Bewertungen

für Barsebäck, Schweden

4.5 von 5 Sternen13 Bewertungen

5 Sterne:
7
4 Sterne:
5
3 Sterne:
1
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 13 von 13

kertina 26 Bewertungen

Wirklich schöner Platz, aber den hohen Preis nicht wert

Vorab: wir hatten uns wirklich auf diesem Ocean Course gefreut. Insofern war für uns der Preis kein Thema. Jedoch mussten wir feststellen, dass lediglich drei Bahnen überhaupt am Meer liegen. Alle anderen Bahnen, relativ unspektakulär, sind im Pinienwald zu. Wir waren wirklich ein wenig enttäuscht, dass dieser Platz so gar keine Herausforderung war. Wir haben dagegen Degeberga gespielt und fanden ihn wesentlich interessanter und sportlicher.
Zu erwähnen war, dass das Personal mehr als wirklich freundlich war und das Restaurant hervorragend. Auch der Blick von der Terrasse mit dem Sonnenuntergang war ein Traum. Aber eigentlich wollten wir ja Golfspielen.

su-go 51 Bewertungen

Auf jeden Fall eine Empfehlung

Wir haben beide Plätze (Masters bzw Ocean und auch Pine bzw Steel) im Juni dieses Jahres im Rahmen einer Matchplay Woche gespielt.

Die Plätze waren in sehr gutem Zustand. Die Range leider nur von Matten bespielbar, daher ein wenig Punkteabzug.

Zwei pfeilschnelle Übungsgrüns befinden sich zwischen Pro Shop und Gastronomie und eine gute Pitching Area im Bereich hinter der Bahn 18 vom Pine Kurs.

Der Pine/Steel Kurs ist der engere von beiden Kursen.
Als Single HC Spieler bzw. Longhitter sollte man hier nur selten den Driver bemühen.
Aber wie der Name schon sagt, spielt man im Grunde eine Art Parklandkurs durch Pinienwälder. Ist mal ein Ball verzogen, findet man ihn in der Regel und kann weiter spielen, da fast nirgendwo Rough ist.
Ich habe innerhalb von 4 Runden dort keinen Ball verloren.

Die Grüns waren megaschnell und die Bunker sehr gut zu spielen. Dadurch, dass die Anlage für die Bunker Harken verwendet, die auch auf der Tour verwendet werden, lassen sich die Bunker anschließend schnell wieder in tadellosen Zustand versetzen. Die eine oder andere Bahn muss blind angespielt bzw. abgeschlagen werden

Der Ocean/Masters Kurs ist ähnlich aufgebaut, aber deutlich breiter. Hier kann man öfter mal den Driver zücken.
Der Kurs hat seinen Namen wohl deswegen, weil 3-4 Bahnen direkt am Meer verlaufen. Hier gibt es dann auch mal ein wenig Rough, wobei auch dieses spielbar ist.
Man hat einen herrlichen Blick aufs Meer... und meist auch den passenden Wind dazu.

Die Gastronomie ist okay. Sie lebt vor allem vom Ausblick von dedr Terrasse auf die 3 am Meer verlaufenden Bahnen des Ocean Kurses.
Die Preise- wie allgemein in Schweden - ziemlich stramm.

Greenfee ca. 100 EUR und kann nur mit Karte bezahlt werden (wie mittlerweile fast alles in Schweden - die Kreditkarte sollte also gut gefüllt sein)

Fazit:
Wenn man im Raum Malmö zum Golfen unterwegs ist, rentiert sich ein Abstecher auf jeden Fall.

Blitzi 148 Bewertungen

Licht und Schatten

Spielten den Ocean Course. Das Layout ist sehr schön, besonders die Löcher innerhalb der Pinien. Möchte man am Meer spielen ist Ljunghusens der deutlich bessere Kurs. Der Schatten bezieht sich auf den Pflegezustand des Platzes in Relation zu 120 € Greenfee. Zerschossene Abschläge und unausgebesserte Divots sind für für diesen Preis einfach nur inakzeptabel. Darunter litt der Spaß am Spiel deutlich.

Stefan Lodes 1 Bewertung

Für 120€ “meer” erwartet…

Als Parkland (Höslwang) und Berg Fan (Reit im Winkel) dachte ich mir Ocean Course das wäre es doch mal.
Leider war ich etwas enttäuscht nur 3 Löcher am Meer (9-11). Auch nicht besonder spektakulär. Lang halt nur.
Der Rest geht ebenfalls nicht besonderes prickelnd durch die Pinienwälder hin und her. Bis auf Loch 8.
Für die sportlichen 120€ (Fr-So) hatte ich mir “meer” erwartet
Das Highlight ist aber auf jedenfall Hole 19, mit der Blick von der Club Terrasse aufs Meer mag man nicht mehr aufstehen

Skyrim 15 Bewertungen

Weltklasse

Absolute Weltklasse. Ein Muss für jeden Liebhaber...

JoergWendt 11 Bewertungen

Genialer Platz

Haben bei Wind und Sonne den Masters Course im August 2017 gespielt.
Der Platz lässt keine Wünsche offen - es geht nicht besser.
Das Layout ist fantastisch, der Pflegezustand einmalig gut.
Die Grüns super schnell und maximal Spurtreu.

drfritzmaier 256 Bewertungen

Golfgenuss

Abwechlungsreicher Platz mit höchstem Pflegezustand 3Wochen nach den Nordea Masters.
Ausserordentlich freundliches Empfangspersonal.
Sicher eine der Topdestnationem in Europa.

Pio 25 Bewertungen

Höchste Qualität

Der Mastercourse beeindruckt durch seine top Qualität von Abschlägen, FW, Vorgreens, Bunkersand und den wunderbaren Greens. Er ist meist in den offenen Bäumen gelegen und die grosse Schwierigkeit sind die oft enorme Länge der Löcher. Strategische Bunker hat es selten, höchstens um de Greens.

KurtZ 69 Bewertungen

Ruhiger Wald und windiger Strandbereich

Im Juni 2013 haben wir den Mastercourse gespielt. Auch hier spürten wir die schwed. Gastfreundschaft rasch. Die ersten 9 Löcher laufen ruhig durch den Wald und dann geht es für einige Löcher in den Strandbereich hinab. Dort war man dann urplötzlich auf einem Link-Course und kämpfte mit dem Wind. Ein sehr guter, abwechslungsreicher Platz.

kalle 708 Bewertungen

Masters Course 1*

Links und Forest in einem!
Besser geht es nicht!
Für mich immer noch in der Top 10 Europas!

dietref 6 Bewertungen

Wunderschöner Platz

Haben den Masters-Course im Juli 2012 gespielt. Wunderschöner, abwechslungsreicher Platz. Viele Bahnen durch schöne Kiefernwälder, mit hervorragenden Fairways. Bahn 8 mit erhöhtem Abschlag über einen Teich auf das tiefliegende Grün mit wundervollem Blick auf die Ostsee. Danach 3 Bahnen direkt am Meer entlang. Vorsicht, tiefe Bunker und hohes Gras.
Greefee teuer, aber es lohnt sich!!!

DieGal 7 Bewertungen

Großartiger Platz

Wir haben den Masters-Kurs kurz vor der Austragung der SAS-Masters spielen können. Daher war der Platz bereits in einem hervorragenden Zustand. Der Platz bietet von einigen Links-Bahnen bis hin zu schönen Parkland-Bahnen alles was dem Golferherz Spaß macht.

Beach 21 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Drei Gänge!

Masters - ist das, was man von einem EuropeanTour Platz erwarten. Toll!!
Donald Steel - war fast so gut in Bedingung wie die Master-Studiengang. Die letzten neun sind die härteste aller in Barsebäck!
Litorina - Eine durchschnittliche Pitch & Putt Kurs. Spielen Ebene par und Ihre kurze Spiele ist ziemlich gut!

Übersetzt von Google.

Barsebäck - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben