Bewertungen

für Golf-Club Unna-Fröndenberg e.V., Fröndenberg, Deutschland

3.6 von 5 Sternen5 Bewertungen

5 Sterne:
1
4 Sterne:
3
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
1
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 5 von 5

Jugendforscht 1 Bewertung

Chaos am Abschlag da keine Startzeiten

Nach Jahren wollte ich den GCUF mal wieder spielen.
Da dieser Club keine Startzeiten vergibt, welches für mich als völlig unverständlich ist, habe ich zuvor im Sekretariat angerufen um zu fragen wann ich denn spielen könne. MIr wurde gesagt, dass ich am späten Nachmittag es versuchen könnte, da vorher Mitglieder spielen und ich solle mich am ersten Ablschlag anstellen.
Ich dachte mir, dass es schon nciht so voll sein wird und bin zum GCUF gefahren. Angekommen ging ich zum ersten Abschlag um zu sehen wieviel denn los sei. Mit Erstaunen musste ich feststellen, das ca. 30 Spieler am Abschlag standen und warteten ztu starten.
Da ich kein Teil dieses CHAOS sein wollte entschied ich mich zum Nachbar Club Gut Neuenhof gefahren und habe dort gespielt. Da gabe es nämlich Startzeiten.
An den GCUF: BItte Startzeiten einführen damit Gäste und MItglieder besser planen können. Oder möchte der GCUF Chaos auf dem Platz und keine zahlenden Gäste?

reiner2304 320 Bewertungen

Solide Anlage

Gespielt am 23.10.2016. Die 18-Loch-Anlage mit angeschlossenem 9-Loch-Kurzplatz liegt unweit der Autobahnen A1/A44 am Rande des Ruhrgebietes in absoluter Ruhe und Natur. Der Platz ist zwar nicht immer flach, aber ein Cart ist für normal sportlich Ambitionierte nicht nötig, da der Platz gut zu Fuß zu laufen ist. Mein Vorbewerter hat etwas verpasst auf den zweiten Neun. Hier wird es durchaus abwechslungsreicher. Es kommen weitere interessante Abschläge über Schluchten (z.B. an der 11) oder über Wasser oder auf Halbinselgrüns ins Spiel. Die ersten 9 sind im Gegensatz dazu trotz einiger Doglegs etwas „einfacher“. Über 18 Loch wird also dem ambitionierten Golfer alles geboten. Loch 8 (PAR 3 126 Meter) geht nur 4 Meter (lt. Clubmitglied) bergauf. Sieht vom Abschlag optisch allerdings wie 20 Meter aus. Aufgrund der meist offenen Abschläge und des überschaubaren Rough sollten auch hohe HC einigermaßen klar kommen. Von der Bunkerkante des Topfbunkers an der 10 sollte man sich fernhalten. Es gibt ein paar Ausgrenzen, von denen man sich ebenfalls fernhalten sollte. Der Pflegezustand war optimal. Die Grüns oft leicht onduliert aber treu. Die Begrüßung im Sekretariat des schönen und gut ausgestatteten Clubhauses war sehr freundlich und als Erstspieler wurde ich kurz in die Örtlichkeiten eingewiesen. An der Driving-Range gibt es Bälle ab 1,- €. Das Greenfee ist angemessen und am WE mit 60 € fast schon als günstig zu bezeichnen. Ein Zuschlag für Gäste ohne Hologramm, die hier auch am WE ohne Voranmeldung spielen können, wird golfsportfördernder Weise nicht erhoben. An einem sonnigen Sonntagnachmittag schloss ich mich als Einzelspieler zwei netten Clubmitgliedern an und konnte sofort losspielen. Startzeiten gibt es nicht, es gibt eine Ballspirale. Obwohl der Spielbetrieb aufgrund des schönen Wetters recht rege war, war die Spielgeschwindigkeit in Ordnung. Da die meisten Mitglieder nach 9 Löchern die Runde beendeten, konnte ich die Backnine alleine in Ruhe und ohne Wartezeiten zu Ende spielen. Das Restaurant habe ich nicht genutzt, aber es roch lecker. Wer also in der Nähe oder auf der Durchreise ist, dem sei eine Runde empfohlen.

Jens B. 15 Bewertungen

Gut gepflegt & freundliche Atmosphäre

Ich konnte bei meinem Besuch leider nur die ersten 9 Löcher spielen, weshalb meine Bewertung daher nicht vollständig repräsentativ ist. I

Insgesamt liegt die Anlage wunderschön in der Natur, es ist sehr ruhig und alles macht einen gut gepflegten Eindruck. Das Übungsareal, Puttinggrün und Clubhouse sind sehr gut, genau so wie der Empfang. Insgesamt herrschte eine sehr freundliche Atmosphäre und viele der Mitglieder grüßten mich als Gast, was ja auch nicht immer selbstverständlich ist.

Die Grüns waren sehr gut, der Platz in einem guten Zustand und eine Menge alter Baumbestand sorgte für eine wirklich sehr ruhige Golfrunde mitten in der Natur. Allerdings war der Platz für mich ein eher typischer deutscher Golfkurs: mir fehlten einfach ein wenig die Highlights bzw. "Wow"-Effekte beim Design bzw. Layout. Auf den ersten 9 blieben mir eigentlich nur die 7 und 8 wirklich in Erinnerung. Die 8 war dafür allerdings wirklich ein tolles Loch, ein kurzes Par 3 bei dem eine Schlucht überspielt werden muss!

Insgesamt einfach kein Spitzenplatz aber einfach ein gut gepflegter Platz mit freundlicher Atmosphäre und einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Wäre der Platz nicht mehr als 1,5 Stunde von meinem Heimatort entfernt, würde ich vermutlich noch einmal wiederkommen.

Detlef 32 Bewertungen

Gerne wieder

Gespielt im Mai 2015.
Ein sehr schöner Platz mit fairen Hindernissen, leicht hügelig und wenig Rough. Die Grüns sind für diese Jahreszeit schon sehr gut in Schuss. Sehr schöne Clubterrasse, freundliches Personal und sehr gutes Essen. zum entspannen nach der Runde.
Ein Besuch lohnt sich immer...

jack200106 21 Bewertungen

Hier kommt man gerne noch einmal wieder her

Der Golfplatz ist eingebettet in einer schönen Waldlandschaft. Vorsicht bei der Anfahrt, die Hinweisschilder sind etwas versteckt und nur auf einer Seite angebracht, die Straße ist schmal und kurvig.
Das Clubhaus präsentiert sich sehr schön in rotem Backstein und mit modernem Interieur. Der Empfang war ausgesprochen freundlich und es wurde genau erklärt wo alles zu finden ist. Die Range ist sehr nahe am ersten Abschlag (direkt neben Grün 19 direkt vor der Clubterrasse), das Putting Green neben der Clubterrasse, die Pitching Area neben der Range, alles hat kurze Wege.
Der Platz ist sehr großzügig angelegt und hat alles was man sich erwartet, strategisch gut positionierte Hindernisse (sehr saubere Wasserhindernisse), Flora in alles Variationen, Fairways die auch Spielern mit langen Drives die Möglichkeit bieten ihr Können unter Beweis zu stellen, Senken und leichte kurze Anstiege. Die großzügige Anlage bietet hin und wieder ein Blick auf andere Fairways, zwischen Grün und nächstem Abschlag waren genügende Abstände die die Spieler gut voneinander trennen, Obstbäume versorgen die Spieler mit Vitaminen. Die ondulierten Grüns waren super schön gepflegt.
Die Clubterrasse ist sehr schön und gemütlich, ein großes Sonnensegel schützt vor der Sonne. Der Service ist aufmerksam und sehr freundlich, die Karte allerdings nur Durchschnitt.
Die Luftaufnahme des Platzes gibt in meinen Augen einen falschen Eindruck wieder, der Platz ist sehr viel mehr durchsetzt von Baumbestand als es hier vermittelt wird.
Gespielt (HCP 19) im September 2013

Golf-Club Unna-Fröndenberg e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben