Bewertungen

für Golfclub München Eichenried, Eichenried, Deutschland

3.9 von 5 Sternen17 Bewertungen

5 Sterne:
6
4 Sterne:
4
3 Sterne:
7
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 17 von 17

sigi michel 14 Bewertungen

Perfekt gepflegt

Wirklich ein toller Platz (A + C) gespielt. Das Wasser - insbesondere auf dem C-Kurs ist herausfordernd. Leider war wohl Intensivpflegetag (Freitag 17.5.2019) denn fast auf jeder Bahn( verfolgten ;-) mich die Mäher, das war ein ganz wenig störend. Aber die Mitarbeiter machten immer relativ schnell Platz, so dass man zügig weiterspielen konnte.

Das Clubhaus und das Essen war gut und bei schönem Wetter kann man sich schön auf der Terrasse verweilen.

su-go 32 Bewertungen

Kann man... muss man aber nicht

Der Sommer 2018 war ja wirklich gut. Gespielt Mitte September.

Vor diesem Hintergrund ist nicht wirklich nachvollziehbar, aus welchem Grunde sich der Platz in einem eher mäßigem Zustand präsentiert.
Da kann auch die Ausrede nicht gelten, dass gerade Platz A im Bereich der Grüns umgebaut wird und möglicherweise verstärkt B-C gespielt wird.

Die Anlage muss einen gewissen Anspruch erfüllen, wenn man sich nach außen als eine DER Top-Anlagen präsentiert.

Von Tour Niveau konnte diesen September leider nicht ansatzweise die Rede sein.

Gespielt wurde die Kombination B-C. Die Abschläge teilweise wellig, die Fairways "okay", die Bunker ein "No-Go". Anstatt geharkt, waren diese eher platt gewalzt, was sich insbesondere bei den Grün-Bunkern deutlich negativ auswirkt.
Die Bunker der Übungsanlage waren genau so, so dass man sich Übungsschläge dort durchaus sparen kann.

Die Grüns keinesfalls Tour Niveau. Da gab es zur gleichen Zeit (etwa in Riedhof oder Olching) einen wesentlich besseren Zustand.
Die Nähe zum Flughafen spürt man durch gelegentlich passierende Flugzeuge, was aber nicht als übermäßig störend empfunden wurde.

Was allerdings unangenehm ist, sind die mehrfach zu kreuzenden oder parallel zur Spielbahn verlaufenden Starkstromleitungen, die nicht nur optisch, sondern auch akustisch durch ein ständiges "Britzelgeräusch" nerven. Ich persönlich sehe mich nicht gern stundenlang einer Starkstrombelastung ausgesetzt, was sicherlich jeder anders empfindet.

Puttinggrün war gut, Chipping- und Pitchingbereich sowie die Range ebenso.

Gastro war gut, Personal freundlich.

Für mich persönlich war es ein "Hab ich mal gespielt, muss ich aber nicht noch mal hin" Erlebnis

friedrich80799muc 2 Bewertungen

Zu schön

Einfach immer wieder schön-toller Platzzustand und nettes Service Personal! Danke

amical 65 Bewertungen

Top

Eichenried ist einer der besten Plätze rund um München Alles top gepflegt Sehr gute Gastronomie Da können sich manche Leading Golfplätze ne dicke Scheibe abschneiden

golf96 4 Bewertungen

Toller Platz, tolle Leute, tolles Ambiente

Über diesen Platz fällt mir nichts negatives ein. Der Platz ist in einem sehr gutem Zustand, Greens sind spur treu. Vor der BMW open ist der Platz sehr anspruchsvoll. Das Rough wird länger, die Greens schwieriger. Ansonsten kann man auf diesem Platz ein gutes Score erzielen.
Für den Nachwuchs bietet der Club tolle Trainingsmöglichkeiten.
Der Platz liegt nördlich von München sowie auch der Flughafen. Wie auch in den anderen Bewertungen ist mir der Fluglärm aufgefallen. Der hat aber kaum gestört. Auch die Strommästen sind auf den wenigsten Löcher zu finden. Sollte ich wieder einmal im Raum München sein, werde ich bestimmt nochmals einen Besuch abstatten.

fetter40 3 Bewertungen

Nicht sein Geld wert

Ich habe die selbe Meinung wie cico97. Der Platz war für dieses Wetter sehr gut.

cico97 44 Bewertungen

Platz kann Erwartungen an einen Tourplatz nicht wirklich erfüllen!

Wenn man einen Tourplatz erwartet, wird man etwas enttäuscht.
Die ganze Anlage erweckt nicht den Anschein, dass hier regelmäßig die European-Tour spielt. Tourniveau sieht anders aus und im Vergleich z.B. gegen GC Lärchenhof (Pulheim) oder St. Leon Rot fällt die Golfanlage München-Eichenried deutlich ab.
Der Platz (A/B) hat zwar ein paar interessante Spielbahnen, aber landschaft nicht wirklich viel zu bieten. Die Strommasten und der Fluglärm sind dabei aber nicht wirklich störend. Die Grüns sind super und absolut spurtreu.
Die Bunker waren in einem sehr schlechten Zustand, (viele Steine, nicht geharkt und extrem hart) und für einen Leading Golf Course ungewohnt vernachlässigt. Das Clubpersonal und die Greenkeeper waren sehr freundlich und hilfsbereit. Die Gastronomie und das Clubhaus sind wirklich gut.
Es bleibt die Frage warum BMW hier die BMW Open durchführt und nicht andere weitaus bessere Plätze im Münchener-Raum auswählt.

Genie_und_Wahnsinn 19 Bewertungen

Tour-Platz

Natürlich merkt man die BMW Open und deren Auswirkungen wie Pflegezustand, Drainagen usw. Darüber hinaus sind aber alle "Nebengeräusche" wie Gastronomie, Clubbüro, Marshalls auf einem Top-Niveau und der Platz in allen Kombinationen ein Erlebnis!

Tipp am Rande: Falls Ihr die Chance bekommt, den Platz in den zwei Wochen nach den BMW Open zu spielen, unbedingt nutzen! Erstens gibt es den Platz in der Kombination nur zu dieser Zeit und zweitens merkt man - trotz der "Entschärfung" Grüns und Rough entschärft, Fairways breiter) dass die Profis einen anderen Golfsport betreiben als wir Amateure ;-)

bodenma 16 Bewertungen

BMW Open - und sonst?!

Ich habe den Platz auf der B/C Runde zum ersten mal gespielt. Was ich gesehen und erlebt habe, hat dazu geführt, dass mich der A-Kurs nicht mehr interessiert!

Der Platz war für den Zeitpunkt (Mitte März) in einem guten Zustand. Vor allem die teils stark ondulierten Grüns waren schon recht schnell und herausfordernd. Weitere Herausforderungen sind die zahlreichen Bunker und Wasserhindernisse, sowie die "Längen" einiger Löcher.

Was die European Tour auf diesen Platz verschlägt, kann ich nicht verstehen. Liegt vermutlich nur am BMW-Sponsoring. Die Spielbahnen in ebenem Gelände sind unspektakulär und etwas eintönig. Einzig das dritte Loch auf dem C-Kurs hat etwas. Das schmale Grün von vorne durch einen Teich verteidigt und von hinten von einem Wald begrenzt kann Nerven, vor allem aber Bälle kosten.

Ansonsten ist der Platz geprägt von einigen "unschönen" Hochspannungsmasten mit Überlandleitungen, einem regen Flugverkehr durch den Münchner Flughafen und einem andauernden Geräuschpegel der nahen stark frequentierten Bundesstrasse.

Zuletzt noch ein Erlebnis am ersten Tee. Wir standen 1 Stunde an der Ballspirale am ersten Abschlag und warteten auf unseren Abschlag. Just in dem Moment wo wir an der Reihen waren, kam ein 2er-Flight von der 9 des A-Kurses und behauptete, dass Sie zuerst abschlagen dürfen, weil Sie auf der Runde wären!? Das mag wohl gelten, aber die 18-Loch Runde war an diesem Tag B/C und nicht A/B.
Wie auch immer wir mussten weitere 10 Minuten warten, bis die beiden Herrschaften außer Gefahr waren und wir endlich starten konnten.

Der Platzmarshall war sehr freundlich und hilfsbereit. Er hatte jedoch einige Mühe mit diesen "besonders" freundlichen Mitgliedern. Es gelang im erst am Grün der ersten Bahn die beiden aus dem Verkehr zu ziehen.

Fazit: Eher langweiliger Platz mit unschönen Umgebungseinflüssen (Hochspannungsmasten, Flugzeuge, Strasse). Ach ja und zwei unfreundlichen und unverschämten Mitgliedern.

rs 24 Bewertungen

Na ja

Alles rund um den Golfplatz stimmt perfekt. Sekretariat freundlich und professionell. Der A-Kurs ist sehr schön und interessant. C-Kurs eher langweilig. Grüns sind anspruchsvoll und gepflegt. Preis/Leistung stimmt in Summe aber nicht. Der Platz lebt von der BMW-Open

bb spieler 5 Bewertungen

Schlechter als sein Ruf

Der erste Eindruck, Clubhaus, Umkeiden, Sekretariat etc. sind auf hohem Niveau.

Anders sieht es auf dem Platz aus. Wenig inspirierende, eintönige Bahnen. Die Fairways waren nur in mittlerem bis schlechten Pflegezustand. Lediglich die Grüns sind herausfordernd, da sie vielfach zum Rand hin abfallen und der Ball dort auch nicht zum halten kommt.

Völlig unpassend haben wir die Hochspannungsleitungen empfunden, die viele Bahnen überqueren und von denen ein permanentes Zischen zu hören war.

Von dem Platz hatten wir mehr erwartet.

Ballschleuder 5 Bewertungen

Schöner Platz, aber...

Ein sehr ebenes Gelände mit schön angelegten Bahnen, ohne Zweifel. Auch bei mir haben die BMW-Open das Interesse geweckt.

Relativ schnelle Grüns, auf denen der Ball aber trotzdem gut zum Halten zu bringen ist.

Allerdings haben mich die fehlenden Lochbeschilderungen doch sehr gestört, da das Spiel so teilweise selbst mit Laser schwer einzuteilen war. Hier wäre ein Hinweis schön gewesen da muss ich meinen Vorrednern Recht geben.

Die Umkleiden sind sehr geräumig und sehr gut eingerichtet.

Gefühlsmäßig war der Platz gegenüber meinem letzten Besuch letztes Jahr jedoch in etwas schlechterem Zustand, alles (z.B. Die fehlende Beschilderung) machte einen etwas liebloseren Eindruck, ich hoffe, dass das kein Trend ist.

Trotz allem halte ich den Platz in der Gesamtheit für überdurchschnittlich gut. Für das Restaurant war keine Zeit, daher kann ich hierzu nichts sagen.

Ein Schnäppchen ist das Greenfee nicht gerade, da profitiert der Club noch vom Namen.

wkajo 1 Bewertung

Die leben vom Ruf

Der Platz ist nicht billig, relativ langweilig, aber gepflegt.
Das Küche ist weit unter dem zu erwartenden Niveau, einfache Karte, Pasta ohne Käse, ohne Brot, wenig Auswahl. Die Bedienung sehr freundlich und hübsch.
Der Marshaller sollte besser einen Oberlehrer- oder Wärter-Beruf ausüben. Er ist ein absolut unfreundlicher Besserwisser und dauernd auf der Lauer und auf Ermahnungen aus, nervig bis zum geht nicht mehr.
Mein Heimatplatz ist da um Klassen besser, schöner und natürlich günstiger, wobei das letzte nicht das Problem ist. Aber wenn ich alles zusammennehme - die Mitglieder kenne ich natürlich nicht - lohnen der Aufwand für mehr als eine Stunde Fahrt und alles andere nicht, diesen Platz nochmals zu besuchen.

chris370 5 Bewertungen

Teuer, aber das zieht

Tolle Anlage, super Platz in perfekt gepflegtem Zustand, die Drivingrange vom Feinsten, wirklich ein Erlebnis. Die Umkleiden sehr schön.
ABER: schlechtes Service, bei solch einem Greenfeepreis sollte man bei vorübergehend fehlender Lochbeschilderung automatisch ein Birdiebook bekommen, bzw zumindest darauf aufmerksam gemacht werden. Gerade für Golfer die das erste Mal auf der Anlage sind ist die Beschreibung der Löcher entscheidend. Das Restaurant sehr schön nur die Qualität des Essens liegt deutlich unter der einer Krankenhauskantine. Entsetzlich, eine Beleidigung für den Gaumen und mir völlig unverständlich wie man auf so einer tollen Anlage so ein schlechtes Restaurant gewähren lassen kann.

Darkyngve 5 Bewertungen

Teuer, aber BMW Open...

Der Platz in Eichenried lebt von seinem Renomme, seit vielen Jahren findet hier das einzige ET-Turnier in Deutschland statt.
Der Platz hat 27 Löcher auf drei Schleifen, der Kurs, der zu den BMW Open gespielt wird, setzt sich aber aus Löchern von allen drei Schleifen zusammen, kann also so im Normalfall nicht gespielt werden.
Ausnahme sind jeweils die zwei Wochen direkt nach dem Turnier, wo man den Classic Course in der richtigen Reihenfolge spielen kann.
Der Platz selbst ist brettflach, durch ein gutes Platzdesign hat er aber schon schöne Herausforderungen und schöne Spielbahnen.
Sehr unschön sind aber die fast überall auf dem Platz verlaufenden Hochspannungsleitungen samt Masten, man hat auf dem halben Platz das Gefühl, dass einem die Haare zu Berge stehen, dazu summt es penetrant. Ein weiteres Manko ist das sehr teure Greenfee.
Mein Fazit: BMW-Open Fans sollten versuchen, den Classic Course in der Zeit nach dem Turnier zu spielen, ansonsten gibt es in der Münchner Gegend für das gleiche oder weniger Geld schönere Plätze.

Adrastos 5 Bewertungen

Hat schon seine Gründe das dort die BMW Open gespielt werden...

Die Anlage in Eichenried ist wirklich sehr schön und gelungen. Sehr, sehr anspruchsvoll. Es gibt so weit ich weiß kein PAR 4 unter 300 Meter. Einige PAR 5 haben über 500 Meter und sind wirklich sehr anspruchsvoll. Der Platz wird super in Schuss gehalten. Das ist einfach Golf spielen auf hohem Niveau. Einzig die Stromleitung können im Sommer durch ihr summen stören, aber das ist es dann auch schon. Ansonsten erwartet einen hier ein wirklich sehr schöner und sportlich herausfordernder Platz. Schön ist vor allem das man durch die 3 mal 9 Loch (A, B und C-Kurs) sich seine 18er Runde jedes mal neu zusammenstellen kann und somit viel Abwechslung hat. Der Übungsplatz ist super für die Verbesserung des kurzen Spiels und wird ebenfalls sehr gut gepflegt.

Sugarbush 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Great Golf Course

Eichenried Golfplatz ist mein Lieblings-Kurs (ich auch in Coachella Valley, CA Vermont und Savannah GA spielen.) Das Plus ist die Fairways, Greens, herausfordernde Gefahren. Es ist nicht eine "kurze" Golfplatz, Par 3 der meist 200 + Yards.
Es ist nicht ein Kurs für hohen Handicap-Spieler, aber sehr spannend für Golfer, die wettbewerbsfähig sind.
Es ist flach, leicht zu begehen und zu tragen.
Perfekt natürlich um ein Mitglied zu sein und spielen während der Woche aber es ist nicht ein landschaftlich reizvollen Golfplatz, die den Besuchern auf der Suche nach Ansicht der Alpen empfohlen werden sollte.

Übersetzt von Google.

Golfclub München Eichenried - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben