Bewertungen

für Clube de Golf Santo da Serra, Machico-Madeira, Portugal

4.1 von 5 Sternen22 Bewertungen

5 Sterne:
8
4 Sterne:
8
3 Sterne:
6
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 22 von 22

Tigermiezi 14 Bewertungen

Schön, wieder hier zu sein!

Nach 3 Jahren Pause sind wir endlich mal wieder auf Madeira. Ach wie schön, wieder einmal hier zu sein! Obwohl die Madeirenser sagen, der Winter sei zu trocken gewesen, präsentiert sich der Platz in einem sehr guten und grünen Zustand! Sehr schnelle, ondulierte und spurtreue Grüns. Bunker genau da, wo sie hingehören sodass man durchaus seinen Kopf einschalten muss... Wir haben den Madeira Island Golf Passport gebucht (insgesamt 5 GF die auf beiden Plätzen gelten) also € 72,- p.P. Für ein Cart (durchaus zu empfehlen - zumindest auf Machico) wurde uns 36,-€ (statt 45) berechnet. Immer wieder unser Favorit und der absolute Hammer ist Machico (roter Kurs) mit seinen z.T. spektakulären Bahnen über Schluchten und beeindruckenden Aussichten. Aber auch Desertas und Serras sind sehr schön zu spielen. Was insgesamt auffiel: auf beiden Plätzen (Anfang/Mitte Februar) nicht viel los. Vor/hinter uns nicht viel los. Uns soll es recht sein - aber für die Plätze eine Katastrophe. Sehr netter Empfang im Clubhaus, wo man auch ein Mittagsspecial (Suppe, Hauptspeise und 1 Wasser) für 9,80€ kaufen kann. Token für 1 Korb Bälle 3,50 für 2 Körbe 4,50. Uns hat der Platz richtig Spaß gemacht und wir kommen gerne wieder! Man muss sich aber bewusst sein, dass hier oben das Wetter recht schnell umschlagen kann und sollte für jegliche Wetterkapriolen gewappnet sein.

rudi48 23 Bewertungen

Sportlich mit schöner Aussicht

Zuerst zum Preis: Via Pestana Carlton Hotel zahlten wir EUR 65.-- inklusive Shuttle von einer halben Sunde. Das passt im Gegensatz zu den offiziellen EUR 110.--.
Macchio und Desertas gespielt. Interessante Löcher mit Blick zu den Islas Desertas und Porto Santo. Das ist schon grandios!
Pflegezustand in Ordnung. Schöne Grüns.
Es sind viele Höhenmeter zurückzulegen. Das passt irgendwie zu dieser Insel.

Hjm 1 Bewertung

Wundervolle Lage über dem Atlantik

Freundliche Rezeption, Fairways in ordentlichem Zustand wenn auch nicht perfekt, fast von jeder Bahn auf dem roten und blauen Course unglaublich schönen Meerblick. Wir haben uns oft gefragt warum die Bunker zum größten Teil in solch vernachlässigtem Zustand sind.
Insgesamt möchten wir den Platz aber auf jeden Fall gerne weiterempfehlen m.

schukran 7 Bewertungen

Nur ein Hinweis!

Den besagten Golfplatz habe ich noch nicht gespielt, kann ihn folglich nicht beurteilen.

Sagen kann ich allerdings etwas über den in der letzten Beurteilung von Hessengolfer erwähnten Herrn Otto. Nachdem ich im Januar 2019 im Rahmen einer Kreuzfahrt einen Tag auf Madeira bin, und wir gerne einen Platz dort gespielt hätten, habe ich am 1.7.2017 eine mail an den sehr geehrten Herrn Otto geschrieben. Bis heute (22.7.2018) hat es der sehr geehrte Herr Otto noch nicht mal für nötig gefunden, zu antworten.

Kann man so machen!

Kommentar von Marisa Freitas von Clube de Golf Santo da Serra
23. Juli 2018
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Sehr geehrter Herr, vielen Dank für Ihren Kontakt. Herr Otto arbeitet nicht für uns, er ist Partner unseres Kurses. Wir bitten Sie jedoch, uns weitere Einzelheiten mitzuteilen, können Sie uns bitte… Mehr

Sehr geehrter Herr, vielen Dank für Ihren Kontakt.
Herr Otto arbeitet nicht für uns, er ist Partner unseres Kurses. Wir bitten Sie jedoch, uns weitere Einzelheiten mitzuteilen, können Sie uns bitte direkt an diese E-Mail kontaktieren: sales @ santodasarragolf. com.
Ich werde mich persönlich darum kümmern und Ihnen jede Hilfe geben, die Sie brauchen.
Mit freundlichen Grüßen,

Marisa Freitas

Übersetzt von Google.

Hessengolfer 4 Bewertungen

Wunderbar!

Was den Platz betrifft kann ich mich den letzten Bewertungen nur anschließen: Wir haben die Kurse Serra und Machico gespielt, die sich als interessant, mit teilweise spektakulären Ausblicken auf den Atlantik und in Anbetracht des trockenen Winters ungewöhnlich gut gepflegt präsentieren. Ein toller Championshipcourse, der allen Spielstärken gerecht wird. Fünf Sterne kann ich allerdings nicht vergeben: Die erhaltenen Leihschläger stellten wohl die letzten Bestände dar, denn mir blieben nur Stahlschäfte, mein 11-jähriger Sohn musste mit Damenschlägern zurechtkommen. Die Gastronomie kann ich nur als träge und wenig ansprechend beschreiben. Gelebte Gleichgültigkeit ist offensichtlich. Meinen Codfish habe ich nach dem ersten Bissen zurückgehen lassen. Ich muss hier zugute halten, dass mir das dafür nicht berechnet wurde. Insgesamt ist Golf auf Madeira durchaus hochpreisig und trotz guter Platzqualität zu teuer. Wir hatten das Glück, über unser Hotel ein Mittagsspecial (2 Personen, Cart und Leihschläger) für 130,-- buchen zu können und das ist toll! Alternativ kann ich nur die Dienste von Michael Otto empfehlen (ein Hamburger, der auf Madeira lebt) und günstige Greenfees sowie Schläger vermittelt und auch für allerlei hilfreiche Tipps und auch Rundenbegleitung zur Verfügung steht (www. mdgolfservices. com).

OliverD 1 Bewertung

Ausgezeichnet und wünderschön

Wir haben im Mai 2017 diesen Platz im Rahmen unseres Urlaubs gleich vier mal gespielt!
Ein wunderschöner, abwechslungsreicher Golfplatz, gerade auch aufgrund der drei 9-Loch Plätzen. So konnte man sich immer aussuchen, welche zwei man spielen wollte. Es gab keine Vorgaben, an welchen Wochentag, welcher Platz gespielt werden muss.
Der Platz befand sich rundum in einem Top-Zustand. Sehr schöne spektakuläre Löcher dabei. Einer der schönsten Plätze den wir je gespielt haben.

Wir können diesen Platz zu 100 Prozent weiter empfehlen und kommen mit Sicherheit wieder!

Gisi und Franz 2 Bewertungen

Eine wahre Freude

Meine Gattin und ich haben am 17. Februar 2017 diesen wunderbaren Golfplatz besucht und bespielt.

Nicht nur der Platz ist im ausgezeichneten Zustand, sondern auch die Betreuung durch das Personal ist sehr freundlich, hilfsbereit und kompetent.

Da wir unsere Bags zu Hause gelassen haben, mieteten wir uns zwei Schlägersätze inkl. Bags und Trollies. War zwar nicht gerade billig, aber wir bekamen zwei nagelneue TaylorMade M2 - Schlägersätze (inkl. TaylorMade Daytona Putter) zur Verfügung gestellt. Vergleicht man Golfplätze in Marokko, so bekommt man dort lediglich "ausrangiertes" Material.

Nochmals - sehr empfehlenswert => 5*+ - auch für Golfer, die im Sommer die allzu große Hitze (ca. 25 Grad) meiden wollen.

Danke nochmals an das Personal für den schönen Golftag

dresdenboy 1 Bewertung

Südschottisches Golf

Im Winter steht man natürlich gern mal in der Wolke, aber das geht auch vorbei. Wenn man was sieht, ist der Ausblick atemberaubend. Sehr schöner, interessant gestalteter Platz, gepflegte Grüns. Zu Fuss übt man auch gleich für die Matterhornbesteigung. Stilvolles, britisch angehauchtes Clubhaus mit sehr freundlichem aber nicht unbedingt schnellem Service. Kleine Schwächen (harte Bunker, Ballautomat 200m von der Driving Range, u.ä.) sollten nicht stören. Die aufgerufene Greenfee von € 110.- p.P. ist indiskutabel und wirklich ärgerlich! Mit dem Madeira Golfpass sind es € 72, und das passt dann so einigermassen. Spielen ihn auf jeden Fall wieder.

harley 33 Bewertungen

Sollte man gespielt haben

Die früheren Bewertungen sagen alles über diese Anlage aus. Das Greenfee mit 110€ für 2 Spieler, Cart und neue M2 Taylormade Schlägersätze ist perfekt. Die Grüns in Ordnung, die Fairways haben den Namen eigentlich nicht verdient, die Bunker knochenhart und der Plegezustand wirklich schlecht.
Wir haben die landschaftlich tollen Plätze Machico und Desertas gespielt.

hosenmatz 8 Bewertungen

Toller Platz mit herausragender Aussicht

Habe am 08.02.16 den Blauen und Roten Kurs gespielt. Tolle Fairways und Grüns. Wunder Schöner Platz mit interessanten herausfordernde Inselgrüns und Schluchten. Ein Platz zum geniessen. Wetter ist vorher zu checken. Die Wolken können schon mal über den Plätzen hängen.

Gauri 18 Bewertungen

Hügeliger Platz mit tollen Aussichten

Eine Woche Flat-Golfing für unter 300 EUR ist schon günstig.
Der Platz selbst war im Oktober 2014 in einem guten Zustand.
Insbesondere der rote und blaue Kurs war sehr interessant, aber auch sehr hügelig (E-Trolley oder Cart ein Muss!). Der gelbe ist eher etwas flacher und als Übungsrunde gut geeignet.
WICHTIG: Bevor man bucht, sollte man auf jeden Fall die Wetteraussichten checken. Oft stehen dichte Wolken bis ca. 13 Uhr am roten / blauen Kurs-Hang. Zudem kann ich das Hotel "Santo da Serra Golf" (Ballesteros-Suite) und das abendliche Essen dort empfehlen.

helmutsch 4 Bewertungen

Geniale Aussicht

Platz derzeit in sehr gutem Zustand. Fairways, Grüns, Bunker kurz vor den Madeira Open in gutem bis sehr gutem Zustand. An einigen Löchern ist die Aussicht genial. Im Clubhaus sehr nettes Personal. Das Clubhaus selbst ist schon etwas in die Jahre gekommen. Hier ist sicher noch Verbesserungspotential. Speisen und Getränke sehr gut und nicht teuer. Habe alle drei Plätze gespielt und komme gerne wieder. Grüße an Marta, die wir auf der CMT in Stuttgart kennergelernt haben.

E &P 2 Bewertungen

Perfekter Platz

Schöner abwechslungsreicher 3 mal 9 Löch Platz! Clubhaus sehr freundlich, Tolles Preis Leistungverhältnis!
Sensationelle Rezeption, was an freundlichkeit nicht zu übertreffen ist Die nette Dame "Catarina" hat uns eine Woche lang hervorragend betreut! Kommen gerne wieder!
Ellen, Karin, Ernst & Paul

EL 4 Bewertungen

Fantastische Aussicht - doch eher ungepflegter Parcour

Die Tatsache, dass auf dem Platz ein EPGA Turnier stattfindet ist keine Garantie, dass der Platz auch sont gepflegt daher kommt: Netter Empfang, tolle Aussichten aufs Meer, schnelle Greens, interessante Bahnen, doch sonst; Fehlanzeige. Der Platz (Fairways) kam grösstenteils (sehr) ungepflgt daher (Preis-Leistung ungenügend), kein Ranger, keine Hcp Kontrolle; wir hatten für 9 Löcher knapp 4 Stunden, da eine Gruppe vor uns mit Anfängern auf dem Platz (rot) war. ! Blau und rot ist recht hügelig, gelb einfacher und flacher zu bespielen. (3x9 Loch-Platz)

cernaruka 54 Bewertungen

Schöner Platz - 9.03.2013

Eigentlich ein traumhafter Platz, der allerdings nicht billig ist. Wollte testen, ob ich bei den Madeira Open eine Chance hätte, der Platz ist relativ leicht mit wirklich schönen Löchern, das Ambiente ist sehr zum Wohlfühlen, das Clubrestaurant eine Empfehlung. Probieren Sie unbedingt einen Poncha. Habe den blauen und roten Kurs gespielt. Es kann dort oben sehr windig sein, also auf die Vorhersage achten.

Hewo 77 Bewertungen

(k)ein Platz fuer die Madeira Open?

Schon vorab: wir hatten von einem Golfplatz, auf dem ein Profiturnier ausgetragen wird, mehr erwartet. Der Platz wirkte ingesamt nicht sehr gepflegt, obwohl die Gruens o.k. waren.
Das clubhaus war in Ordnung, aber auch nicht mehr.

Mr Bo 18 Bewertungen

Toller Platz, schlecht gepflegt

Ein wirklich toller Platz mit vielen interessanten, spektakulären Löchern und wunderschönen Ausblicken, aber leider schlecht gepflegt. Die Grüns waren OK, die Fairways ausgetrocknet und teilweise aufgeplatzt. Dazu kam, dass die Preise für ein Cart mit 45 € ausgesprochen teuer sind.
Vielleicht sollte man eher im Frühling spielen, kurz bevor die Madeira Open stattfinden.

_macgolf_ 7 Bewertungen

Phänomenale Ausblicke, grandiose Schluchten - schlechter Zustand

Wir haben den Platz im Oktober 2011 gespielt und waren eher enttäuscht - insbesondere im Vergleich zum anderen Platz auf Madeira, dem GC Palheiro.

Zwar sind der rote und der weisse Kurs aufgrund der Höhendifferenzen recht anspruchsvoll (undbedingt ein Cart nehmen!), die Schluchten auf dem roten Kurs grandios (teilweise sind ca. 160 m vom gelben Abschlag aus zu überwinden) und der Blick auf die Steilküste faszinierend, aber der Zustand des Platzes war unter aller Kritik. Die Grüns waren tadellos, aber weite Teile des Fairways waren steinhart, ohne Grasbewuchs und die oberste Erdschicht aufgeplatzt!

Dafür waren auch rabattierte 70 EUR erheblich zu viel (normal: 100 EUR).

Der gelbe Kurs ist im Vergleich eher langweilig, wenn auch mit schönem Blick ins Hochgebirge.

Insgesamt ging es an dem Tag eher hektisch zu, das Personal war nicht sehr freundlich, die Clubhaus-Terrasse lieblos.

Vielleicht müssen wir nochmal zu einem anderen Zeitpunkt im Jahr wiederkommen und sehen, ob es sich um ein Zeitpunkt-Problem handelte.

reiner2304 328 Bewertungen

Sollte man mal gespielt haben

Wir haben 18 der 27 Löcher am So. den 6.2.2011 gespielt. Die Löcher sind anspruchsvoll nicht nur wegen der Höhenunterschiede die zu bewältigen sind. Auch einige Schluchten müssen vom Herrenabschlag überspielt werden. Ein Cart ist sinnvoll. Von einigen Löchern hat man eine Traumsicht auf den Atlantik. Der Pflegezustand war bis auf die Bunker in Ordnung. Es empfiehlt sich eine Startzeit, da viel Betrieb, auch wochentags. Das Personal hätte freundlicher sein können, sowohl im Sekretariat als auch sonst. Das Greenfee mit knapp 100,- € ist etwas zu hoch. Mit der Golf-Fee-Card gibt es einen Rabatt von 25%.

C-T-R 1 Bewertung

Von A bis Z ein Traum

Der Golfclub Santo da Serra besticht vor allem durch seine Anlage und seinen Spielwitz. Es empfiehlt sich früh abzuschlagen wenn die Nebelschwaden sich lichten um "EINS" zu werden mit der Natur. Es stehen 3 Kurse á 9 Löcher zur Auswahl so dass man auf alle Fälle 2x das Vergnügen hat um wirklich alle Löcher zu spielen. Alle drei Kurse sind fair und für Golfer aller Spielstärken ein Genuss. Nach dem Spiel empfiehlt sich der Besuch des Clubrestaurants welches mit nationalen wie auch internationalen Köstlichkeiten aufwarten kann.

Dave McC UK 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Tough in 2200 Meter über dem Meeresspiegel, aber großartig

Toller Golfplatz, einige wirklich herausfordernde Löcher.
Spieler zweimal im Oktober 2017 und drei Tikes Mai 2018.
Kurs in sehr gutem Zustand.
Einrichtungen gut wie für und die Angestellten sind großartig.
Beobachten Sie es für einige steil bergauf. Löcher in den Wind, die wie Par 6 spielen.
Ansatz zu Grün kann 2 oder sogar 3 zusätzliche Vereine benötigen.
Stellen Sie sicher, dass Sie zweimal spielen, so dass Sie alle 27 Löcher machen können.
Ich spiele 16, aber 31 Punkte sind meine besten.
Werde eines Tages wiederkommen, um es zu schlagen.

Übersetzt von Google.

Danut Munteanu 55 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Alles ist einfach perfekt...

Der Kurs ist anspruchsvoll, aber sehr sportlich. Ich schätze, das hat natürlich eine Stufe Steigung von 200-300 Meter! Aber ist perfekt gepflegt... Und das Clubhaus: die Sachen sind sehr freundlich. Sie liefern einen Shuttle-Bus von Funchal Hotels zum Golfplatz. Der Caddie Master Zimmer und die Ballmaschine (sie haben spezielle Pakete für Token, fragen sie) sind nur ein wenig unbequeme mit dem ersten Abschlag... Die Putting Greens sind sehr nett, und sehr gut simulieren die reale grün, auf der Strecke, die wirklich schnell sind! Es sind nur ein paar blinde Loch vom Abschlag Boden, aber nicht störend... Jedenfalls kann man einen Birdie-Karte aus dem Shop. Das ist sehr gut versorgt. Aber nur ein wenig zu teuer, bezogen auf GRAN CANARIA, für ein Beispiel. Das Restaurant ist gut. Und meine beste Rat: Vergessen Sie nicht Ihre FOTOKAMERA! Sie machen eine Menge Fotos, wirklich gorgeus. Als persönliche Option, wähle ich MACHICO, DESERTAS und nur für die letzten SERRA.

Übersetzt von Google.

Clube de Golf Santo da Serra - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben