Bewertungen

für Valle del Este Golf Resort, Almeria, Spanien

4.5 von 5 Sternen17 Bewertungen

5 Sterne:
11
4 Sterne:
4
3 Sterne:
1
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 17 von 17

CD 14 Bewertungen

Für mich der beste Platz in der Gegend (inkl. Desert Springs)

Obwohl der Platz auch ein wüstenähnliches Layout wie Desert Springs hat, ist er doch anders.
Teilweise ganz schön hügelig, etwas weniger Wüste und manchmal auch taktisch zu spielende Löcher. Was auffällt ist, dass viele Abschläge erhöht sind, was die Übersichtlichkeit enorm erhöht. Vom Platzzustand her wars das beste, was wir in dem Urlaub gespielt haben - Fairways fast schon saftig grün, Grüns spurtreu, was will man mehr (keinen orkanartigen Wind, aber man kann nicht alles haben ;)).
Aufgrund eines sprachlichen Missverständnisses an der Rezeption hatten wir nur Münzen und keinen Token für den Ballautomat, der örtliche Pro gab uns einen vollen Ballkorb, damit wir nicht nochmal raufstapfen mussten - einfach nett.
Wenn man was bemängeln will, sind es die schlechten Abschlagmatten, die getauscht gehören. Insgesamt aber top.

pathfinder 17 Bewertungen

Immer noch ein schöner Platz

Waren Ende März 2017 für eine Woche dort. Haben hier schon mal vor sieben Jahren gespielt. Platz ist immer noch in einem sehr guten Zustand und top gepflegt. So kann man diesen Platz jederzeit empfehlen. Hat viele interessante Löcher, sodass man hier auch eine Woche ohne Langeweile zubringen kann. Interessante Abschlagsplätze besonders von weiß. Schöne Höhenlagen. Von Gelb / Blau auch für weniger geübte zu bewältigen.
Tolles Wetter und nicht überfüllt. Am besten sind Startzeiten morgens ganz früh oder später am Nachmittag

S+M 3 Bewertungen

Sehr interessanter Platz

Wir haben den Platz Anfang Dezember 16 gespielt. Von der Scorekarte her ein doch eher kurzer Platz, aber sicherlich nicht einfach. Wer gerade und präzise spielt, der hat normalerweise immer Vorteile, aber auf diesem Platz ist es extrem wichtig. Viele Schläge sollten sinnvoll platziert werden, um mir einem vernünftigen Score rein zu kommen. Insgesamt sind die 18 Löcher abwechslungsreich. Ich selber habe mein Bag fünf Tage in Folge getragen und somit fand ich ihn "läuferisch" nicht sooo anspruchsvoll. Allerdings bei einem Cartpreis von 25€/Runde, kann man auch sehr günstig fahren. Am Anreistag hatte es mächtig geregnet, aber der Platz hat den Regen doch ziemlich gut aufgenommen. Die Organisation vom Clubhaus aus hat ebenfalls sehr gut funktioniert. Der fünfte Stern fehlt wegen der Lage. Nicht fertig gebaute Wohnanlagen ziehen das ganze etwas herunter und manche Wasteareas sind doch nicht ganz so gepflegt. Betrachtet man das Preis-Leistungsverhältnis, dann ist diese Anlage ein Muss.

Golf4fun 101 Bewertungen

Nicht überzeugend...

Der Platz ist abwechslungsreich und gut zu spielen. Von der Optik hat er uns nicht so gut gefallen. Nicht eingewachsen, viele "Baustellen" . Man spielt an ziemlich runter gekommene Apartmenthäuser und einer stillgelegten Hotelanlage vorbei. Wir würden andere Pätze in der Region bevorzugen.

Neuschipeter 3 Bewertungen

Sehr schöner Platz

Wir, ein Seniorenpaar, haben den Platz ca. 20x gespielt während unserem Winterurlaub 2015/16 in Vera. Sehr schön und gepflegt, trotz den vielen Baustellen, welche den Verschönerungen dienen. Viele Bergauf- und -ab Bahnen und nicht unbedingt leicht zu gehen ohne Elektrocaddy. Green Fee Preise absolut fair und sehr freundliche Bedienung.

thaeckel 3 Bewertungen

Empfehlenswert

Schöner und abwechslungsreicher Platz mit einigen Herausforderungen.

rima99 1 Bewertung

Abwechslungsreicher Platz

Wir drei m, m, w HCP 13,15,36 haben den Platz über das Albrecht Golfpaket sechs mal gespielt. Der Platz ist sehr abwechslungsreich und war Ende Februar 2016 in einem sehr guten Pflegezustand. Es ist einer der Plätze die man nicht so schnell vergisst und in bester Erinnerung behält. Der Platz ist teilweise steil, wodurch man immer wieder Abschläge mit tollen Aussichten genießen kann. Die meisten Spieler gehen, wie wir auch, ohne Buggy über den Platz. Außerdem können wir nicht bestätigen, dass man auf diesem Platz viele Bälle verliert.

cernaruka 54 Bewertungen

Super Platz

Gespielt Ende 01/2016, GF 32 EUR, guter Zustand, relativ enge Fairways, vor allem bei Platzunkenntniss ein Ballfresser, es gibt auch einige Wasserhindernisse, schöne Landschaft, ein bisschen bergauf bergab, viele Kakteen und schöne Blumen, unbedingt spielen.

steamball 9 Bewertungen

Ein nicht leichter

Wüsten-Berg-und-Talkurs rund um ein Resorthotel, verflochten mit tw. leerstehenden Wohnanlagen. Hochinteressant, meist sind umfangreiche Waste-Areas zu überwinden, die schon von Gelb aus oft nur eingeschränkte Sicht aufs Fairway ermöglichen. Diesen Platz muss man mehrfach spielen, um zu wissen, welche Stellen man meiden muss, um zu verhindern, dass ein eigentlich gut gelandeter Ball ins Wasser oder eine Schlucht rollt. Die zweiten Neun sind deutlich anstrengender als die ersten, weil noch mehr Schluchten und noch mehr Auf- und Ab.
Der Architekt hatte sich für Bermudagras auf Fairways und Roughs entschieden, nachvollziehbar in diesem Klima, aber im Frühjahr kein erfrischender Anblick. Es spielte sich wie ein ausgetrockneter Links-Course. Die Waste-Areas wirken im Gegensatz zu Desert-Springs nicht bewußt eingesetzt, sondern sich selbst überlassen. Details, wie die vergammelnden Blecheinfassungen der an sich wunderbaren runden Teeboxen tragen bei zum Bild eines Platzes, der gelegentlich mal wieder überholt werden müsste. Selbiges gilt für das Ressorthotel. Die Mitarbeiter jedoch waren allesamt freundlich. Fazit: Unbedingt mal spielen!

kalle 422 Bewertungen

Super Hotelplatz

Wir waren rund rum zufrieden!
Das Hotel ist rein auf Golfer ausgelegt die aus ganz Europa nach Valle del Este Reisen! Der Hotel Platz im Desert Style beeindruckt und ist in einem Top Zustand! Preis - Leistung sucht seines gleichen in Südeuropa!!!

BenH. 3 Bewertungen

Netter Kurs mit mässigen Fairways

Der Kurs ist sehr schön, geht allerdings extrem durch Wohnanlagen. Fairways waren im Januar 2013 eher braun als grün. Grüns dafür in gutem Zustand. Sehr schmale Fairways erfordern Präzision beim Spiel. Buggy lohnt sich durch das ständige auf und ab. Clubhaus im Hotel mit super nettem Caddiemaster.

golfi 15 Bewertungen

Super Platz mit Wüstencharakter

Wir waren vom 26.02 bis 04.03.12 im Resort und haben den Platz 5x gespielt. Ein sehr anpruchsvoller Platz, aber nach 2 Runden weiß man wo die Knackpunkte liegen. Der Platz war leider komplett braun (Bermudagras), was aber das Spiel nicht beeinflusst hat, die Grüns und Vorgrüns waren grün und einwandfrei. Das Hotel war nur zu einem Drittel belegt und es war kein Problem Startzeiten zu tauschen, oder neue zu bekommen. Werden den Platz auch nächstes Jahr wieder spielen, Preis-Leistung stimmen einfach.

Markus_O. 13 Bewertungen

Nich einfach, aber schön

Der Platz wurde in Januar 2010 an insgesamt 6 Tagen bespielt. Der Zustand der Fairways und Grüns war tadellos, auch nach einem Tag Dauerregen. Auch die Bunker waren sehr gepflegt. Ist gesamt ist der Platz nicht sonderlich leicht zu spielen und höhere Handicapper müssen ein paar Verluste an den zu überwindenden Schluchten einplanen. Es lohnt sich aber, denn die Ausblicke von den teilweise erhöhten Abschlägen sind einfach toll. Der Platz passt hervorragend in die hügelige Umgebung und kann auch zu Fuss gut gemeistert werden. Das angeschlossene Hotel ist sehr gut (Zimmer, Frühstück, Halbpension) und liegt direkt am Golfplatz. Insgesamt ein perfekter Golfurlaub.

golffreund 118 Bewertungen

WOW!

Besser gehts kaum. Vom Hotel fällt man fast auf das Putting grün, 10m weiter ist die gute Range, 50m weiter Tee1. Der Platz ist wunderschön angelegt, schwer durch enge Fairways und zahlreiche kleine und grosse Hindernisse. Fast schon ein Wüstenplatz. Sehr freundliches Personal incl. Pro, im November sehr guter Platzzustand trotz vorangegangenen 4 Tagen Dauerregen. Diesen Platz spielt man gern ein paar mal, die erste Runde sollte zum Einspielen dienen, dann verzichtet man sicher nächstes mal oft auf den Driver. Wer nicht so gut zu fuss ist, sollte einen cart nehmen. Die weissen Tees sollten sie nur wählen wenn Ihr HC unter 6 ist. (kein Schreibfehler)

Head 57 Bewertungen

Schwerer Platz

Haben dort im Oktober 2011 gespielt und waren begeistert.
Platz verlangt von den z.T. separat angelegten Abschlägen präzise, lange und gerade Drives sonst geht der Skore in den Keller.
Platz ist sehr hügelig, Buggi lohnt sich. ansonsten in sehr gutem Zustand und preislich zu dieser Zeit, wie viele Plätze nicht zu teuer.
Lohnt sich!!

siebi 1 Bewertung

einfach klasse

platz super restaurant vom feinsten. die angestellten waren nett und nicht aufdringlich. wir waren zufrieden und kommen wieder. fehlt zum glück nur noch das golfen aber das müssen wir selber.

Andreadvx 2 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Peinlich

Das Camp war in schlechtem Zustand, in einigen Gebieten wegen Arbeit und Grüns einiger Löcher unter schlechten Bedingungen praktisch unspielbar überflutet.
Alles ohne irgendjemanden, der uns vor den Bedingungen des Feldes gewarnt hat, bevor ein Greenfee bezahlt wird, das offensichtlich nicht den Bedingungen des Feldes entspricht.
Um das Bild zu vervollständigen, das unfreundliche und völlig unangemessene Personal für das, was sie zu sein glauben, aber aus welchen Lichtjahren entfernt.
Das Hotel ist eine Struktur im Stil der 80er Jahre, die nicht viel Stil ist, obwohl im Jahr 2002, für diejenigen, die Golf in der Umgebung spielen möchten, andere Bereiche viel besser in Qualität und in der Greenfee.

Übersetzt von Google.

Valle del Este Golf Resort - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben