Bewertungen

für Capdepera Golf, Mallorca

3.7 von 5 Sternen81 Bewertungen

5 Sterne:
19
4 Sterne:
31
3 Sterne:
19
2 Sterne:
10
1 Stern:
2
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 81 von 81

toba 53 Bewertungen

Das Umfeld hat stark aufgeholt.

Der Platz ist sehr schön. Die Gastro hinterher immernoch hitverdächtig. Aber die Nachbarn sind auch toll geworden, teils iteressanter.

Oesigolfer 39 Bewertungen

Preis Leistung sehr gut, aber trotzdem nur Platz 4

Ein im Vergleich zu den anderen 3 im Februar 2019 gespielten Plätzen recht günstig zu spielender Platz. Das Clubhaus ist rustikal, der Empfang sehr nett. Die erste Bahn geht gleich direkt geradeaus los, kürzeres Par 5, eine gute Eröffnung für eine entspannte Runde. Ab der zwei wird es rustikaler, neben den Bahnen sieht man durchaus hohes Rough, vielleicht auch ein Zustand der im Februar normal ist und im Sommer nicht mehr gegeben ist. Die Grüns fix, nicht zu schnell, spurtreu, Pitchmarken vorhanden, aber soweit ganz okay. Irgendwie erinnert mich der Platz an einen „Wald- und Wiesenplatz“, nix besonderes, es geht einfach hin und her...
Ab der 9 ändert sich das allerdings radikal. Plötzlich kommt Wasser ins Spiel, die Neun (kurzes Par 4) verlangt Strategie, danach geht es eng die Hügel hinauf und hinab, verzogene Bälle sind einfach weg, hier ist Präzision und keine Länge gefragt, um den Score halten zu können. Zu unserer Zeit war Gelb eher auf den blauen Abschlägen gesteckt, was mir weniger gut gefiel, der Platz ist ohnehin schon nicht besonders lang...
Das Restaurant war okay, das Shandy lecker, das Clubsandwich sosolala. Service sehr freundlich, aber alles fest in deutscher Hand, soll heissen, man spricht neben spanisch selbstverständlich auch deutsch... wie ja meistens auf Mallorca.
Preis-Leistung geht völlig in Ordnung, aber von der Platzierung reicht es nur zum 4 Platz der von uns gespielten 4 Plätze in der Region.

benjamin44 3 Bewertungen

golf im februar

sehr angenehmer empfang, schöne und gut gepflegte fairways und greens, wahnsinnig schönes clubhaus

marcopolo69 6 Bewertungen

Unbespielbar 11/18

... wir versuchten den vielgelbten Platz nach den schweren Unwettern vor Wochen zu spielen. Normales Gebühr für einen Platz der gesperrt sein müsste!
Nach einigen Schlägen waren wir Schlammüberzogen und konnten den sumpfigen Platz nicht zu Ende spielen.
Waschgelenheit für Schläger und Ausrüstung zu klein und katastrophal, hellblaue, zerbrochene Spülbürste und sonst nichts. Ich habe den Gutschein für einen anderen Tag nicht wahrgenommen.

Bert Klingmann 8 Bewertungen

Wunderschöner Platz

Der schönste von bisher 8 Plätzen, die wir auf Mallorca gespielt haben. Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Spielbahnen in bestem Zustand. Tolle Ausblicke von den höher gelegenen Abschlägen. Berglandschaft im Rücken und vorne der freien Blick bis hin zum Meer. Eindruchsvolles Clubhaus. Alles pefekt. Wir kommen wieder.

juba 11 Bewertungen

Vor 5 Jahren war es ein schöner Platz

Leider war der Platz sehr ungepflegt. Für den Preis hätten wir uns etwas anderes erwartet.
Die Mitarbeiter an der Rezeption sehr sehr freundlich

AemKei 2 Bewertungen

Zustand ok, Organisation geht besser

Habe den Platz heute gespielt. Start von Tee 7, da Platzarbeiten auf Bahn 1 bis 6.

Trolley gab es netterweise gratis.

Die Abschläge waren in keinem guten Zustand. Fairways uns Grüns gut. Einige Bunker teilweise kleine Wasserschäden, aber ok.

Als ich von der 18 auf die Bahn 1 kam war dann leider Stau, da nunmehr alle Leute von Tee1 starteten. Das war ärgerlich, den man hatte mir vorher extra versichert, das Bahn 1 frei sein würde.

7 Grüns waren leider gesandet und somit nur schwer puttbar. Das hatte ich vorher auch nicht so erwartet. Drei dieser Grüns waren nich nicht abgezogen. Sie waren also noch komplett voll mit Sand.

Daher nur 3 Sterne.

thola 110 Bewertungen

Na ja

Wir spielen seit vielen Jahren auf Mallorca und haben mit Capdepera nun endlich noch den letzten „unbekannten“ Platz gespielt. Unser Fazit ist durchzogen.

Der Empfang im Clubhaus sehr freundlich. Fairways und Greens für diese Jahreszeit recht gut im Schuss. Auf Loch 10 bauen sie gerade die Bunker um - dafür mussten wir die Trolleys nicht bezahlen. Das war ganz ok so. Und auch das Restaurant macht optisch eine gute Figur, ist jedoch (leider) extrem auf die Deutsch sprechenden Gäste aus Deutschland und der Schweiz ausgerichtet.

Soweit so gut - aber warum nur drei Sterne? Weil das Design des Platzes und das Preis-/Leistungsverhältnis für uns einfach nicht stimmen. Der Platz wirkt ja nicht ungepflegt, ist aber trotzdem weit von den Top-Plätzen der Insel entfernt. Und wirklich spannend ist kaum ein Loch. Für dieses Geld gibt es auf Mallorca einige bessere (interessantere) Plätze.

Oder anders gesagt: Wer sich im Osten der Insel aufhält, dem sei ein Besuch durchaus empfohlen. Von einer (zu) langen Anreise aus dem Westen rate ich jedoch ab. Bendinat, Maioris, Son Antem oder Santa Ponsa sind mindestens gleich spannend - Son Gual, Son Muntaner/Vida sogar noch interessanter.

22255502 3 Bewertungen

Immer wieder gerne

Patz sehr ordentlich in Schuss. Fairways und Greens in ausgezeichnetem Zustand. Top das Restaurant.

Poluki 1 Bewertung

Poluki

Sehr freundlicher Empfang, top DR, entspannte Runde auf einem interessanten Platz in gutem Zustand und herrlichen Ausblicken. Absolut empfehlenswert. Gespielt am 16.5.2018.

lutziputz 17 Bewertungen

Der Platz bringt Spass!

Guter Zustand, schöne Bahnen! Die zweiten 9 Löcher sind allerdings interessanter als die ersten.
Durchaus lohnend und zu empfehlen!

Heimlich & Co 3 Bewertungen

Top!

Habe im Mai 2018 diesen Platz gespielt. Hervorragender Zustand, sehr gepflegt. Hier kann man viel Spaß haben.

Walli 3 Bewertungen

Traumhafte Anlage

Wir haben den Platz am 15. April gespielt. Die Fairways als auch die Greens waren in ausgezeichnetem Zustand. Das Clubhaus und die ganze Anlage sind wunderschön. Wir werden sicher wieder kommen.

cico97 37 Bewertungen

Platz für eine Einspierunde

Der Platz ist auf den ersten 12. Löchern schön zum einspielen geeignet und fordert erst ab Loch 13 richtig. Ab hier wird es etwas hügelig und herausfordernder. Nun fängt die Runde richtig an. Platz kann für jeden halbwegs beweglichen Golfer gut ohne Cart bewältigt werden. Grüns sind top, schnell und spurtreu aber die Bunker sind schlecht und hart wie Parkplätze.
Ansonsten schönes Clubhaus mit freundlichen Personal.

Kommentar von Mattias Amborn, Manager von Capdepera Golf
16. April 2018
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Guten Morgen, Vielen Dank für Ihre Eingabe. Wie Sie vielleicht gesehen haben, haben wir bereits 50% der Bunker wieder aufgebaut und der zweite Teil des Bunkerprojekts wird am 25/6/2018… Mehr

Guten Morgen,

Vielen Dank für Ihre Eingabe.
Wie Sie vielleicht gesehen haben, haben wir bereits 50% der Bunker wieder aufgebaut und der zweite Teil des Bunkerprojekts wird am 25/6/2018 starten.

Freundliche Grüße,
Mattias Amborn

Übersetzt von Google.

Jackie K 8 Bewertungen

Gepflegter Platz in schöner Gegend

Wir haben den Platz anfangs April gespielt und sowohl die Fairways als auch die Greens waren in tipptoppen Zustand. Das Clubhaus und die ganze Anlage sind sehr gepflegt. Für mich ist dies der schönste Platz im Osten der Insel.

DJB 2 Bewertungen

Stop and Goe

Der Platz ist schön, gut gepflegt und die Grüns waren in einem super Zustand. Die letzten 6 Löcher sind ebenfalls landschaftlich ein Traum.
Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Ein großer Nachteil ist, dass wirklich jeder auf den Platz darf - wirklich jeder! Auch Leute die nie einen Schläger in den Händen hielt. Es schien mir, dass die Bälle, die er zu erschlagen versuchte, seine persönlichen Feinde waren. Nach ein paar Löchern erfuhren wir, dass wir nicht die einzigen Leidenden sind. Unzählige Stops and Goes waren ein Indiz dafür, dass es noch weitere solche Konstellationen auf dem Golfplatz gab.

Jopi 15 Bewertungen

Der Platz ist sein Geld wert.

Warum ich diesen Platz nicht schon im letzten Jahr gespielt habe? Schade. Er ist phänomenal. Die ersten 9 Löcher zum Eingewöhnen, aber dann geht's los. Einfach nur Spitze.
Ein kleines Manco: es fehlt ein Trennetz zwischen der Driving Range und der 12. Bahn.
Ich werde wiederkommen!

Slicegolfer;-) 17 Bewertungen

Platz hat gelitten

Haben den Platz am 11.11.2017 gespielt; durch einen trockenen Sommer und die sintflutartigen Regenfälle vom Vortag hat der Platz doch ziemlich gelitten, es gab viele Kahlstellen die sich durch den Regen dann in Matsch verwandelt haben.
Die letzten 6 Löcher in die Berge (ich glaube später gebaut) sind eindeutig attraktiver als die ersten 12.
Die gebuchte Teetime wurde bei der Anmeldung ohne Hinweis einfach verändert, so dass wir fast zu spät zum Abschlag kamen.

Peterrad 1 Bewertung

Ordentlicher Platz

Wir haben den Platz am 11. Sept zum ersten Mal gespielt. Der Empfang war sehr nett und auf unsere Frage ob es einen Early Bird Preis gebe verneinte man das, allerdings war es mit 58€ günstiger als hier angegeben. An den Abschlägen befinden sich lediglich die Längenangaben aber die Greens und der Verlauf der Bahnen sind gut zu erkennen. Neben und zwischen den Bahnen wirkt es etwas ungepflegt. Die zweiten 9 Löcher sind die schöneren und gehen in die Berge, also auch etwas anstrengender zu laufen. Die Grüns sind okay, allerdings hat man den Eindruck das nicht jeder seine Pitchmarken ordentlich repariert aber das ist hier wohl überall ein Problem. Das Clubhaus ist wunderhübsch und auch hier wird man nett empfangen. Alles in allem ein schöner Platz und wir werden hier sicherlich wieder spielen.

Brezina 9 Bewertungen

Verbesserungswürdig

Habe den Platz am 3. Juli 2017 gespielt, bereits zum dritten Mal. Bewertung generell sieht 10. Juli 2015. Zur Zeit sind die Fairways steinhart, man bekommt keine Divots aus dem Boden. Daher geben die Mattenabschläge auf der Drivingrange einen guten Vorgeschmack. Grüns sind zum Großteil an den Rändern braun. Derzeit wird das 18. Loch saniert, Bunker und Drainage werden erneuert. Deshalb ist ein prov. Loch am Fairway gesteckt, Bahn dadurch eigentlich unspielbar - Arbeiter laufen herum. Dafür gibt es aber leider keine Ermäßigung - deshalb auch die 2 Sterne.

francesco 34 Bewertungen

Schönes Golferlebnis

Der Platz als solcher ist ganz o.k., sensationell aber nicht. Der Pflegezustand war ordentlich, die Greens hingegen waren echt super - schnell und spurtreu! Was uns zudem besonders gefallen hat, waren der äusserst nette Empfang, das einzigartige Clubhaus sowie die hervorragende Gastronomie. Allein schon deshalb werden wir sicherlich wieder kommen.

Wolfgang S. 4 Bewertungen

Immer wieder schön

Wir haben diesen Platz schon mehrfach gespielt. Hauptgrund hierhin zu kommen war und ist eigentlich das Clubhaus! Das hat Wohlfühlcharakter pur! Der Platz präsentiert sich aktuell in einem vergleichsweise sehr guten Zustand. Super Fairways und auch die Grüns sind im Vergleich der letzten Jahre sehr gut mit mittlerer Geschwindigkeit und guter Spurtreue. Fahnenpositionen waren meist an den schwierigen Positionen gesteckt auf den ondolierten Grüns. Wie bei den anderen Clubs auch, sind viele gelbe Abschläge auf blau gesteckt um die Spielgeschwindigkeit zu erhöhen, was allerdings im Juni eher Unsinn ist, da wenig los ist auf den Plätzen. Hat dann aber auch die interessante Variante, dass diejenigen, die etwas länger vom Tee sind einige Paar 5 mit dem zweiten angreifen können. Die letzten 6 Löcher sind in den Berg gebaut. Bei der aktuellen Hitze ist ein Card daher durchaus zu empfehlen. Bei "Normaltemperatur" ist der Platz auch gut zu laufen. Freundlichkeit und Service sowohl auf der Terrasse als auch im Proshop sind sehr gut. Getränke und Essenspreise im Vergleich moderat. Absolute Empfehlung hier zu spielen.

Emerson007sport 7 Bewertungen

Interessanter Platz

Ein abwechslingsreicher Platz mit toller Architektur.
Die Grüns sind schnell und gut gepflegt.

Auf Bahn 18 sollte man erst einmal die tolle Aussicht geniessen. Danach ist eine Schlucht zu überspielen. Nach perfektem Abschlag kann man hier ein sicheres Par spielen.

Leider sind die Bunker zum Teil mit Wasser durch die Bewässerungsanlage vollgelaufen. Auch der Sand ist in allen Bunkern extrem hart. Das ist aber das einzige Manko.

Nach der Runde ist der Besuch der schönen Clubhausterasse ein perfekter Ausklang.

celticpoog 10 Bewertungen

Hervorragend

Der Platzzustand Anfang April 2017 ist sehr gut. Der Platz liegt landschaftlich sehr reizvoll. Die ersten 9 Loch sind fair konzipiert; die Par 3 - Löcher tw. herausfordernd. Sehr freundlicher und unkomplizierter Service. Die Clubhausterrasse ist nach der Runde zwingend einen Besuch wert.

Slicegolfer;-) 17 Bewertungen

Unterschiedliche Bahnzustände

Platz gespielt 27.02.2017; für die Jahreszeit guter Zustand, die letzten 6 Loch eindeutig besser vom Zustand und Layout, sehr freundlicher Service.

miguel 1 Bewertung

Platz und Greens in einem TOPZUSTAND

Wir waren im Dez. 2016 und Januar 2017 in Capdepere.
Wir waren sehr positiv überrascht und begeistert über den Platzzustand.
Vor allem die Greens waren absolut TOP!! In so einem tollen Zustand haben wir den Platz noch nicht erlebt!!
Es lohnt sich auf alle Fälle dort zu spielen.

Herman 23 Bewertungen

Ungepflegter Platz

Habe im Dezember 2016, Selbst HCP 16, Alcanada, Son Servera und auch Canyamel gespielt, Capdepera war der ungepflegteste von allen. Empfehlenswert nach der Runde war die Terrasse.

golferaugsburg 15 Bewertungen

Zu teuer

Der Platz ist nicht schlecht, jedoch ist für den Zustand des Platzes der Preis zu hoch.
Wenig gepflegte Abschläge, gesandete Greens ohne vorherige Info und zum Teil sehr große Flecken auf den Fairways.

dietref 6 Bewertungen

Interessanter Platz mit guter Gastronomie

Haben den Platz im Oktober mit 4 Personen gespielt (HCP 17-26). Der Platz hält vor allem auf den letzten Löchern einige Herausforderungen bereit. Der Pflegezustand war im Vergleich zu den Plätzen Canyamel und Pula nur ausreichend (allerdings gab es in der Vorwoche starke Regenfälle, wie uns der Marshall beim Start berichtete.) Freundliche Bedienung bei der Anmeldung.
Das Essen auf der Clubhausterrasse war hervorragend.

toba 53 Bewertungen

So frustrierend, dass wir froh waren, als wir fertig waren. Schade, hoffentlich nicht die Regel auf diesem Platz...

Viel Regen in den vergangenen Tagen machte sich auf auf den sehr ebenen ersten 9 mit nassen Fairways und vielen vollgelaufenden Bunkern arg beeinträchtigend bemerkbar. Die 2.9 waren durch die Hanglagen trockener, und auch reizvoller angelegt, und so eigentlich prima zu spielen.
Leider war der Spielfluss aber sehr sehr schleppend und wir hatten das Gefühl mehr zu stehen und zu warten, als selber Golf zu spielen. Das war nach einigen Löchern so frustrierend, dass wir froh waren, als wir fertig waren. Schade, hoffentlich nicht die Regel auf diesem Platz...

OHLIMANN 1 Bewertung

Zu viele Anfänger, daher Wartezeiten, kein Marshall für die Aufsicht eines zügigen Spieles!!

Da die Teetimes frei vergeben wurde, man kann auf den Platz, wann man will, war die Einteilung sehr schlecht, für Anfänger geeignet, aber dies verzögert natürlich das eigene Spielen, für gute Spieler nicht so sehr geeignet deswegen.

xterrachamp 11 Bewertungen

Schlechtester Platz Ostküste

Kann die guten Beurteilungen nicht bestätigen.
Von allen Plätzen an der Ostküste der mit Abstand unattraktivste.
Sand in den Bunkern - Fehlanzeige, halb Betonsand, halb Steine.
Abschläge viel zu weit vorne z.b. 18 - Par 5 320 m weil Gelb noch vor Rot steckt Auf Nachfrage: damit die Flights schneller vom Fleck kommen - also bitte...
Und die 3 Sterne gibts wirklich nur für Loch 19
Also ich spiel den so schnell nicht mehr

maxpaly 9 Bewertungen

Besser denn je

Zu Ostern haben wir mehrmals gespielt.
Über den Winter wurde viel gearbeitet. Der Platz ist in Bestzustand.
Im 19. Loch sitzt man nicht nur sehr schön, auch die Küche sucht Ihresgleichen.

anton-fritz 129 Bewertungen

Ausgezeichnet

Schöner Platz, sehr gut gepflegt und auch interessant. Hier kann man ohne weiteres wieder Mal abschlagen. Auch das 19er ist ausgesprochen schön. Gute Küche, Preis/Leistung gut, alles gut...
Empfehlenswert.

Carsten 47 Bewertungen

Von Jahr zu Jahr besser

Ich kenne den Platz schon länger als 10 Jahre und spiele ihn jedes Jahr. Jedes Jahr wird der Platz besser und schöner und das Restaurant und die super tolle Terrasse sind der Hammer!

maxpaly 9 Bewertungen

Wieder senr gut

Wir waren letzte Woche in Mallorca und haben Capdepera 3 x bespielt.
Der Platz war in hervorragendem Zustand, der Preis (3er Karte) mit € 49,-- unschlagbar. Das Essen im 19ten Loch war wirklich sehr gut, mehr Restaurant als Golf Bistro. Matthias, der gute Engel im Pro Shop hilft wo immer er kann.
Wenn der Platz so bleibt - immer wieder gerne.

Brezina 9 Bewertungen

Zur Zeit pflegebedürftig

Habe den Platz diese Woche gespielt, insgesamt schon zum zweiten Mal. Auf fast jedem Grün waren braune Flecken zu finden und die Teiche / Seen waren veralgt. Die Driving Range ist nicht empfehlenswert, Abschlag nur von Matten und nicht überdacht. Die Wege sind vielfach sanierungsbedürftig.
Die Bahnen 1-12 sind flach und eher unspektakulär, breite Fairways und wenig Hindernisse. Die Orientierung fällt teils schwer, da nicht sehr viele Entfernungsangaben vorhanden sind. Auch das Kart hat kein GPS eingebaut.
Auf den Bahnen 13 - 18 wird es deutlich schwieriger, hier sind sehr enge Fairways, Hanglagen und blinde Löcher / Fairways. Wie schon mehrmals beschrieben fällt hier die Orientierung schwer! Für Anfänger gilt es genügend Bälle für die letzten 5 Löcher mitzunehmen. Nicht umsonst bekommt man ein Greenfee für 12 Löcher.
Clubhaus mit Terrasse ist sehr nett, habe die Gastronomie aber nicht getestet.
Fazit - der Platz ist nett zu spielen und hat seinen eigenen Charme, der wahrscheinlich polarisiert. Mit regulärem Greenfee ist das Preis-Leistungsverhältnis nicht so toll, im Sommer unbedingt auf die Spezialangebote zurückgreifen! Ich vermisse einen Early-Bird-Tarif

ParPutter2015 2 Bewertungen

Golfplatz der anderen Art

Die ersten Neun sind zu ideen- und harmlos, die zweiten Neun haben nichts mehr mit toller Golfplatzarchitektur zu tun.
Der Platz erscheint spannend ist aber wenig herausfordernd, zudem ungepflegt, die Carts veraltet, die Teiche stinken und die Vorgruens schmutzig (Vogelkacke, etc.). Ab Loch 10 wird's komisch, da steht dann mal ein Turm mitten auf der Bahn oder der Abschlag geht ins Nirgendwo. Nun habe ich den Platz innerhalb von 5 Jahren das zweiten Mal gespielt und kannte mich einigermassen aus. Ansonsten: unmöglich! Die Väter des Golfsports dachten an eine andere Platzarchitektur. Da gibt es dann auch greenkeeper, die beim Ansprechen des Balles beim Abschlag mit dem Traktor vorbeifahren. Normalerweise undenkbar! Besonders ist auch die 18: wenn man glücklicherweise den Abschlag gefunden hat, gehts über eine Schlucht auf das fairway: schon machbar, aber das Beste ist nur der Blick. Gut ist das Clubrestaurant, freundlicher Service, das Essen kommt schnell und die Preise sind o.K.. Trotzdem: da muss ich nicht nochmal hin, die Alternativ-Plätze auf Mallorca sind zu gut. Deshalb: Bewertung: schlecht!

Pfitti 3 Bewertungen

Der hammer

Der Platz war recht voll und die Flights nicht überwacht mit den Startzeiten. Viele 2er Flights kein miteinander. Der Platz ist insgesamt gut. Das Restaurant mit dem Essen war der Hammer. Sehr empfehlenswert.

jackson 13 Bewertungen

War ganz ok...

Die Grüns waren in einem guten Zustand. Der Platz wirkt insgesamt etwas ungepflegt. Wir hatten uns etwas mehr versprochen. Einige Bahnen sind einfach nur gerade aus. Bei einem Paar 5 kann man von ca 530 Metern vom Abschlag aus die Fahne sehen...

Einige Paar 3 sind mit ca. 200 Metern schon anspruchsvoll. Das Clubhaus mit Terrasse ist sehr einladend. Es gibt jedoch bessere Plätzte auf Mallorca.

Hardy der Gute 2 Bewertungen

Zu voll

Hallo zusammen. Haben am 28.3.15 den Platz gespielt. Bahnen echt schön Grüns super Terrasse mit tollen Tappas. Aber die Flights wurden alle 8 min rausgelassen. Man ist ständig aufgelaufen. Schade.

lecluse 3 Bewertungen

Capdepera im Maerz 2015

Platz landschaftlich sehr schön, Grüns gesandet, Bunker in sehr schlechtem Zustand, Drivingranch matschig, keine überdachten Anschläge, Matten nass, so dass bei fast jedem Schlag das Wasser bis ins Gesicht spritzte.
Guter Golflehrer, M Monnard, schlechte Range

Rezeption sehr freundlich.

UB 3.0 7 Bewertungen

Rauh aber herzlich!

Habe den Platz am 1.2.2015 gespielt.

Die Verbindungswege sind wirklich eher aus der Römerzeit, aber der Platz hat doch seinen spröden Charme.
Hier wird nicht mit der Nagelschere Greenkeeping betrieben, aber dennoch waren die Fairways für Anfang Februar sehr gut zu spielen und auch die Grün waren in ordentlichem Zustand.
Einige Bahnen sind eher unspektakulär aber in Summe sind Preis und Leistung voll ok.
Insbesondere die Back-Nine fordern mit Trolley Kondition (zumindest bei mir) und belohnen dafür aber mit sehr schönen Bahnen im Bergpanorama.
In Summe ist es ein lässiger und unaufgeregter Golfplatz, sowohl vom Clubteam her, als auch von den meisten Spielern dort.

Gerne mit mehr Sonne im Herbst wieder.

Spirit of the Game 13 Bewertungen

So La La

Wir haben den Platz am 28.9.14 gespielt. Wieder einmal hat es im "Sonnenparadies" geregnet. Leider können wir die positive Wertung unserer Vorbewerter nicht nachvollziehen. Der Platz ist in einem schlechten Zustand mit vielen braunen und kahlen Stellen auf den Fairways und teilweise auch auf den ultra langsamen Greens. Die Fahrwege benötigen dringend einer Reparatur, es scheint ob sie aus der Römerzeit stammen. Auch die Umgebungsarbeiten sind nicht wirklich gepflegt. Das Layout des Platzes ist ok, aber nicht annähernd so spektakulär wie von einigen Bewertern erwähnt.
Die Gastronomie ist gut, wenn man dann nach einer vollen Stunde Wartezeit endlich das bestellte Club-Sandwich erhält.
Die Stunde Anfahrt von Palma hätten wir uns jedenfalls ersparen können.

Kommentar von Mattias Amborn, Manager von Capdepera Golf
6. Oktober 2014
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Lieber Spirit des Spiels, Zunächst einmal bin ich froh, dass Sie Ihre Gedanken zu teilen. Ohne Kundeneingang können wir nie besser sein. Sie haben Recht, dass wir uns auf und rund um den Fairways… Mehr

Lieber Spirit des Spiels,

Zunächst einmal bin ich froh, dass Sie Ihre Gedanken zu teilen. Ohne Kundeneingang können wir nie besser sein.

Sie haben Recht, dass wir uns auf und rund um den Fairways haben einige blank / braune Flecken. Der Grund ist die schlechte Wasserqualität wir von der Capdepera Rathaus zu bekommen. Das Salz und cal Ebenen sind so hoch, dass es mirracle Arbeit der Greenkeeper, die die ganze Golfplatz doesn't sterben auf uns gemacht. Der regen, die Sie experianced hilft, aber es braucht Zeit, sich zu erholen.

Die Grüns sind langsam!
Der Grund ist die Aussaat getan Anfang September. Der neue Rasen ist sehr gut germanating (regen Wasser hilft), aber wir können nicht schneiden die Grünen einen kürzeren vor der Graspflanze stärker werden. Dies ist eine Investition für die Zukunft und bis zum nächsten Jahr Greens wird schneller sein viel besser /.

Ich bin froh, dass Sie das Essen gefallen. Der Grund, dass Sie so lange warten mussten komplett meine Schuld.
Mit dem Wetter hatte ich erwartet absolut keine Golfer und sagte alle Küchenpersonal mit einer Ausnahme zu Hause bleiben. Ich entschuldige mich dafür.

Mit freundlichen Grüßen,
Mattias Amborn
Geschäftsführer
Capdepera Golf

Übersetzt von Google.

susanneberlin 17 Bewertungen

Unspektakulär

Juli 2014:
Der Platz ist ok. Jedoch nicht spektakulär. Wir haben von Cala Ratjada aus alle vier Plätze gespielt, die in der Nähe liegen. Capdepera bleibt uns nicht besonders in Erinnerung. Daher verwunderte es uns, dass er die zweithöchste Greenfee der vier Plätze aufgerufen hat.

Sabine2014 1 Bewertung

Sehr schön & gepflegt - plus tolles Restaurant

Wir haben zu viert 18 Loch in Capdepera gespielt im Juli und Preis/Leistung war wirklich super. Ab 14:00 nur 49€.
Grüns schnell für Sommer und dafür, dass es so heiss war, Alles gut grün.
Wir hatten Glück und haben an einem Donnerstag gespielt und konnten somit uns für das wirklich tolle BBQ am Abend anmelden. Sehr zu empfehlen und findet bis Mitte September jeden Donnerstag statt. Live-Musik und ein riesiges Vorspeisen Buffet. Die Hauptspeise gab es am mallorquinischen Grill - und für die Nachspeise hatten wir kaum noch Platz!
Insgesamt haben wir uns sehr wohl gefühlt. Das Team ist freundlich und das ganze Ambiente gemütlich und zum Entspannen.

grosselmann 4 Bewertungen

Empfehlung für diesen Platz

Wir haben den Platz im Mai 2014 gespielt. Es war am Nachmitttag sehr ruhig. Wir sind den Platz gelaufen, ist machbar aber man braucht schon Kondition, die letzten 6 Löcher sind anstrengender zu laufen. Insgesamt ein schöner und abwechlungsreicher Platz. Die Grüns überwiegend groß, onduliert und sehr schnell, dadurch recht schwer zu spielen, also eine echte Herrausforderung.
Bei diesem ersten Besuch ist es uns nicht gelungen, unser Handicap zu spielen. Aber wir kommen bestimmt wieder und werden es erneut versuchen.

Ein schönes, gepflegtes Clubhaus in toller Lage mit sehr schönen Möbeln, dort sitzt man gern etwas länger.

Lohnt sich auf jeden Fall!!

corinna66 6 Bewertungen

Schöner und anspruchsvoller Platz

Wir haben den Platz das erste mal gespielt und haben ihn in einem sehr guten Zustand vorgefunden, alles ist top gepflegt.
Die Grüns sind extrem schnell und das direkte anspielen ist daher schwierig, weil der Ball meist das Grün auch wieder direkt auf der andern Seite wieder verlässt :-) Die Bahnen sind abwechslungseich, so dass man als ambitionierter Spieler hier voll auf seine Kosten kommt. Von Langweile keine Spur.
Das Clubhaus ist gepflegt und das Essen ausgezeichnet.

Fazit: sehr zu empfehlen.

Dame HCP 17,5 5 Bewertungen

Wieder auf dem richtigen Weg

Am 15.04.2014 haben wir den Platz wieder gespielt.
Wir kennen den Platz seit einigen Jahren und machen uns jedes mal die Mühe vom Südwesten in den Osten nach Capdepera zu fahren.
In diesen vielen Jahren hat der Platz seine Höhen und Tiefen hinter sich. Gestern war er in einem sehr gepflegten Zustand, den wir die letzten Jahre leider nicht erlebt haben. Grüns, Fairways, um die Grüns und zwischen den Fairways war alles einwandfrei.
Einige alte Wege sind tatsächlich etwas holperig. Diverse Wege sind schon neu gekiest worden. Mit dem Trolley noch etwas schwierig zu begehen, da man etwas einsinkt, mit dem Buggy kein Problem.
Die Grüns sind zur Zeit recht schnell, daran muss man sich eben gewöhnen. Momentan sollte man sie nicht direkt anspielen, da sie überhaupt nicht beißen.
Die ersten 12 Löcher sind flach, übersichtlich vom Abschlag bis zur Fahne und einfach zu gehen. Hier dürften alle Spielstärken problemlos zurechtkommen. Trotzdem sind die Spielbahnen recht unterschiedlich. Mal ist ein Par 5 überraschend kurz, mal (Bahn 12) scheint es gar nicht enden zu wollen und geht auch noch bergauf.
Ab Bahn 13 wird es dann recht eng und geht danach in die Bergausläufer. Es wird interessanter und wegen der Enge ist manchmal ein Eisen am Abschlag sinnvoll. Sehr lang sind die Bahnen hier nicht mehr. Und man muss manchmal gut überlegen, wo man hinspielen sollte.
An der 16 sollten endlich mal die Büsche gekürzt werden, die sich direkt zwischen Abschlägen und Fairway befinden. Man kann zwar problemlos darüber spielen, aber vom Herrenabschlag kann man das tiefer liegende Fairway ein bißchen sehen und vom Damenabschlag gar nicht. Wer die Bahn nicht schon mehrfach gespielt hat, weiß gar nicht, wohin er spielen soll.
Die Damenabschläge waren endlich alle dort gesteckt, wo sie hingehören und nicht irgendwo 30-40m weiter vorn.
Insgesamt mögen wir den Platz sehr gern und haben uns gefreut, dass der Pflegezustand endlich so gut ist.
Der Platz ist abwechslungsreich und das Clubhaus - besonders die Terrasse - nach wie vor idyllisch.

GolfistaMallorca 1 Bewertung

Sehr verbessert

Haben vor einer Woche Capdepera gespielt und sind dieses Jahr echt zufrieden. Rundum gepflegt und sehr freundlicher Service. Die ersten 12 Löcher sind gut für nicht so gute Golfer und ab dann wird es schwerer aber auch schöner. Die Grüns waren sehr gut und die Vorgrüns so gut, wie noch nie.
Die 18. Bahn endet direkt am wunderschönen Clubhaus. Hier ist das Ambiente wirklich toll und die Terasse die Beste Clubterrasse auf der Insel. Nur in der - zwar sehr schönen Umkleide - gibt es keine Spinte. Aber ansonsten wirklich Preis-Leistung super und das Essen ist besser, als in anderen Clubs. Es gibt sogar Salat aus eigenem Bio-Garten. Tolle Idee.

Wir waren schon einmal vor ein paar Jahren da, aber es hat sich viel getan und ist viel viel besser.

Zu empfehlen!

Golf-Ehepaar 1 Bewertung

SUPER! Tolle Verbesserungen dieses Jahr

Wir haben gerade Capdepera gespielt und sehen deutlich, wieviel dieses Jahr in den Platz und den Pro Shop und auch in die gute Küche neu investiert wurde. Ganz hervorragend, Lob ans Management. Ein toller neuer Greenkeeper - man sieht den Unterschied deutlich! Wir spielen jedes Jahr und es war noch nie so gut, wie jetzt.

Auf der Clubterrasse haben wir nach der Runde herrlich in der Sonne gesessen. Jeden Dienstag gibt es ab 12:00 zusätzlich zur Karte ein 3-Gang Menü und Sonntags gibt es Spanferkel und Lammschulter. Leider haben wir das BBQ am Donnerstag nicht erlebt, weil es erst im Mai anfängt.

Wir gehen bestimmt wieder hin! Bei dem guten Zustand lohnt sich eine 3-er Greenfee Karte, bei der das letzte Greenfee nur 29€ kostet.

Austriaco 24 Bewertungen

Schöner Golfplatz mit Grande Finale

Auf den Bahnen 1 bis 12 präsentiert sich Capdepera flach und offen mit harten Fairways und mittelschnellen Grüns. Der Platz ist schön eingebettet in die Landschaft und auffallend sind die vielen Steinelemente wie Mäuerchen, Brücken, Seeufer, Türme und Häuschen. Der Blick auf Berge und Meer und die vielen Palmen und Blumen erfreuen den Golfer auf der Runde immer wieder.

Ab Loch 13 gibts dann das Grande Finale. Die Bahnen führen durch die Ausläufer der Berge und einige wunderbar erhöhte Abschläge über Gräben und wildes Gebüsch machen diesen Platz zum Erlebnis. Trotz einiger Steigungen ist der Platz leicht begehbar und auch für Senioren leicht bewältigbar.

Unter den Arkaden und auf der Terasse des Clubrestaurants lässt sich eine eindrucksvolle Golfrunde in angenehmem Ambiente beschliessen.

bertini 18 Bewertungen

Feber 2014

Sehr schöner Platz, gut gepflegt. Interessante Bahnen mit teils grandiosem Ausblick, schnelle Grüns und ein wunderschönes Clubhaus mit gutem Essen. Guter Proshop und sehr freundliches Personal.

Simbabalooba 13 Bewertungen

Schöner Golfplatz

Der Golfplatz ist sehr gepflegt, hie und da ist der Weg holprig.
Natürlich könnte er an ein paar Stellen ein bisschen Pflege vertragen.
Aber die Grüns und das Fairway waren sehr gepflegt.
Trotzdem werde ich wieder kommen da auch das Clubhaus zum verweilen einlädt.

Stableford 84 Bewertungen

Grandioses Finale...

Im Gegensatz zu Son Servera, wo die Front Nine überragend sind, entschädigen in Capdepera die letzten 6 Löcher für die eher durchschnittlichen, flachen Bahnen zuvor - dann aber richtig!!!

Die gesamte Anlage ist sehr weitläufig und großzügig konzipiert, aber irgendwie auch ins Alter gekommen (oder ungepflegt) und das eine oder andere gehört überarbeitet. So gab's z. B. (künstliche) Seen ohne Wasser und so manches Mäuerchen ist in sich zusammengefallen. Driving Range, Übungs-Greens sowie Zustand der Fairways und Greens war absolut okay. Allerdings auf Bahn 12 häufig "Fore-Alarm" durch die benachbarte Driving Range - nicht gut!

Tja, und dann aber die letzten 6 Löcher - einfach grandios. Wunderbar in die Landschaft integrierte Berg- und Talbahn und enge Fairways. So hätte es die ganze Zeit sein dürfen. Das oft beschriebene schönste Loch der Insel (Loch 15) fand ich jetzt nicht so spektakulär.

Wolfgang S. 4 Bewertungen

Wie auf dem Bahnhof und katastrophale Grüns

Wir sind extra noch am 29. September hin, da die Preise ab Oktober deutlich anziehen. Allerdings haben wir uns wie auf dem Bahnhof gefühlt. Ein Flight nach dem anderen in viel zu kurzen Abständen, was unweigerlich zu langen Wartezeiten auf den 18 Loch geführt hat. Die ersten 9 sind recht einfach und unspektakulär. Die zweiten 9 sind anspruchsvoll und teils hoch interessant. Über Biotope und mehrfach Abschläge ohne zu wissen, wo man hin muß, wenn man den Platz nicht kennt. Die Bahnen sind dabei so eng nebeneinander, dass man aufpassen muß, wenn man nicht gerade schlägt, niemanden von der anderen Bahn zu treffen.
Die Grüns sind in einem so schlechten Zustand, dass das Putten mehrfach reine Glückssache war und mit Golfen nichts zu tun hatte. Auch die Roughs sind so unmöglich, dass man kaum eine Chance hat Bälle zu finden.
Die Puttingreens sind ein Witz und bei der Drivingrange muß man aufpassen, dass man von den Golfern, die Ihren zweiten Schlag auf Loch 9 oder 10 (?) verziehen, abgeschossen wird...
Wenn der Platz in gutem Zustand ist und hier nicht die Golfer wie im Bahnhof durchgeschleust werden, sicher ganz interessanter Platz, aber im Moment gibt's deutlich bessere Alternativen im Norden wie Canyamel und Son Severa.
Einziges Highlight ist die Clubterasse, die außergewöhnlich schön ist und zum verweilen einlädt.

HGS 3 Bewertungen

Der reine Wartesaal.

In diesem Jahr zum 3. Mal hier gespielt und wieder - wie zuvor - steht man teilweise mit 3 Flights am Abschlag. Offensichtlich geht es dem Management überwiegend darum, möglichst viele Golfer durchzuschleusen. Bei den Preisen eine Zumutung. Wir werden künftig andere Plätze besuchen.

Wolli 128 Bewertungen

Schöne Atmosphäre

Der Pflegezustand ist insgesamt ok. Der Platz zeigt sich erst flach mit übersichtlichen Fairways und ist recht leicht zu spielen. Im letzten Drittel wird es bergiger und spektakulärer; insbesondere das 18. Loch erfordert einen gut platzierten Drive, um mit einem guten Score belohnt zu werden. Die Belohnung erhält man dann auf der Terrasse des Clubhauses - gute Küche, freundliches Ambiente, schöne Atmosphäre. Empfehlenswert.

Purralf 21 Bewertungen

In die Jahre gekommen.

Wir haben 6 Stunden nervig an jedem Loch angestanden. Einige Löcher brauchen ein Redesign. Für mich Hcp 7,1 eine Zumutung dieser Platz.
Gastro war ok.

RPS1610 2 Bewertungen

Ok

Haben im März 2013 hier gespielt. Vom Niveau her ist dieser Platz unsere Meinung nach unter Canyamel und Pula anzusiedeln. Fairways ok, Grüns durchschnittlich aber am schlimmsten sind die engen Bahnen. Ständig befinden sich Spieler von umliegenden Bahnen auf der Eigenen. Die letzten 9 Loch sind aber schön.

golffreund 118 Bewertungen

Empfehlung

Im Januar 13 gespielt. Auf der ersten Hälfte breite Fairways, durchaus in gutem Pflegezustand, sehr gute Grüns. Auf der zweiten Hälfte wirds enger undvdeutlich anspruchsvoller. Die 15-18 sind ein Traumfinale, das den Platz lange in guter Erinnerung behalten lässt. Dazu traegt ein sehr gemuetliches Clubhaus mit excellenter Gastronomie bei. Somit ist Capdepera eine Empfehlung mit herausragendem Preis - Leistungsverhaeltnis.

jakobderkater 32 Bewertungen

Durchaus anstrengend

Die ersten neun Bahnen braucht man zum Aufwärmen denn dann wird es richtig spannend. Nicht immer eindeutige Sicht auf die Fahne, Steigungen und schmalere Fairways. Zwei Abschläge "von ganz oben" machen Spass, Bälle suchen dort zwecklos da zwischen Abschlag und Fairway absolut unwegsames Gelände liegt.
Aber insgesamt eine recht spannende Herausforderung!

Eagle83 3 Bewertungen

Positiv überrascht

Wir haben heute am 16.08.2012 den Platz gespielt. Also wir sind begeistert. Haben bereits C'anyamel, Pula und Val D'Dor gespielt. Aber für 55 Euro Greenfee und 32 Euro für ein Cart, bestes Preis-
Leistungsverhältnis. Es stimmt der Platz ist schon etwas rustikaler aber das betrifft mehr die umliegende Vegaetation. Die Fairways waren in gutem Zustand und sind nicht vertrocknet. Die Grüns wurden wohl gerade gesandet. Ist aber kein wirkliches Hindernis und mann kann sie dennoch gut spielen. Absolut empfehlenswerter Platz. Jeden Donnerstag gibt es auf der Clubterrasse ein BBQ mit LiveMusik für 32 Euro. Sicherlich auch mal eine nette Abwechslung, Reservierungen 1-2 Tage vorher sind zu empfehlen. Unser hcp 11 und 19.

alistro 4 Bewertungen

Sehr schöner Platz

Wir haben den Platz am 3.05.2012 gespielt. Service bei der Ankunft ausgezeichnet. Man war vorbereitet und sehr freundlich.
Die ersten 9 Bahnen sind zwar nicht besonders spektakulär und eher flach, dafür sind die zweiten 9 Bahnen absolut super und sehr anspruchsvoll. Wir waren so begeistert, dass wir nach einer Pause auf der Terrasse gelich nochmal 18 Löcher gespielt haben.

Der Service in der Gastronomie hebt sich übrigens so positiv von vielen anderen Golfplätzen ind er Gegend ab, dass man sich fragt, ob man sich wirklich auf der gleichen Insel befindet. Essen stand dem Service in nichts nach.

Fazit: In jedem Fall spielen. Preis-/Leistungsverhältnis ist gut!

Bogey 2 Bewertungen

Wir waren enttäuscht

Kann meinem Vorschreiber nicht zustimmen. Haben den Platz in der 3. Aprilwoche gespielt. 2 Tage vorher waren wir begeistert vom Vall d‘ Or Golfplatz, Capdepera war dagegen eine Enttäuschung. Fairways teilweise ungepflegt, angrenzende Bachläufe und Seen sehr ungepflegt, Abschlagzone oft bucklig, fehlende Meterangaben auf den Abschlagtafeln, zu wenig Entfernungspfosten. Die ersten 9 Löcher eher langweilig, interessant wird es erst am Schluss. Aber dafür ein tolles Clubhaus, das hat uns wieder etwas entschädigt. Kurzum, 1 Stunde Anfahrt lohnt sich nicht.

Golf-Enthusiast 33 Bewertungen

Bester Platz im Artà-/Capedera-Gebiet

Diese Woche (Mitte April 2012) haben wir alle Plätze des östlichen Zipfels von Mallorca gespielt. Capdepera gefällt uns am besten. Abwechslungsreiche Anlage.
Aktuell sind Fairways und Greens in Topzustand: eine Freude! Teils enge Passagen zwischen Bäumen: braucht präzises Spiel. Im hügeligen zweiten Teil müssen Pflanzendickichte überwunden werden: spannend gemacht. Insgesamt aber eine sehr faire Anlage. Gute Driving/Chipping/Putting Area dazu. Schönes mediterranes Ambiente auch im Clubhaus.
Wir werden mit Freude wieder kommen.

orenzel 2 Bewertungen

Immer wieder schön

Habe den Platz nach 2 Jahren am 3. April 2012 mal wieder gespielt. War alles tadellos. Fariways in top Zustand, Grüns irre schnell. Allerdings war es relativ voll. Obwohl ich keine Startzeit reserviert hatte, hat man mich unkompliziert in einem Flight untergebracht. Personal nett, deutsch sprechend, prima. Komme gerne wieder!

Bjp 10 Bewertungen

Schönes Ambiente und gut gepflegter Platz

Haben wir am 1.3. gespielt. Tolles Clubhaus und schöner Proshop. Freundliches Servicepersonal.

Platz in sehr gutem Zustand. Das hat richtig Spaß gemacht. Schönster Platz im Nordosten aus unserer Sicht.

Schönes Clubhaus mit toller Terrasse und lecker Essen.

Rundum ein schöner Tag und empfehlenswert.

gfriedri 4 Bewertungen

Schöner Platz mit angenehmen Flair und tollem Clubhaus

Gespielt am 31.10.
Abwechslungsreicher Platz mit angenehmen ersten 12 Löchern. Ab der 13 verändert sich der Charakter des Platzes und wird hügeliger und enger. Pflegezustand des Platzes ist in Ordnung auch wenn an manchen Stellen Ausbesserungsarbeiten zu machen wären.
Das ganze wird aber durch ein angenehmes Flair, nette Akteure und der wunderbaren Küche im Clubhaus wett gemacht. Preis-Leistungsverhältnis passen hier.
Der Platz ist übrigens nicht nur auf Einladung zu spielen, sondern ganz normal buchbar.

flohclaus 1 Bewertung

Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Haben den Platz im August 2011 dreimal gespielt. Inbesondere das Preis-/Leistungsverhältnis mit 49 Euro Greenfee für einen abwechslungsreichen, durchaus anspruchsvollen Platz hat uns sehr gut gefallen. Der Platz ist gepflegt, die Grüns soweit OK (wenn alle Spieler wissen würden, wie man eine Pitchgabel gebraucht, waere es noch besser). Gastronomie: Sehr schönes Ambiente mit gutem Essen zu einem akzeptablen Preis.
Fazit: Empfehlenswerter Platz, der trotz des guten PLV nicht zu frequentiert ist.
Empfehlung: Bei Temparaturen über 30 Grad ein Cart für 32 Euro nehmen

Familie Schrader 3 Bewertungen

Für uns genau der richtige Golfplatz!

Meine Frau und ich haben Ende Juli 2011 auf der Golfanlage gespielt. Der Golfplatz war in einem guten Zustand. Die Preise für die Greenfee, Ausrüstung und Cart waren angemessen. Bei der Buchung gab es noch jeweils ein Gutschein für den anschließenden Sekt im Restaurant.
Das Personal war super freundlich. Das Ambiente und das Essen im Restaurant ist super.

tom001 2 Bewertungen

Guter Platz, unbedingt das Barbecue Donnerstags mitnehmen!!

Ich schließe mich da meinen Vorredner an, die ersten 9 Loch eher langweilig, flach und viele Platz, die zweiten neuen wesentlich schöner und enger, auch liegen die Bahnen nicht eine neben der anderen. Wer kann sollte auf jeden Fall Donnerstages spielen, und abends das Barbecue reservieren, super toll gemacht, Fisch und Fleisch und allem was das Herz begehrt. Eine tolle Atmosphäre auf der wunderschönen Terrasse.
Gruß Tom

callas64 11 Bewertungen

Noch immer eine Herausforderung!

Spiele den Platz seit 5 Jahren regelmässig. Immer noch in einem sehr guten Zustand, wenn auch nicht überragend. Ersten 9 Löcher eher flach, aber dafür mit viel Wind. Die Back-Nine sind enger und hügelig. Zudem schmale Landezonen und teilweise nicht einsehbar. Greens eher langsam. Restaurant ausgezeichnet, Service tadellos. Ist das Geld wert.

golffreund96 57 Bewertungen

Schön!

Eigentlich 2 Plätze: Die ersten 9 recht breite Fairways und nicht sonderlich schwer, die zweiten 9 sind viel enger und eine Herausforderung auch für Singlehandycapper. Ich spiele den Platz seit 2006 regelmässig, mehrfach im Jahr. Der Zustand der Fairways und Grüns war immer OK wenn auch nicht herausragend, der Schwierigkeitsgrad ist sehr von den Abschlägen abhängig. Wenn viel los ist scheint der Platz immer verkürzt zu werden, was manche Löcher (gerade die 1-9) recht einfach macht im Vergleich zu den Normalabschlägen für Herren. Das finde ich schade. Dafür sind die zweiten 9 immer ein Highlight : Enge Fairways, elevierte grüns, Ballfressende Macchia rundum und atemberaubende Aussichten. Tolles Schlussloch mit Par-chance für den, der lang und gerade bleibt, Verzweiflung für die Anderen. Es endet direkt am wunderschönen Clubhaus mit sehr einladender Terrasse und vorzüglicher Küche auch bei kleinen Snacks.

Rough 1 Bewertung

War mal wesentlich besser...

Landschaftlich wunderschöner, anspruchsvoller Platz. Leider hat er stark nachgelassen: in den Bunkern ist kein Sand (= Schläge von betonartigen Untergrund) und der Spielfluss wird durch Trödler und Nichteinhaltung von Abschlagszeiten behindert. Hier wäre dringend ein Marshall erforderlich! Für die Leistung unangemessenen hohes Greenfee.
Im Clubhaus scheinen auch die Preise für Snacks kräftig angehoben worden zu sein. Insgesamt eine bedauerliche Entwicklung.

deichpummel 3 Bewertungen

Guter Platz

Ich schließe mich meiner Vorschreiberin an. Schöner und anspruchsvoller Platz, der vor allem gepflegt und in einem sehr guten Zustand ist. Die Fairways sind schmal und die Abwechslung ist jederzeit gegeben. Lediglich der Anfänger unter uns wird so seine Schweirigkeiten mit dem Platz haben. Fazit: Nettes und zuvorkommendes Team und anspruchsvoller Platz. Mehr brauch man grundsätzlich nicht.

chrigu 4 Bewertungen

Toller Platz

Super schöner Platz, der es immer lohnt einen Abstecher zu machen.
Das Clubhaus mit seinem exzellenten Essen und der schönen Terasse ist ein absolutes MUSS!!!

D.E. 3 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Ich habe gerade meine (niedrigen) Erwartungen erfüllt.

Unfreundlicher Empfang. Kinderwagen mit GPS.
Platzzustand: Grün und Bunker gut, Fairways ok, Abschläge unter den Erwartungen. Muss gerade spielen, da fast jeder Ball, der nicht auf dem Fairway liegt, verloren geht. Dickes Gras oder Klee machen es unmöglich, Bälle zu finden.

Übersetzt von Google.

germania 2 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Teuer und langsam spielen

Die wirkliche Greenfee im März 94 Euro, die wir ziemlich steil betrachten. Das Tempo des Spiels ist langsam und die manangement sagt den Spielern, die eine 5 Stunden rund ist normal, die motivieren, nicht wirklich das Spiel zu beschleunigen. Die ersten 12 Löcher sind ziemlich flach und ein wenig langweilig, The remaning 6 ganz nach oben und unten, schönere und atractive. Der Zustand des Kurses ist es ok. Die Terrasse des Restaurants sieht ganz nett, aber es gab keine Zeit, um das gleiche besuchen links, leider.

Übersetzt von Google.

Golfo2015 2 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Phänomenal

Es ist Samstag, Teilnahme an der hexagonalen von der FBG organisiert. Es war das erste Mal in Ihrem Bereich zu spielen und war angenehm überrascht, weil ich eine sehr lustige und gepflegte Anlage mit sehr aufmerksam und freundlich gefunden.
Ich möchte hinzufügen, dass später in das Restaurant ging und mehr von der gleichen, guten antención, Service und das Essen ist für ihre Qualität und Preis empfohlen.
Es gibt nur wenige Male habe ich eine E-Mail aus diesen Gründen zu schreiben, aber concidero beachten Sie, dass, wenn es hinter dieser Bemühungen ist gratuliert werden sollte.

Grüße

GASTON Gourdy ALLENDE.-

Übersetzt von Google.

Golfo2015 2 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Eine wunderbare experiance

Wir spielten Capdepera zunächst availible Startzeit (7,30) Es war eine gute Idee, da die Temperaturen sehr hoch im Juli sind..

Der Kurs war in exellent Bedingungen waren die Grüns sehr gut!

Die ersten 11 Löcher gibt Ihnen eine posiblity auf Ihre Bälle zu verbreiten ein wenig, aber aus dem 12. auf Sie brauchen, um Ihr Ziel zu finden.
Die letzten 6 Löcher sind sehr schön. Es ist sehr ruhig und keine Störung überhaupt.

Die wunderschöne Terrasse ist ein Muss nach der Runde zu stoppen. Sehr freundliches Personal und tolles Essen!

Alles in allem - ein wunderbarer experiance!

Übersetzt von Google.

Capdepera Golf - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben