Vistabella Golf Club

18 Loch Resort

Vistabella Golf Club

Vistabella Golf Club

Ctra. CV-945, Urb. Vistabella Golf, E-03310 Orihuela-Jacarilla, Spanien

Tel.: +34 966 10 78 46, Fax: +34 966 27 98 32

Charakteristik

Der Platz wurde von dem bekannten Golfer Manuel Piliero entworfen. Er wurde in einem Zitruswald errichtet, ist abwechslungsreich und für Spieler aller Stärken geeignet.

Der Golfplatz

18-Loch Platz

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)73--6193 m
Gelb (Herren)73--5844 m
Blau (Damen)73--5471 m
Rot (Damen)73--4991 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (20 Rangeabschläge)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.

Greenfee-Preise

18-Loch Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
März - Mai und Oktober - November
18-Loch-Greenfee45 €45 €
9-Loch-Greenfee30 €30 €
Juni - September und Dezember - Februar
18-Loch-Greenfee35 €35 €
9-Loch-Greenfee20 €20 €

Driving Range

Montag - Sonntag
Balltoken (25 Bälle)1 €

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Gästesanitär
  • Pro-Shop
  • Restaurant

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Bewertungen

3.9 von 5 Sternen8 Bewertungen

5 Sterne:
1
4 Sterne:
5
3 Sterne:
2
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

wosch 21 Bewertungen

Nicht schlecht

Der Platz ist fordernd, allein schon durch das ständige auf und ab. Faiways ok, Greens top.
Sollte man spielen wenn man in der Gegend ist. Buggy ist zu empfehlen.
Und wie schon vorher geschrieben: ausser dem Pro-Shop kann man alles andere vergessen.

five iron 13 Bewertungen

Nichts für Billardspieler

Ich freue mich sehr, das dieser Platz nun die restlichen 7 Spielbahnen erhalten hat und ich mich auf meine erste Runde begeben konnte. Ein sehr schön in die Landschaft eingebetteter Golfplatz. Es ist kein Platz für Spieler, die es lieben auf ebenen Fairways zu stehen und Ihre Bälle aus geradem Stand zu schlagen. Nicht nur die Grüns sind onduliert, auch die Fairways haben es in sich. Die Fairways haben eine festen Untergrund und die Bälle rollen noch lange nach. Wenn der Spieler das Gelände mit einkalkuliert können erstaunliche Weiten erreicht werden. Der Architekt hat mit Bunkern in feinster Weise gespart. Die Fairway- sowie die Grünbunker fordern alles. Schafe war, dass die Bunker mit sehr hartem Sand ausgestattet sind und ein ordentliches Bunkerspiel nur bedingt zu erreichen. Es wäre abzuwarten ob nach langen heißen Tagen das Gras immer noch vorhanden ist oder vielleicht ausgetrocknet und die Fairways so hart das der Spielgenuss schwindet. Der Platz bekommt von mir ein Daumen hoch und Rückkehr Garantie. Die Driving Range war gut und auch lange Schläge waren möglich. Das Putting Grün war eine absolute Katastrophe und sollte deutlichst überarbeitet werden. Die Grüns auf dem Platz waren Top. Die Restauration lässt zu wünschen übrig; das Clubsandwichs und die Chips waren aber sehr ordentlich. Die sanitären Einrichtungen sind ebenfalls zu kritisieren. Keine Seife und Papiertücher vorhanden; hier ist der Daumen weit unten. Alles in allem komme ich wieder; zum Golfspielen.

Rosslare 5 Bewertungen

Durchschnittlich

Kann man spielen, würden wir aber kein 2. mal machen.
Spannend durch viele Bunker.
Driving Range, Clubhaus, sanitäre Einrichtungen ganz mies.
Platz teilweise unübersichtlich.
Gespielt am 2.3.19

Vistabella Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 8 Bewertungen ansehen