Bewertungen

für Black River Golf Resort (Golf & Country Club Bratislava - Bernolákovo), Slowakei

3.6 von 5 Sternen18 Bewertungen

5 Sterne:
8
4 Sterne:
3
3 Sterne:
1
2 Sterne:
4
1 Stern:
2
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 18 von 18

SchickerM 4 Bewertungen

Selbstüberschätzung

Habe am 27.8. eine Runde auf dem schwersten Golfplatz Europas gemacht. Interessant ja. Schwer nur durch fehlenden Pflegezustand. Grüns Stumpf und verwildert, Fairway ungepflegt da diese auch für einen Fußballgolfplatz zur Verfügung stehen. Viele Blindschläge und keine Ausschilderung. Wir waren sehr enttäuscht

Chris11 2 Bewertungen

Nix

Ungepflegter Platz, Grüns wie Fairways. Sehr gutes und freundliches Schloss Restaurant.

Klaudia 1 Bewertung

Schwer Golfplatz, aber sehr schön.

Sehr schöner Golflplatz. Eine der schwierigsten, die ich gespielt habe, aber wunderschön. Ich empfehle, das Spiel zu besuchen und es zu genießen.

McLott 1 Bewertung

Sehr ungepflegt und very tough!

Verwirrend ist der Start - man beginnt mit Loch 4 bis 9 auf dem Park-Course (1 bis 3 werden nicht gespielt) und wechselt dann auf Loch 7 auf dem Black-River Course. Die 12 Black River Holes haben es dann aber in sich. Stufen-Greens; Berg und Tal-Fairways; Engpässe auf den Fairways; Wasser, das man nur erahnen kann (no Birdie-Book available); aber auch ein geniales Insel-Green.
Lausig ist die Ausschilderung - Platten mit den Meterangaben liegen ambulantauf Felsbrocken und angegebenen Meter dtimmen nicht mit denjenigen auf der Scorecard überein. Die Fairways sind ungepflegt und holprig; die Greens wechseln ab zwischen furztrocken und weich.
Wunderschön ist das sich gegenwärtig in Renovation befindliche Schlösschen.
Ob Bernolakova der schwierigste Platz in Europa ist - möglich; kann ich nicht beurteilen. Aber sicher ist es der am lausigsten gepflegte Platz, den ich kenne.

anton-fritz 134 Bewertungen

Spannend

Spannend ist, wenn man trotz gutem Schlag seinen Ball suchen muss und dann feststellt, er ist in einem kleinen Tümpel oder Ähnlichem verschwunden der natürlich nicht zu sehen war. Beim 2. Mal spielen war es dann schon wesentlich einfacher. Wichtig hier ist eine gute Taktik. Volle Attacke ist unbrauchbar. Nach den ersten 6 uninteressanten Löchern im Schlosspark geht es ab Loch 7 so richtig zur Sache. Absolut schwer bis leicht unfair. Aber, eine Herausforderung allemal. Preis/Leistung sind gut. Etwas mehr Pflege könnte dem Platz nicht schaden.

fuimfa 1 Bewertung

Unter aller Sau

Dieser platz ist wohl nicht nur einer der schwierigsten sondern auch am schlechtest gepflegten in ganz europa!! unglaublich der zustand der grüns. einige waren aerifiziert mit Tonnen von sand, andere koppelt mit kahlen stellen versehen und wieder andere glichen einer mondlandschaft.
Die Löcher im park sind ok, ab der 6 geht das Abenteuer los. schwer zu findende Abschläge, verwitterte tafeln und fahnenpositionen die man teilweise nur erahnen kann. darüber hinaus gibt es auf diesen platz auch soccergolf. ebenfalls mit weissen Fahnen versehen. daher weiss man nie genau welche die richtige Fahne ist. das design des Platzes muss ein schwerer Alkoholiker verbrochen haben. schade um die schöne Landschaft und wie man sie verschandelt hat. das Clubhaus gleicht einem kontainer, das restaurant verdient seinen Namen nicht. Fazit: einmal und nie wieder!!

Golfenthusiast 1 Bewertung

Nur strategisch spielend gut spielbar

Einige Bewertungen decken sich mit vorigen:

Abschlagstafeln verwittert! Relativ unsichtbar auf Steinen Liegend?? montiert und keine meterangaben! Obwohl auf diesem Platz ob der zahlreichen Hindernisse dies ein muss wäre

Der Platz ist in der Gegend gut angelegt, LÖCHER 1-6 eng und parkähnlich dann wird es weitläufiger

Sehr wenige personen (Samstag) unterwegs! Dadurch Zeit für entspanntes bahnenstudium

Fairways ok! Grüns in bestem Zustand aber sehr sehr schwer, viel Bewegung und teilweise Stufen! Eine echte Herausforderung

Aus meiner Sicht immer ausreichend faire landezonen und selbst teilweise semirough spielbar.

Wegen der großen Flächen und NUR teilweiser fairwaybewässerung sind natürlich Kompromisse an das Aussehen des Platzes, vor allem ab Bahn 7 einzugehen

Bunker könnten neuen Sand vom partnerclub White River vertragen! Ich muss auch sagen! Dass ich dort am Vortag spielte und der Golfplatz durchaus mit allem drum und dran ein gutes Niveau hat. (Platz ähnlich Belek dunes jedoch etwas unübersichtlicher mit einigen dog Leg

Loch 18 ist designmässig misslungen, gehörte neu designed! Ggf im gegenhang fairwaystufe einbauen

Birdie Book wurde uns nicht angeboten, gibt es überhaupt eines?
Angesichts eines wirklich mit vielen Hindernissen gespickten Kurses sind meterangaben absolut! Von allen Abschlägen zu allen Hindernissen- und davon gibt es ja genügend- ein muss

Handtücher für 2€ ??? Habe ich noch auf keinem Golfplatz erlebt und kommt nicht gut an. Lieber zahle ich für ein birdiebook 5 € (wie in Italien)und dann ist das handtuchthema auch gelöst

Kein Clubhause, alles sehr sehr einfach! Standard ungemütlich! Nur für ein Getränk, lädt nicht zu verbleiben ein

Mit Stvg -21 sollten wir von blau spielen! Ca 500 m. Kürzer, gelb ab Stvg -13, bei der Lage der Hindernisse und weitendifferenzen an einigen Bahnen ändert dies die spielbarkeit massiv, plus ca 10 Schläge Vorgabe

Fazit:
Ein interessanter Platz, dem es an Qualität an vielen Punkten noch noch fehlt, aber vielleicht mit der herrenhausrenovation, (wird das ein Hotel?) geschätzt fertig 2018 2919 und einigen Adaptierungen auf den Bahnen mit der Nähe zu Wien (1h) könnte daraus ein lohnender wochenend Ausflug für den anspruchsvollen Golfer werden! Der ein bis zweimal pro Jahr einen schwierig und strategisch zu spielenden Platz! Bezwingen möchte... vor allem mit einem guten Score!

Mich wundert, dass ob der doch vorhandenen internationalen Werbung der Standard (angefangen von Freundlichkeit, Qualität und Ausstattung) so nieder ist, hier wäre der Besitzer oder Manager gefordert, ich hatte den Eindruck, als wollte am unter sich sein! Keinesfalls einige Tausend Greenfee Spieler pro Jahr anziehen... ich weiß wovon ich spreche... Diamond, Adamstal und auch sonstige schweren Kurse alle schon gespielt

golfista 17 Bewertungen

Purer Schwachsinn! Hat nichts mit einem tollen Golfplatz zu tun!

Der Einstieg ist beim Erstenmal nicht leicht zu finden, da Loch Nr. 1 des Black River Golfkurses, gleichzeitig Loch 4 des netten alten Parkkurses ist.

Wir waren von Donnerstag bis Sonntag dort, Golfer haben wir am Black River jedoch nie getroffen.

Die ersten 6 Loch liegen in einem alten Schlosspark und sind problemlos zu spielen, bevor es zu den dazugebauten neuen 12 Löchern des Black River Golfkurs hinuntergeht.

Bei Loch 7 beginnt die Challenge, kleine zusammengepferchte Abschläge, unübersichtliche Bahnen mit unerwarteten Hindernissen mitten in den Bahnen bzw. Fairways.

Die Abschlagtafeln sind auf Steinen am Boden angebracht, jedoch vollkommen nutzlos!

Vom Abschlag sind die meisten Bahnen nicht einsehbar, schöne lange Drivers meist sinnlos, da in den Landezonen die Fairways schwachsinnig eng werden, Bunker und Roughs das schöne Spiel unmöglich machen! (z.B. Bahn 14 u. 15)

Entweder muß man vorlegen, schafft es aber mit dem zweiten Schlag dann nicht auf die Grüns, da davor Hindernisse gebaut sind, oder man versucht einen super Drive, der muß dann aber schon an die 300 Meter gehn, da man sonst in den Hindernissen am Fairway die Bälle verliert.

Die Roughs sind sehr hoch, ein finden der Bälle fast ausgeschlossen.

Es kommt einen der Eindruck, da wurden öffentlichen Steuergelder verpulvert, denn kein anerkannter Golfplatzarchitekt baut so etwas sinnloses.

Man verliert die Freude am schönen Spiel, deswegen waren wir dort immer alleine am Platz, auch keine Einheimischen haben wir gesehen, die waren mehr auf den kleinen 9Loch Plätzen, aber nicht am BR.

Sollte angeblich der schwerste Platz Europas sein, hat aber sicherlich nichts mit einem schönen Golfplatz zu tun, da kennen wir hunderte andere.

Jeder der für diesen Platz mehr als 2 Sterne gibt (und das ist schon überdurchschnittlich großzügig bewertet), weiß nicht wie ein schöner Golfplatz aussieht. (z.B. Schönborn oder Adamstal und ähnliche)

Schönes Spiel!

werner2204 6 Bewertungen

Eine Herausforderung

Sehr schöner Platz, aber bisschen schwer zu finden trotz Navi. Beschilderung wäre wünschenswert. Die anfänglichen Par 3 Löcher etwas langweilig, aber nachher gehts richtig zur Sache.

luklas 5 Bewertungen

Ein MUST PLAY

Hatten leider ein wenig Pech mit dem Wetter, aber diesen Platz muss man gesehen und bespielt haben. Anspruchsvolle Lagen in Landschaft und Bunkern und noch viel interessantere Grüns sind vorprogrammiert.
Grüns und Fairways waren in einem tollen Zustand.
Verbesserungswürdig sind jedoch Clubhaus & "Restaurant". Und auch für das Aufwärmen wäre weniger kaputte Rangebälle erwünscht.
Gemeinsam mit dem White Eurovalley Course aber auf jeden Fall einen Ausflug wert.

cernaruka 54 Bewertungen

Sehr interessanter Kurs

Für Anfänger sicher eine zu schwere Aufgabe, zuerst im Park und dann auf den extrem schwierigen Löchern mit vielen tiefen Bunkern, Wassern und Greens, wie ich sie noch nie gesehen habe (Höhenunterschied). Eine wirkliche Herausforderung, von Wien aus in 1 h zu erreichen, günstige Greenfees. Spiele immer wieder gerne dort. Der Zustand des Platzes war bisher immer gut bis sehr gut. Kdo umi slovensky nebo cesky ma vyhodu. Freue mich schon auf 2013.

Natasha S 2 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Große Erfahrung

Der Black River Golfplatz ist hart, aber eine großartige Erfahrung. Kurs und Fairways waren in gutem Zustand. Wir haben die Gestaltung des Platzes mit vielen Wasserhindernissen genossen, aber ich muss sagen, nur für erfahrene Golfer. Wir hatten das Glück, vom Marshall begleitet zu werden, deshalb gab er uns Tipps, wie man spielt. Auf diesem Wege danken wir ihm auch. Clubhaus ist ein wunderschön renoviertes Schloss. Große Umkleideräume, alles schön und sauber, tolles Restaurant und Service. Wir waren auch in einem der Zimmer, ich fühlte mich wie eine Prinzessin, es war einfach großartig. Ich kann nichts anderes sagen, nur dass wir sicher wieder kommen werden.

Übersetzt von Google.

Rado Foltan 2 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Richtige Herausforderung natürlich

Wir haben am 8. September dieses Jahres gespielt, und der Platz war in ausgezeichnetem Zustand. Die ersten 6 Löcher im historischen Park waren leicht und schön zu spielen, vom Loch Nr. 7 Die Herausforderung begann :-). Die Black River-Schlagzeile ist das härteste Gericht in Europa, was ich bestätigen kann. Wenn Sie kein einfaches und langweiliges Spiel mögen, ist dieser Kurs ein Muss. Das Clubhaus ist großartig. Komplett renoviertes altes Schloss, schöne und offene Umkleidekabinen, gutes Restaurant. Ich kann nur bestätigen, diesen Ort zu besuchen.

Übersetzt von Google.

kachlik 2 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Herausforderung für erfahrene Golfer

Der Golfplatz ist nach seinen Parametern mit 79,8 bewertet, und die Steigung mit der Bewertung 155 ist definitiv die schwierigste in Europa und kann nur von erfahrenen Golfspielern gespielt werden, die hauptsächlich das Abwehrspiel kontrollieren. Der Yard teilt die Spieler in zwei Gruppen ein... diejenigen, die es als Herausforderung lieben, und diejenigen, die es nicht verstehen und fast hassen, ... Trotzdem ist es eine echte Herausforderung.

Übersetzt von Google.

Danut Munteanu 55 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

No way! Nichts anderes, außer Differenzierung Marketing und Lügen!

Ich wurde dort spielen, heute. Mein HCP ist 30,4 und ich bekomme 108 Schläge, was rund 21,7 (über CR und SI), und ich hatte 47 Stableford Punkte. Das ist natürlich nicht in der Früh für die Wartung zu schließen. Das Restaurant ist komplett langweilig und sehr schlecht für Lebensmittel. Über den pitoresque?? Machen Sie mich zum Lachen... Dies ist eine langweilige natürlich ohne Wartung, Eine Menge Leute wurden Kommissionierung Champignons auf dem 12. Fairway, es gab eine Menge von Blättern überall... Ok, sie setzen alles grüne vom 7. bis 18. mit großer Steigung (auch 1,5 m!), Sie eine Menge blinder Fairways gemacht, sie haben kein Loch. 17 mit einem Insle, sie haben kein Loch. 8 mit einer tollen Aussicht, aber das ist alles! Und das ist sehr häufig für Deutschland Golfplätze, die von der Art und Weise...
Wenn Sie einen guten Golfplatz in Cech-Slowakien, warum Sie shouldn 't Auswahl Praha Golfclub oder Karlstein Golf Club (pitoresque, Pisten auch auf dem Fairway, aber zumindest sind sie fair!!) .. Wählen.
Wenn Sie für lange Löcher suchen, warum nicht Sie einige schöne Golfplatz aus der Schweiz (wie Appenzell, by the way), wenn Sie sich für pitoresque, warum Sie shouldn 't Auswahl Aphrodite Hills aus Zypern suchen?
Alle Details aus Bernolakovo Informationen sind nur für die Öffentlichkeitsarbeit, Werbung liegen. Nie wieder hierher kommen!
PS: Slowakei ist das 18. Land auf 6 Kontinenten, wo ich Golf spielen war, in diesem Jahr... Ich weiß, was ich über die Qualität Golfspiel sprechen!

Übersetzt von Google.

Golf-Enthusiast 33 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Eine fantastische Natürlich spielen muss! Verpassen Sie es nicht.

Wir spielten im August 2012 auf einem Donnerstagnachmittag: praktisch allein auf dem Platz. Die ersten sechs Löcher sind langweilig: nur die alten Park des Schlosses. Schade, dass die Burg fällt auseinander: es wäre ein Super-Luxus-Hotel sein!
Der Spaß beginnt mit dem 7. Loch und wird bis zum Ende, obwohl der 18. ein bisschen unfair ist. "Die schwierigste Kurs in Europe" ist die offizielle Behauptung des Kurses. Mit meinem Handicap von 26 bekam ich einen spielen Hcp von 40! Das sagt genug.
Die Fairways sind spannend: hügelig, mit Wellen und Täler, schmale Teile, viel Wasser und versteckte Greens. Und lange lange lange... Alles, was Sie sich vorstellen können. Sie müssen spielen sorgfältig sonst nehmen viele Bälle entlang! Die spannendsten ist Loch 17, wo man abschlagen zu einem dünnen Insel und dann zu einer noch kleineren Insel weiterhin für die grün: viel Glück!
Holen Sie sich das Birdie Buch zu helfen, finden Sie die sichere Gebiete. Es ist gut dargestellt. Ich habe noch nie komplizierter und anspruchsvoller Löcher gesehen: wirklich schwierig, aber super!
Wir mieteten Clubs: ziemlich altes Material, aber OK.
Holen Sie sich einen elektro Warenkorb: die Abstände zwischen den Löchern sind lang und die Orientierung auf der Strecke ist nicht so einfach. Der Preis / Wert ist ausgezeichnet. Verdient einen Umweg!
Wir werden auf jeden Fall wiederkommen!
Einer der besten Golfplätze in Europa!

Übersetzt von Google.

MIZ52 2 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Schwierig und anspruchsvoll lokales Wissen, aber sehr schön

I spielte zwei Runden im August 2012 und bin sehr glücklich, eine Chance, diesen Kurs zu spielen. Um ehrlich zu sein, zum ersten Mal war ein bisschen ein Schock, wie schwierig einige Löcher / Grüns sind, aber gleichzeitig war es offensichtlich, wie schön das ist natürlich. Grünen in sehr gutem Zustand, gute Fairways und in der Tat ist alles lokales Wissen und Ihre skils... Haben Sie eine Chance, um den Kurs Manager vorstellen und das war eine sehr schöne Erfahrung, scheint es wie eine große kleines Team zusammen mit der Rezeption und der kleinen Bar / Restaurant gibt. Sehr gutes Essen und faire Preise zu. Wir freuen uns, wieder zu gehen. Thans alle! Zeljko

Übersetzt von Google.

MarekS 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Black River Golfplatz - eine große Herausforderung und ein großer Spaß zu spielen

Von Simon Weeler,

Ein Golfer aus den USA, die Black River Golfplatz zum ersten Mal am Donnerstag gespielt, 15. September 2011.
Ich wollte Ihnen nur nach meinem golf mailen gestern.

Ich hoffe, Sie haben nichts dagegen einige ehrliche Gedanken über den Verlauf...

Die ersten 5 Löcher sind seltsam. In sehr gutem Zustand, aber nur scheinbar ein bisschen vollgestopft, und kurz... Allerdings ist das lange Par 5,6 th ein schönes Loch, und dann auf der 7. ... dem 17. ... einfach fantastisch. Ich habe einige gute Kurse gespielt, und diese 11 Löcher sind einige der besten, die ich je gespielt habe. Der Zustand des Platzes war perfekt, die Grüns, ein wenig langsam, aber makellos und Spaß zu spielen.

Der Kurs ist schwierig. Ich spiele off ein Handicap von 12, und ich fand, aus den gelben T-Shirts, es war zu lang für mich. Ich bin kein großer Hitter, aber es war einfach zu lang, jedoch, dass keine Kritik, dass ein Teil des Kurses war atemberaubend.

Die Angestellten waren ausgezeichnet, und Ich mag die Tatsache, Greenkeeper ab und schalten Sie ihren Maschinen, wenn ich gespielt, sehr gut.

Ich denke, dass der ganze Golf arbeitet in Yards, wäre es ganz einfach für Sie zu 150 YARD Entscheidungsträger in gesetzt, und die Löcher in Yards. Ich habe jetzt die Europäer benutzen Meter, aber der Golf-Welt nicht, und es wäre zu schwer zu tun.

Ich wusste nicht, wie die 18.. Ich dachte, es lässt den Kurs nach unten mit einem letzten Loch so. Für mich, ich fand es unmöglich zu spielen, wenn Sie eine Fahrt über das Wasser schlagen können auf einem sehr kleinen Landeplatz, um sich dann an den grünen, wie sonst kann man spielen?

Das sind kleine Kritik an einem wunderbaren natürlich in hervorragendem Zustand, und viel Spaß zu spielen.

Als ich ein Blog von vielen Lesern lesen und schreiben, werde ich schreiben Sie eine Rezension über Black River. Ich will spielen es ein zweites Mal, als zum ersten Mal Spieler, ich blind spielte auf vielen Löchern, da ich keine Ahnung, wo die sicheren Zonen waren, hatten, aber wieder ein großartiger Kurs, und ich will wieder spielen.

Dank

Simon

Übersetzt von Google.

Black River Golf Resort (Golf & Country Club Bratislava - Bernolákovo) - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben