Bewertungen

für Golf Club Adriatic, Kroatien

3.3 von 5 Sternen43 Bewertungen

5 Sterne:
8
4 Sterne:
13
3 Sterne:
7
2 Sterne:
13
1 Stern:
2
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 43 von 43

Fördegolfer 1 Bewertung

Abwechslungsreich, anspruchsvoll und ordentlich gepflegt

Wir haben den Platz am 10. Oktober gespielt und waren positiv überrascht. Der Platz war von hinten bei über 6300 Metern anspruchsvoll mit gut verteidigten Grüns und bei insgesamt 5 Abschlagpositionen für alle Spielstärken zu genießen. Die Abschläge waren in gutem Zustand, die Fairways grün, dicht und kurz gemäht. Tolle Grüns. Neben den Spielbahnen oft das für die Gegend typische dichte Buschwerk auf Karstböden. Dazu immer wieder schöne Blicke auf Olivenhaine. Nur die Bunker waren sehr unterschiedlich mit z.T. vielen Steinen. Insgesamt keine einzige schwache Bahn und die Wege zwischen den Grüns nicht zu lang. Dazu ein Halfwayhaus mit Getränkeautomat und sehr ordentlichen Waschräumen. Auf den kostenlosen Shuttle von der 17 zum 18ten Abschlag haben wir verzichtet. Wir würden hier jederzeit wieder spielen.

Yomi 24 Bewertungen

Ganz ok

Der Platz ist teilweise in einem schlechten Zustand. Im Sekretariat wurden wir sofort darauf hingewiesen. Sehr nett. Sehr dreist war dann im gleichen Satz zu sagen, aber einen Nachlass dafür gibt es nicht. Da weit und breit kein anderer Platz ist, kann man sich dies wohl erlauben. Das fenomenale Clubhaus täuscht die Gäste was sie hier erwartet. .

ettwood 28 Bewertungen

Zumindest schönes Clubhaus

Der Zustand der Abschläge war ende August erbärmlich, von den Fairways ganz zu schweigen. Bunker waren sowieso ground under repair. Ein paar nette Bahnen aber ebensoviel Sinnfreie. Das Attribut "Adriatic" sollte niemanden glauben lassen, man bekäme auch ein sea-side-feeling. Außer eben im Clubhaus, auf der Terasse schmeckt das Bier - daher 3. Stern.
Durch Übernachtung im überteuertem Kempinski Hotel gabs Rabatt beim Greenfee.

oehenan 2 Bewertungen

Ein sehr schöner Golfplatz mit der ein oder anderen Herausforderung

Wir waren leicht skeptisch aufgrund der teilweise negativen Bewertungen. Aber nichts davon hat sich bestätigt. Die Greens sind genau so top in Form wie die Fairways. Der Platz hat einige Bäume, Wasserhindernisse und vor allem den ein oder anderen Anstieg. Wer nicht gerne läuft oder es scheut, bei der Wärme den Trolley den Hügel hinauf zu stossen, sollte ein Cart nehmen.
Das Personal ist so nett! Wir wurden auf Anfrage unterwegs mit Getränken versorgt und wären nach Loch 17 sogar den Berg hinauf gebracht worden, da der Anstieg dort knackig ist- ohne Aufpreis!
Wir können den Platz sehr empfehlen!

Mahallma 1 Bewertung

4 Runden im Mai 2018

Wir haben im Mai 2018 den Platz 4 mal gespielt. Top gepflegte Grüns und Fairways. Insbesondere bei diesen klimatischen Bedingungen. Bunkersand sehr pulvrig. Könnten ein paar mehr Harken geben. Waren bei 28 Grad zu Fuß unterwegs - ist eine sportliche Herausforderung. Sheriff kontrollierte und bot jedem Getränke unterwegs an. Alles sehr freundlich

FES 1 Bewertung

Ein schöner Platz

Liebe Golffreunde, erwartet ihr wirklich Ende des Sommers in solchen Regionen einen TOP-Platz? Wir, Senioren, haben am 20. Mai 2018 gespielt und fanden gute Bedingungen vor. Nach unserer Meinung kein 5-Sterne Platz, aber auf Grund der anspruchsvollen und schön gestalteten Bahnen sind 4 Sterne angemessen. Ein super Clubhaus, freundliches Personal, die Höhe des Greenfees angemessen. Durch die zurückzulegenden Höhenmeter und die Wärme sollte man die Benützung eines Karts überlegen.

shensel 6 Bewertungen

Sehr schöner Golfplatz mit anspruchsvollen Spielbahnen

Der Kritik am Zustand einiger Fairways kann ich nur bedingt zustimmen. Immerhin befindet sich der Platz auf Karstboden und dadurch sind die Spielbahnen insbesondere in den Sommermonaten sicher schwierig zu pflegen. Ende Oktober 2017 gab es ein paar kahle Stellen, allerdings zumeist am Rand der Spielbahnen oder im first cut. Insgesamt war der Platz in einem wirklich guten Zustand, die Abschläge und Grüns waren top. Auffallend sind einige besonders attraktive Spielbahnen wie etwa die 5,9 und 13. Alleine dafür lohnt sich ein Abstecher zu diesem Champion-Course auf Istrien, welcher umgeben ist von Weinreben und Olivenbäumen. Für mich ein idealer Platz für die "Wintermonate".

ax09 1 Bewertung

Acker

Ich muss mich den Bewertungen von 2017anschließen: Entweder Fairway ohne Gras mit hartem Lehmboden oder ungemähte Wiese. Vorgrüns gesperrt. Das alles für ca. 70 EU. Die Gegend ist sehenswert. Wer hier jedoch Golf spielen will, wird bei dem jetzigen Standard enttäuscht sein. Das Meer sieht man nur vom Übungsgruen. Vielleicht wird es mal wieder besser: Es soll neue Besitzer geben.

Peter62 1 Bewertung

Das (trockene) Klima ist Schuld?! Oktober 2017

Das trockene Klima soll an dem schlechten Zustand Schuld sein?! Allerdings muss man sich vielleicht überlegen auf einen Golfplatz zu verzichten, wenn eine ausreichende Bewässerung nicht realisierbar ist.
Personal und Gastronomie waren gut.
Die Grüns waren gepflegt und schnell.
Allerdings vermissten wir auf vielen Bahnen Fairways bzw. etwas in dieser Art. Die wenigen begrünten Teile waren als Boden in Ausbesserung abgesperrt. Ansonsten war der Boden ausgetrockneter Lehm gespickt mit Steinen und holpriger Boden mit einigen wenigen Grasbüscheln, so dass ein einigermaßen kontrolliertes Spiel wenig bis gar nicht möglich war. Daneben gab es einige weinige Bahnen auf denen das Spielen wirklich Spaß machte.
Insgesamt ist der Platz in diesem Zustand nicht (besonders wenn man sich den Preis betrachtet) empfehlenswert..

Andreas99 3 Bewertungen

Der Platz ist teilweise ein Acker

Wir haben am 12.09.2017 als Familie (HCP 22-42) den Platz gespielt Das Personal am Sek, war freundlich. Das Clubhaus und Sanitär machten einen sauberen Eindruck. Die Abschläge sowie die Grüns waren in einem guten Zustand. Aber die FW! Gerade die ersten Bahnen waren in einem schlechten Zustand. Mann könnte auch Acker dazu sagen.
Warum? Geht die Bewässerungsanlage nicht?
Gut die hälfte der Bahnen waren in einem ausreichendem Zustand.
Wir werden den Platz so nicht mehr besuchen.
Bei guter Platzpflege, ja.

KeksComander 1 Bewertung

Besserer Name wäre Adriatic "Acker" Golf

Der erste Einduck des Clubs ist sehr gepflegt und gut, da das Clubhaus sehr groß und imposant ist.

Die ersten 6 Bahnen waren aber sehr matschig, komplett durchnässt und eigentlich nicht spielbar. Eigentlich hätte der Platz gesperrt gehört. Das Fairway sah eher wie ein Acker aus.
Auf den restlichen Bahnen des Platzes waren aber auch teilweise riesige braun/rote Flecken im Fairway.
Einige Bunker standen komplett unterwasser.

Die Abschläge und Greens sind hingegend sehr gepflegt und sauber.
Auch die Range und die Reinigungsstaion sind sehr gepflegt und sauber.

Im Endeffekt würde ich den Platz nicht empfehlen und ihn auch nicht mehr wieder spielen.

co 1 Bewertung

Golfplatz fast ohne Gras

Wir waren zu zweit am 7.8.2017 und trafen einen total braun verbrannten Golfplatz an. Fairways extrem hart, Grüns waren weitgehend o.k.
Statt die Preise den schlechten Verhältnissen anzupassen, lagen diese noch deutlich höher, als im Albrecht ausgewiesen. Kommentar in der Rezeption : Der Zustand im Sommer ist immer so und die Preise sind im Sommer immer höher. Das Clubhaus ist modern und anspruchsvoll. Die Terrasse hat leider keinen Blick aufs Meer, sondern nur auf die trockene Landschaft. Der Platz ist etwas hügelig und ist aber einfach zu spielen, hat kaum Wasser und fast immer breite Fairways. Vom Meer sieht man nie etwas. Für uns war der Platz eine grosse Enttäuschung. Selbst in Australien waren die Plätze bei grösserer Hitze in einem deutlich besseren Zustand.

versbuero1 40 Bewertungen

Kann nur Gutes berichten

Die Rezeption ist sehr freundlich und zuvorkommend.
Die Driving Range in super Zustand. Der Platz in einem sommerlichen, gut bespielbaren Zustand. Die Grüns sind in einem tadellosen Zustand und schwer zu putten.
Also alles was sich ein Golferherz wünscht.
Noch ein Tipp : wer nicht gern Höhenmeter machen will sollte sich ein Cart nehmen.

Seve svizzero 1 Bewertung

Schöne Anlage, sehr netter Service

Wir haben den Platz drei Mal gespielt. Eingebettet in typisch kroatisch-mediterraner Landschaft ist die Anlage sehr schön angelegt, fair zu spielen. Ein dickes Lob an die Landschaftsarchitekten, die den Platz geplant haben. Es ist kein Designplatz mit unnötigen Szenerien, sondern ein im Ablauf sehr raffinierter und intelligent gestalteter Platz.
Sevice und Reception sehr nett und hilfsbereit, Caddiemaster ist extrem hilfsbereit. Die Anlage ist gepflegt, die greens zuvorkommend:-))

helge2 21 Bewertungen

Frühling in Kroatien - neben Trüffel auch gutes Golf

Trotz angesagtem Schlechtwetter bei viel Wind gespielt. Der Platz hat durch die Aufschüttungen nach Loch 13 (jetzt eines der schönsten Löcher mit Abschlag vom Hügel ein sehr schönes langes Par 5) und Steinschlichtungen Bahn 12 + 17 einen guten Standard erreicht. Der sanfte Beginn über den kleinen Weingarten täuscht über die langsam zunehmenden Schwierigkeiten hinweg. Pflegezustand Ende April sehr gut, Grüns schnell und spurtreu. Im großen und ganzen nichts auszusetzen. Leider nur 1 x Meerblick trotz der Nähe zur Bucht von Piran. Auf jeden Fall empfehlenswert anläßlich einer Istrien - Reise (s.o. Trüffel, Steak, Fisch, Kultur - Meeresfeeling etc.)

rudolfrichter 5 Bewertungen

Traumhafter Herbst in Istrien

wenn die golfer während und nach dem spiel locker und freundlich sind, obwohl es zum ende hin (zweimal in erster oktoberwoche 2015 gespielt) jeweils zum richtigen stau kam, hat es also nicht nur uns gefallen!
anmeldung per email mit prompter bestätigung -
kompetentes und freundliches personal auf einem gepflegten platz bunker am besten meiden.

dergajser 1 Bewertung

überlegenswert ;-(

ein sehr schlecht gepflegter platz, auf dem sich seit ca. drei jahren (letzter besuch) definitiv nichts getan/verändert hat, ein für diese verhältnisse an einem freitag sehr stolzes greenfee von 75 euro, das man zudem nicht in euro (bar) bezahlen kann - "doch, ja, sie können schon in euro bezahlen, dann muß ich aber 3% umrechnungstaxe verrechnen" - hallo, wo sind wir?
der nächstgelegene platz (triest) punktet wenigstens mit altem charm, einem freundlichen personal und guter, nett servierter küche.
es lohnt sich, die istrienschwerpunkte bei kultur, kulinarik und anderen sportarten zu setzen . . .

dieoberkärntner 4 Bewertungen

Perfekte Frühjahrsalternive

Spielten den Platz Ende März/2015 im Zuge eines Kurzurlaubes auf Istrien zweimal.
Gut bis sehr gut designeter Platz mit schönen Abschlägen. Aufgrund der zuvor tagelangen extrem starken Niederschläge überraschend gut zu spielende Fairways. (mit Ausnahme der Löcher 13-16 > Toleranz ist gefragt!) Das etwas zu groß geplante Clubhaus entschädigte für den etwas eingeschränkten Spielbetrieb.
Service im Clubhaus etwas kühl, jedoch flexibel.
FAZIT: In Kombination mit der Unterbringung im „Kempinski-Hotel“ eine empfehlenswerte Alternative zu den Golfplätzen in den alpinen Regionen (Winter/Frühjahr) Eine Wiederholung in den nächsten Jahren ist jedenfalls geplant.

manfredf 39 Bewertungen

Gutes Layout, aber schlechte Pflege

Die Fairways waren eine Kuhweide, die Greens in schlechtem Zustand, wegen dem interessant zu spielenden Platzdesign trotzdem 2 Sterne

Manfred,Grambach 1 Bewertung

Schöner Platz

Spielten am 23.07.2013 diesen Platz. Nach all den negativen Beiträgen war ich doch sehr erfreut über den Zustand des Platzes. Die Fairways waren in Top Zustand und die Greens ebenso. Das in den Wasserhindernissen kein Wasser war störte uns nicht wäre natürlich schön gewesen. In den Punkern war viel Sand der meiner Meinung sehr hart war. Das Clubhaus und Restaurant ist Super und die Angestellten sehr freundlich und hilfsbereit. Der Marshall hatte kalte Getränke mit die man kaufen konnte, was bei 32 Grad sehr Willkommen war. Ein E-Card ist empfehlenswert da es doch ziemlich auf und ab geht. Gesamt finden wir: ein sehr schöner Platz den wir sicher wieder spielen werden, wenn wir in der Gegend sind.

Jörg20 3 Bewertungen

Interessanter Platz

Auf Istrien sind ja die Möglichkeiten (vernünftig) Golf zu spielen leider sehr beschränkt. So erwartete ich ehrlich gesagt, auch aufgrund der teilweise recht negativen Bewertungen in diesem Forum, auch nichts Großartiges. Ich wurde "enttäuscht"; die ganze Anlage, eingebettet ins Kempinski Resort, ist vom Feinsten. Die Angestellten sind nett und zuvorkommend - der Marshall hat mich, da ich nach 17 gespielten Löchern und 32 °C, schon etwas geschafft aussah, mit seinem E-Cart hoch zum 18. Loch gefahren, danke.
Der Platz ist, natürlich entsprechend des Klimas, in einem sehr guten Zustand. Das betrifft Abschläge, Fairways und Greene. Zwischendrin ist noch ein Häuschen mit WC und Getränkeautomat, prima.
Ein Spielen auf diesem Platz ist auf jeden Fall uneingeschränkt zu empfehlen.

qcane 1 Bewertung

Ein schöner, anspruchsvoller Platz

Wir fühlen uns bemüssigt, die negativen Bewertungen unserer Vorgänger auf Grund unserer guten Erfahrungen zu relativieren.
Im Mai 2013 trafen wir einen gepflegten Platz mit ordentlichen Abschlägen, gut gepflegten Fairs und schnellen, ebenfalls gepflegten Grüns an. Der Kurs ist anspruchsvoll und abwechslungsreich, die Gastronomie war sehr freundlich und entgegenkommend.
4 von 5 Sternen sind angemessen.
Diese Expertise stützt sich auf die Erfahrung von ca. 350 gespielten Golfplätzen Europas in ca 10 Jahren.
Axel und Angela

ph8181b51 2 Bewertungen

gaben dem platz noch einmal eine chance

spielten hier vor 2 jahren anfang september eine woche da wir auf "golfurlaub" im kempinski waren und der platz war in einem sehr schlechten zustand.
dieses jahr waren wir die letzte april woche hier und wir mußten feststellen daß sich nichts zum positiven verändert hat eigentlich ist es eine frechheit hierfür ein greenfee zu verlangen.

Spielfreude 1 Bewertung

Alternative im Frühjahr

Ich habe vor 1 Tag diesen Platz gespielt (war in Kroatien unterwegs und war neugierig, ob der sehr unterschiedlichen Bewertungen über diesen Platz) Erster Eindruck Clubgebäude : Bau ist kühler Life Style u. überdimensoniert. Da hätte viel gespart werden können ohne die Qualität zu schmälern u. statt dessen mehr Geld in Platzpflegemaschinen / Personal investiert werden sollen. Platz : durchaus beachtlich u. interessant. Derzeit Fairway`s u. Greens nicht schlecht, Wasser ist derzeit offensichtlich überall dort drinnen, wo es sein sollte. Bunker waren nicht gerechnet, aber offensichtlich genug Sand drinnen (zumindest dort wo mein Ball drinnen gelegen hat). Pflege Rough und Randbereiche der Spielbahnen, Entfernungsangaben usw. naja! Driving Range : Abschläge (Rasen u. Matten o. k .) , Rasen der Anspielfläche ein Graus. Kurzspiel Areal ist derzeit gut / gepflegt. Personal Sekretariat / Restaurant am Spieltag o.k. aber nicht herausragend. Für mich gilt : Sollte der Zustand des Platzes nie schlechter sein als jetzt, wäre das im Februar /März /April eine Alternative zu so manchem oberitalienischen Platz (einige sind ja auch nicht gerade immer in gutem Zustand) , wenn in DE u. Ö . noch Schnee am Golfplatz liegt u. man (n) /Frau nicht immer wegfliegen kann / will.

soho3 19 Bewertungen

Es KÖNNTE ein sehr guter Platz sein...

Leider muss ich - trotz meines Birdies auf der 4 - das "könnte" betonen.

Wir haben diesen Platz im Sommer 2012 (20. August) einmalig auf 18-Löchern bespielt. Bedingt durch die Hitze haben wir uns ein Cart genommen und das war definitiv eine gute Entscheidung, denn im Sommer steht die Hitze auf dem Platz (vor allem wenn kein Wind geht) und man muss doch einige Auf- und Abstiege bewältigen. Schade, dass es keine gratis Wasserflasche pro Spieler - zumindest im Sommer - als Bonus gibt.

Eigentlich wäre dieser Platz, ein durchaus anspruchsvoller Parkland-Platz in einer wunderschönen mediterranen Umgebung.
Die Greens waren alle in einem akzeptablen bzw. gutem Zustand und auch durchwegs schnell - die Fairways hingegen kaum mehr als Fairway erkenntbar. Unzählige, großflächig graslose Erdstellen und Fairways auch mehr braun als grün. Wirkt ziemlich verbrannt - und ist es wahrscheinlich auch auf Grund des permanenten dortigen Wasser- und Niederschlagmangels. Das sieht man auch an den "Wasserhindernissen", die zu 99% ohne Wasser sind. Die Fotos auf der Page täuschen da leider. Vielleicht sieht der Platz ja im Frühling anders aus - keine Ahnung.
Bunker alle sehr hart. Da viele Bahnen recht eng sind, ist Zielgenauigkeit von Vorteil. Anderenfalls braucht man den Ball gar nicht erst lange zu suchen, denn an den Rändern warten oftmals unangenehme Dornenbüsche.

Was die Freundlicheit des Personals anbelangt, kann ich mich den anderen Kommentaren nicht anschließen. Wir wurden extrem freundlich behandelt (und das obwohl wir nicht Gäste im Kempinski waren) - sowohl im Sekretariat als auch nach der Runde im Clubhaus-Restaurant.

Schade, dass der Platz in einem solchen Trockenzustand ist - sonst wäre es eine nette Ergänzung im Kroatien Urlaub.

bernd 1960 1 Bewertung

Hier golfen NEIN DANKE!!!

kann mich den obigen bewertungen nur anschließen, als gast des kempinski ist man hier leider unerwünscht und unfreundlichkeit ist noch milde ausgedrückt, besser man sieht dies hier als badeurlaub und läßt die golfschläger zu hause... gruss bernd aus köln

Martin B 6 Bewertungen

Eine verpasste Chance

Eine Driving Range mit Matten ist immer schon ein Zeichen fuer durchschnittliche Pflege. Leider ist der Platz weit unter Durchschnitt gepflegt und angelegt. Unfassbar lang belassene Fairways, schlechte 'Bunker' die zum Teil ohne Sand sind und auch keine echte Konturen haben und Greens, die keinem Anspruch genuegen. Durch die Lage im Norden Kroatiens eigentlich eine ideale Lage fuer eine Anreise aus Wien (da das Hotel anbei super ist) aber der Golfplatz ist keine Reise wert.

Ami7777 1 Bewertung

Schade!

Wir hatten im August 2012 das "Vergnügen" im Golf Club Adriatic zu spielen! Leider kann ich die schon oft geschriebenen NEGATIV-Kritiken über Zustand, Service udgl. absolut bestätigen. Bunker mit Steinen unter dem Sand (nicht sichtbar !) in Grösse einer Männerhandfläche -> eine sehr unangenehme Überraschung & Cut im Schläger! Nach der Runde haben wir die Information und auch den Stein an der Rezeption deponiert, woraufhin seitens des Golf Clubs (Clubmanagerin) sehr ungehalten & unprofessionell (milde ausgedrückt) reagiert wurde.
Trotz vorzeitiger Reservierung (1 Woche zuvor) der Teetimes hat auch dies leider nicht optimal funktioniert. Man informiert den Gast/Gäste nicht über Verschiebung der Teetime (da plötzlich ein Turnier stattfindet !!!), NEIN man lässt den Gast/Gäste trotzdem um 8:30 kommen um Ihm/Ihnen dies mitzuteilen. Abgesehen davon das wir die letzten Tage dort spielten, wäre ein Anruf im Hotel nicht zuviel verlangt gewesen! Service!?
Überforderte "Damen" an der Rezeption die einen sehr unfreundlichen Umgang mit den Gästen haben.
Scheinbar ist man als Hotelgast des Kempinski hier nicht willkommen!
Lt. Hotel besteht zwischen Golf-Club und Hotel "nur" eine Kooperation, wahrscheinlich ist deshalb auch ein gravierender Unterschied zwischen Hotel und Golf Club zu bemerken. Das Hotel ist top - Golf leider ein flop!

golfy6 4 Bewertungen

Wasserhindernisse ohne Wasser...

Haben diesen Frühjahr einen Kurzurlaub gemacht!!! 2 Runden gespielt Platz in einen zu dieser Jahreszeit schlechten Zustand und ich spreche nicht von den Fairways, Tee's steinhart und Greens ebenfalls für mich (HCP 2) kein Problem jedoch meine Begleitung konnte die Bälle niemals zum liegen bringen!! Platzdesign unterer Durchschnitt (wahrscheinlich wieder ein NoName Designer) sehr viele Dogleg's und wenn man schon so viele Wasserhindernisse plant sollte wenigsten in einigen Wasser drin sein ansonsten wäre es besser weniger zu machen (Verdunstung) da schließe ich mich meinen Vorgänger an Bled ist um Welten besser!!!

Golftraveller 1 Bewertung

Ok, aber kein Highlight

Wir haben ein paar Tage in savudrija verbracht und den Kurs einige Male gespielt. Kann mich einigen Vorrednern nur anschließen - der Platz ist ok und abwechslungsreich, aber vom pflegestandard her nicht optimal. Sehr harte Grüns, viele Löcher auf den fairways, kaum Wasser in den Hindernissen, etc. Für 60 EUR Greenfee könnte man sich als kempinski Hotelgast schon ein bisschen mehr erwarten. Dazu noch wirklich ahnungslose Damen im Office, die glaube ich noch nie einen Schläger in der Hand hatten. Alles in allem ok, aber z.b. Gegen Bled in Slowenien keine Chance...

gerhard10 2 Bewertungen

Ausgezeichnet

Wunderschöner Golfplatz nicht leicht sein Handikap zu spielen habe schon öfter gespielt immer eine neue herausvorderung schönste Klubhaus freunliche bedienung alles perfekt, gerhard baumgartner

golfista 17 Bewertungen

Wenn Sie als Golfer in dieser Gegend sind, dann sollten Sie diesen Platz spielen!

Gespielt am 8.9.2011 Abschläge für Herren: gelb, weiß und GOLD!
Trotz seiner 6.360m von Gold, zusammenhängende Löcher, also auch mit Tragebag kein Problem von Loch 17 zur 18 brachte uns ein Shuttlecart Golfplatz ist nicht ganz so schön wie auf den Bildern (homepage) einige kahle Stellen und Fairways nicht ganz so kurz gemäht aber toll in die Landschaft gebaut!
Und golferisch eine Herausforderung und niemals Langweilig!
also ich meine, mindestens 4 Sterne
Schönes Spiel

Caliph 1 Bewertung

Schöne 18 Löcher direkt am Meer

Also ich kann die Vormeinungen nicht nachvollziehen. Wir waren Ende Juni und Ende August hier. Zu diesem Zeitpunkt waren alle 18 Loch bespielbar. Die Lage des Platzes ist ideal. Gleich neben dem Kempinski und auch direkt am Meer.

Der Kurs ist nicht einfach und befindet sich im hügeligen Gelände. An heißen Tagen ist eine frühe Abschlagszeit ideal und die Verwendung eines Carts zu empfehlen. Der Platz ist in seinem guten Zustand speziell für die heiße Jahreszeit. Aktuell hat es seit Tagen tagsüber über 33 Grad. Die Grüns sind sehr gut und Fairways sind in einem guten Zustand. Natürlich gibt es auch braune Stellen.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist m.E. auch gut. Ich habe da schon viel schlechtere Plätze um wesentlich mehr Geld gespielt.

Das Klubhaus ist wunderschön, in einem modernen Stil.. Der Proshop ist auch in Ordnung. Das Team muss noch eigespielter werden. Das mekt man bei der Anmeldung.

Grüße Peter

Rolf Wiemer 1 Bewertung

Keine Golf Bälle im Shop

Ich habe am 1 August eine Runde gespielt endlich 18 Loch weil bis zum 17.6 nur 9 Löcher spielbar waren. Leider habe ich ein paar Bälle zu viel rechts und Links verschossen. Wollte dann im Shop ein paar Bälle für die nächste Runde kaufen. Aber man glaubt es nicht es gibt nicht einen Ball zu kaufen. Und das will ein Kempinski Golf Club sein. Na dann Gute Nacht mit dem Service. Wo ist eigentlich das Wasser in den Teichen???

joerg.weis@baden.cc 1 Bewertung

Naja

Grundsaetzlich waere die Lage ja super, allerdings ist der Platz insgesamt gesehen in keinem guten Zustand. Aktuell ist er aufgrund von "Ueberschwemmungen" nur als 9 Loch Platz zu bespielen. Das Clubhaus und das Personal sind sehr aufmerksam und nett, die Drivingrange ist gut.

Billy Rubin 1 Bewertung

Eine Ergänzung, mehr nicht

Wer unterwegs in Kroatien ist, der kann sich eine Runde auf dem Adriatic-Kurs genehmigen. Extra nach Savudrija zu fahren lohnt sich aber nicht. Die Anlage ist noch nicht auf einem Niveau, welches die Kempinski-Hotelgruppe ansonsten für ihre Hotels vorgibt. Es fehlt in vielen Bereichen an den Details, vom Empfang an der Golf-Reception bis hin zur Platzpflege. In letztere müsste am meisten investiert werden. Klar, in südlichen Regionen ist Wasser in stehenden Hindernissen vielfach ein Problem, aber braune, ausgetrocknete Teiche sind nun mal keine Zierde eines Golfplatzes. Und 6 Euro für die Driving-Range-Bälle sind zu viel, viele Spieler verzichten deshalb auf das Aufwärmen und gehen "kalt" auf die 18 Löcher. Fazit: Es gibt noch Vieles zu tun, hoffentlich kann das Kempinski-Hotelmanagement mehr Einfluss nehmen.

The GOLF BUTLER 1 Bewertung

Schön in die Landschaft eingebettet, aber noch zu neu

Der Platz ist sehr schön in die Landschaft eingebettet und abwechslungsreich. Jedoch ist die Anlage noch zu neu und die Fairways wohl daher nicht in optimalem Zustand. Ist unserer Ansicht nach noch keine Destination für Golfurlaub, jedoch eine schöne Ergänzung zu Istrien- und/oder Kroatienferien.

Ewald Emken 1 Bewertung

Von Ewald Emken

Wir waren zufällig am Eröffnungstag der Anlage anwesend. Spielten 9-Loch. Anlage im guten Zustand. Teiche größtenteils ohne Wasser. Ansonsten sehr gepflegt und anspruchsvoll. Empfang und Bewirtung sehr freundlich. Ein Besuch des Golfclubs lohnt sich. Leider waren noch keine Logobälle des Clubs vorhanden. Wäre toll, wenn wir noch einen Logoball bekommen könnten. E-mail: e.a. emken@arcor. de

Manny 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Ein Besuch lohnt sich für den leidenschaftlichen Golfer

Gespielt hier ein paar Mal zwischen Juli-September 2016. Eine anspruchsvolle Layout mit erheblichen Höhenunterschiede - vor allem an den nach außen 9 Löcher - und einigen engen Mitnahmelöcher. Greens in sehr gutem Zustand (Fairways gut) trotz hier in den heißen Sommermonaten spielen - Wasserhindernisse ganz trocken aufgrund der schlechten Niederschläge. Einrichtungen (Club, Pro Shop, Driving Range und Putting Green) waren von einem sehr guten Standard. Die hilfsbereiten Mitarbeiter.
Erinnerte mich an den Golfplätzen in Hunter Valley Australien.

Übersetzt von Google.

sampsonstover 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Brian sampson

Spielte Golf im Mai 2013 Ich habe einige der besten Golfplätze in England spielte das ist ein Spiel für einige der besten. das Personal ist sehr hilfsbereit. das Essen einen sehr hohen Standard. ich kann nicht sehen, wie einige der Kritiken waren so negativ. alle vier Spieler einig fantastischer Kurs großen Greens, wieder zu Hause planen nächste Reise nach Adriatic Golf Club.

Übersetzt von Google.

Anriv 2 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Service könnte besser sein

Der Kurs ist schön, imersed in einer natürlichen Umgebung. Wievs sind nett, Fairways und Greens sind especialy sehr gepflegt.
Schönes Clubhaus, Umkleideräume.
Der Service ist nicht so gut für diese Preisklasse. Im Sommer, wenn Sie eine Flasche Wasser zu kaufen, um mit Ihnen zu tragen während des Spiels wollen, müssen Sie den Verein Haus verlassen und in einem Lebensmittelgeschäft.
Nach dem Check in an der Rezeption, wo das Personal frindly grüßen Sie, finden Sie Ihre selbst allein mit Ihrer Tasche suchen für Ihren Warenkorb, da gibt es keine Hilfe. Sie sollten der Einstellung jemand um die Taschen auf Wagen oder zumindest legte bringen den Wagen Infront von einem Clubhaus denken.
Ich würde auf jeden Fall wieder zu spielen und empfehlen diesen Kurs zu anderen.

Übersetzt von Google.

Carl 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Great place!

Ich genoss diesen Kurs, es hat einen besonderen Wert, es ist nur über den Eindruck, und entspannen Sie sich, dass es Sie gibt. Ich war wirklich glücklich mit ihm insgesamt von freundliches und nettes Personal an der Rezeption, schöne Clubhaus, sehr interessantes Layout des Kurses und Sevices sind nicht schön schlecht. Anstatt zu kritisieren, so viel wie andere Nutzer habe ich wirklich froh, so gute Initiativen zu sehen, nach 20 Jahren verbringen Urlaub in Istrien ich endlich einen Platz gefunden, wo in vollen Zügen genießen zu meiner Zeit bin.

Übersetzt von Google.

Marko 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Kurs in Bau

Es war ein Sonntag, als wir cloudly den Kempinski Golfplatz, der leider immer noch im Bau besucht. Uns ist aufgefallen, das Ausbleiben notwendiger Standard, fehlende Schilder, Beschreibungen und Ausrüstung. Die Seen sind noch leer, sind Fairways schlammig. Sie haben keine Möglichkeiten, einen Ball aus dem Fairway zu finden.

Übersetzt von Google.

Golf Club Adriatic - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben