Bewertungen

für Golf-Club Bad Pyrmont e.V., Lügde, Deutschland

4.0 von 5 Sternen7 Bewertungen

5 Sterne:
2
4 Sterne:
4
3 Sterne:
0
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 7 von 7

DickeBerta2 2 Bewertungen

Katastrophaler Zustand

Dass der Platz aufgrund seiner teils extremen Schräglagen sehr herausfordend ist, sollte man als Platzneuling unbedingt wissen!
Allerdings fanden wir den Platz letzte Woche - bis auf die Grüns - in einem sehr schlechten Zustand. Gut, der Sommer war sehr, sehr heiß, was dazu geführt hat, dass alle Fairways ausgedörrt und stoppelich sind. Ich denke, es gibt keinerlei Bewässerung (außer dem Regen ...) und das sieht man.
Was uns aber erschüttert hat, ist der Zustand der Abschläge. Kaum einer verdient diese Bezeichnung.
Als langjähriger Greenkeeper frage ich mich, besteht hier kein Interesse von Seiten des Pflegepersonals?
Wir haben hier das erste und letzte Mal gespielt (schade)

reiner2304 328 Bewertungen

Räges Golf über Bundeslandgrenzen mit schönen Aussichten

Der hügelige Platz (Cart für 18-Loch durchaus empfehlenswert) liegt in absoluter Ruhe und Natur weit weg von jeglichem Autobahnanschluss hoch oben über der Stadt Bad Pyrmont. Alleine die Anfahrt lässt erahnen auf was der Golfer sich einlässt. Die Bahnen sind meist offen, es gibt aber fast immer Schräglagen oder blinde Schläge/Abschläge (teilweise muss lt. Vorschrift mit Vorcaddy gespielt werden und es sind immer wieder diverse Glocken zu betätigen). Dafür gibt es so gut wie keine Wasserhindernisse. Höhere HC sollten nicht zu viel Erwartung in einen guten Score haben. Die ersten acht Bahnen wirken schon fast ein wenig eintönig. Ab der 9 geht es dann richtig los mit der Berg- und Talfahrt und die Bahnen werden wesentlich abwechslungsreicher. Auf den Bahnen 6 und 7 überquert man lt. einem alten großen Grenzstein jeweils die Grenze der Bundesländer NRW und Niedersachsen. Auf den Backnine gibt es dann auch ein paar schöne Aussichten auf die umliegenden Ortschaften. Während der gesamten Runde hat man immer wieder schöne Blicke auf die umliegenden Gebirgsketten. Der Pflegezustand war insgesamt in Ordnung, auch wenn das ein oder andere Fairway an bestimmten Stellen mal einen frischen Cut hätte gebrauchen können. Der Spielbetrieb an einem mehr oder weniger fast trockenen und sogar leicht sonnigen späten Montagnachmittag war mehr als überschaubar, daher war wohl auch das Sekretariat im durchaus ansprechenden kleinen Clubhaus geschlossen. Die wenigen Mitglieder die ich traf grüßten freundlich. Als Gast zahlt man das angemessene Greenfee vor oder nach den Öffnungszeiten des Sekretariats am praktischen Greenfeebriefkasten. Einen Zuschlag für Gäste ohne Hologramm muss man dankenswerter Weise nicht zahlen. VCG-Spieler zahlen 5 Euro extra. Mit der Golffeecard bekommt man übrigens wochentags 20% Rabatt auf den Normaltarif. Ab 17.00 Uhr gibt es dann noch einen sehr günstigen Mondscheintarif. Es gibt eine Driving-Range (unterhalb des Parkplatz hinter Green 9) und weitere Übungsmöglichkeiten. Wer vor Ort ist oder den Weg auf sich nimmt, dem sei hier eine Runde oder auch zwei empfohlen.

heinogolf 31 Bewertungen

Einen Umweg wert!

Schöner hügeliger Platz mit herrlichen Ausblicken bis Bad Pyrmont.
Auf jeden Fall einen Umweg wert.
Gespielt am 16.06.2014

loxod 2 Bewertungen

Gute Aussicht

Zudieser frühen Zeit im Jahr (März 2014) kann der Platz noch gar nicht in beliebig gutem Zustand sein. Die Fairways waren jedoch schon sehr gut spielbar. Die Grüns jedoch aufgrund des stürmischen Wetters mit abgebrochenen Zweigen und Weiden- oder Birkenkätzchen übersät.
Sichere und gute Putts waren so an einigen Grüns nicht möglich. Allerdings wurde dies kompensiert durch einen Vorsaison Rabatt aufs Greenfee. Die Spielbahnen sind ausnahmslos Abwechslungsreich. Es geht Bergauf und Bergab. Von jeder Spielbahn gibt es eine herrliche Rundumsicht auf die umliegende Hügellandschaft.

Eine freundlicher Empfang im Clubbüro, ein Pro Shop mit kompetenter Bedienung und ein schönes Clubrestaurant mit wiederum herrlichem Rundblick runden das Ganze ab.
Wir haben uns hier wohlgefühlt, werden wiederkommen und diesen Platz im Sommer spielen - vielleicht ist bei guten Grüns dann auch noch der 5te Punkt drin.

golffreund96 58 Bewertungen

Lohnenswert

Der Platz lädt durch breite Fairways ein, den Driver zu zücken, erhält seine Schwierigkeit aber durch zahlreiche hängende Bahnen, die intelligent angespielt werden wollen und einige blinde Schläge. SEHR gute Lochbeschreibung an Damen- und (!) Herrenabschlägen mit den wichtigsten Entfernungsangaben - Vorbildlich!
An vielen Löchern weite Fernsicht auf das umliegende Bergland und Pyrmont- wunderbar!
Das seitliche Rough ist im Allgemeinen nicht sehr hoch, sodass auch unplazierte Bälle meist wiedergefunden und gespielt werden können. WIr haben kaum je aus einem Bunker spielen müssen, was Glück sein kann oder daraus resultiert, daß viele Bunker nicht sehr spielbestimmend platziert wurden. Zahlreiche Grüns sind eleviert und wollen sauber angespielt werden, zumal oft nicht riesig. Am 13.9.12 waren sie recht frisch gesandet und nicht gemäht sodaß sie extrem langsam und schlecht zu putten waren, zumal die Löcher offenbar nicht durch eine Lochplatte gestochen werden und gern als "Vesuv" imponierten. Nach den ersten 9 war unklar, weshalb der Platz so schwer geratet ist, das gab sich auf den weitaus anspruchsvolleren zweiten 9 recht schnell. Sehr gutes Clubhaus mit guter Gastronomie, freundlichem Personal und sehr guten Waschräumen.
Die Greenfeepreise sind sehr angemessen und zumindest in der Woche deutlich niedriger als Andernorts.
Die Zufahrt ist- wohl auch durch eine neue Unterführungsstrasse im ort- extrem schlecht ausgeschildert, ohne navi hätten wir den Platz nicht gefunden. Wenn sich das bessert und jetzt noch an den Grüns gearbeitet wird, gibt es nächstes Mal 5 Sterne!

aem 19 Bewertungen

Bergwanderer willkommen!

Der Platz besticht durch seine Höhenlage. Hier ist die Kondition eines Bergsteigers hilfreich! Sehr hügelig und viele schräge Lage erwarten den Golfer hier. Eine Herausforderung für den erfahrenen Spieler, der auch den Mut zum "blind shot" haben sollte.

hkcbakker 5 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Schöne, anspruchsvolle Strecke

Dieser Kurs hat eine sehr ruhige Lage. Die Aussicht ist wunderbar. Die Löcher sind anspruchsvoll, muss man eine lange Hitter ein Tor sein. Ich zählte drei Par 4 von mehr als 400m in hügeligem Gelände. Sehr netter Empfang. Ich würde defnitely wollen diesen Kurs wieder zu spielen.

Übersetzt von Google.

Golf-Club Bad Pyrmont e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben