Bewertungen

für Golf Club Oberstaufen e.V., Oberstaufen, Deutschland

2.7 von 5 Sternen41 Bewertungen

5 Sterne:
5
4 Sterne:
9
3 Sterne:
7
2 Sterne:
8
1 Stern:
12
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 41 von 41

golftraveladdict 5 Bewertungen

Toller sportiver Platz

Wir waren Gäste im Haubers Naturresort und hatten somit das Privileg, direkt am Loch 11 ohne Teetime einzusteigen. Greenfee inklusive. Der Platz is supergepflegt und optisch ein idyllischer Traum. Sportiver Anspruch inklusive da -wie viele schon schrieben- es sich hier um einen sehr hügeligen Berg-Golfplatz handelt. Viel Wasser, angedeutete Inselgreens, diverse Höhenlagen, Terassenabschläge, etc. kein langweiliger gerader Platz - man muss exakt spielen können. Ich bin Anfänger mit Hcp43 und hatte null Probleme sonderrn enormen Spielspass! Komme wieder!

Kirsten Heinsohn 1 Bewertung

Teures Greenfee

Der Platz liegt landschaftlich schön, ist aber eigentlich eine Bergwanderung mit Golfunterbrechungen. Für 74 € Greenfee bekommt man leider noch nicht mal ein birdiebook, sondern nur den Hinweis auf eine sehr kleine Karte des Platzes auf der Scorekarte. Bei den Frauenabschlägen gab es noch nicht mal Bahnenübersichten - also: alle Details auf dem Herrenabschlag anschauen, merken und zum eigenen Abschlag gehen; auf Bahn 11 muss frau dafür allerdings erstmal zurück und rauf auf den Abschlag der Herren... insgesamt machte der Platz den Eindruck, dass er auf Golfer setzte, die ohne Golferinnen im flight unterwegs sind und vom Abschlag vor allem eins wollen: weit schlagen. Ein par 3 für Frauen mit 190m auszulegen, lässt leider keine andere Idee aufkommen.
Bei einzelnen Bahnen, die in der Nähe eines Hotels lagen, tauchten plötzlich neue Spieler vor uns auf - das war etwas irritierend. Die back nine waren insgesamt besser gepflegt, vor allem die Grüns; auch gab es ein paar sehr schöne Ausblicke auf die Berge. Ein Restaurant oder Cafe gab es nicht bzw. war wohl geschlossen, ebenso das Sekretariat (um 16.30h). Insgesamt stimmte für uns das Preis-Leistungsverhältnis auf diesem Platz nicht.

Jüstel 1 Bewertung

Unfreundlicher Geschäftsführer

Wenn man angepflaumt wird, vergeht die Lust am Golfen.

Kommentar von Golfzentrum Oberstaufen, Manager von Golf Club Oberstaufen e.V.
2. August 2019

Sehr geehrte Fam. Jüstel, Wenn man unerlaubt die Bälle auf der Driving Range einsammelt muss man mit einem Platzverbot rechnen! Dafür hat man nun mal Platzregeln. Mit freundlichen… Mehr

Sehr geehrte Fam. Jüstel,

Wenn man unerlaubt die Bälle auf der Driving Range einsammelt muss man mit einem Platzverbot rechnen!
Dafür hat man nun mal Platzregeln.

Mit freundlichen Grüßen
Golfzentrum Oberstaufen

drfritzmaier 136 Bewertungen

Wunderschöne allgäuer Landschaft...

...aber das wars auch schon.
Wenn ich Bergwandern will, gehe ich woanders hin!
Der Platz : nahe an Pitch and Put - 8 Par 3 Löcher fast alle 100 mtr und langweilig, interessante Löcher wenige. (nachmittags um 2) ungemähte holprige greens, Boviste auf Tee 14, Pflöcke an Wasserhindernissen - Fehlanzeige, Längenmarkierungen nur über zTl. Verdreckte Steine.
Zum Schluss noch eine geschlossene Bewirtschaftung und das alles zu einem nie und nimmer gerechtfertigten Greenfee von 74 €
Werktags!!!
Den zweiten Stern wirklich nur wegen der Landschaft.
Es gibt lohnendere Anlagen in der Nähe!

Herbert.O 1 Bewertung

Golfen in wunderschöner Berglandschaft

Wir haben Anfang Oktober 2017 den Platz bei herrlichem Wetter gespielt. Der Platz war gut gepflegt. Man sollte unbedingt ein Cart mieten. 40€ ist recht teuer, dafür sind die Carts modern und gepflegt. Es geht ziemliche Steigungen hinauf, mit Ziehtrolley ist das schon eine echte Herausforderung. Wunderbare Ausblicke auf die Berge ringsherum belohnen einem wenn man auf dem recht gut besuchten Platz immer wieder auf den Vierer Flight vor einem warten muss. Recht viele Par 3 Bahnen, aber auch die sind in der Berglandschaft eine Herausforderung.
Der Proshop hat außer ein bisschen Kleidung nicht viel. Die beiden Damen im Shop / Sekretariat waren sehr freundlich und für einen Spaß auch zu haben. Also nichts zu meckern, wir freuen uns wieder einmal dort zu spielen!

jkm8 1 Bewertung

...unfreundliche Geschäftsleitung

Der Golfplatz liegt schön in den Bergen eingebettet, ist auch ein wenig anspruchsvoll, Leider keine Markierungspfosten für die Entfernung vor dem Grün, daher ohne Entfernungsmesser nicht richtig anzuspielen.
Des weiteren, keine Wassermarkierungen gelb und rot.

Netter Gag beim Clubhaus - Teich, ein schwimmender Kummerkasten, leider ohne Boot nicht trocken zu erreichen.
Soll wohl heißen auf unserem Platz gibt es keine Kritik...
Für diese Selbsteinschätzung des Clubs, gibt es aber dann dennoch viele Kritikpunkte.

Achtung: Vorsicht bissiger Geschäftsführer, er könnte auch bei dem Kummerkasten stehen, nicht kritikfähig und nicht gerade freundlich.

Redlobster 2 Bewertungen

Absolut Spielenswert

Wir haben den Platz übers Wochenende zweimal gespielt. Die Anlage ist aus unserer Sicht gut gepflegt. Trotz abendlichen und nächtlichen starken Regenfällen waren die Fairways und Greens problemlos zu spielen. Die abwechslungsreichen Bahnen bieten für alle Spielstärken Spass und Herausforderung. Hanglagen sind da um gemeistert zu werden - wie andere Hindernisse auf einem Golfplatz auch!
Wir kommen bestimmt wieder.

Erika0901 1 Bewertung

Bergwanderung mit CrossGolf

Positiv : die Natur und die Aussicht auf die Berge, die Kühe mit den Kuhglocken -sehr idyllisch Negativ : den Platz mit dem Buggy zu meistern ist eine Zumutung, es sollte darauf hingewiesen werden, dass es eigentlich eine Bergwanderung ist, der Platz an sich schlecht gepflegt, die Abschläge nicht gemäht, Klee auf den Fairways, dass man z. Teil die Bälle nicht findet. Die Grüns sind i. O. , z.T. eingequetschte kurze Bahnen, hat nichts mit 18 Loch zu tun. das Personal im Klubhaus extrem unfreundlich.
Fazit : obwohl mit der Oberstaufen Golf Card gratis spielbar, würde ich es nicht nochmal tun. Steibis und Bregenzer Wald sind ihr Geld allemal wert. Wer aber eine Bergwanderung mit CrossGolf kombinieren möchte, ist in Oberstaufen Buflings gut aufgehoben

Golfvergnügen 1 Bewertung

Nichts dazugelernt

Golfkatastrophe!
Der Golf Club Oberstaufen ist Menschen ab einen Alter von 50 Jahren nicht ohne E-Caddy zu zutrauen. Dafür muss man stolze 40 € hinlegen. Außerdem habe ich noch nie in meinem Leben ein so unfreundliche Geschäftsleitung erlebt. Der Geschäftsführer hat wohl in den letzten 5 Jahren nichts dazugelernt. Das kann sich NICHT Golfclub nennen.
Die Bahnen waren schlecht gemäht und wir konnten ein paar mal den Ball auf dem Fairway nicht finden.
Um es kurz zufassen: Keine Empfehlung

dra46nton 4 Bewertungen

Angenehm überrascht

Trotz negativer Berichte im Netz und trotz Abraten von Flightpartnern auf Plätzen der Umgebung habe ich heute den Platz gespielt und wurde positiv überrascht. Das fing schon beim freundlichen Empfang im Sekretariat an. Der Chef half mir sogar mit einer Ahle aus, um den wegen der Schrothkur zu weiten Gürtel der Golfhose anzupassen. Der Platz ist gepflegt, die Fairways waren allerdings nur teilweise kurz gemäht.. Die relativ kurzen Bahnen geben auch Spielern mit mittlerem und höherem Hcp genug Erfolgserlebnisse. Cart ist nicht unbedingt erforderlich, E-trolley aber zu empfehlen. Wer nicht 18 Loch spielen will, kann von der 4 auf die 11 wechseln.

Gerhard 83607 21 Bewertungen

Tolles Panorama, gepflegter Platz

Ich habe den Platz im April 2016 zwei mal gespielt.
Platz ist sportlich mit einigen Steigungen, aber durchaus auch für Ü50 Spieler machbar.
Speziell die Back 9 bieten tolle Panoramaausblicke über Oberstaufen und die Alpen.
Nach der 10 bietet sich eine kurze Pause beim Hotel Hauber an, Golfer werden dort herzlich empfangen. "Einfädeln" war anschließend kein Problem, es war an diesem Tag auch nicht viel Betrieb auf dem Golfplatz.
Für Inhaber der Oberstaufen Plus Golf Karte ist dort das Greenfee gratis, diese Karte kann ich für Golfer sehr empfehlen. "Unfreundlicher Empfang" kann ich nicht bestätigen, lief alles nett und korrekt ab.

megfischo 1 Bewertung

Abwechslungsreicher toller Platz

Die vielen negativen Bewertungen kann ich leider nicht nachvollziehen.
Man kann doch den Platz nicht negativ bewerten, nur weil ein Mitarbeiter im Sekretariat nicht sonderlich freundlich war.
Wir fahren nun schon das vierte Mal hintereinander nach Oberstaufen und spielen den Buflings-Platz mehrmals in einer Woche.
Wir waren im Juni dort und es war einfach super. Selbst durch das heiße Wetter (38 Grad Hitze), waren die Fairways nicht ausgetrocknet und hatten keinerlei kahle Stellen, auch die Grüns waren in einem guten Zustand.
Die Bahnen sind alle sehr unterschiedlich, was dafür um so mehr Spass macht. Kein Wiesenplatz, wo man einfach nur hin- und herspielt.
Zum Sekretariat kann ich nur sagen, dass wir sehr freundlich empfangen wurden.
Wir werden auch in diesem Jahr nach Buflings fahren um hier zu golfen.

GunnarP. 16 Bewertungen

Naja...

Der erste Tag unserer Allgäu-Golf-Tour. Greenfee war im Hotel inkludiert. Carpreis von 40,- Euro sehr happig wenn auch für diesen Platz durchaus empfehlenswert.
Den Normalpreis von 68,- Euro Greenfee ist der Platz eher nicht wert.

Wer Hanglagen mag wird sich freuen, der Rest wird sich fragen, warum man Plätze so bauen muss.

Der Pflegezustand der Fairways war ok, die Grüns allerdings eine mittlere Katastrophe. Vernünftiges putten fast unmöglich, da die Bälle in alle Richtungen holperten. Eine Zumutung, die oft den Spaß an den Bahnen kaputt machte.

Alles in allem hatten wir einen netten Auftakt ins Wochenende, wie würden den Platz aber beim nächsten Mal nicht wieder spielen

Sportpark 3 Bewertungen

Toller Panoramaplatz

Anhand der Überschrift sollte man normalerweise mehr Sterne vergeben, aber leider gibt es auch Minuspunkte bei diesem Platz. Wir haben den Platz Anfang September 2 mal gespielt und waren insgesamt zufrieden, wenn da nicht die "Aber" wären. Beim erstenmal waren die Grüns sehr hoch, welches ein normales putten fast unmöglich machte. Bei der zweiten Runde waren die Grüns deutlich kürzer und so war es eine deutliche Umstellung. MMn sollten auf einem Platz immer die gleichen Bedingungen vorhanden sein. Manche Fairways waren arg in Mitleidenschaft gezogen und wiesen viele braune Stellen auf. Die Charakteristig des Kurses ist super, auch wenn er nur "relativ" kurz ist, so ist er auf manchen Bahnen sehr anspruchsvoll. Wer im Allgäu spielt, der muss mit Hanglagen rechnen, und die werden auch zu hauf geboten. Ärgerlich fanden wir das einreihen mancher Flights an der 11, die den Speilfluss deutlich unterbrochen haben. Da wir die tolle Aussicht genießen wollten, hat es uns weniger ausgemacht, aber viele Flights drückten dadurch von hinten, wenn sich die Anzahl der Spieler/Flights an diesem Loch fast verdoppelt (wegen anliegendem Hotel). Der Ausblick vom Abschlag der 8 ist faszinierend. Die Preise für ein Cart finde ich etwas übertrieben (40€), aber gut, wir waren zu Fuß unterwegs. Nur wer sich wirklich körperlich fit fühlt sollte auf ein Cart verzichten, denn ansonsten könnte es schnell zu einer Frustrunde werden. Den Platz sollte man bei einem Allgäubesuch auf jeden Fall spielen. Noch ein Wort zum Herrn im Shop... ich möchte dort Golf spielen und nicht einen Besuch im Shop führen, der Aufenthalt im Shop dauert 5 Minuten und die Platzrunde mind. 4h. Wenn der Herr unfreundlich ist, dann ist das so, dadurch ändert sich doch nicht der Golfplatz und genau für diesen fahre ich dorthin.

andrea1726 1 Bewertung

Fehlbesetzung im Clubbüro in Buflings

Anfang August 2015 habe ich genau solche Erfahrungen gemacht. Die männliche Besetzung im Büro ist schlicht und einfach fehl am Platz. Da bewahrheitet sich wieder der Satz: "Der Ton macht die Musik" Die Dame dagegen hat versucht mit ihrer freundliche Art einiges wett zu machen. Traurig genug.

debeuk 1 Bewertung

Sekretariat unfreundlich, schöner Platz

Wir waren letzte Woche im Allgäu und wir haben diesen Platz 2x gespielt. Die Landschaft ist wunderschön, der Platz ist gepflegt und sehr anspruchsvoll, viele Fairways haben eine Schräglage. Im Sekretariat (geführt von einem Herrn) haben wir leider eine äusserst unfreundliche Bedienung erlebt. Daher nur 3 * .

uwnu 3 Bewertungen

schöner berggolfplatz

juli 2015, platz leicht braunestellen auf fairway (+30grad). für einen berggolfplatz gut gepflegt, etwas kondition notwendig. schön ins gelände eingepasst.

The Wedger 3 Bewertungen

Kann nichts Negatives bestätigen

Im Mai 2015 waren wir (HCP 34 und 36) zu Gast im Hotel Engel und spielten dort natürlich auch den Platz im greenfeefreien Arrangement.
Wir wurden im Sekretariat freundlich empfangen und zuvorkommend behandelt.
Außerdem gibt es vor Ort einen ebenso freundlichen, geduldigen und kompetenten Pro und wir hatten einfach Spaß.
Der Platz ist schön und gepflegt und sehr hügelig, was das Spiel downhill/uphill und in seitlichen Hanglagen oft stark fordert.

Fazit: Hotel und Platz eine klare Empfehlung!

boewe2015 1 Bewertung

Unfassbar unfreundlich

Am vergangenen Montag sind wir voller Freude Richtung Buflings aufgebrochen, um in herrlicher Landschaft Golf zu spielen. Das, was wir dort erlebt haben, hat uns allerdings den gesamten Tag vermiest.
Zunächst wurden wir derart unhöflich und unfreundlich im Büro vom Geschäftsführer Herrn Z. und seiner Mitarbeiterin behandelt, das wir kurz davor waren, wieder zu fahren. So etwas haben wir noch auf keiner Anlage erlebt. Dann sind wir zum Abschlag und haben uns hinter 6 Flights angestellt. Gut, das kann passieren, da keine Startzeiten vergeben werden. Allerdings war der gesamte Platz überfüllt mit Spielern, bei denen man sich fragt, ob diese überhaupt über eine PE verfügen.
Wir haben für 18 Loch knapp 6 1/2 Stunden benötigt. Der Platz war komplett überfüllt. Anschließend wollten wir in der Gastronomie noch etwas essen und trinken. Da aber die Bedienung sich der unfreundlichen Art der Kollegen im Sekretariat angeschlossen hatte, sind wir aufgestanden und ab ins Hotel.
Zum Platz ist anzumerken, das dieser auch nicht sonderlich gepflegt ist.

Wir haben im Hotel mehrere Golfer getroffen, die sich über die Unfreundlichkeit des Geschäftsführers beschwerten. Im Hotel war das auch bekannt.

Vielleicht liegt das alles an der Tatsache, das wir ein Arrangement mit kostenfreiem Golf gebucht haben. Wenn dem so ist, sollte der Club sich allerdings nicht an diesen Arrangements beteiligen.

Eagle69 13 Bewertungen

Servicewüste Buflings

Aufgrund des unfreundlichen und arroganten Empfangs durch den Clubmanager am Empfang, entschlossen wir uns, das Greenfee zu sparen und einen anderen Platz zu spielen. Für alle Golffreunde, fahrt nach Steibis, da stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis und der Service ist super freundlich und professionell. Buflings - Nein danke - nie wieder!

sz 1 Bewertung

Unfreundlich und unprofessionell

Habe auf unzähligen Plätzen gespielt und noch nie so unfreundliche und unprofessionelle Leute an der Rezeption erlebt wie auf diesem Golfplatz. Eine Schande, dass solchen Leuten die Möglichkeit gegeben wird, einen Golfplatz langsam aber sicher zu Grunde zu richten

bodenma 16 Bewertungen

Wie wird man Gäste los?!

Das letzte schöne Wochenende des Jahres war prognostiziert und wir nutzten die Gelegenheit unser Abgolfen mit einem Ausflug nach Oberstaufen zu kombinieren.

Ein Greenfee für den Platz in Buflings war bei unserem Übernachtungspackage dabei.

Wir müssen leider einige Bewertungen bestätigen! Der Servicegrad im Clubbüro ist unterirdisch!

Der Platz selbst war konditionell eine Herausforderung. Das hüglige Gelände verlangt einem Golfer, der mit einem Pull- oder Push-Trolley unterwegs ist, einiges ab. Der Platz hat acht Par 3 Löcher und ist daher eher kurz. Wir waren 7,7 km unterwegs, das hat aber völlig gereicht.

Der Pflegezustand war bezogen auf die Teeboxen ähnlich wie der Service im Büro - sehr schlecht! Teilweise nur Sand, oft keine gerade Fläche (huckelig) und "Restgras" viel zu hoch.

Die Grüns waren auch in keinem besonderen Zustand. Sehr "stumpf" mit zu langem Gras.

Die Fairways waren soweit in Ordnung.

Nächstes Abgolfen in Buflings - auf keinen Fall!

Golf4fun 101 Bewertungen

Netter Platz für viel Spass

Abwechslungsreicher kurzer Platz, der sich positiv von den üblichen Anlagen abhebt. Man hat das Gefühl man spielt beim Bauern auf der Kuhwiese. Dies macht den Charme in einer tollen Umgebung aus. Weiterhin viele Par 3-Löcher aufgrund der Topographie. Für Spass-Spieler (und sind wir das nicht alle?) empfehlenswert. Fairways gut gepflegt, Greens etwas zu stark gesandet.
Von schlechtem Service keine Spur.

Mistral 1 Bewertung

Nie wieder...

Wer den Spaß am golfen verlieren will spielt in Oberstaufen-Buflings.
Man wird unhöflich und unfreundlich im Büro vom Geschäftsführer Herrn Z. behandelt.
Der Platz ist auch nicht besonders gepflegt.
Wir haben im Hotel mehrere Golfer getroffen, die sich über die Unfreundlichkeit des Geschäftsführers beschwerten. Im Hotel war das auch bekannt.
Wir hatten ein Arrangement mit kostenfreiem Golf gebucht. Darauf haben wir dann verzichtet und lieber Greenfee im Golfclub Steibis bezahlt.
Dort macht golfen Spaß.

brunobrodt 34 Bewertungen

Hackerwiese

Haben die Wiese Mitte August im Rahmen eines Arrangements gespielt. Leider muß ich mich den negativen Bewertungen anschließen. Die Fairways sind ein besserer Acker und für jeden Golfer unzumutbar. Die Abschagsboxen bestehen nur aus Sand, die Grüns sind stumpf aber fairerweise insgesamt okay. Die Bahnen entsprechen einer Berg und Taltour. Das Personal im Sekretariat strotzt auch nicht gerade vor Freundlichkeit. Insgesamt nicht empfehlenswert, auch das Panorama ist auf anderen Plätzen besser.

su-go 32 Bewertungen

WIR waren erfreut

Zugegeben - WIR waren vom 12-17.7. in Oberstaufen und hatten traumhaftes Wetter.
Das mag dazu beigetragen haben, dass wir gut gelaunt ans Werk gingen.

Konditionell wird einem einiges abverlangt, aber das weiß man doch, wenn man in den Bergen spielt. Da empfanden wir Wiggensbach als deutlich unangenehmer. Letzteren haben wir gespielt, würden aber keine zweite Runde dort drehen.

Fairways und Grüns in Buflings waren in gutem Zustand, wenngleich letztere hätten deutlich schneller sein können.
Der Platz ist relativ kurz, den Anspruch bezieht er aus den Schräglagen, die an jeder Bahn Einfluß nehmen.

Aktuell (Juli) kommt auch nicht wirklich viel Rough inst Spiel, so dass auch Golfer, die nicht gerade Single spielen, ihren Ball leicht auf der Bahn halten können.

Den Driver braucht man wirklich nur auf 1-2 Bahnen, würde jedoch auch ganz ohne ihn auskommen. Die Höhenluft tut wohl ihr übriges, um den Ballflug ein wenig zu verlängern.

ICH bin über 50, habe es mit dem Tragen es Bags jedoch trotzdem ohne Probleme hinbekommen... meine Frau musste allerdings dir Getränke im E-Trolley mitnehmen *zwinker*

Die Aussicht ist immer wieder sehr schön, und wir haben den Platz gerne 3 x gespielt. Getoppt wurde er allerdings von Steibis!!

Freundlichkeit der Personals im Büro können wir nicht beanstanden.
Die junge Dame und der Herr im Restaurant waren hingegen überaus freundlich und um unser Wohlergehen bemüht.

FAZIT:
Ich kann den Platz für sportlich ambitionierte Golfer jedenfalls sehr empfehlen.
Er verdient sicherlich kein "Ausgezeichnet", aber in jedem Falle ein "GUT"
Wir kommen wieder :)

Rolf.Fischer@t-online.de 3 Bewertungen

Nichts für ambitionierte Golfer

Ich habe die Wiese am 6.7. bei herrlichem Wetter gemeinsam mit meiner Frau gespielt. Trotz bestem Wetter kam aber keine wahre Golffreude auf. Die Fairways waren eine bessere gemähte Wiese und die Grüns so langsam, das man lieber gechippt hätte. Wir haben beide HCP 10 und waren sichtlich enttäuscht. (ich glaube 8 Paar 3 Löcher) , einfach albern.
Möglicherweise ist der Platz für andere Golfer sehr nett, aber wir haben uns mit einer positiven Einschätzung sehr schwer getan. Hätte ich die Wiese nicht im Golfarrangement gehabt und somit die 60 Eus nicht gezahlt, wäre ich nach der Runde in das Sekretariat gegangen um mir das Geld zurück zu holen. Tut mir leid, bin sonst nicht so negativ, aber das war schon grenzwertig.

m. jakob 2 Bewertungen

Gegen Abend ein Traum

Wir wohnten im Hotel Engel direkt nebendran und sind 2 mal hier so ab 16:00 spielen gegangen (Anfang Juni 2013). Der Platz ist in meinen Augen gut gepflegt, die Grüns sind z.B. langsam aber dafür gleichmäßig was mir viel wichtiger ist da man sich so auf sie einstellen kann.
Ab Bahn 4 waren wir ganz für uns allein und quasie mitten in der Natur. Herrliche Aussicht und Ruhe, nur von einer Hütte auf dem Berg gegenüber kam Musik rübergedudelt.
Zu den anderen Rezessionen: zu uns war man nicht unfreundlich und der Platz ist kurz aber durch das Bergige echt nicht leicht. Ob es manche Leute nicht laufen können kann ich nicht beurteilen, ich kann es und meien Frau auch. Wer sich mit Steigungen schwer tut wird sich auch hier schwer tun: ist halt ein Gebirgsplatz!
Ich kanns also jedem empfehlen.

kooky 1 Bewertung

Unfreundlichkeit die ihres Gleichen sucht

Vorfreude war gross. Tolles Golfwetter. Dann Eintritt ins Sekretariat zur Anmeldung. Die Begrüßung unfreundlich, Nachfragen zum Platz wurden als Zumutung empfunden. Nach dem Verlassen des Büros haben wir uns ernsthaft überlegt woanders zu spielen. Der Platz selbst ist ganz ok. Wenn auch die Fairwys etwas gepflegter sein könnten (Gras zu hoch).
Wie wir durch Gespräche mit "Leidensgenossen" im Hotel erfahren haben ist die Unfreundlichkeit in Person der Geschäftsführer. Da wundert man sich uber den Rest nicht mehr. Meine Empfehlung an die Verantwortlichen, handeln...
Dann kommen wir gerne wieder. Sonst wie viele andere bestimmt nicht.

SKJ 1 Bewertung

Nicht schlechter als andere Plätze

Ueber langsame Grüns und Fairways lässt es sich streiten. Wir haben die letzten Tage Plätze in der Umgebung gespielt, welche mit 4 oder 5 Sternen bewertet waren, deren Zustand jedoch ähnlich oder schlechter waren.

Der Platz ist zugegebenermassen recht kurz, doch dies ist a) aus jeder Scorecarte im Voraus ersichtlich und b) kann man als Single HCP den Driver auch mal im Bag lassen...

Auf diesem Platz sind die blinden Löcher nicht in der Mehrheit, wie in den sogenannten 4- und 5 Stern-Plätzen in der Umgebung.

A.Bo 1 Bewertung

Geht gar nicht!

" Geht gar nicht" ist nich milde ausgedrückt!
Der Platz ist absolut nichts für Golfer, die gepflegte Plätze gewohnt sind. Die Abschläge waren total versandet und dad Gras war höher als das Semirough. Die Faiways sind wie eine Kuhwiese mit vielen Blümchen und viel Klee, dass selbst gut getroffene Bälle auf dem Fairway gesucht werden müssen.
Von den Grüns will ich gar nicht reden, ein Fairway eines gepflegten Clubs ist wohl kürzer geschnitten als die Grüns in Buflings. Noch zum Schluss, es ist wohl so in Buflings, dass man nicht mit Etikette rechnen sollte, was das anstehen an Tee 1 angeht!!! Fazit, eine Schwalbe macht noch keinen Sommer und eine Wiese mit Löchern noch lange keinen Golfplatz!

Pit Birdie 1 Bewertung

Dito

Kann mich der Bewertung von 'pk' nur anschliessen!
Die Unfreundlichkeit der Geschäftsleitung ist kaum zu toppen!
Höchstvorgabe -36, meine Partner hatten 54 u. 45?
Etikette, Fremdwort! Grüns die den Namen nicht verdienen! Quereinsteiger aus allen Richtungen!
Und an dem Tag auch noch die passenden Golfer, kaum einer grüßte zurück!
Zum Lokal kann ich nichts sagen, hab nur ein Radler getrunken.

Das schönste ist leider nur das Panorama!

pk 2 Bewertungen

ABSOLUTE KATASTROPHE! MICKEY MOUSE PLATZ!

Schliesse mich der Beurteilung der Bewerter vom 1.4.12 und 30.12.11 voll und ganz an. Dass das Personal unfreundlich ist, mag nicht verwundern. "Durfte"den Eigentümer pers. erleben und er geht mit "gutem Beispiel" voran.
Wer gerne Minigolf spielt ist auf diesem "Golfplatz" bestens augehoben. "Single Handycapper" können hier leicht mit dem ersten Schlag das Grün erreichen (Par 4)! Grüns und Fairways ungepflegt (Gras zu lang), im Semirough sehen Sie Ihren Ball erst wenn Sie direkt darüber stehen!
Dazu kommt, dass sehr viele Spieler scheinbar keine Platzreife haben oder aber keine Etikette kennen. Nicht einmal wurden wir durch gewunken. 10 -15minütige Ballsuche war normal! ÄTZEND!! Weit und breit kein Marshall.
Fall Sie ein Hotel buchen wollen das mit kostenfreiem Golf auf diesem Platz wirbt, vergessen Sie die Buchung. Gehen Sie besser in Hotel ohne "Gratis Golf" und zahlen Sie Ihr Greenfee selber (bestimmt preiswerter). In der Gegend gibt es hervorragende Golfplätze (Bregenzer Wald - Wiggensbach - Lindau) auf denen man ohne sich zu ärgern spielen kann, noch dazu mit sehr freundlichen Leuten.
Zuletzt noch würde es mich interessieren woher die "ausgezeichneten" Bewertungen für diesen Platz stammen???!!!

callas64 11 Bewertungen

Ein Besuch genügt

Wir haben den Platz über Auffahrt gespielt. Landschaftlich okay. Die Greens sind kaum vor Vorgrün zu unterscheiden. Das Gras ist zu hoch, dadurch sind diese viel zu langsam. Zudem in einem schlechten Zustand. Der Platz ist insgesamt sportlich anspruchsvoll. Sofern man aber einen Golfplatz sucht, der auch Freude machen soll, sollte man Oberstaufen meiden. Es gibt bedeutend bessere in der Region (Bregenzerwald!).

wernerz 1 Bewertung

Interessante Topografie!

Wie an anderer Stelle bereits erwähnt wurde: nichts für Fusskranke und Konditionsschwache! Andererseits war es auch im Nachhinein reizvoll, die zahlreichen Auf- und Abstiege ohne Cart bewältigt zu haben. Allerdings spielten wir an einem sonnenfreien Tag. In der prallen Sommersonne würde ich das Ganze jedoch nicht als "Golfvergnügen" bezeichnen.

philotes 11 Bewertungen

Kurz, aber nicht einfach, tolle Aussicht

Habe den Platz im Juli 2012 gespielt. Fairways und Grüns in hervorragendem Zustand. 1. Schnitt für mein Empfinden etwas hoch, aber spielbar. Der Platz ist relativ kurz, bezieht seine Schwierigkeit jedoch daraus, dass man permanent über oder unter dem Ball steht. Auch die Grüns sind alles andere als eben und erfordern gutes Lesen. Wer sein Bag trägt muss schon ein bisschen Kondition mitbringen, aber machbar ist das allemal. Meine konditionsschwache Frau hat die 18 Loch mit einem E-Trolly locker geschafft. Die Aussicht ist immer wieder sehr schön, und wir haben den Platz gerne gespielt. Freundlichkeit der Personals im Büro hält sich in Grenzen, im Resautant waren die Mädels aber sehr freundlich und aufgeschlossen.
Ich kann den Platz für Bergfreunde sehr empfehlen.

aalfred 1 Bewertung

Hier kann man von Golfsport sprechen

Ich habe den Platz kürzlich anlässlich einiger Urlaubstage in Oberstaufen gespielt. Auch wenn es zeitweise geregnet hat und dadurch das Geläuf etwas tief war ;-)) hat es Spass gemacht. Allerdings sollte, wer zu Fuß unterwegs ist, schon eine gewisse Kondition haben, geht es doch rauf und runter, Erholungspausen sollten also eingeplant werden, auch ausreichend flüssige Nahrung. Gerne hätte ich meinen Arzt dabei gehabt, der nicht müde wird zu betonen, dass Golf kein Sport sei, denn hier wird er eines Besseren belehrt. Fazit: Nichts für Flachländer und Fußkranke, außer mit Cart, ansonsten gepflegter Platz, freundliches Personal und schöne Landschaft.

Golf54 1 Bewertung

Zur Bewertung vom 01.04.2012 Golfclub Oberstaufen e.V., Oberstaufen-Bufling "sehr toller Platz!"

Wer steckt hinter diesem Bericht!? Ohne E-Car bzw. Trolly ist dieser 18-Loch-Platz mit Sicherheit kein Spielvergnügen und mit dem Golfbag auf dem Rücken für so manchen mit Sicherheit nicht so einfach zu bewältigen. Also von Entspannung im Vordergrund kann überhaupt nicht die Rede sein. Sonderbar erscheint auch, dass der Platz schon am 2. Tag nach der Eröffnung eine so perfekte Bewertung erfährt, obwohl verschiedene Bahnen und Hänge noch teilweise Schnee bedeckt waren. Da stimme ich schon in allen Punkten sehr dem "Katastrophenbericht" vom 30. Dez. 2011 zu. Meinen letzten Jahresurlaub verbrachte ich in Oberstaufen, den Golfplatz habe ich öfters besucht. Noch nie habe auch ich so ein unfreundliches Personal erlebt. Von der Geschäftsleitung/Clubmanager angefangen bis hin zur Restaurantleitung. Die "so nette Begrüßung durch die Geschäftsleitung" konnte ich, so oft ich auch vor Ort war, leider nicht erfahren. Nach meiner Information ist auch das Restaurant 2012 noch nicht wieder geöffnet. Gott sei Dank! Von der Nicht-Buchung der Startzeiten ganz abgesehen etc., verbessert auch ein kostenloses Greenfee nicht automatisch die so schlechte kommunikative Atmosphäre im Club und macht ihn nicht zumutbarer. Rundherum sehe ich keine Veranlassung, den Golfclub Oberstaufen nochmals zu besuchen bzw. an Freunde nund Bekannte weiter zu empfehlen. Ich selbst und viele andere Besucher bauen auf einen erholsamen Golfurlaub in einer rundherum guten Atmosphäre!!

Ich hoffe sehr, dass auch dieser Bericht nicht wieder gelöscht wird!

MaBeMoe 1 Bewertung

Sehr toller Platz

Habe den Platz letzte Woche gespielt. Am zweiten Tag nach der Winterpause. Aber der Platz war dort schon in einem super Zustand. Kann mir gar nicht vorstellen wie er erst in der Sommersaison aussieht. Die Grüns waren noch nicht perfekt, aber nach den langen Winter geht das völlig in Ordnung für eine Runde zu dieser Jahrezeit. Habe mich sehr wohlgefühlt dort. Ein Cart ist nicht zwingend nötig, habe ein Tragebag und brauchte kein Cart. Ist zwar teilweise sehr steil, aber dafür spiele ich ja auch in den Bergen. Ich denke ich werde sicher wieder dort spielen, wenn ich in der Nähe bin. Ach so, die Begrüssung durch den Manager war sehr nett. Leider war zu dem Zeitpunkt, das Restaurant noch nicht offen.

Horst_Golf 1 Bewertung

Golfkatastrophe!

Der Golf Club Oberstaufen ist für Menschen ab einen Alter von 50 Jahren nicht zu zutrauen. Es gilt für einen Urlaub, dass die ENTSPANNUNG im Vordergrund liegt und nicht die anstregenden Berge. Außerdem habe ich noch nie in meinen Leben ein so unfreundliches Personal erlebt, wie dort. Mangelnde Kommunikation und "freche" Antworten höchstpersönlich von der Geschäftsleitung. Es gibt leider keine Startzeiten wann meine Stunde begann und ich daher jeden Tag eine Stunde MINIMUM warten musste, eine Unverschämtheit. Ich habe noch nie ein so schlechten Golf Club besucht wie diesen. Das kann sich NICHT Golfclub nennen. Ich bin mir sehr sicher, dass ich nicht der einzige bin, der so denkt. Ich suggestivere allen, die sich auf einen erholsamen Urlaub mit Golfsport freuen. diesen Golfclub nicht zu buchen. FLOP statt TOP!
Wie ich bereits auch hörte, löscht die Geschäftsleitung die folgenden Bewertung auf Foren, dies ist ein absolutes inadäquates Fehlverhalten. Eine gute "Geschäftsführung" bildet sich eine Meinung aus den Urteilen seiner KUNDEN. Einfach unsachlich und inkompetentes Erscheinen in der Gesellschaft. Darauf hoffe ich, dass dieser EHRLICH geschriebener Beitrag nicht gelöscht wird, nur weil schlechte Bewertung, dass Image verschlechtern. Doch ich bin der Meinung, der Ruf ist schlecht und wird auf so eine Art und Weise, wie mit den Beiträgen umgegangen wird, sich nicht verbessern.

Um es kurz zufassen: Keine Empfehlung

Ein Gernsheimer 22 Bewertungen

Tolle Aussichten

Ein Platz den man als Urlauber im Allgäu gespielt haben sollte. Die Bahnen sind sehr abwechslungsreich gestaltet und der Blick in die umliegenden Berge ist von vielen Stellen sensationell. Die Gesamtlänge ist zwar kurz, jedoch sehr anspruchsvoll, da es auf einigen Bahnen sehr stark bergauf, bzw. bergab geht. Die Fairways oft mit Schräglagen und auch die Wege zwischendurch haben "alpinen" Charakter. Sekretariat sehr freundlich, kaum Wartezeiten (ohne Startzeit), leider nur mäßige Bewirtung im Clubhaus.

Golf Club Oberstaufen e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben