Bewertungen

für Villaitana Golf, Alicante, Spanien

3.0 von 5 Sternen22 Bewertungen

5 Sterne:
2
4 Sterne:
8
3 Sterne:
5
2 Sterne:
2
1 Stern:
5
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 22 von 22

Bärbel 2 Bewertungen

Langsam heruntergekommen!?

9.10.2018 levante und poniente 2 sehr abwechslungsreiche schöne Plätze. Doch Die Etikette kennen viele Spieler nicht : Devots werden nicht ausgebessert, trotz des großen Andrangs kein zügiges Spiel. Die Anlage zum Putten war gesperrt, es wird kein Ausweichplatz zur Verfügung gestellt, trotz der Sperrung von mehreren Wochen. Das Clubhaus kommt langsam in die Jahre : der penetrante Geruch der Toiletten empfängt einen bereits in der Empfangshalle. Das Clubhaus möchte so feudal wirken, die toilettenanlagen bedürfen dringend der Überholung, kaputte Wasserhähne, alte bereits leicht versifte toilettenanlagen. Die Glastische auf der Terrasse sind schmutzig. Der Service lässt zu wünschen übrig. Bärbel

Tosal Golf 21 Bewertungen

Levante Course 4.1.2018

Wir haben heute den Platz gespielt.
Startzeit am Mittag mit 2 weiteren sehr netten Spielern.
Das Problem wurde uns am Tee 1 sofort Klar. Man schleift Menge über den Platz.
Nur Profit - keine Qualität mehr.
Der Platz hat schon unter der Masse an englischen Golftouristen mit schlechter Etikette gelitten. Alle fahren Cart. Der Tatsache der Foulheit geschuldet.
Da man mit dem Cart nicht die Wege verlassen darf, dauert das Spiel noch länger als erwartet. Nach 3h 12 min hatten wir endlich 9 Löcher fertig. Unsere normale Spielzeit beträgt (2 Spieler) max 3 h - 3 h
15 min. Nach 5h 50 min waren wir endlich an Tee 15 und wir haben uns dann für Tee 9
entschieden, damit wir noch vor dem Sonnenuntergang fertig wurden:(((
Loch 16/17 haben wir ausgelassen und statt der 18 die 9 nochmal gespielt.

Absolut nicht zu empfehlen.
Sehr schlechte Grüns. Nur Pitchmarken, da die vielen kurpulenten englischen Spieler, nicht in der Lage sind, diese auszubessern.

Sehr schade, da wir den Platz anders kennen:(((

jimmy0262 5 Bewertungen

Levante, ein hervorragender Platz mit Sicht auf Benidorm

Wir haben den Platz letzte Woche 2 mal gespielt. Der Platz war in einem sehr guten Zustand. Er ist relativ anspruchsvoll zu spielen, ca. 120 Bunker auf dem ganzen Platz verteilt. Die Paar 5 Löcher können gegen den Wind also sehr sehr lang werden. Es geht immer ein wenig auf und ab, aber ohne grosse Anstiege. Die Bunker sind sehr gut in den Landezonen der Bunker gesetzt. Die Paar 3 Löcher sind auch nicht ohne. Alles in allem ein sehr interessanter und schöner Platz. Mit einem Trolley ist man ca. 13 Km unterwegs. Mit den Buggys durfte man nicht reinfahren, hatte wahrscheinlich mit der Jahreszeit zu tun. Wir spielen den Platz gerne wieder

mulligan 80 Bewertungen

Poniente

Golfplatz: Der kleinere der beiden in dieser Golfanlage beheimateten Golfplätze besteht ausschließlich aus Par 3s und Par 4s. Ganz nett angelegt.

Platzzustand: Fairways waren trocken und hart. Der Bunkersand hat auch schon mal bessere Tage gesehen. Die Grüns waren jedoch in gutem Zustand und recht flott.

Fazit: Ein sehr kurzer 18-Loch Platz für den ein Eisensatz meist ausreichen wird. Die Abschläge der Par 3s führen oft über kleine Schluchten oder Gräben, was zumindest den psychologischen Druck etwas erhöht. Die Par 4s haben etliche Bunker.
Aufgrund des leichten Ratings und der welligen, schnellen Grüns ist es trotzdem anspruchsvoll einen guten Score zu erreichen.

Jensw 4 Bewertungen

Levante

Ein großzügig angelegter schöner Platz, mit breiten Fairways und toller Aussicht auf die hässlich-schöne Skyline von Benidorm und das Meer.
Blitzschnelle, schwer zu lesende Grüns. Leider zu harte Bunker mit viel zu wenig Sand. Aber immer wieder ein großartiges Erlebnis und als Hotelgast sehr günstiges Greefee incl Buggy.

mulligan 80 Bewertungen

Levante

Golfplatz: Über der Stadt Benidorm gelegen, sind die Bahnen wellig dem Gelände angepasst. Die teils nicht allzu langen Löcher sind mit sehr vielen Bunkern versehen. Manchmal kommt auch Wasser ins Spiel.

Platzzustand: Maximal durchschnittlich. Der Bunkersand ist sehr hart, die Grüns hochgeschnitten und holprig.

Fazit: Der Kurs spielt sich gut. Immer wieder mit entferntem Meerblick, der allerdings durch die nicht sehr ansehnliche Hochhauskulisse Benidorms gestört wird.

Huthery 33 Bewertungen

Skyline Golf

Die Golfanlage liegt oberhalb von Benidorm, wodurch sich immer wieder schöne Ausblicke auf die Stadt sowie das Meer ergeben.

Der Platz ist herausfordernd und abwechslungsreich. Positiv ist, dass kaum "blinde" Schläge zu absolvieren sind. Die Anlage ist großzügig, so dass die Bahnen nicht allzu sehr aufeinander "kleben".

Einziger Kritikpunkt ist der Pflegezustand; inbesondere die Bunker bräuchten dringend frischen Sand. Fairways und Greens sind für die Jahreszeit - Mitte Juni - allerdings in Ordnung.

Tiger 49 5 Bewertungen

Herausforderd

Ein sehr interessanter Platz der viel taktisches Spiel verlangt! Nicht lange aber mit vielen optimal gelegenen Bunkern eine echte Herausforderung.
Lieber ein Eisen zu spielen als mit dem Holz om Bunker zu landen.
Greens schwer zum Lesen. Trotz allem ein toller Platz!

stobs 29 Bewertungen

Poniente Par 62

Diese Bewertung bezieht sich auf den kleineren Platz Par 42 'Poniente' 18 Loch, der sich ebenfalls im Ressort befindet. Wir spielen diesen jedes Jahr mit Begeisterung. Im Juli bis August gibt es Angebote, mit Buggy €25 p. P. Wirklich sehr gute Preis/Leistung (Levante: €30).
Das Besondere sind die Par 3 über die Schluchten, wirklich tricky.
Der Pflegezustand ist in diesem Jahr super.

golffriend 5 Bewertungen

Schöne, grosszügige Anlage

Schöner, typischer Niklaus-Platz mit vielen Bunkern. Im April gespielt und schon ziemlich trockene, harte Fairways. Wir haben für 18 Loch 69 Euros bezahlt. Nach 9 Löchern wurde wegen Gewitter das Spiel für längere Zeit unterbrochen. Da dies unser letzter Tag vor unserer Heimreise war, baten wir um Greenfee-Reduktion für 9 Loch, was uns strikt und ziemlich unfreundlich abgelehnt wurde Auch das Restaurant hat (hoffentlich) schon bessere Zeiten gesehen. Schade um die schöne Anlage.

golffreund 118 Bewertungen

Lohnenswert

Wir spielten mit 8 Personen im März 2013 den Levante Kurs. Man fährt von oben auf das imposante Clubhaus zu und überblickt die gesamte "Skyline" von Benidorm, die aus dieser Entfernung gar nicht so schlimm wirkt. breite Fairways werden von Bermuda-Rough gesäumt, das im März runtergeschnitten und "blond" war und so das Ganze etwas zur "Ballerwiese" machte. aber wehe, wenns im Sommer gewachsen ist! Nicklaus Design hat eine tolle Arbeit gemacht, jedes Loch ein Unikat, tolle Fairways, sehr gute Grüns, nix zu meckern. Übrigens ist dies einer der preiswertesten Plätze, die wir in der Region gefunden haben, sie bieten ab 15 Uhr das Greenfee für 20.- ohne und 27,50 pP (bei 2 pers.) mit Buggy an! Da lohnt sich die Anreise!

Miller 20 Bewertungen

Immer wieder schön!

Mir gefallen diese Plätze sehr gut! Der eine ist ein kurzer Platz welcher aber präszision braucht. Beide müssen mit Elektro Buggys gespielt werden da die Löcher auseinander liegen. Ab 16.00 Uhr gibts Specialpreise. Im Restaurant ist die Bedienung sehr langsam -sehen die Arbeit nicht... an der Reception des Golfclubs sind die Damen sehr nett. Golflehrer Fabian spricht englisch, französisch und spanisch und macht es sehr gut! 10 Stunden = 300 Euro.

nordbernie 5 Bewertungen

Tolle Anlage mit extrem schwierigen Grüns

Wir haben Mitte März 2012 den Levante-Course als Hotelgäste gespielt :
Ein toller Course mit vielen Nicklaus-typischen Bunkern, für die es jedoch immer einen Ausweg gab; der Pflegezustand war für die Jahreszeit gut, hatte aber auch ein wenig unter der Wasserknappheit des Winters 2011/12 zu leiden; was aber leider die Spielfreude trübte, waren die extrem schnellen und sehr welligen Grüns : nur kurz angetippte Bälle liefen über die Grüns wie auf einer Glasscheibe und waren wegen mancher kaum erkennbaren Wellen nicht zum Halten zu bringen.
Das durch die verwendeten Grassorten bedingte trockene Aussehen der Roughs und Semi-Roughs störte nicht.
Die Hotelanlage ist übrigens eine Klasse für sich, auch wenn das Personal an vielen Stellen noch erhebliches Verbesserungspotenzial hat.

Justine 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Das unangenehme, unhöfliche und ungezogene Personal

Wenn Sie auf die Driving Range gehen, zahlen Sie nicht nur für die Bälle, sondern für zusätzliche 10 €, die das Personal nicht rechtfertigen kann, warum. Das Personal ist sehr randvoll, schlecht ausgebildet. Als ich um ein Antragsformular bat, gaben sie es mir zuerst, und dann traten drei Mitarbeiter des Personals wie wilde Affen auf mich zu, um das Blatt zu entfernen und zu verhindern, dass ich mich beschwere.
Das Restaurantpersonal ist mies, niemand bedient Sie, den Kaffee müssen Sie in der Bar bezahlen und an den Tisch bringen, wie in einem billigen Speisesaal. Das Essen lässt zu wünschen übrig.
Die Schlussfolgerung, der Golfclub verließ sehr mit dem Personal, das einen Grundausbildungskurs benötigt.

Übersetzt von Google.

Segu 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Golf BAD IMAGE

Da der alte Bart, der das Land zu regieren scheint, mit ihrem gönnerhaften und unangenehmen Verhalten verliert, schade, dass die Eigentümer nicht das Interesse daran

Übersetzt von Google.

AnaSH 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

VILLAITANA A FIELD NASTY

Ein „Master. Mit Bart. Die Q SENDS im Feld.
Es ist unansehnlich. Es ist unhöflich... nicht verstehen, ein Feld, wie. ANGEBLICH PRESTIGIOUS. Sie haben diese Person. GESICHT DER ÖFFENTLICHKEIT DIE METAN im Hinterzimmer, weil es so arrogant... DEDAGRADABLE ist.. etc etc...

Übersetzt von Google.

Iñaki Egia 6 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Sehr schlechtes Management und Personal greenfees

17/04/2017 gespielt Spaß Feld weckt die Greenes nicht weder Gott beheben nichts Vergleichbares gesehen hatte, kein Trinkwasser, kein Verkaufs während der gesamten Tour, am späten Nachmittag Greenfees geben 9 Löcher in das Loch „3“ ein par 3, wir waren 4 Spiele warten, wenn Sie später als die Zeit des Ladens beenden, Sie haben keine Handtücher zum Duschen und das Ticket von parquing Golf benötigt wird, Katastrophenmanagement.

Übersetzt von Google.

Wiljami 3 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Sonntagmorgen Spaziergang auf dem Poniente Kurs

Gespielt den Poniente Kurs an einem sonnigen Sonntag im Anfang März. Spielen war glatt und kurzem haben wir die Runde in 3h 15min. Poniente ist die kürzere Par 62 Kurs mit meist Par 3 Löchern. Alle Par 4 Löcher sind erreichbar vom Abschlag für den erfahrenen Spieler. Das Gelände ist sehr hügelig. Daher ist ein Wagen ein Muss.

Auch wenn der Kurs ist kurz, nicht ein idealer Kurs für Anfänger wegen der schwierigen Abschläge. Bei einigen Löchern muss der erste Schuss atleast 100 m tragen.

+ Schöne Aussicht
+ Schnelle Grüns
+ Fairways in der großen Form
+ Interessante Layout

- Boden in Ausbesserung rund um die Grüns auf vielen Löchern
- Unfixierte Schrittweitenmarkierungen auf den Greens
- Eher kurz
- Keine hinteren Tees eingerichtet (geeignet Tee-Boxen existieren)

Übersetzt von Google.

renatogolf 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Mit Hilfe der Praxis

Ich spielte im Osten und im Westen der letzten Saison und dieses Monats Benidorm zurück entschied ich Golf Villaitana üben zu gehen: Ich hatte meine Geschäftspraxis des anderen Zeit noch nicht fertig I 5 Eimer Bälle verlassen haben, zu spielen! und wenn ich das Büro näherte Preis Greenfee sparen für 2 Gänge zu informieren, war sehr schlecht durch eine sehr unangenehme Person serviert!!! und fragte mich, 10 € für die Nutzung der Einrichtungen und meiner Praxis, als ich war völlig unbenutzte Karte! Ich sagte, dass auf diese Weise, den Kunden über die Behandlung nie zu Villaitana sicherlich guter Weg war! Ich antwortete, dass es neue Management und war damit der Weg, um Kunden zu wählen!
VILLAITANA GOODBYE!!!

Übersetzt von Google.

Tezzoe 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Beide Kurse

Gespielt beide Kurse im Oktober.
Der Kurzplatz ist gut, Spaß, mit interessanten kurzen Löchern spielen, aber der Championship Kurs war sehr enttäuschend.
Die Bunker haben keine Arbeit auf sie für einen guten hatten, während sie auf der Suche schäbig und unspielbar zu Zeiten. Die Grüns waren in einem sehr schlechten Zustand. Ein 30 Meter-Putt brauchte fast eine Dreiviertel zurück schwingen mit dem Putter.
Die Einrichtungen des Komplexes sind erstklassig, aber sie brauchen, um die Golfplätze zu einem ähnlichen Standard aufstehen, um die Menschen wieder zu gewinnen.

Übersetzt von Google.

Francis Bueno 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

LEVANTE GOLF FUN

Ich konnte nur neun Löcher zu spielen und haben Spaß gemacht.
Ich vermisste in der Lage, Wasser während der Tour zu trinken, aber ich wurde informiert, dass aufgrund der politischen Bürokratie akzeptiert werden scheitern.
Das Verhalten des Personals war hervorragend und sehr professionell.
Ich werde für die zweite Runde zurück und wissen, das Gebiet Poniente.

Übersetzt von Google.

pyrre 9 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Leihschläger.

Nizza und natürlich wunderschöne Einstellungen. Natürlich war in gutem Zustand.
Wir mietete Clubs und bekam Clubs, die 15 Jahre alt war. Ich habe auch Clubs für eine Frau, die niemand etwas darüber. Villaitana ist ein 5-Sterne-Komplex, aber die Menschen, die an der Golfshop arbeitete war nicht sehr profesionell. Wir fragten, ob sie etwas auf den Preis für die Leihschläger tun konnte, aber sie sagte nur, dass sie ein neues Management und konnte nichts tun. Sie zahlen 20 Euro für die Clubs und sie wollte nicht, dass irgendwelche bessere Vereine haben becuse die Kunden gerade nicht nehmen jede kümmern.
Es tut uns leid Villaitana ist dies nicht, wie die Pflege Ihrer geusts an der Seite des Hotels.

Übersetzt von Google.

Villaitana Golf - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben