Bewertungen

für Miraflores Golf Club, Málaga, Spanien

3.7 von 5 Sternen11 Bewertungen

5 Sterne:
2
4 Sterne:
5
3 Sterne:
3
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 11 von 11

frodobeutlin 16 Bewertungen

No need to go

2.4.2018 Stark frequentierter Platz Meist enge Fairways Viele Grüns müssen blind angespielt werden, sind oftmals terrassiert und schräg.
Achtung bei Buggy-Miete:
Wenn Sie eine Körperbehinderung haben und dies dokumentieren können, erhalten Sie eine blaue Flagge für Ihren Buggy, die das Befahren der Fairways am Rand im Rough erlaubt.
Erfüllen Sie diese Voraussetzung nicht, darf das Golfcart nur auf den Wegen benutzt werden. Sie müssen also jedesmal vom Weg aus zu Ihrem Ball gehen.
Fazit: never ever

Novaglia 14 Bewertungen

Immer wieder ein Genuss

Im Gegensatz zu gewissen anderen Golfcourses in urbaner Umgebung an der Costa del Sol, keine eigentlichen blinde Bahnen. Interessantes Layout. Macht Spass. Top-Restaurant mit freundlicher und rascher Bedienung. Immer wieder gerne.

JohannS 18 Bewertungen

Eng im verbauten Gebiet

Der Platz ist eng mit vielen Geländeübergängen, auf und ab. Durch die starke Verbauung rund um den Platz fühlt man sich sehr eingeengt. Der Platz war sehr feucht, der Pflegezustand war auch nicht sehr gut. Viele kahle Stellen am gesamten Platz. Die Greens waren auch eher uneben und etwas mitgenommen. Positiv hervorzuheben das Restaurant mit dem freundlichen Personal, dem guten Speiseangebot und die tollen Aussicht auf der Terrasse des Clubhauses.

golffreund 117 Bewertungen

Eng, schwer bis unfair

Man kann nicht jeden Platz lieben, diesen muss ich nicht nochmal spielen. Ich mag keine erdrückende Randbebauung wie hier, offensichtlich hat jemand bei stark zerklüftetem Gelände eine Verwendung für die Tallagengrundstücke ohne Aussicht gesucht und dann einen Golfplatz hineingebaut. Insofern ist das Design naturbelassen im Stil der späten 60 er Jahre. Entsprechend hoch die Dichte an betagteren Mitspielern. Die grüns klein, die Fairways durchaus gepflegt aber zum Teil atemberaubend eng so wie schon bei der 1, einem bergab par 4 das wie ein langes par 3 aussieht und -Steilst-Hang rechts und Steilst-Hang links allenfalls 25m breit ist. Auch sonst teilweise irrsinnig schlanke Landezonen und gefühlt dauernd deutlich erhöhte Grüns, die blind angespielt werden müssenn. Wers mag, I net. EIn buggy ist hier aus meiner Sicht ein muss.

Franziska_Roland 38 Bewertungen

Schöner Platz

Wir (beide HCP 10) haben den Platz am 30.12.2015 zum ersten Mal gespielt. Leider ist die DR 1 km vom Clubhaus entfernt und nur mit Auto erreichbar, zudem war sie gerade für einige Tage für Unterhaltsarbeiten geschlossen. Die männliche Bedienung beim Sekretariat war sehr nett. Wir konnten um 9.30 Uhr sofort abschlagen, denn es war kaum Betrieb, obwohl wir Tee-Time auf 10 Uhr reserviert hatten. Wir sind zu Fuss gegangen mit Trolley. Die Bahnen 1 und 2 waren kürzer gesteckt wegen Bearbeitungen, was uns auch gesagt wurde. Fast der gesamte Platz liegt in einer riesigen Wohn- und Feriensiedlung an einem Hang mit wenig Strassenlärm. Die Bahnen sind abwechslungsreich und teilweise nicht ganz einfach zu bespielen wegen den erhöhten Greens. Drei Doglegs mit den Knicks kurz vor den Greens fordern ein präzises kurzes Spiel. Die Qualität auf den Abschlägen, Fairways und Greens ist durchwegs lobenswert. Vom Clubhaus hat man eine tolle Aussicht auf das Meer. Wir empfehlen diesen Platz und kommen wieder.

Shank 12 Bewertungen

Solider Durchschnitt

Freundliches Servicepersonal, Range nur wieder mit dem Buggy oder Auto zu erreichen, ansonsten lässt sich der Platz gut laufen. Grüns waren schnell und gut zu spielen. Leider wurde der Platz an meheren Bahnen überarbeitet, so dass Abschläge gesperrt, vorverlegt oder gar von Matten gespielt werden mussten. Ein Hinweis auf der WebSeite oder beim Check in wäre nett gewesen. So war das eher ein ok Erlebnis, aber sicher bei gutem Zustand ein reizvoller Platz.

jottjott 1 Bewertung

Mehr als nur ein Golfplatz

Im Frühjahr 2014 hatte ich die Möglichkeit, eine längere Zeit diesen anspruchsvollen Platz zu spielen, der die Fähigkeiten eines Golfers sehr fordert, ohne dabei allzuviel durch Attraktionen abzulenken. Die Grüns sind weitesgehend alle erhöht, welches gerade im kurzem Spiel sehr herausfordernd ist.

Während meines Aufenthaltes wurde ich stehts sehr aufmerksam und freundlich von den Mitgliedern und dem Platzpersonal aufgenommen und habe viel Freude gehat, diesen spannenden Kurs zu schätzen zu lernen.

Golf in einer sehr freundlichen Atmosphäre. Bei den zahlreichen Turnieren zu spielen, hat mir viel Spass bereitet.

Ich werde sicher hierher zurückkehren...

Tigerline 51 Bewertungen

Gespielt im August 2013

Vielleicht nicht der allerbeste Platz, aber sehr Abwechslungsreich.
Hügelig, Flach, Eng, Weit,...
Sollte man aber einmal gespielt haben, wenn man in der Gegend ist.
Preis - Leistung ist absolut OK.

Art-Golf 15 Bewertungen

Recht kurz aber nett

Im September gespielt.
Die Bahnen sind kurz aber oft interessant gestaltet. Teilweise schmal oder Bergab mit Wasser folgend... Da nimmt man lieber schon mal ein Eisen oder Hölzchen statt den Driver.
Ein sehr netter Empfang trug zum wohlfühlen bei und der Preis war mit 95€ für zwei mit Buggy auch OK.
Etwas hügelig aber hier könnte man den Platz auch zu Fuß bewältigen.
Das einzige was etwas stört ist, dass der Platz immer zwischen den Häusern entlang geht.
Da von Tee1 gerade viele gestartet waren, durften wir mit den hinteren neun anfangen und hatten eine entspannte Runde über den anständig gepflegten Platz.

kiwi 22 Bewertungen

Winterflüchtlinge

Eingebettet in einem ganzen Areal von Apartmentanlagen kommt der Platz, der selbst auch noch ein Hotel hat, daher. Dementsprechend ist auch viel Betrieb. Die Driving - Range ist außerhalb, da das sehr unübersichtlich ist, muss darauf eben verzichtet werden. Die Anlage bietet alle Schwierigkeiten, die es so gibt. Lange Bahnen mit Steigungen...
Und wie oft so`n Ball auf dem betonierten Cart-weg aufspringt, um dann Gott weiswohin zu springen ist echt faszinierend.
Ungenaues Spiel kann einem also die Nerven rauben.
Das Restaurant ist nobel, wohl eher auf den Hotelgast, als für den durchgeschwitzten Golfer ausgelegt!
Hauptsächlich Skandinavier und ältere Winterflüchtlinge unterwegs.

Jens Bek 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Januar 2014

War hier mit ein paar Freunden. Sehr guter Kurs mit einer guten Auswahl. Schöne Landschaft mit einigen Höhenunterschied und ordentlich Architektur rund um den Bereich. Viele Dänen und eine schöne Atmosphäre auch im Clubhaus mit Bar.

Übersetzt von Google.

Miraflores Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben