Bewertungen

für Golfclub Teck e.V., Ohmden, Deutschland

3.8 von 5 Sternen8 Bewertungen

5 Sterne:
2
4 Sterne:
3
3 Sterne:
2
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 8 von 8

herby 73 Bewertungen

Nicht vorbeifahren, wenn man in der Nähe ist

Wenn man so wie wir im Urweltmuseum Holzmaden zu Besuch waren, dann bietet sich der in unmittelbarer Nachbarschaft gelegene 9 Loch Platz geradezu an. Sehr freundlicher Empfang im Sekrariat, man fühlt sich als Gast willkommen, gepflegte Anlage (Übungsanlagen, Fairways, Greens) im Topzustand. Kritikpunkt: Von manchen Grüns zum nächsten Abschlag muss man zurückgehen und der nachfolgende Flight muss warten bis man aus der Gefahrenzone ist. Ambiente: Clubhaus modern und auf dem neuesten Stand, da gibt es nichts zu mäkeln. Gastronomie italienisch und sehr zu empfehlen. Ganztags Getränke. Restaurant Mittagstisch 12:00 - 13:30, abends ab 17:30.
Mitglied im Albrecht Golf, da kann man das eingesparte Geld locker im Lokal auf dem Kopf hauen. PS: Haben wir gemacht.

basodino 9 Bewertungen

Schöner kleiner Golfplatz

Wir haben hier in den letzten Wochen 2 x 18 Loch gespielt. Die Bahnen sind abwechslungsreich angelegt, in sehr gutem Pflegezustand und insgesamt eher kürzer. Es gibt kein Par 5 und die längste Bahn ist gerade mal 350 m lang. Das kürzeste Par 3 ist 84 m lang. Die Herausforderungen liegen in den schmalen Bahnen, die präzises Spiel verlangen. Und als Highlight am Schluss gibt es ein Inselgrün an Bahn 9.
Wer große, lange Meisterschaftsplätze gewohnt ist, wird hier nicht voll auf seine Kosten kommen. Wer aber die ganz großen Längen nicht spielen kann, hat hier vielfältige Möglichkeiten sein Eisenspiel zu verbessern. Außerdem wurden wir vom Büro immer freundlich über alles Wissenswerte informiert und während unserer Runden waren die Leute auf dem Platz sehr freundlich und entspannt; genau so wie wir gerne Golf spielen. Einzig das Preisniveau ist leider etwas höher, als wir es von unserem Platz gewohnt sind. Bis zu Euro 60 Tagesgreenfee am Wochenende sind schlappe 50% mehr als auf unserem vergleichbaren 9-Loch-Platz, den wir regelmäßig spielen. Das wird leider verhindern, dass wir hier häufiger spielen können.

drfritzmaier 215 Bewertungen

Sehr nette Menschen

Sehr freundlicher Empfang, keine Abschlagszeiten und eine spontane Einladung zum Mitspielen mit netten Partnern obwohl es am Feiertag sehr voll war. positiv!
Platz:
Gute greens, 8 normale Allerweltsbahnen und eine hübsche 9 mit Inselgreen.
Eine kurze Reiseunterbrechung wars wert, mehr aber auch nicht
2 Sterne da nur 9 Löcher, sonst wären es drei

Mojo 1 Bewertung

Perfekt für's Eisenspiel

Ursprüngliches golfen ist hier angesagt. Kein Schickimicki, kein Schnickschnack. Aber an der Freundlichkeit sollte deshalb trotzdem nicht gespart werden. Das geht viel besser!

Die Bahnen sind relativ kurz, perfekt um das Eisenspiel zu verfeinern. Das Inselgrün an Bahn 9 ist sehr nett, und nach der Runde kann man auf der Terrasse schön sitzen - mit einem tollen Blick auf den Albtrauf.

Sehr entspannt, wenn auch nicht aufregend. Es ist kein Platz, der einem in Erinnerung bleibt!

GunnarP. 17 Bewertungen

Unterhaltsam

Ich habe den Platz heute vormittag gespielt. Das Sekretariat ist Montags geschlossen. Greenfees gibt es auf Vertrauensbasis via Einwurffach. Eine freundliche Hilfestellung eines Mitglieds folgte prompt und so ging es zügig auf die Bahn.

Auf den ersten Blick recht einfach und unspektakulär aber da teilweise recht schmal, hatte er es dann doch in sich. Ausschliesslich Par3 bzw. Par 4, die sich ansprechend aneinander reihen. Kurze Laufwege, kaum Höhenunterschiede aber durchaus abwechslungsreich.
Alles in allem ein sehr unterhaltsamer Platz in einem sehr gepflegtem Zustand. Freundliche Mitgolfer soweit das Auge reichte. In jedem Fall eine Alternative für die "schnelle Runde" oder - wenn man sie doppelt spielt - auch für einen ausgiebigen Vormittag.

Jederzeit gern wieder.

Stableford 104 Bewertungen

Eine Wohlfühlanlage!

Freitagnachmittag, „stop an go“ auf der A8 am Aichelberg (Pfingstreiseverkehr). Kurz bei Albrecht nach dem nächsten Golfplatz gefahndet – und, ach, nur 5,6 Kilometer entfernt ist ja einer... Blinker rechts und mit wenig Erwartung zum entdeckten 9-Loch-Platz gefahren – und nach einem grandiosen Golfabend die Restreise angetreten!!!

Das waren sehr unterhaltsame Stunden auf einem flachen, relativ unspektakulären Parcour, den man aber schnell unterschätzt. Enge, von hohem Gras flankierte Fairways verlangen präzises Spiel und teils ondulierte Greens machen die Golfrunde dann doch anspruchsvoller als zuerst gedacht. Highlight ist das wunderschöne Inselgreen von Bahn 9 – herrlich! Der Pflegezustand von Teeboxen, Fairways wie auch den Greens ist absolut top (Kompliment an den/die Greenkeeper!), die Beschilderungen sind vorbildlich.

Das Clubhaus ist etwas schlicht, hat was von Campingplatz und passt nicht mehr ganz in die Zeit – aber ein großzügiger Neubau soll ja schon geplant sein, sowie auch eine Platzerweiterung. Alle Leute an diesem Abend waren super nett und man kann sich dort in familiärer Atmosphäre sehr wohl fühlen.

4 Sterne mit viel Überzeugung!!!

HaJoWo 1 Bewertung

Es geht höflicher!

Netter kurzer Platz, gepflegt und relativ leicht spielbar. Allerdings legt der Club Wert auf flottes Spiel und fordert dies deutlich ein. Da tun sich Spieler mit PE schwer.

eckelbernd 1 Bewertung

Klein, aber oho!

Ein 9-Loch-Platz mit relativ kurzen Fairways (Par3+4), die den Golfer fordern, da sie sehr schmal verlaufen. Selbst auf den großen, bekannten Golfplätzen ist das Fairway/Grün selten so gepflegt wie auf diesem Platz.
Die Leute dort sind sehr freundlich und hilfsbereit. Das Büro ist nicht ganztags geöffnet, man kann das Greenfee aber in einem separaten Fach bezahlen und sicher hinterlegen

Golfclub Teck e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben