Bewertungen

für CampoReal, Turcifal, Portugal

3.8 von 5 Sternen10 Bewertungen

5 Sterne:
2
4 Sterne:
4
3 Sterne:
4
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 10 von 10

drfritzmaier 138 Bewertungen

Das Hotel brauchte halt noch einen Golfplatz

Eigentlich für einen Golfplatz nicht geeignetes Gelände : starkes Auf- und Ab , z. Tl. blinde Löcher, enge winkelige Löcher.
Kann man mitnehmen wenn man auf der Durchreise ist, gibt aber lohnenswertere Ziele. Mir war es unverständlich, wie die European Lpga Tour hier Station machen konnte.
Erinnernswert : Der Starter begrüsst die Gäste mit einem Glas Prosecco!
Ausserordentlich nette Rezeption!

MichaelKuhnert 6 Bewertungen

Tolles Design, sehr abwechslungsreicher Platz, Grüns leider frisch aerifiziert

Gespielt Ende Juli 2018 Das Design ist toll in die Landschaft eingepasst. Alle Bahnen sind abwechslungsreich und nie langweilig. Relativ viele Schläge sind blind, aber nicht unfähr.
Leider waren die Grüns frisch aerifiziert und gesandet. Die Löcher im Rasen waren so groß, dass ein Ball davon stark beeinflusst war. Der Pflegezustand war ansonsten sehr gut.
Hervorzuheben ebenfalls die schönen und gut gepflegten Übungsanlagen.
Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und zuvorkommend.

Maximilian Weiss 5 Bewertungen

Platz eigentlich...

Ganz passabel! sehr Hügelig und weitläufig! Bin etwas entäuscht, hatte extra ein Card reserviert. Doch als ich zur Rezeption kam, sagte mir dann das sie mir nur ein Trolley anbieten können. Deshalb nur 3 Sterne von mir.

stobs 29 Bewertungen

Tolles Layout. Sehr freundlicher Service

Wir haben Startzeit um 11 Uhr. Es sind erst ca. 3 Flights unterwegs. Im Golfshop erklärt man uns alles freundlich und ausführlich. Es gibt 50 Bälle für €5. Wir können auch eher starten. Die 1 geht schon gut los, man spielt runter auf ein weitläufiges Fairway. Es geht immer munzer rauf und rnter, ein Buggy ist wirklich sehr zu empfehlen, da die Strecken zwischen den Löchern lang sind.
Das Layout ist toll. Es sind ein paar blinde Schläge dabei, aber alles im Rahmen. Durch die harten Fairway rollen die Bälle immer sehr weit, so spielt er sich kürzer. Es sind natürlich auch braune vertrocknete Stellen dabei. Die Grüns sind top. Im Buggy (€40) sind Getränke enthalten, der Marshall kommt dann auch rum zum (kostenlosen) auffüllen.

J.H. 4 Bewertungen

Eigentlich toll

...mit schnellen guten Grüns, tollen Höhenunterschieden und sicher schwer zu spielen. Zu Fuss sehr anstrengend. Leider extrem langsam und 5h sollte man Geduld haben. stellenweise 3-4 Flights die an einem Anschlag aufgelaufen sind.

UWV 63 Bewertungen

Der Platz kommt zunächst etwas ruppig an, ist er aber nicht

Es macht Spass den Platz zu spielen. Die Grüns sind schnell und anspruchsvoll. Personal ist freundlich und hilfsbereit. Das Clubhaus ist gut. Buggy ist absolut notwendig da teilweise sehr steile Übergänge zwischen den Spielbahnen.

Berlin Golf Bear 62 Bewertungen

Nett und spannend, aber ein wenig unfair

Gespielt am 27.3.2015, HCP 14

Ein netter Parkland-Kurs – sehr hügelig, daher unbedingt mit Cart spielen, wenn man nicht gerade im Iron-Man-Training ist!

Die Landschaft ist ein wenig dröge – die Ausblicke in die Ferne geben nicht viel her, aber die Bahnen verlaufen zwischen hübschem Baumbestand und sind optisch ganz nett. Besagte Bäume kommen den Fairways auch gerne mal recht nahe – insgesamt sind die Bahnen extrem schmal. Wer geradeaus spielen kann, ist mal wieder klar im Vorteil!

Das Layout ist interessant und abwechslungsreich, immer wieder herausfordernde Schläge, nur wenige „Füllnummern“! Leider häufig nicht wirklich fair. Viele blinde Schläge, hinter nicht einzusehenden Hügeln lauern plötzlich Hindernisse (vielfach Gräben quer über das gesamte Fairway). Dazu ständig hängende Fairways, sodass auch sauber platzierte Bälle irgendwo in tiefen Schluchten weit abseits der Spielbahn landen. Platzkenntnis wäre überaus hilfreich – ohne sucht man sich teilweise den Wolf, weil man überhaupt nicht sieht, wohin der Ball nach der Landung noch läuft!

Auch bezüglich der Grüns wären genaue Kenntnisse überaus nützlich – rasant schnell und wenn man sie an der falschen Stelle trifft, läuft der Ball garantiert wieder herunter. Topp-gepflegt, und auch der Rest des Platzes ist in ordentlichem Zustand.

Der Service in Proshop und Restaurant ist äusserst freundlich – im Restaurant teils etwas schleppend (Kasse zählen ist wichtiger, als Gäste bedienen).

Fazit: Wer mit einer gewissen Portion den Score zerstörender Unfairness leben kann, findet einen hübschen, herausfordernden Platz vor, den man auch gerne mehrmals spielt. Langweilig wird er bestimmt nicht so schnell und mit steigender Platzkenntnis nimmt sicherlich auch die Unfairness ab.
Gute 3 Sterne (im „Golf Bear Ranking“: 6 von 10 Punkten).

2 Lefties 43 Bewertungen

Geheimtipp

Ein Geheimtipp abseits der Touristencentren Praia d'el Rey und Cascais!
Für 33.5€ gespielt Ende Februar; sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Für diesen Preis sehen wir auch über die Mängel an der Platzpflege hinweg. Die Wege sind ausbaubedürftig, insbesondere weil wir hier einen Buggy empfehlen. Teils steile Anstiege zwischen den Löchern. Platz aber sehr abwechslungsreich und in toller Umgebung zwischen Hügeln und Reben.

Claudia Rehart / Journalist 15 Bewertungen

Campo Real 5-Star - westlich von Lissabon

Umringt von Thymian, Rosmarin und Pinien wurde der 18-Loch (72 PAR) Platz von Donald Steel entworfen. Die großzügig angelegten Löcher in hügeliger Landschaft sind teilweise von Weinbergen umgeben. Traumhafte landschaftliche Ausblicke an unterschiedlichen Löchern lassen das Golferherz höher schlagen. Anfänger als auch niedrig Handicapper fordert der Platz.

An Loch 3 und 11 stehen ein alte Ruine - Fairways sind in erstklassigem Zustand und die Grüns schnell.

Das Clubhaus ist sehr gepfegt mit freundlicher Bedienung. Kleine Katzen werden hier mit aufgepeppelt und spielen in der warmen Dezembersonne. Im 5-Sterne Hotel Campo Real wird zusätzlich Tennis, Schwimmbad, Kosmetikurse, Malkurse, Reiten und Weinlehrgänge angeboten. In der Hotel Bar werden leckere Cocktails gemixt, Portweine und Cognac gereicht.

Die Küche zaubert portugiesische Speisen und reicht ausgewählte Weine dazu. Das exklusive SPA Angebot gibt geschundenen Golfermuskeln wieder neues Leben. Der Pro Shop ist bestens sortiert, Buggies sind auf dem Platz erlaubt. PGA ausgebildete Golf PROs geben Unterricht. http://www. camporeal. pt

Die portugiesische königliche Familie pflegte früher auf dem Gebiet Campo Real zu jagen. 20 Minuten vom Flughafen sowie von dem Strand entfernt umgibt Campo Real eine herrliche Ruhe. Die 6.009 m Golfplatz sind bei 18 Grad im Dezember entspannt zu spielen. Wer den Platz zu Fuss geht wird allerdings ordentlich gefordert. Greenfee ab 60€ je nach Saison oder Packet.

Head 57 Bewertungen

Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Waren dort Anfang Oktober 2010. Sehr günstiger Preis für die Gegend, 2 Greenfees mit Buggy 85 € Schöner Platz, sehr gepflegt allerdings stark umbaut. Man staunt immer wieder wer das alles kaufen soll, noch dazu völlig überdimensioniert. Aber die etwas weitere Anreise von Lisboa wert.

CampoReal - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben