The Old Course Golf Club

18 Loch

The Old Course Golf Club

Apartado 970, P-8126-912 Vilamoura-Algarve, Algarve, Portugal

Tel.: +351 289 310 333, Fax: +351 289 310 349

Golfpakete

mit The Old Course Golf Club
Hilton Vilamoura As Cascatas Golf Resort & Spa

Hilton Vilamoura As Cascatas Golf Resort & Spa 5 Sterne

Algarve, Portugal

4 Nächte mit Frühst. und 3 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Millennium Golf Course und Victoria Golf Course

ab 530,- pro Person Mehr Infos
Hilton Vilamoura As Cascatas Golf Resort & Spa

Hilton Vilamoura As Cascatas Golf Resort & Spa 5 Sterne

Algarve, Portugal

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Millennium Golf Course, Pinhal Golf Course, Laguna Golf Course und Victoria Golf Course

ab 809,- pro Person Mehr Infos
Pine Cliffs Ocean Suites, a Luxury Collection Resort

Pine Cliffs Ocean Suites, a Luxury Collection Resort 5 Sterne Deluxe

Algarve, Portugal

7 Nächte + 4 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Victoria Golf Course, Millennium Golf Course und Pine Cliffs G&CC

ab 1143,- pro Person Mehr Infos
Pine Cliffs Hotel, a Luxury Collection Resort

Pine Cliffs Hotel, a Luxury Collection Resort 5 Sterne Deluxe

Algarve, Portugal

7 Nächte mit Frühst. und 4 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Victoria Golf Course, Millennium Golf Course und Pine Cliffs G&CC

ab 700,- pro Person Mehr Infos
Vila Vita Parc

Vila Vita Parc 5 Sterne Deluxe

Algarve, Portugal

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Victoria Golf Course, Laguna Golf Course, Pinhal Golf Course und Millennium Golf Course

ab 1025,- pro Person Mehr Infos

Charakteristik

Wie bei allen wahrhaft großen Plätzen wird auch auf dem Old Course von Vilamoura jedes einzelne Loch zu einem denkwürdigen Ereignis. 1969 wurde der von Frank Pennink designte Platz eröffnet und 1996 nach einer aufwendigen Renovierung wiedereröffnet. Dabei wurden die natürlichen Konturen der Landschaft bewahrt und die Vegetation, die größtenteils aus Pinien besteht, integriert. Golfer werden sich gerne an diesen Platz zurückerinnern.

Der Golfplatz

18-Loch The Old Course

Eröffnet 1969. Design: Frank Pennink.

Gelände: Flach - Hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)72--6254 m
Gelb (Herren)7270.91245913 m
Schwarz (Damen)72--5718 m
Rot (Damen)7272.61275086 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range
  • Putting Green

Gästeinformation

18-Loch The Old Course

Gäste sind jederzeit willkommen.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (H 24 / D 28) ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Hunde nicht erlaubt.

Greenfee-Preise

18-Loch The Old Course

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
Dezember 2016 - Januar 2017 und Juli - August 2017
18-Loch-Greenfee120 €120 €
Februar 2017, Mai - Juni 2017 und September 2017
18-Loch-Greenfee133 €
März - April 2017 und Oktober 2017
18-Loch-Greenfee144 €144 €

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Gästesanitär
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten

Restaurant

Kreditkarten akzeptiert.

Pro-Shop

Tel.: 289-310341, Fax: -310321

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrotrolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten
  • Caddie
  • Caddie auf Anfrage

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1969

Personen

PositionName
GeschäftsführerAntónio Henriques da Silva
ClubmanagerinMaria de Jesus Beltrao
ClubsekretärinAna Maria Coelho (booking office)
ProJoaquim Sequeira

Bewertungen

4.5 von 5 Sternen32 Bewertungen

5 Sterne:
19
4 Sterne:
10
3 Sterne:
3
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

Enjoy Golf 59 Bewertungen

Klassisch gut

Klassisch. Das kommt mir in den Sinn, wenn ich am Abschlag 1 des Old Course stehe. Klassisches Golf zwischen Pinien. Im Gegensatz zu den Plätzen in Vale do Lobo geht's hier nicht zwischen den Häusern durch, der Platz bildet eine natürliche Einheit. Mein Liebling ist Loch 4, ein tolles Par 3 mit kleinem See und einem tollen Baumhindernis - ein Leckerbissen. Über die ganze Runde gesehen wirken die Löcher aber etwas ähnlich, das Spezielle, Überraschende fehlt. Also nur 4 Sterne? Nein, denn wenn man in einer so dicht bebauten Region einen Golfplatz spielen kann, der mit so viel Natur und Qualität aufwartet und der erst noch fair und angenehm zu spielen ist, dann hat diese Kombination auf jeden Fall 5 Sterne verdient.

Golfbaellchen66 56 Bewertungen

Empfehlenswert

Im Februar 2019 gespielt, zeigte sich der Platz in gutem Zustand, teilweise der Boden etwas zu feucht, die Grüns nicht allzu schnell. Auffällig am Platz-Design ist, das es nur ein einziges Wasserhindernis (oder jetzt Penalty Aerea) gibt. Aber strategisch gut platzierte Bunker & die allgegenwärtigen Pinien fordern strategisch gutes und genaues Spiel.
Eine Buggy Bar war im Einsatz und passierte uns während unseren 4:20 Stunden auf dem Platz 3 mal.

reiner2304 328 Bewertungen

Parkland in seiner ursprünglichen Form

Gespielt am 28.11.2018. Der leicht hügelige Course (Cart für normalsportlich Ambitionierte nicht erforderlich) liegt am Rande der Touristenhochburg Vilamoura in absoluter Ruhe und Natur. Nur am äußeren Rand des Platzes stehen einige Villen in meist dezenter Entfernung. Man spielt den Parklandplatz (nur ein Wasserhindernis) durch eine Pinienlandschaft. Und das ist auch die einzige Herausforderung, abgesehen von evtl. zwei drei etwas engeren Abschlägen. Die Pinien kommen definitiv öfter ins Spiel. Es ist halt wie der Name schon sagt ein alter eingewachsener Platz. Es gibt ein paar schöne erhöhte Abschläge, das war es dann aber auch. So richtige Highlights haben mir persönlich gefehlt. Auch die finalen Bahnen sind eher „normal“ und reißen es nicht raus. Der Pflegezustand war in Ordnung aber auch nicht super gut. Die Grüns bis auf ein paar nicht ausgebesserte Pitchmarken (da kann der Platz natürlich nichts dafür) in sehr gutem Zustand, hin und wieder stark onduliert, treu und schnell. Die Cartwege könnten eine Erneuerung gebrauchen. Das aus meiner Sicht hier auf jeden Fall mit im November 144 € überteuerten Greenfee (ein Stern Abzug deshalb) zahlt man im Clubhaus (auch schon leicht in die Jahre gekommen aber i.O.) bei der geschäftigen aber netten Mitarbeiterin. Ab 12:50 Uhr reduziert sich das Greenfee auf 92 €, was schon eher angemessen ist. Allerdings läuft man dann Gefahr, bei langsamen Flight vor einem, nicht mehr im Hellen fertig zu werden. Der Starter war nett und hat eine kurze Einweisung gegeben. Eine Driving-Range ist vorhanden. Einigen euphorischen Bewertungen kann ich mich nicht anschließen, ist halt Geschmackssache. Aus meiner Sicht insgesamt kein Muss, in der Region gibt es spannendere, abwechslungsreichere Plätze, aber wer Golf in seiner ursprünglichen Form mag, dem sei die Runde hier empfohlen.

The Old Course Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 32 Bewertungen ansehen