Bewertungen

für Golf Club Siegen-Olpe e.V., Wenden-Ottfingen, Deutschland

4.0 von 5 Sternen8 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
3
3 Sterne:
1
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 8 von 8

WoMo Golfer 1 Bewertung

Kundenorientierung mangelhaft - Wohnmobilfahrer Platz besser meiden

Der Platz war OK leider war der Service miserabel. Wir wurden mehr als unhöflich von einem angeblichen Vorstandsmitglied mit unserem Wohnmobil vom Parkplatz verwiesen, obwohl wir die telefonisch Zusage von Clubsekretariat hatten. Sonst wären wir gar nicht angereist. Die Grüns waren aerifiziert und gesandet, was uns nicht gesagt wurde. Nach dem Spiel um 17.00 gab es keinerlei Gastronomie noch war Personal da, wo wir die Beanstandung der Grüns vornehmen konnten. Also Wohnmobil Fahrer Platz meiden, es gibt viel nettere Plätze und Vorstände

harley 45 Bewertungen

Wunderschöner Golfplatz

Es lohnt sich die Autobahn bei Freudenberg im Siegerland zu verlassen und diesen wunderbar in der Landschaft integrierten Platz zu spielen.
Gut gepflegte Fairways und Grüns machen einfach richtig Spaß. Wir waren aufgrund der Hitze mit dem Kart unterwegs, sicherlich bei dem sehr hügeligen Platz eine gute Alternative.
Das Essen im Clubhaus danach beim Italiener war lecker.

Malle69 1 Bewertung

Toller Platz

Wir haben heute zum 3. Mal hier gespielt und nehmen gerne die etwas längere Anreise von 85km in Kauf, um diesen wirklich schönen Platz zu spielen. Auch Mitte Oktober top gepflegt, ist es einfach ein Vergnügen diese anspruchsvollen 18 Loch zu spielen. Wir mussten als VcG Spieler keinen Aufpreis zahlen, was sich leider mittlerweile in vielen anderen Clubs etabliert hat. Das Restaurant im Clubhouse mit italienischer Speisekarte rundet den Golftag perfekt ab. In der Region Köln/Bonn, Bergisches Land, Siegerland/Sauerland können da nur sehr wenige mithalten.

reiner2304 488 Bewertungen

Abwechslungsreiches Golf im südlichen Sauerland

Gespielt am 4.9.2020. Die durchaus anspruchsvolle und auch relativ hügelige (Cart für nicht ganz so sportliche zu empfehlen) mit DGV Golf & Natur GOLD zertifizierte 18-Loch-Golfanlage liegt im Sauerlandort Wenden und ist über die A4 von Köln oder die A45 aus dem Ruhrgebiet relativ schnell erreicht. Grundsätzlich spielt man in Ruhe und Natur, lediglich an den Bahnen 3,17 und 18 an der Bundesstraße L512 ist entsprechender Verkehr zu sehen und vor allem zu hören. Es erwartet einen eine Mischung aus Parkland aber auch sehr offenen Bahnen. Viele der Abschläge sind erhöht und man hat sehr schöne Aussichten in die Gegend. Der 8. Abschlag dürfte dabei der höchste Punkt der Anlage sein. Interessanter Weise ist man nach 9 Löchern (Front Nine PAR 38/Back Nine PAR 34) nicht wieder am Clubhaus, sondern mitten auf der Anlage hinter einer Halle für die Greenkeeper. Ein WC für die Spieler ist dort vorhanden. Die erste Bahn ist noch eher unspektakulär, danach wird es dann immer abwechslungsreicher. Es gibt ein paar interessante Wasserhindernisse und Doglegs und auch der ein oder andere blinde Schlag ist erforderlich. Toll angelegt sind die Löcher 15 (PAR3) und die 16 (PAR4) wo sehr präzise Schläge aufs Grün, bzw. auf das Fairway über einen Bach erforderlich sind. Der Pflegezustand bei unserem Besuch war einwandfrei. Gepflegte gute und schnelle Grüns und saftige Fairways. Auch die Abschläge waren in einem selten gesehenen guten Zustand. Das Clubhaus mit Restaurant (nicht getestet) macht einen guten Eindruck. Die Dame im kleinen separaten Sekretariat war freundlich. Das Regelgreenfee von 60 € wochentags und 70 € am Wochenende ist angemessen. Allerdings wird unverständlicher Weise und nicht den Golfsport fördernder Weise ein Zuschlag von 10 €, bzw. am Wochenende sogar 20 €, für Golfer ohne Hologramm genommen. Eine Driving-Range mit Ballautomat per Eurostücke und ein Übungsareal ist vorhanden. Da man die Startzeiten als Gast online nur einsehen aber nicht buchen kann, hatten wir einen Tag vorher entsprechend telefonisch reserviert. Dabei erhielten wir eine der letzten freien Startzeiten um die Mittagszeit. Am Spieltag selbst, bei ganz leicht regnerischem Wetter, waren dann vor und hinter uns keine Spieler am Start zu sehen. Wir konnten ungestört die Runde entspannt durchspielen. Schade, dass Startzeiten von den Mitgliedern offenbar reserviert aber nicht genutzt oder abgesagt werden. Die Mitglieder die wir trafen grüßten und waren freundlich. Nicht ganz so schön war, dass das Personal vom Restaurant auf der Terrasse vor dem ersten Abschlag sich laut unterhielt und/oder telefonierte ohne Rücksicht auf die abschlagenden Spieler. Das war aber der einzige kleine negative Punkt und hält mich nicht davon ab, eine Runde im GC Siegen-Olpe zu empfehlen, wenn man nicht unbedingt eine flache Wiese erwartet.

kalle 708 Bewertungen

Gut soweit!

Ein guter deutscher leicht hügeliger Platz!
Die alten Löcher im Waldgebiet 1,2,3,13,14,15,16,17,18 sind die schönsten Bahnen! Aber 5Sterne...?
Was bekommt dann Valderrama oder GC Hamburg/Falkenstein...?
Durchaus schön zu spielen!

Rodigan 65 Bewertungen

Abwechslungsreich

Wir haben den Platz im Mai 2018 mit einer größeren Gruppe gespielt und waren allesamt begeistert vom Layout und der Lage des Platzes.
Neben engen Waldschneisen gibt es ebenso Löcher, die offen gestaltet sind und einen tollen Blick über das Siegerland bieten, so dass die Runde nie langweilig wird.
Die Grüns hatten jahreszeitlich bedingt noch etwas Luft nach oben, da der Platz auf 350 m Höhe liegt und das Wachstum hier etwas später einsetzt.
Die Gastronomie bietet faire Preise mit Pizza, Pasta und mehr, so dass einem entspannten Golftag nichts im Wege steht.

Fazit: Vom Ruhrgebiet aus in einer Stunde zu erreichen und die Anfahrt auf jeden Fall wert.

Grannini 39 Bewertungen

Hat uns sehr gut gefallen

Top gepflegt, abwechslungsreich, sehr schöne Bahnen, mal breit, mal eng und sehr nette Leute. Einzig die Beschilderung zum nächsten Abschlag könnte deutlich besser sein.

Kommentar von Martin Heß, Manager von Golf Club Siegen-Olpe e.V.
23. Mai 2016

Sehr geehrte Frau Grannini, Vielen Dank für die netten Worte. Das leidige Thema der Beschilderung ist uns auch ein Dorn im Auge. Es ist eine ständige Gradwanderung zwischen Ästhetik und… Mehr

Sehr geehrte Frau Grannini,

Vielen Dank für die netten Worte. Das leidige Thema der Beschilderung ist uns auch ein Dorn im Auge. Es ist eine ständige Gradwanderung zwischen Ästhetik und Sinnhaftigkeit.
Wir werden unser bestes tun, die Orientierung für unsere Gäste besser zu gestalten.
Vielen Dank für Ihre Offenheit, ohne Feedback würden wir diese Dinge leicht übersehen!

Mit freundliche Grüßen,

Martin Heß

Wolli 128 Bewertungen

Schöner abwechslungsreicher Platz

Der Platz präsentiert sich in einem guten Pflegezustand. Einige Fairways sind breit und übersichtlich. Teilweise aber auch schmal und rechts wie links von Nadelwald begrenzt. Doglegs, Wasserhindernisse und blinde Löcher machen das Spiel sehr abwechslungsreich und stellen den Spieler immer wieder vor neue Herausforderungen. An einer Wegekreuzung (Halfwayhaus) muss man aufpassen, dass man nicht am falschen Abschlag sein Spiel fortsetzt. Hier könnte eine bessere Kennzeichnung hilfreich sein. Freundliches Personal, Gastronomie ist ok.

Golf Club Siegen-Olpe e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben