Club de Golf Bonalba

18 Loch Resort

Club de Golf Bonalba
Club de Golf BonalbaClub de Golf Bonalba

Club de Golf Bonalba

Partida de Bonalba, s/n., E-03110 Mutxamel, Alicante, Spanien

Tel.: +34 965 95 59 55, Fax: +34 965 95 59 55

Golfpakete

mit Club de Golf Bonalba
Oliva Nova Golf, Beach & Golf Resort

Oliva Nova Golf, Beach & Golf Resort 4 Sterne

Valencia, Spanien

3 Nächte mit Frühst. und 2 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: GC Oliva Nova, La Sella Golf, G&CC El Bosque, Font del Llop Golf Resort, La Galiana Campo de Golf, Campo de Golf Parador El Saler und Villaitana Golf

ab 275,- pro Person Mehr Infos
Oliva Nova Golf, Beach & Golf Resort

Oliva Nova Golf, Beach & Golf Resort 4 Sterne

Valencia, Spanien

5 Nächte mit Frühst. und 4 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: GC Oliva Nova, La Sella Golf, G&CC El Bosque, Font del Llop Golf Resort, La Galiana Campo de Golf, Campo de Golf Parador El Saler und Villaitana Golf

ab 491,- pro Person Mehr Infos
Oliva Nova Golf, Beach & Golf Resort

Oliva Nova Golf, Beach & Golf Resort 4 Sterne

Valencia, Spanien

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: GC Oliva Nova, La Sella Golf, G&CC El Bosque, Font del Llop Golf Resort, La Galiana Campo de Golf, Campo de Golf Parador El Saler und Villaitana Golf

ab 644,- pro Person Mehr Infos

Charakteristik

Der Golfplatz liegt inmitten der "Sierra de Bonalba" nahe des Mittelmeers. Viele Bäume und Seen, zahlreiche Bunker und weitläufige Greens bestimmen den abwechslungsreichen Platz, der allerdings von Gewächshäusern komplett umzingelt ist.

Der Golfplatz

18-Loch Platz

Design: Ramon Espinosa

Gelände: Hügelig - Sehr hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)---6367 m
Gelb (Herren)72721316096 m
Schwarz (Damen)---5483 m
Rot (Damen)7273.41285329 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (25 Rangeabschläge, davon 18 überdacht)
  • Übungsbereich
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Handy auf dem Platz gestattet.

Greenfee-Preise

18-Loch Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-Greenfee55 €55 €
9-Loch-Greenfee37 €37 €

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Hallenbad im Club
  • Schwimmbad
  • Ladeschiene für Gästecarts
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten

Restaurant

Cuind y Golf S.L.
Tel.: +34 965 960 511, Fax: +34 965 955 955
Kreditkarten akzeptiert.

Pro-Shop

Bonalba G.C.
Fax: +34 965 955 955
Kreditkarten akzeptiert.

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrotrolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1995

Personen

PositionName
PräsidentDon David Lladró
ClubmanagerLUIS G MENDEZ JAREÑO
VerkaufsleiterMr RICHARD DAVIS965955955
ClubsekretärLuis Mendez
ProJuan Albert

Bewertungen

3.7 von 5 Sternen10 Bewertungen

5 Sterne:
2
4 Sterne:
4
3 Sterne:
3
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

reiner2304 356 Bewertungen

Kann man spielen, muss man aber nicht

Gespielt am 4.10.2019. Die 18-Loch-Anlage in einem gleichnamigen Resort nördlich von Alicante wirkt von Clubhaus her, das auch eher schlecht ausgeschildert ist, etwas in die Jahre gekommen. Der Platz ist an den meisten Bahnen eher offen und hält wenig besondere Herausforderungen bereit. Es gibt ein paar erhöhte Abschläge oder Wasserhindernisse. Die meisten Bahnen bleiben in keiner besonderen Erinnerung. Auch der Pflegezustand war nicht optimal bei unserem Besuch. Die Grüns gingen gerade noch so, waren aber am frühen Nachmittag zertrampelt und wiesen viele Pitchmarken auf. Die Abschläge offenbar auch länger nicht gemäht und voller Divits. Die Bunker enthielten wenig Sand. Wir hatten online eine Startzeit für den Sundowner um 15 Uhr mit Cart für 105 €, zuzügl. 3 € „Tagesgastpauschale“ gebucht. Gestartet wird im 8-Minuten-Takt. Der Spielbetrieb war hoch und ziemlich langsam so dass wir gerade so noch vor dem Dunkelwerden das 18. Grün erreicht haben. Wir mussten den Marshall auffordern, die Vorderflights etwas zum zügigen Spiel anzutreiben, da uns vom Flight hinter uns schon die Bälle um die Ohren flogen. Im ProShop wurden wir noch freundlich bedient. Als wir unser Cart beim Caddymaster abholen wollten, wurden wir auf spanisch angepflaumt, wir sollen uns an der Kasse melden. Auf meinen Hinweis, dass das Cart bereits bezahlt ist und ich leider kein Spanisch kann und die Bitte äußerte mit mir in Englisch zu reden, wurde ich soweit ich verstehen konnte nur erneut in den ProShop geschickt. Das Cart erhielten wir dann 10 Minuten vor unserer Abschlagzeit von einem Flight der gerade von der 18 kam. Das Cart hatte zwar GPS, aber ansonsten war es extrem langsamer als das unserer Mitspieler, hielt aber bis zur 18 durch. Nach der Runde wollten wir noch was essen im Restaurant, da wurde aber gerade alles abgeräumt. Gesamtfazit: Kann man spielen, muss man aber nicht

Tigerline 55 Bewertungen

Eher Mittelmäßig

Wir haben im Juli 2018 eine 18 Loch Runde gespielt-
Der Platz ist eher Flach. Das Layout ist nicht besonders abwechslungsreich. Wasserhindernisse bestechen nicht gerade durch Ihre Optik.

Qualität (1 Ausgezeichnet, 2 Gut, 3 Befriedigend, 4 Naja, 5 Schade um Zeit und Geld):
Abschläge 3
Fairways 3
Grüns 3

Fazit: Kann man mitnehmen wenn man in der Gegend ist.

Cart - nicht notwendig

five iron 13 Bewertungen

Licht und Schatten auf dieser Anlage

Ein wunderbarer Tag zum Golfspielen. Unser Flightpartner Frank - ein sehr netter Mensch der ein Ferienhaus an der Anlage besitzt - begleitete uns und konnte mir einige hilfreiche Tips zu den jeweiligen Spielbahnen geben. Das war auch notwenig, den ein Birdybook hatte ich mir nicht gekauft; was aber sehr sinnvoll gewesen wäre. Die Spielbahnen sind sehr trickreich angelegt. Wasser, ein ständiges auf und ab und diese Bunker, an diesem Tage habe ich wohl keinen ausgelassen. Es wäre sicher nicht so schlimm gewesen, wenn der verbliebene Sand in diesen Bunker nicht Beton hart gewesen wäre. Eine der wesentlichen Schatten an diesem Tage. Im Clubhaus und im ProShop war alles perfekt, freundlich und zuvorkommend. Leider teilte mir die freundliche Dame im ProShop mit, dass die Drivingrange und das Übungsgelände nicht zu nutzen wäre; es war auch nicht erkennbar wo dieses Übungsgelände überhaupt sei. Lediglich zwei Abschlagplätze in ein Netzt und ein Puttinggrün waren vorhanden. Alles in allem, ich würde gerne wieder dort spielen. An den Betreiber bitte füllen Sie die Bunker mit ausreichend Sand auf ;-))) bedankt.

Club de Golf Bonalba - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 10 Bewertungen ansehen