Bewertungen

für El Rompido Golf Club, Huelva, Spanien

3.9 von 5 Sternen16 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
8
3 Sterne:
5
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 16 von 16

reiner2304 461 Bewertungen

Abwechslungsreiche 36 Löcher

Gespielt Nord-Course am 9.9.2021/Süd-Course am 17.9.2021 Die 36-Loch-Anlage mit angeschlossenem Hotel liegt in Atlantikküstennähe zwischen der andalusischen Kleinstadt Huelva und der portugisischen Grenze oberhalb des Ortes El Rompido. Eine Ausschilderung haben wir nicht gesehen, es ist aber leicht zu finden. Die Golfrezeption mit Pro-Shop und einem kleinen Restaurant liegt ganz am Ende vom Parkplatz. Beim Caddy-Master unterhalb der Rezeption erhält man ggf. sein Cart, die Trollys stehen oben. Der Nord-Course: Wie der Name schon sagt, liegt der Nord-Course nördlich der Anlage und zieht sich in absoluter Ruhe und Natur, leicht hügelig, zwischen Nationalpark und Orangenplantagen hindurch. Immer wieder kann man in der Natur diverse Vogelarten bewundern (Schilder für Erklärungen stehen mehrfach am Fairwayrand bereit). Ein Cart kann durchaus empfohlen werden, zumal der erste Abschlag und das 18. Grün etwas entfernt vom Clubhaus über die Zufahrtsstraße liegen. Es gibt hier direkt hinter der Straße nochmals einen separaten Putt- und Chipbereich für den Nord-Course. Neben der ein oder anderen leichten Steigung ist auch der ein oder andere Weg zwischen den Abschlägen zu bewältigen. Die einzelnen Bahnen sind meistens abwechslungsreich gestaltet. Man sollte auf den Fairways bleiben. Einige davon sind durch den Nationalpark (Wasserhindernisse) begrenzt. Es gibt Doglegs, teilweise mit blinden Schlägen, echte ins Spiel kommende Wasserhindernisse und jede Menge gut platzierte Bunker. Von ein paar erhöhten Abschlägen hat man eine wunderbare Aussicht in die Gegend. Der Platz ist nicht sonderlich lang, vor allem die PAR 3 sind alle sehr kurz aber nicht unbedingt einfach. Nach 9, bzw. 8 Bahnen ist man ganz am Ende des Platzes angekommen, man sollte also eher 18 Loch spielen. Der Pflegezustand war absolut in Ordnung. Fairways, Grüns, Abschläge, Bunker alles bis auf wenige Ausnahmen tadellos. Einige wenige Abschläge etwas uneben. Die Cartwege könnten etwas besser sein. Der Spielbetrieb an einem sonnigen Donnerstagmittag war überschaubar. Am ersten Abschlag hing eine Liste der Flights für den Tag mit den Startzeiten. Die Stunde vor und hinter uns ist niemand gestartet und so konnten wir in aller Ruhe die Runde genießen und immer wieder Fotos machen. Wie überall in der Gegend spielen die Spanier eher morgens oder am späten Nachmittag. Trotzdem gibt es Startzeiten. Bis zum 10. September konnten wir Startzeiten online über die Homepage zu einem Sonderpreis buchen und auch bezahlen. 37,50 € pro Spieler war sehr günstig (Cart 28 €). Die offiziellen Preise lt. Homepage, die je nach Saison gestaffelt sind, sehen da schon ganz anders aus und sind auf jeden Fall zu hoch. Die Dame im Sekretariat war eher geschäftsmäßig orientiert. Angaben zum Ablauf und wo es zum ersten Tee geht hat sie nicht von sich aus gemacht. Die Wege sind aber auch bestens innerhalb der Anlage ausgeschildert. Auf meine Frage, warum man nur bis zum 10.9. online Teetimes buchen kann, hat sie nicht wirklich eine Antwort gehabt. Sie meinte nur man kann ja bei ihr buchen. Süd-Course: Die ersten drei Bahnen gehen entlang des Hotels, danach bis zur 8 gibt es wenig Highlights. Ab der 9 wird es Interessant und man sollte ausreichend Bälle im Bag haben. Höhere HC werden spätestens hier Probleme bekommen. Blinde Schläge, Doglegs, Carry über Biotope, enge Schneisen, hohe Pinien, usw. Alles was den Golfer fordert und strategisch gespielt werden sollte. Erhöhte Abschläge laden immer wieder zu Fotos ein, entlang der Lagune und des Naturparks. Der Leuchtturm von El Rompido und der Yachthafen mit Blick auf das Wasser und die Wohnsiedlung sind schöne Motive. Einmalig sicher dann abschließend der Weg vom 17. Grün zum 18. Abschlag über den langen Steeg über die Lagune. Man muss nicht unbedingt ein Cart nehmen, aber es erleichtert schon den Gang über den leicht hügeligen Course ab der 9. Bahn. Der Pflegezustand war im Grundsatz auch hier i.O., auch wenn an der ein oder anderen Stelle das Fairway Fremdbewuchs aufwies und viele der Bunker etwas ausgespült waren, was evtl. dem Regen der letzten Tage geschuldet war. Der Spielbetrieb war rege. Obwohl eine Startzeit ab 13.00 Uhr, lief ich relativ schnell auf diverse Viererflight auf, wo kein Durchspielen möglich war. Der Süd-Course ist sicher einer der eindruckvollsten Golfplätze der Region. Insgesamt gibt es für beide Plätze der Anlage die Empfehlung für zwei interessante und abwechslungsreiche Runden.

3off-the-tee 7 Bewertungen

Alles sehr gut

Pflegezustand sehr gut, Grüns auf der schnellen Seite.
Wir haben den Südkurs gespielt. Sehr schöner Platz mit interessanten Bahnen. Doglegs, Wasser, Bäume alles kommt ins Spiel. Das Restaurant hat ein bisschen den Charakter einer Kantine

kalle 580 Bewertungen

Nord- & Südkurs sind super

...phasenweise aufgrund der Lage im Sumpfland in der Lagunen um Rompido, ist sowohl der South- & Northcourse spektakulär! Die Landschaft ist sehr besonders und beide 18 Lochplätze sehr spielenswert! Unsere 8 Personen Gruppe war von beiden Coursen total begeistert, wobei die Löcher 8-18 auf dem Southcourse klar die besten sind!
Die beiden Plätze sind die Nummer 1 & 2 in der Gegend um Hueleva!

golf23 10 Bewertungen

Z. Zt. In perfektem Zustand

Heute am 16.5.18 den südkurs gesp. Platz in nehezu perfektem zustand fairways kurz und grün greens schnell und kaum zu verbessern um 14:30 abgeschlagen sehr zügig gespielt kaum betrieb die teiche sind voll wasser der sand in den bunkern 4 personal freundlich 2 + cart €133 für die gegend teuer aber angemessen gastro haben wir nicht getestet sehr angenehmer tag!!

Kpt_Flint 7 Bewertungen

Zwei Plätze mit besonderem Reiz

Wir haben die beiden Plätze im Frühjahr gespielt und dabei die besondere Landschaft um El Rompido genossen. Vor allem vom Nordkurs hat man sehr schöne Ausblicke weit in die Landschaft.

Die Plätze waren super in Schuss, aber leider stark frequentiert.

Was ein bisschen nervt ist die Knallerei. Rund um den Platz in den Obstplantagen werden offenbar Vögel verscheucht.

akinom 1 Bewertung

Schöner Platz aber...

...sehr voll. Infrastruktur für Golfer sehr bescheiden. Reinigung der Schuhe, Schläger eine Herausforderung-gelinde ausgedrückt. Übungsanlage total überfüllt. Trolley's teilweise kaputt und zu wenig.Übungsbälle sehr alt Golfclub: Mitarbeiter nicht sehr motiviert. Schade, gehen nicht mehr.

Hobbygolfer 20 Bewertungen

Nette Golfrunde

Den Nordplatz gespielt. Platz nicht unbedingt ein Muss.
Der Teeboxen wurden im Januar zum Teil neu gemacht.
Im Januar Platz total überlaufen.
Wir würden das Resort nicht mehr besuche.
Viele all Inclusiv Gäste was man an der Lautstärke im Restaurant merkt.

Demara 15 Bewertungen

Schöner Platz, aber sehr voll

Wir (HCP 14 + 16) haben den Nordkurs gestern gespielt, da wir für einige Tage in der Appartementanlage nebenan im El Precise gewohnt haben.

Der Pflegezustand war sehr gut, bis auf die Cartwege, da gab es ganz schön große Löcher drin. Es gab auch schöne Übungsmöglichkeiten. Der Platz selber ist teilweise schlecht einsehbar und die Beschilderung an den Löchern ist nicht gut, es fehlen genaue Bilder der Bahnen.

Ansonsten ist er schön zu spielen, der Wind kam bei uns sehr ins Spiel.

Es war ziemlich viel los, wir sind erst um 14.30 gestartet, da um diese Zeit weniger los sein sollte. Der Südplatz war geschlossen und wir hatten das Gefühl es kam jeder auf den Platz, laut Homepage erst ab HCP 28.

Wir haben 37€ GF als Gäste der Anlage gezahlt, das ist ok, die auf der Homepage aufgerufenen 100€ ist er nicht wert.

Wir würden ihn wohl nicht nocheinmal spielen, sondern sind die anderen Tage lieber zu den Plätzen in der Umgebung gefahren.

eagle-64 1 Bewertung

Schone Anlage, Guter Zustand

Wir haben Ende November mehrfach den Süd und Nordkurz gespielt.
Der Platz war in einem sehr gutem Zustand. Landschaftlich schöner Platz und gutes Paketangebot mit dem Precise Hotel. Wir kommen wohl wieder zurück.

Biene 10 Bewertungen

Schöne Anlage

Ich habe den Nord und Südcourse im November mehrfach gespielt, beide Plätze haben auf ihre art etwas besonderes. Mir persönlich hat der Südcourse besser gefallen. Das Clubhaus und dir Übungbereich liegen nah zusammen und lassen auf die Bahn 9 des südcourses blicken. Der pflegezustand beider Plätze war gut. Wer in der nähe ist sollte hier ruhig mal spielen.

albatros 13 Bewertungen

Gutes Preis/Leistung Angebot

Nord- und Süd-Platz in gutem und gepflegten Zustand. Restaurant lädt zum Verweilen ein. Zu gewissen Zeiten stark gebucht.

albertine1000 2 Bewertungen

Interessanter Platz mit Personalproblemen

Wir haben im Juni 2014 den Nordkurs mehrfach gespielt (der Südkurs wurde gerade aerifiziert):
+ schön angelegter Platz mit wenigen Roughs
+ sehr gute Grüns und Fairways
+ guter Bunkersand
+ ausgezeichnete Pitching- und Putting- Areas
+ Buggys mit GPS
- keine Rücksichtnahme der Greenkeeper auf die Spieler. Man könnte von Loch 18 anfangen und Richtung Bahn 1 arbeiten, um Spieler nicht über Stunden zu belästigen
- teilweise viel zu viel Wasser auf den Fairways. Wir haben zum Teil knöcheltief im Matsch gestanden
- unfreundliche, desinteressierte Empfangsdamen
- die Rangebälle sind wahrscheinlich seit Bestehen des Platzes im Einsatz

Hubi 14 Bewertungen

Es geht so

Haben im Mai 2014 beide Plätze gespielt, pflegezustand 3-4 Service in Restaurant unterirdisch wir sind gegangen, sonst freundlich und nett, sollte man spielen wenn man da ist.

nevergiveup 12 Bewertungen

Zwei abwechslungsreiche Plätze in gutem Plegezustand

Der Südkurs ist eher eng und fordert besonders auf den zweiten neun Löchern akurates Spiel.
Der Nordkurs ist deutlich großzügiger angelegt und verzeit auch mal einen verzogenen Abschlag.

Auffällig war der gute Pflegezustand im Februar 2012 nach langer Trockenperiode. Wir haben uns verschiedene Plätze in der Region angeschaut und nahezu alle waren in mehr oder weniger jämmerlichem Zustand. Da hebt sich El Rompido deutlich ab. Offensichtlich ist hier noch genügend Geld für professionelle Platzpflege da.

Enttäuschter 1 Bewertung

Der Lack ist ab

Leider entspricht die Anlage nicht den großspurig im Hotel gemachten Angaben. Aufgrund ständiger Überbuchungen des nebenliegenden Clubhotels ist die Atmosphäre unerwartet leger, laut und entspricht nicht den Vorstellungen eines verprochenen 5 Sterne Urlaubs (die Clubgäste werden ins El Rompido Golf umgeleitet).
Auf Gäste mit Clubarmbändern, die sich morgens lauthals am Buffet drängen (dem ersten Anschein nach noch in Schlafkleidung) kann man getrost bei einem 5 Sterne Hotel verzichten.

Andreadvx 2 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Großes Feld

Das Feld ist in einer äußerst angenehmen natürlichen Umgebung sehr schön. Gute Bedingungen der Fairways und Grüns in Anbetracht der ausgezeichneten Golftagesaison

Übersetzt von Google.

El Rompido Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben