft - hier spart man am falschen Fleck. Nett ok aber auf Golfanlagen erwartet man qualifizierte Antworten. Der männliche Praktikant sollte das Grüßen noch erlernen;
Platz ist von Hardrough umzingelt, Lage traumhaft aber schlecht beschildert.
Eine Bewertung da zu lassen... - Kritik muss halt dann auch eingesteckt werden...
Mitglied würde ich nicht unbedingt werden, da seit langem improvisiert wird. Sehr viel Personal vor Ort aber wenig Schwung.
Auf keinen Fall mit zu tiefem Auto; könnte auf der Zufahrt Schaden nehmen;
1x im Jahr als Gast ist ok solange es preislich interessant bleibt; mehr nicht.

BOS 3 Bewertungen

Rough & weite Wege

Platz hart; Grüns und Abschläge wurden nicht ausreichend gewässert - hier kahle, verbrannte Stellen; in die Abschläge konnte man nicht Mal ein Tee stecken; alles andere sollte 'wachsen'; nur das Rough nicht; davon gibt es mehr als genug; bei uns suchte jeder Spieler; das nervte und kostete vor allem Zeit und Geduld; schade; Zeckenbiss vorprogrammiert;
Layout und Blick schön;
Als ich ehemalige Mitarbeiter der Nachbaranlage sah, wurde es mir ganz anders...

Augustiner 29 Bewertungen

Kann Top-Platz werden

Atmosphäre: 5 Sterne-Für einen Golfplatz überraschend unverbrauchte sehr freundliche Leute an Rezeption und im Lokal. Wahrscheinlich vom den golftypischen Wichtigtuern noch nicht verbraucht worden. Dazu die Traumaussicht auf die Berge. Tolles Lokal mit normalen Preisen.
Platzpflege: 5 Sterne, Top gepflegt. Die Grüns bei der Hitze hart, sehr gepflegt und sehr groß. Hier wurde nicht gespart. Fairway und daneben schön geschnitten. Die wenigen Bunker toll zu spielen. Das Rough ist eine Wiese und/ oder Biotop.
Layout: 2 Sterne. Der Platz ist lang. Also Golfer, die mit dem Driver < 200 m liegen, können hier nicht Par spielen. Auch ein Par 3 Hügel rauf mit 210 m muss man erstmal treffen. Lang wäre zwar gut aber oft ist es lang……weilig. Kaum ein Loch hat Wiedererkennungszeichen mit Ausnahme den Par 3ern.
Man sieht immer den ganzen Platz, wohl auch das Gefühl der Vorschreibers, dass es subjektiv gefährlich ist. Ich hab noch nie mit so sicher mit viel Abstand von anderen Bällen gespielt wie dort. Endlose Weite –Ja, da haperst noch. Die Schwierigkeit besteht nur darin nicht das hohe Rough zu treffen und dort dann Bälle zu suchen. Alle suchen auf dem Platz, das nervt! Es fehlen große Bäume, Wäldchen, Hecken, Fairwaybunker, Wasserhindernisse also solche markiert also Drop mit Strafschlag dort. So muss man oft einen 2. Ball hinterher Abschlagen weil man nicht sieht ob der Ball ist überall vorhandene Rough hüpfte. Das zermürbt und kostet Zeit Also Betreiber ein großes Lob für die Pflege– aber dem Platz fehlt (noch) das Gesicht für 5 Sterne!

ForMi 1 Bewertung

Freundlichkeit geht anders

Die Sicherheit ist nicht hinreichend gewährleistet, da die Spielbahnen so eng beieinander liegen, dass ein falsch geschlagener Ball schnell zur Gefährdung werden kann. Zudem geht es an einer befahrenen Straße und an Wanderwege vorbei, an der viele Radfahrer passieren.
Nachdem ich die Dame ein paar Dinge gefragt habe, bekam ich eine sehr schnippische Antwort. Ok damit ist mir nun wirklich nicht weitergeholfen und nachdem ich ihr gesagt hatte wie enttaeuschend ich den Service faende murmelte sie nur, dann muesste ich zu einer anderen Golfrange gehen. Den einen Stern gebe ich auf die Preis-Leistung, welche dann doch passt.
Minus 4 Sterne fuer Service und Freundlichkeit. Ich hoffe, dass die Golfanlage das Feedback aus diesem Erlebnis ernst nimmt und an ihrem Service arbeitet.

Womue65 2 Bewertungen

Ein perfekter Golftag mit Megaaussicht

Da in unererem Gilfclub und vielen anderen Wochenendturnier angesagt war haben wir uns kurzfristig für den Golfplatz Tegernsee entschieden. Die Bewertungen hatten ein gemischtes Gefühl im Bag vor der Ankunft.

Das Clubhaus :

Ich denke man hat den Mittelpunkt der Golfrunde umgeplant und beginnt eigentlich an der 16 um dem Gast einen Anlaufpunkt zu geben. Da kann es passieren dass die Dame an der Anmeldung in der Früh auch den Cappuchino macht. So what? Von unfreundlich keine Spur, ausser man geht mit Valderama Attitüden an den Start und will sich die 250 € Greenfee sparen oder hat keinen Sponsor.
Der Kurs :

Sehr gepflegte Abschläge Fairways in Grüns. Diese sind bei Leibe nicht einfach. First cut ist rund ums Grün entsprechend hoch und dicht. Somit Eichenried BMW open Character.
Leider fehlter die Info, dass man die Navi Uhr auf Loch 16 rückstellen muß. Wird aber sicher nachjustiert.

Das Ende :

Ein perfekter Tag endet auf der Terasse mit einer kleinen aber sehr feinen Speisenkarte und Weißbier vom Kloster über die Strasse.
Nur wegen der Verwirrung mit dem Navi 1 Stern Abzug

Reucher 1 Bewertung

Sehr Netter, freundlicher Empfang und sehr schöner Platz

Ich habe den Platz vor längerer Zeit schon einmal gespielt und bin sehr gerne wiedergekommen!
Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Sehr schöner Platz. Gute Gastronomie - Topp Preis/Leistungsverhältnis. Das Clubhause und die Lokalität sind HERVORRAGEND und wunderschön. Kann ich nur weiterempfehlen.

Mayer 1 Bewertung

Sehr freundliches Personal und Wunderschöne Golfanlage!

Eine sehr schöne Golfrunde. Sehr freundliches Personal. Am Empfang hat man mich sehr freundlich begrüßt und mir alles gezeigt. Man hat sich direkt sehr wohl gefühlt. Topp Gastronomie mit einer herrlichen Terrasse.

Alles in allem ein rund herum schöner Golftag, den ich sehr genossen habe. Golfpaltz in tollem Zustand. Eine Freude, dort zu spielen.

PatS 1 Bewertung

Service lässt zu Wünschen übrig

Ich habe geplant mit meiner Freundin auf den Golfplatz zu gehen. Nachdem wir das Lokal kennen war ich positiv gestimmt, dass es ein reibungsloser, toller Tag wird.
Nachdem ich die Tatsache hingenommen habe, dass das Lokal nun doch nichts (im Internet groß geworben) anbot, bin ich gegangen...
Im Büro 3 Personen - alle super geschäftig vor den PCs - der Herr meinte: mmh heut gibt es nichts... nicht aufgestanden, als Gast kam man sich als Störfaktor vor - Na toll... sieht hammermäßig improvisiert aus alles.
Im Internet falsche Versprechungen - keine Anlage mit Zukunft - bitter für die Golfwelt.

FR 3 Bewertungen

FR

Ich habe in dieser Woche den Platz erneut bespielt. Nach meiner Kritik aus dem letzten Jahr, macht der Platz deutliche Fortschritte.

Besonders hervorzuheben ist, dass Madame Robert wieder in der Küche werkelt. Besseres Essen auf einem Golfplatz in Oberbayern sind mir nicht bekannt, auch nicht beim "Koch" in Valley.

Und das alles zu einem phantastischem Preis.

Abzüge in der B-Note: Ecarts immer noch Mangelware. Geschweige denn wie mit GPS im GC Iffeldorf.

Piemont4life 1 Bewertung

Platz ok, Service armseelig

Wollte auch Mal die neue Anlage spielen, daher machte ich mich auf den Weg.
Schöne Aussicht auf die Berge.
Unerträglich lange Wartezeiten an jedem Loch, zeitweise ging gar nichts. Miserable Organisition, kein Marshall auf dem Platz.
Nach über 4 Stunden für 12 Löcher hörten wir entnervt unsere Runde auf.
Im Büro der Pro, der sich nicht einmal erhob oder grüßte - sah aus als würde am PC gespielt... Es war nachmittags kein Zugang im Büro und der Kunde wertlos?
Sehr seltsamer Geschäftssinn.
Leider nicht zu empfehlen.

Stan59 1 Bewertung

18-Loch Platz schön, Service hochnäsig :-(

Die etwas ruppige Ansprache – gerade bei Gästen – am Counter, ist meine Sache nicht. Mit etwas mehr Charme und Lächlen sollte es auch gehen, und nicht dem (anscheinend) südländischen Kassenstubenstil. Deswegen gibts auch Abzug!
Platz hat mir ganz gut gefallen. Durch die etwas knapp ausgefallene Bepflanzung ist für mich die Orientierung etwas schwer gefallen. Was mir nebenbei noch auffiel: Die Anzahl der Toilettenanlage ist etwas knapp bemessen, wie mir scheint… Auch Schade, dass die 9 nicht ans Clubhaus führt. Nett, und sehr schöne ondulierte aber auch schnelle Grüns, insgesamt gepflegter Zustand. Marshall-Service gab es aber trotz des schönen Wetters nicht.
Ich komme aber nicht mehr wieder und kann die Anlage noch nicht weiter empfehlen. Potential wäre vorhanden. PS.: Das 19. Loch kann man bedenkenlos weiterempfehlen!

UwTe 1 Bewertung

Servicewüste mit Potential

Golfanlage schön gelegen, Anfahrt beschwerlich und ohne Beschilderung, Zustand überraschte uns positiv.
Büro leider unprofessionell, lieblos und äußerst arrogant.
Leute vom Fach wären besser.
Insgesamt:
Servicewüste mit Potential und schönem 18-Loch Platz.
Preis passt zum Angebot. Kann man nicht allzuviel erwarten.
Eventuell in ein paar Jahren wieder.

palamax 1 Bewertung

Super Golfplatz, sehr gepflegt, tolle Grüns!

Wer diesen Platz als Hackerwiese bezeichnet hat entweder von Golf keine Ahnung oder noch nie einen Platz mit diesen Qualitäten gespielt. Gut die Beschilerung ist noch nicht optimal aber das ist für ein gutes Golfspiel auch nur Nebensache. Hier spielt man auf sehr gepflegten Fairweys und tollen Grüns, die man sogar mit Valley vergleichen kann!

Ich komme gerne wieder und kann diesen Platz nur jeden empfehlen!

Stanleycup71 4 Bewertungen

Angenehmer Golfplatz mit grandioser Aussicht.

Ich spiele den Platz sehr oft und die Bezeichnung Hackerwiese mit entsprechenden Golfer entspricht nicht annähernd der Realität.
Wenn man bedenkt, dass der Platz erst im Frühjahr dieses Jahres eröffnet wurde, befindet er sich mittlerweile in einem sehr guten Zustand. Die Abschläge, Fairways und Grüns sind sehr gut gepflegt und werden immer besser. Die Greenkeeper machen hier einen tollen Job.
Das Layout des Platzes ist nicht herausragend, aber bietet für Golfer aller Klassen die Möglichkeit, eine angenehme Runde Golf mit ansprechenden Herausforderungen zu spielen.
Der Anspruch des Platzes ist meiner Meinung nach die Enge der Bahnen. Schlechte Schläge, bei denen die Bälle im Rough landen, führen unweigerlich zu einem katastrophalen Rundenergebnis, da die Bälle nicht mehr auffindbar sind. Es wäre wünschenswert, wenn es noch mehr Bunker und einige Wasserhindernisse geben würde, aber vielleicht tut sich hier noch etwas in Zukunft. Immerhin gibt es seit kurzem ein Clubhaus und im nächsten Jahr soll auch die DrivingRange gebaut werden.
Der Ausblick vom Golfplatz und vom Clubhaus auf die Alpen ist einfach nur grandios und fast nicht zu steigern. Die Ansprechpartner im Sekretariat sind sehr nett und sympathisch. Dazu ein Preis-Leistungsverhältnis, welches im Münchner Raum unschlagbar günstig ist.
Fazit: Der Golfplatz bietet die Möglichkeit, eine anspruchsvolle und gleichzeitig entspannte Runde Golf zu spielen. Es gibt noch keine Startzeiten und er ist noch nicht überlaufen, was mir besonders zusagt.
Das Potential ist in jedem Fall vorhanden, mal abwarten, was der Betreiber daraus macht.

A M 2 Bewertungen

Ein traumhafter 18-Loch Platz

Super junger Platz in traumhafter Lage.
Sehr nettes Büro.
Optimal gepflegte Fairways und Grüns.

FR 3 Bewertungen

MIserabel

Viele Schwächen. Kommen vielleicht in zwei Jahren nocheimal wieder.
Große Hackerwiese mit entsprechenden Golfern. Restaurant Fehlanzeige! Ecards ebenso!

Fazit: Kommen so schnell nicht wieder

Scotsman 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der letzte Tag versuchte auf dem Golfplatz zu spielen, war aber wegen Schnee geschlossen. Ich habe Waakirchen ausprobiert und es war ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis... und ich weiß ...
Nette Leute...

Übersetzt von Google.

Golfplatz Waakirchen Tegernsee - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben